Hauptsache dagegen - Der Protest gegen den G8-Gipf

Seite 9 von 16
neuester Beitrag: 07.06.07 07:34
eröffnet am: 25.05.07 09:19 von: Der WOLF Anzahl Beiträge: 397
neuester Beitrag: 07.06.07 07:34 von: Talisker Leser gesamt: 16971
davon Heute: 1
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 16   

04.06.07 10:12
7

15366 Postings, 5768 Tage quantasNoch 2000 gewaltbereite Demonstranten in Rostock

Laut der Polizeiführung in Rostock befinden sich nach wie vor 2000 gewaltbereite Demonstranten in der Region. Nach den verheerenden Krawallen vom Samstag hat sich die Polizeiführung gegen Kritik - auch aus den eigenen Reihen - am Einsatz gewehrt. 

(ap) Rund 2000 an den Krawallen vom Samstag in Rostock beteiligte Gewalttäter halten sich nach wie vor im Raum Rostock auf. Das teilte die Polizeiführung am Montagmorgen in Rostock mit.

«Es handelt sich hierbei grösstenteils um dieselben Straftäter, die für die Krawalle in Rostock am 2. Juni verantwortlich zeichneten», heisst es in einer Mitteilung der G-8-Sondereinheit Kavala.

Die Personen bereiteten den Beamten grosse Sorge. Polizeiführer Knut Abramowski forderte alle friedlichen Demonstranten auf, sich künftig deutlich von Gewalttätern zu distanzieren.

weiter hier:

http://www.nzz.ch/2007/06/04/al/newzzF2IKJFGI-12.print.html

 

04.06.07 10:13

339 Postings, 5302 Tage tomatensaftfernanalyse, deutscher schäferhund, auch für dich

04.06.07 10:15
5

9500 Postings, 5571 Tage Der WOLFjep tomate - lass dich mal ein bisschen einkochen

das veringert den wasseranteil wesentlich nach einiger zeit *g*

Gruesschen
Der WOLF
 

04.06.07 10:15
2

12175 Postings, 7203 Tage Karlchen_IINein kiiwii - das ist überhaupt nicht egal.

Wenn die Autonomen auf Solidarisierungseffekte zu setzen, dann kann die Strategie nur lauten: knallharte Abgrenzung von Gewalt seitens der anderen Demonstranten, denn ansonsten machen sie sich zum Tanzbär der Autonomen. Eine solche Abgrenzung wäre schon vor Rostock fällig gewesen - aber da träumten Attac, Grüne etc. noch dämlich vor sich hin.  

04.06.07 10:16
1

129861 Postings, 6274 Tage kiiwiija warum grenzen sie sich denn dann nicht ab??

...weil sie noch blöder sind als die blöden Staatsorgane ??


MfG
kiiwii

 

04.06.07 10:17
6

51341 Postings, 7519 Tage eckiDas Bild/die Parallele von den kiiwii mit den

Fußball-Hools trifft es meiner Meinung nach voll.

Fußball Freunde wollen sich den Spaß am Spiel nicht verderben lassen durch Schlägernde und marodierende Deppen.

Und Demonstranten mit friedlichem und ernsthaftem Anliegen haben nichts gemein mit Krawallos die nichts anderes vorhaben als sich mit dem "Schweinesystem" zu prügeln.

Möglichst lückenlose Beweiskette mit Videos, dann rausgreifen und zügig abknasten. Hart aber fair.

Dem freien Bürger muss die Chance bleiben sein Demonstrationsrecht in Anspruch zu nehmen.  

04.06.07 10:18
2

95441 Postings, 7319 Tage Happy Endlass Dich nicht ärgern, blindfish

Nach dem Zwergenaufstand in diesem Thread könnte man sich im Umkehrschluss fragen: Wo sind die ganzen Rechten hier eigentlich immer mit ihren Distanzierungen bei rechtsextremen Aktionen?  

04.06.07 10:20
2

9500 Postings, 5571 Tage Der WOLFend - wer lesen kann ist klar im vorteil ...

04.06.07 10:20

339 Postings, 5302 Tage tomatensaftzwergenaufstand, gut analysiert

angeführt vom berliner tanzbär *fg  

04.06.07 10:24
1

129861 Postings, 6274 Tage kiiwiitomatensaft in tüten

04.06.07 10:25
4

14308 Postings, 6656 Tage WALDYLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.06.07 10:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß / Beleidigung

 

 

04.06.07 10:28

339 Postings, 5302 Tage tomatensaftvergärter verstand in flaschen

04.06.07 10:30
2

2828 Postings, 6176 Tage asdfna habt ihr die Hosen schon voll?

04.06.07 10:30
1

9500 Postings, 5571 Tage Der WOLFso tomate - nun ist feierabend ...

wenn du nicht diskutieren willst dann schlaf lieber ne runde ...

Gruesschen
Der WOLF
 

04.06.07 10:33
5

16575 Postings, 6766 Tage MadChartHappy End: Nicht immer weglaufen,

wenn's schwierig wird. Hier geht es jetzt um Rostock und linke Säger und Chaoten.

Die nächste Neonazi-Demo kommt bestimmt, da kannst Du dann Deine Frage aus 207 stellen.

 

04.06.07 10:35

8298 Postings, 7134 Tage MaxGreenNachdem am Wochenende einige Autos der

Marke Volkswagen abgebrannt sind, legt der Kurs der VW-Aktie am Montag zu.
Achtung Satire  

04.06.07 10:35
3

11123 Postings, 5692 Tage SWayHappy, rechte u. linke, Faschisten und Anarchisten

Nazis und Punks kämpfen doch gemeinsam für die gleiche Sache. OK die Frisuren sind anders, die Kleidung, vielleicht riechen sie auch unterschiedlich und die einen nehmen mehr Drogen als die anderen aber am Ende werden sie Seite an Seite stehen und gegen die Demokratie zu Felde ziehen.

Ausserdem was soll dieses undurchdachte Statement schon wieder,:"Wo sind die ganzen Rechten hier eigentlich immer mit ihren Distanzierungen bei rechtsextremen Aktionen?"

Ausserdem End., ich nenne Dich ab jetzt nicht mehr Happy denn an Dir ist nichts Happy, rückst Du durch die Wahl Deiner Worte rechts und rechts viel zu nah aneinander.  

04.06.07 10:37
1

9500 Postings, 5571 Tage Der WOLFsway ...

"""und die einen nehmen mehr Drogen als die anderen""" - glaub ich nicht ... die einen nehmen nur andere drogen als die anderen *g*

Gruesschen
Der WOLF
 

04.06.07 10:39
6

3007 Postings, 7846 Tage Go2BedHatte ich nicht letzte Woche schon mal

geschrieben, daß die Polizei machen kann, was sie will? Sie macht es in jedem Fall verkehrt. Hat sich ja schon bewahrheitet.

Kommt sie in voller Montur daher, "provoziert sie".
Setzt sie auf "Deeskalation", ist sie schlecht vorbereitet.

Wenn ich Bulle wär, würde mir so ein Scheißgesabbel aber mächtig auf den Sack gehen!
Na klar, und dann gibt's noch Verblendete, die meinen, daß unter den ganzen Masken und Kapuzen in Wirklichkeit auch noch Bullen stecken. Soweit reichte meine Phantasie bis jetzt noch nicht, aber wenn's ich es recht überlege, kann es gar nicht anders sein. Denn in Deutschland gibt's ja gar keine Chaoten! lol  

04.06.07 10:40
2

2828 Postings, 6176 Tage asdfjungs regt euch ab- eure gartenzwerge stehen ja

noch *lol*  

04.06.07 10:41

9500 Postings, 5571 Tage Der WOLFgibt ja mittlerweile auch schon einige ...

"superdemokraten" die schäuble "schlechte vorbereitung" vorwerfen ...

Gruesschen
Der WOLF
 

04.06.07 10:42
3

14308 Postings, 6656 Tage WALDYAnalyse:

Vor der Luxuswohnung

Im Hintergrund die gepflegte Bonzenparkanlage

Der brenende it.Sportwagen

 

 

                 Der gerechte Kampf gegen das Bonzensystem!!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04.06.07 10:42
3

6506 Postings, 7102 Tage Bankerslastasdf, schon wieder zurück?

04.06.07 10:43

662 Postings, 5027 Tage Tony.WonderfulDie Demonstration war ja wieder mal

ein echter Glücksfall für Ariva! Endlich mal wieder die ewig gleichen Hahnenkämpfe hier! Das tut gut, was Jungs! Ihr wart sicher schon völlig ausgehungert! Hahaha!

Seid froh, daß ich nicht euer Chef bin! Da hättet ihr jetzt nix zu lachen!

LG Tony  

04.06.07 10:43
5

3007 Postings, 7846 Tage Go2BedRechts und links ist relativ.

Es scheint hier Leute zu geben, für die ist alles braun, was rechts von Oskar steht.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 16   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: yurx

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln