finanzen.net

AFC Energy Aktie mit viel Potential

Seite 80 von 103
neuester Beitrag: 13.07.20 14:36
eröffnet am: 30.04.19 12:06 von: Zamorano1 Anzahl Beiträge: 2571
neuester Beitrag: 13.07.20 14:36 von: Rerrer Leser gesamt: 407751
davon Heute: 2371
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 103   

26.05.20 18:17

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumafc home

HydroX-Cell (L20) 20 KW ab Dez. 2019 erhältlich
 - " -          (L160) 160 KW ab Juni 2020  - " -
 - " -          (L400) 400 KW ab Juni 2021  - " -
"Auf Anfrage sind auch andere maßgeschneiderte Größenoptionen erhältlich."  

26.05.20 19:45

3 Postings, 263 Tage to99Feiertag

Gestern war auch bei den Briten ein Feiertag und in London wird der Kurs gemacht! (+10% heute)  

26.05.20 20:59

51 Postings, 60 Tage zeroeightfifteen@deuteronomium

Fällt Dir eigentlich auf, dass Du dich stetig über Pollinger & Co beschwerst, deren beworbene Aktien laut deinen Forenpostings aber im Dauerlauf kaufst?
Manche Menschen müssen "Fehler" halt nicht nur doppelt und dreifach begehen, sondern auch hunderte male.. :D
Probier's mal mit Meditation - Du hast die Geduld eines Dreijährigen.  

26.05.20 21:08

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumeigentlich

sollte ich gar nicht hier sein. Melde mich im November wieder.  

26.05.20 21:10

51 Postings, 60 Tage zeroeightfifteenWo solltest Du denn sein? Hast grade Ausgang? :D

26.05.20 22:14

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumnein mein guter

fahre am Donnerstag weg, für lange Zeit - geschäftlich. Börse ist nicht alles.  

27.05.20 08:27
1

567 Postings, 2722 Tage laura2000Sieht doch gut aus. Schöner Start

27.05.20 08:57
1

567 Postings, 2722 Tage laura2000AFC wird die nächste ITM POWER ;-)

27.05.20 09:43

455 Postings, 727 Tage Ghibli#1983

eine kleinere ITM ... aus der Garage neben an ;-)

bis AFC das nächste ITM wird, sind mehrere Aufträge sowie eine eigene ernsthafte Produktionshalle und nicht die schiki-miki  DeNora Produktionsabkommen  

27.05.20 10:12

1994 Postings, 2762 Tage Kasa.dammLaura2000

habe dein Investment Tipp befolgt als ITM in 2018  unter 0,30 cent standen. Bin ebenfalls hier mit einer ansehnlichen Portion investiert was du vielleicht aus den vorangegangenen Beitragen entnehmen konntest. Gehe auch davon aus, dass wir am Ende des jahres die 1EUR - Marke antesten werden.
Übrigens: Eine weitere spannende Firma aus GB ist Velocy.  

27.05.20 10:16
1

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumtraurig und zornig

zu gleich. Habe bei ITM paar Beiträge geliefert. Wer will kann diese ja lesen.

Alle Anleger die in H2 investieren, sind Patrioten, gute Menschen, wenn ich mich mal so ausdrücken darf.

Nur die Politik ist zum k. . . . .

"wir schaffen das nicht" !!!  

27.05.20 10:28

883 Postings, 1336 Tage w.k.walterZiel 0,30, dann 0,45

27.05.20 10:58

295 Postings, 390 Tage maxen90@kasa

velocys und powerhouse energy :)  

27.05.20 13:26
1

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumevtl. AFC ?

Elektromobilität
Daimler und Motorenbauer Rolls-Royce kooperieren bei Brennstoffzelle

Ausschnitt:
"Daimlers Lastwagensparte nimmt für ihre Brennstoffzellentechnik weitere Einsatzgebiete in den Blick und kooperiert mit dem Motorenbauer Rolls-Royce Power Systems. Gemeinsam wollen die Unternehmen die Entwicklung stationärer Notstromaggregate vorantreiben, wie sie am Dienstag mitteilten."
Quelle:www.automobil-industrie.vogel.de

""Notstromaggregate"" ? AFC hat 10 Jahre Entwicklungsarbeit geleistet, wäre ein Partner für Rolls-Royce. Mich würde es nicht wundern, wenn sie AFC ins Boot holen + macht Sinn. Weg des geringsten Widerstands oder ?  

27.05.20 13:37

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumhier noch ein Ausschnitt

vor 18 Stunden

""Die Daimler-Truck und Rolls-Royce planen eine Kooperation zur CO2-neutralen Notstromversorgung von sicherheitskritischen Einrichtungen wie beispielsweise Rechenzentren mit stationären Brennstoffzellengeneratoren. Diese sollen emissionsfreie Alternativen zu Dieselmotoren bieten, die bislang als Notstromaggregate oder zur Abdeckung von Spitzenlasten eingesetzt werden. Beide Unternehmen haben hierfür eine Absichtserklärung unterzeichnet. Bis Ende des Jahres soll ein umfassender Kooperationsvertrag ausgearbeitet und unterzeichnet werden. ""

was für AFC  

27.05.20 14:17
2

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiummein letzter Beitrag

nicht das einer denkt, ich pushe. Ist ja verboten.

Daimler hat diesmal den richtigen Partner gesucht, nicht wie damals bei Chreysler (USA) das war von Anfang an ein Rohrkrepierer, was auch ich
damals kritisierte. Ein Jahr hat es gehalten.
E-Autos stellt nicht nur Daimler her auch andere deutsche Autobauer. Ob das der Renner wird ??? E. ? einige fahren, wie Post / Handwerk ist noch im Aufbau usw. Auf jeden Fall brauchen diese Dinger auch grünen Strom. Tankstellen her zu richten das kostet.
AFC hat die Lösung. Umbau einer herkömmlichen Tankstelle nicht nötig.
Rolls-Royce hat eine ganz andere Schlagkraft in Kapazität / Stückzahl, die auch nötig ist. AFC hat jahrelange Vorarbeit geleistet aber
mit 40 Ak schafft es AFC nicht, die Nachfrage zufrieden zu stellen. Da müssen mehr Ak ran. (logisch)
Joint Ventures kann ich mir gut vorstellen, wie Kapazitätsausbau. 2020 da kommt bestimmt was an News.
Nur meine Meinung, keine Aufforderung zu irgend etwas.
Bleibt gesund
 

27.05.20 14:22

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumsorry, aber das muss man auch

noch wissen. ""Triebwerksbauer Rolls Royce streicht weltweit 9.000 Stellen ...
www.rbb24.de › Wirtschaft

20.05.2020 - Wirtschaft. Montage von Flugzeug-Triebwerken bei Rolls Royce in Dahlewitz (Brandenburg) Bild …

freie Fachkräfte, die für grünen Strom / Module Arbeit finden könnten.  

27.05.20 19:12
1

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumhallo bei WO

"ich glaube eher, dass RR mit ITM zusammen arbeitet, könnte der Grund für den enormen Anstieg sein? "

die haben Linde + Shell.

AFC hat fertige Module. Daimler braucht ein Sprungbrett in GB. RR ist in DE stark tätig > Flugzeugtriebwerke. Über RR (GB) kann
dann Daimler hier in DE seine Produktion über Joint Venture oder Verträge ausbauen. Profitieren tun alle, Daimler/RR/AFC.

z.B. Tankstellen die E.-Ladesäulen benötigen. Keine Tiefbauarbeiten/ Kabelverlegung/ Fundamentplatte/ Transformator usw. denn keiner kann sagen ob Stromnetz / Kapazität es her gibt. AFC-Modul aufgestellt, fertig. (völlig unabhängig)

Notstromaggregate (auch für Baustellen nutzbar) AFC braucht einen starken Partner. Bin mir sicher da läuft was bzw. da wird gesucht.
Wenn 2021 das 400 KW Modul kommen soll, muss der Markt bedient werden. Entweder muss AFC die Kapazität erweitern, mehr Ak
oder starker Partner. AFC die machen es wie ITM. Wir sind erst am Anfang.  

27.05.20 21:23

40 Postings, 242 Tage lokalrunde@ deutero

Das glich ja einer Reizüberflutung , was du da heute gepostet hast :)
Aber o. k . , wenn man hier investiert ist , ist man ja für solche Infos dankbar.
Ich bin im Februar mit satten Gewinnen raus und vor Corona bei 0,27 wieder rein , den Rest kann sich ja jeder selber denken . Als der Kurs dann im Keller war , habe ich ( leider ) auch nicht nachgekauft ,
hatte doch so meine Bedenken , die ich auch gepostet hatte . Keine Verkäufe , keine Einnahmen , nach deren Roadshow passierte auch nix , dazu die niedrige MK.
Wäre ja schön , wenn jetzt was mittelfristig passiert , auch wenn einiges nur Spekulation bezgl. Joint Ventures etc. ist. Schaun wir mal.  

27.05.20 21:47

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumKeine Verkäufe , keine Einnahmen

hat ITM welche ?

AFC wird 2021 seine Kapazität stark erweitern müssen oder mit Hilfe eines größeren. 20 KW / 160 KW / 400 KW, wenn

Bestellungen eingehen ist es fast wie PKW-Produktion, ganz so hohe Stückzahlen sicher nicht aber mit 40 Ak kaum machbar.
Da sind Termine einzuhalten. Was ist wenn 50 St. a 160 KW bestellt werden ?
AFC braucht eine starke Firma an der Seite. Du kannst ein Haus auch nicht allein bauen und wenn, es dauert zu lange.

News werden kommen, bin ich pers. überzeugt. Geduld das ist wiederum mein Problem.  

28.05.20 08:34
2

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumSymbiose

Ein Zusammenleben verschiedener Arten, das für beide Seiten von Vorteil ist, nennt man Symbiose. ... Die Arten, die in einer solchen gegenseitig vorteilhaften Beziehung leben, nennt man auch "Symbionten". Zum Teil wird auch der größere Partner als "Wirt" und nur der kleinere als "Symbiont" bezeichnet."

Tesla will 500.000 E-Autos in Brandenburg produzieren. VW / Daimler stellen auch welche her und noch andere.
Verkauf gelingt nur dann, wenn die Infrastruktur da ist. Du kaufst kein Handy, wenn Funkmasten fehlen.

Schnellladestationen ziehen viel Strom. Um jeden E-Fahrer bedienen zu können, müsste das derzeitige Stromnetz . . ja auf wie viel E-Fahrer
soll man sich einstellen ? Wir wissen, die Rohstoffe für Batterien sind begrenzt usw. Es wird eine Mischung geben, E. + H2
Derzeitige Stromnetz muss nicht unbedingt berührt werden.

Daimler will E-PKW absetzen, dass geht nur, wenn der Bürger ausreichend Ladepunkte vorfindet, nur dann ist er bereit für den Kauf von
E-PKW. Das weiß auch Daimler. Heißt ? Hier kommen ITM + AFC ins Spiel. Einer der H2 herstellt, zwecks Versorgung. Die Module von
AFC sind von allem unabhängig, sie müssen nur mit H2 gefüttert werden. Wie das geht ? Na, wie mit dein Handy, es signalisiert.
"Bitte lade mich auf"

Damit ist die ökonomische Einheit der Mobilität geschlossen. Eine Symbiose so zu sagen.

Das muss natürlich auch bei der Herstellung von Industriegütern so gemacht werden. Stahlherstellung z.B. Elektrizität ihr wisst was ich meine.

750 Mrd. EU / von der Leyen sollten ausschließlich dafür eingesetzt werden, ansonsten hat Brüssel die Zukunft verspielt.
Es kostet Billionen, bis alles so kommt, wie ich es im kleinen beschrieben habe. Es ist ein muss.
Habe meine Zweifel das die EU/Brüssel/Leyen das hin bekommen. Sie werden ihre Finanzlöcher stopfen und das wars.
Schöne Pfingsten  

28.05.20 09:11
3

94 Postings, 318 Tage StockWatchNowAFC Energy Plc - HydroX-Cell(S) Update

 New, heavy motive applications such as shipping and rail continue to demonstrate strong interest in the high-power density HydroX-Cell(S)TM technology platform (fuelled on direct hydrogen or hydrogen derived from "cracked" ammonia).
·      Successful development works this year mean the technology remains on target for initial release in 2022.
·      Successfully scaled up to single commercial scale fuel cell operation with performance continuing to reflect that of market leading PEM fuel cell systems.
·      Design for initial short stack, multi-fuel cell (<10kW) system concluded with prototype system validation expected later this year.
·      Internal capacity to produce HydroX-Cell(S)TM electrodes increased.
·      Pilot fabrication process for production of membrane electrode assemblies (MEA) is under development.
·      Recruited new highly skilled members of staff to the HydroX-Cell(S)TM development team.

https://www.proactiveinvestors.co.uk/LON:AFC/AFC-Energy-PLC/rns/822766  

28.05.20 09:28

13858 Postings, 2516 Tage deuteronomiumdann sollte der Ausbruch

gelingen.  

28.05.20 10:11

2744 Postings, 4605 Tage JustachanceGute Entwicklung

Nächster Schub nach oben nur eine Frage der Zeit  

28.05.20 10:25

43165 Postings, 2240 Tage Lucky79Sind doch viel versprechende Nachrichten...

die dem Kurs über die 0,30 dauerhaft verhelfen könnten...!  

Seite: 1 | ... | 77 | 78 | 79 |
| 81 | 82 | 83 | ... | 103   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Daimler AG710000
BayerBAY001
Infineon AG623100
Amazon906866
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
NIOA2N4PB