Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1429 von 1444
neuester Beitrag: 26.01.21 00:27
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 36084
neuester Beitrag: 26.01.21 00:27 von: gelberbaron Leser gesamt: 4479849
davon Heute: 124
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 1427 | 1428 |
| 1430 | 1431 | ... | 1444   

02.11.20 16:51
1

71 Postings, 1392 Tage Hopfenstopfer...

Beweisführung abgeschlossen -.-  

02.11.20 18:14

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronhahahaha

los gehts 20hupp20  

02.11.20 19:46
1

583 Postings, 770 Tage NaggamolWeltenbumser watt für ein Du......Fi.k

Ich könnte diesem A.....ch den ganzen Tag in die Fr....e hau...n  

03.11.20 07:45
1

470 Postings, 2365 Tage tesseractWann

sollen denn die 6 EUR kommen ? Sieht gerade nicht so prickelnd aus...  

03.11.20 13:40

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronhupp20hupp

hupphupphupphupp 20,20,20,20,hupphupphupphupp

Weltenbummler 6 setzen., Bürschen 6 setzen, Blacknatter 6 setzen....

Schuljahr wiederholen nicht versetzt!  

03.11.20 13:42

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronund der Brexit

gibt noch einmal einen Mega Schub....Frankfurt Stadt der Banken.....

GB endet wie Madagaskar.....Palmen und Affen  

03.11.20 14:11

750 Postings, 91 Tage LionellJeden Tag Plus 2%

dann sind wir Ende 2020 bei 12+  

03.11.20 14:35

6090 Postings, 4204 Tage tagschlaefernett wäre ein einmaliger pusher für die aktie

bsw. wenn die us-justiz die klagen gegen db fallen lässt... denn dann geht der kurs unaufhaltsam steil allein aufgrund eines shorts squeeze, welcher ohne größere rücksetzer mind bis 30 usd gehen könnte...
die einen müssen dann zurückkaufen, die anderen kaufen wegen fear of missing out... so funktioniert eig börse :3 achja, und diese präsiwahl... biden wird es nicht, aber man gibt ihm als anerkennung gerne die bühne. trump ist schon seit ewigkeiten gesetzt, spätestens als obama während seiner amtszeit über diesen herzog ...
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

03.11.20 20:18

71 Postings, 1392 Tage HopfenstopferAusblick auf stabil angehoben

https://de.reuters.com/article/deutschland-deutsche-bank-idDEKBN27J2B5

Kurs und Umsatz steigen. Weltis 6? zum Ende der Woche sind so sicher wie Enthaltsamkeit der katholischen Priester...  

03.11.20 21:51

750 Postings, 91 Tage LionellHupp15Hupp hupp

aber Dalli  

04.11.20 09:09
1

2300 Postings, 4661 Tage nopanicgestern vor der wahl

wurde von der DB medial groß verkündet,dass man sich von Trump abkoppeln will.Könnte sich auch als kontraproduktiv erweisen.
-----------
Es wird böse enden

04.11.20 18:26

6898 Postings, 1434 Tage gelberbarontrump

ist wohl weg vom Fenster es reicht nicht.....nun wird er zerlegt und erlegt  

04.11.20 18:28

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronder nächste Schlag

kommt mit dem Brexit und erlegt Johnson.....

alles gut  

04.11.20 18:44

8576 Postings, 4358 Tage Dicki1Kreditausfaelle

04.11.20 19:11
1

750 Postings, 91 Tage Lionell12,77

06.11.20 20:22

244 Postings, 622 Tage BörsenskorpionDie Kreditausfälle

können in den nächsten Quartalen eigentlich nur massiv steigen.

Zum Einen durch Insolvenzen jeglicher Art, und auch durch andere wackelnde Banken europa- und weltweit.

Und zusätzlich denke ich, die Rezession scheint jetzt erst richtig an Fahrt aufzunehmen. Kein gutes Fahrwasser für Banken...  

06.11.20 20:25

244 Postings, 622 Tage BörsenskorpionDer FAZ Artikel

Die EZB Bankenaufseher sind nicht umsonst besorgt. Und die formulieren das in der Öffentlichkeit natürlich eher harmlos; haben aber eigentlich Angst und Bange  

07.11.20 14:38

6090 Postings, 4204 Tage tagschlaeferdie ezb-bankster haben eig. nur angst, dass der

eur zum usd abwertet, denn dann können die ezb-genehmen banksterbanken nicht mehr so risikolos die nasdaq manipulieren und ihre balance sheets mit der zockerei aufwerten...
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

08.11.20 09:25

750 Postings, 91 Tage LionellDie Angst besteht eigentlich mehr

keine aufwendige Bonität zu zahlen
Das ist die Crux dieser Bankenlandschaft  

09.11.20 16:48

678 Postings, 1888 Tage emerawDeutsche Bank

Das sind m.E. heute keine "echten" Kurse; vor allem nicht für die Deutsche Bank. Das ist alles nur der Hoffnug geschuldet, daß Biontech/Pfizer angeblich  einen brauchbaren Impfstoff gefunden haben sollen.
Warten wir mal ab, ob das alles so eintritt, was man sich von diesem Wundermittel erhofft.
Aber an der Börse ist das so: Kurs ist Kurs und Geld ist Geld.
Übrigens: mich wundert, dass in diesem Forum der Ofen so gut wie aus ist. Haben bei einem Kurs von 9 wohl schon alle den Einstandskurs erreicht und sind abgehauen?  

09.11.20 17:10

60 Postings, 4398 Tage sahneschnitte..noch da..

nein, einige sind schon noch da...und warten..bei mir auf die 10.50...:-) aber du hast recht, bei bad news und sinkenden kursen wird hier gebasht ohne ende...und gehts aufwärts ist tote hose...  

09.11.20 17:16

26629 Postings, 4074 Tage WeltenbummlerJetzt sprudlen ja bald die Megaumsätze bei der Ban

bestimmt in 12 Monaten. Oder doch erst in 24 Monaten. Ja ja der Glaube stirbt zuletzt.  

09.11.20 18:21
1

583 Postings, 770 Tage NaggamolWeltuntergang ist wieder da .....

Oh Mann du De...... bringst es nie auf die Reihe.Hättest heute mal geworfen du Fachmann  

09.11.20 18:30

6898 Postings, 1434 Tage gelberbaronhätte

ruhig mal strack auf 10 gehen können.....immer nur mickrig.....

hupp20hupp  

10.11.20 11:23
1

145 Postings, 1145 Tage Paule204Sehr ruhig geworden hier...

seitdem es läuft. Ich freue mich jedenfalls über die Entwicklung! 5 Quartale in Folge geliefert. Moodys hebt den Daumen. Und jetzt hat man PB Systems verkauft. Leider ist der Preis nicht kommuniziert. Allerdings zahlt das auf die Reduzierung der Mitarbeiteranzahl ein und man bekommt Geld dafür. Cool
Wenn es so weiter geht und die DB in 2022 einen Ertrag von 5 Mrd liefert, dann geht der Kurs richtig ab -:) NmM
 

Seite: 1 | ... | 1427 | 1428 |
| 1430 | 1431 | ... | 1444   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln