Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1427 von 1431
neuester Beitrag: 24.11.20 23:36
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 35775
neuester Beitrag: 24.11.20 23:36 von: Hopfenstopfe. Leser gesamt: 4300802
davon Heute: 2289
bewertet mit 47 Sternen

Seite: 1 | ... | 1425 | 1426 |
| 1428 | 1429 | ... | 1431   

28.10.20 09:41
3

819 Postings, 1021 Tage ewigeroptimist@BÜRSCHEN

Stand 09:40
Commerzbank liegt momentan bei -10 %, Dax bei -3,5 %.
DB ca. wie der DAX -3,6 %.

Evtl. haben Anleger Panik vor einem neuen LockDown.

Aber wie kommen Sie darauf das lediglich die DB fällt?
Sie sollten vielleicht mal einen Augenarzt aufsuchen, irgend etwas passt bei Ihrer Wahrnehmungsfähigkeit nicht.  

28.10.20 09:45
2

819 Postings, 1021 Tage ewigeroptimist@Lionell

wo liegt denn bitte der User @Weltenbummler richtig?

Es ist nicht interessant was vor 10 Jahren war.
Relevant ist die jüngere Geschichte und die Aussichten für die Zukunft.

Die DB lag vor einem Jahr bei 7,20 ?,jetzt bei 7,60 ?.
Im Gegensatz dazu ist der DAX gefallen.
Die DB trotz Umbau und Corona gestiegen.

Zukünftige Prognosen sehen bei der DB zwar laut Konsensberichten nicht schlecht aus, aber was Corona noch bringt kann niemand einschätzen.
 

28.10.20 09:49

758 Postings, 1234 Tage solodrakbangräfesol.die jüngsten Ereignisse sind

Geldwäsche, stimmt , man sollte sich darauf Konzentrieren.

Fein die Gewinne aus diesen kriminellen Machenschaften feiern. so kennt man die DB und den Pöbler.

Passt, da haben sich zwei Gefunden.  

28.10.20 09:51
1

758 Postings, 1234 Tage solodrakbangräfesol.und Weltenbummler ist sowas

wie der Kompass bei den Banken, manchem gefällt das wohl nicht.  

28.10.20 10:02
2

819 Postings, 1021 Tage ewigeroptimistwas so manche hier von sich geben, ..

ist völliger Schwachsinn.
... Weltenbummler ist Kompass bei den Banken ...
Ich habe selten so einen Blödsinn gelesen.

Was passiert momentan im DAX:
1. DeliveryHero ist 5 % im Plus
2. Fresenius Medical Care und Merck sind ca. +-0
3. alle anderen sind im Minus

Also Lieferdienste extrem im Plus, Pharmabranche geht es auch nicht schlecht, alles andere sackt ab.
Wer daran nicht erkennt, dass das Problem Corona mit evtl. möglichem Lockdown ist, hat Scheuklappen vor den Augen.
 

28.10.20 10:08

819 Postings, 1021 Tage ewigeroptimisterste Meldungen zum Q3 werden veröffentlicht

28.10.20 10:30
1

26302 Postings, 4012 Tage WeltenbummlerKurs Gewinn Verhältnis bei ca. 80 ist sehr

teuer. Bewertung ist entscheidend. KGV 80 bei DBK  

28.10.20 10:42

819 Postings, 1021 Tage ewigeroptimistUnd wieder wie üblich falsch

KGV ist in diesem Fall nicht relevant.
Entscheidend sind die Aussichten auf 202272023.

 

28.10.20 11:10

6050 Postings, 4142 Tage tagschlaeferdamit der db-kurs sich nennenswet nach oben abhebt

braucht es mehr liquidität in der aktie - von shortsellern ;) dies könnte man noch dieses jahr erreichen, indem a) die postbank-it zeit nah für sagen wir symbolische 1mrd an indische börsenzocker (die auf die db wetten) vertickt wird, b) die dieses frische money die db sofort zum aktienrückkauf verwendet und zu guter letzt c) chinesen auf den hypetrain aufspringen, sobald trump wieder theater spielen darf im november mit xi' handschlag :3
sollte alles zusammen eintreffen, ist die db aktie 2021 mind @20 usd :)
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

28.10.20 11:19

6693 Postings, 1372 Tage gelberbaronwieder über 8

so Leute soviel zu Weltenbummsi mit seinen Prognosen es lebe die
Briefkästen der Oligarchen die sind die Einzigen die noch liquide sind.

Russland ist das größte Land mit den meisten Rohstoff Vorkommen
und mit moderater Bevölkerung......

Handel mit diesen sollten wir ausbauen die stehen auf deutsche Technik.

Das ist auch die Angst der AMIs.....Deutschland und Russland......

USA ist ja nicht weniger korrupt und was dort passiert ist auch nicht
so ohne....von wegen Demokratie.....dort herrschen die Banken
und IT Konzerne.....sind das keine Oligarchen? Doch sind sie!

Nur das Deckmäntelchen ist ein anderes.

Geduld Freunde das wird schon hier bei der DB  

28.10.20 11:26

6693 Postings, 1372 Tage gelberbaronFBI CIA oder KGB

Wer ist der Bösere oder der Gute? Wer kann das beantworten?

Die US Banken zocken die ganze Welt in Grund und Boden....BlackRock......
Silikon Valley.....da geht es auch nicht sauber zu.....

und wie so üblich liegen Feinde oder Gegner oft in der Badewanne und
sind ertrunken...die Anderen vergiften......wer ist der Bessere?

Wir sind nur kleine Sprotten in dem Haifisch Becken die sich verstecken
müssen  

28.10.20 11:42

667 Postings, 1826 Tage emerawDeutsche Bank

Naja 182 Mio. tatsächlicher Gewinn in einem Quartal ist doch besser als Verlust im letzten Jahr.
Es geht aufwärts mit der DeuBA;  das ist die Botschaft des Tages und damit letztlich auch mit dem Kurs (jedenfalls mittelfristig).  

28.10.20 11:48

26302 Postings, 4012 Tage WeltenbummlerHerde als getriebene des Fämchen im Wind. KGV 80

sagt schon alles. Desweiterenm ist ja Cerberus und andere notwendig daran interessiert das der Kurs nicht einbricht.

Deshalb sind wir null davon beeindruckt das der Kurs auch wieder gestiegen ist. wir nutzen solchen Gelegenheiten uímmer zum Abladen weiterer Positionen und werden dadurch unsere Gewinne maximieren.

Die Investmentsparte ist fast kommplet abgestossen und die faulen Kredite die nicht mehr bedient werden, sind nicht in der Bilanz aufgewiesen.

Kommt alles mit der Zeit, denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Die Regierung hat den banken nur Zeit erkauft.  

28.10.20 11:50
1

26302 Postings, 4012 Tage WeltenbummlerHerde als getriebene des Fänchen im Wind. KGV 80

ist Mega teuer.

Die Fakten sagen alles und die Wirtschaft bricht ein. Somit wird es auch nicht an DBK vorbei gehen. Unterstützung im DAX bei ca.11.650 Punkte kann diese Woche fallen und dann sehen wir schnell die 10.500 Punkte.


https://www.finanznachrichten.de/...tsche-bank-ag-auf-neutral-322.htm

 

28.10.20 12:32

1610 Postings, 3633 Tage RobertControllerÜber das Ergebnis bin ich überrascht...

... das ist erstmal gut... ich bezweifele aber, dass die Rückstellungen z.B Insolvenzen... verstärkte Restrukturierung etc. genügen werden!
Aber zunächst einmal zweifellos über meinen Erwartungen!
Bei der ComBa  glaube ich jetzt auch, dass die Analysten mit einem positiven Ergebnis Recht behalten werden!

Für einen Wiedereinstieg ist es aber für mich definitiv zu früh... Corona wird noch wirken!  

28.10.20 15:01

166 Postings, 29 Tage LionellCorona macht alles zunichte

Schaut mal Siemens an
Ein Kursverlauf zum Gruseln  

28.10.20 15:10

166 Postings, 29 Tage LionellNachhaltig hält sich

kaum ein Kurs jenseits der 8£  

28.10.20 16:42

961 Postings, 3434 Tage Alg1erDie Sparkassen

blocken schon gerade Ihre Kunden beim Anrufen.
Hilfe in schwierigen Zeiten sieht da anders aus.  

28.10.20 16:48

166 Postings, 29 Tage LionellJa,Weltuntergangsstimmung

Ein Autohändler:
70% der Neu-Autos sind geleast  

28.10.20 18:20

12 Postings, 135 Tage NiTesDa kommen Kaufzeiten auf uns zu. Herrlich.

Die Jammerer und Basher sind entweder komplett investiert oder haben kein Cash zum Nachkaufen oder beides. Es ist köstlich deren Gehirnverrenkungen zu beobachten.

 

28.10.20 18:28
1

50 Postings, 915 Tage Highstakes@Ni Tes

Das die DeuBa keine gute Bank ist sollte meiner Auffassung nach klar sein.

Wo Sie hier Kaufkurse sehen ist mir Schleierhaft. Tag 1 der Lockdown ankündigung. Ich bin heute beim Kur 8.05 und 8,14 sofort nochmal straight short gegangen.
UND!
Es ist keinesfalls gesichert dass der Wahnsinn der Poliotik am 1 Dezember vorbei ist. Wenn der DAX in 2-3 Wochen über 11:000 Punkte steht wäre ich doch sehr verwundert. Die Deutsche sehe ich unter 7 Euro und tiefer.

Wie kann man so dumm sein und einen 2ten Lockdown verhängen, auch wenn er als "Light" betitelt wird.  

28.10.20 18:53

12 Postings, 135 Tage NiTesSorry

Das mit den Kaufkursen war natürlich nicht nur oder überhaupt nicht auf die DB bezogen. Da habe ich andere Werte in Blick, was aber nicht hierher gehört.  

28.10.20 20:11

166 Postings, 29 Tage LionellDieser neuerliche Lockdown

ist der Sargnagel für viele Unternehmen
Ich meine jetzt nicht DB  

29.10.20 05:38
2

6693 Postings, 1372 Tage gelberbarondie Bundesregierung

in Berlin ist dabei Deutschland zu zerstören und wirtschaftlich
zu ruinieren.

Hier stimmt was nicht. In meinem Bekanntenkreis ist Niemand
krank, ich habe zwar Schnupfen aber das jedes Jahr im Herbst.

Ich kann das zwar nicht beurteilen ich halte mich an die Regeln.
Aber der ganze Globus die ganze Welt so in Panik....und von
Asien hörst du nichts von Lockdown.


Vielleicht wollen die ein einheitliches Währungssystem schaffen
wo erst das Alte kaputt gehen muss????

Wollen den Konsum eindämmen wegen Umwelt???? Autos Schiffe
und Flugzeuge dezimieren?????
Reiche im Ferrari, Arme mit E - Rad?????

Bargeld verschwinden und ein Pin im Daumen????

Was soll man hier noch denken????  Aktienhaie plündern die Börsen.
Gewissenlose Insider mit Leerverkäufen und SL-Reißer.

Weiß die Linke Hand noch was die Rechte tut in den Staaten überall???

Schaut mal jetzt nach Polen....wir das jetzt ein kath. Gottesstaat????

Was ist heute schon noch normal?????  

Seite: 1 | ... | 1425 | 1426 |
| 1428 | 1429 | ... | 1431   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln