finanzen.net

Fundamentals nach Doc: Royal Dutch Shell

Seite 4 von 26
neuester Beitrag: 09.07.20 21:12
eröffnet am: 25.06.13 09:12 von: traveltracker Anzahl Beiträge: 647
neuester Beitrag: 09.07.20 21:12 von: Michael_198. Leser gesamt: 185721
davon Heute: 150
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26   

17.03.15 09:28

436 Postings, 2560 Tage Tron2505Shell kann in den nächsten 10 jahren

bestehen, selbst wenn die das öl verschenken würden^^  

18.03.15 11:56

436 Postings, 2560 Tage Tron2505Ölpreise gezocke

Termingeschäfte halten das ganze Geschäft zusätlich am Leben.
Der Ölpreis war bis Dato ein wichtiger wirtschaftsindikator. Jetzt wird gezockt und milliarden verschwendet um Ihn niedrig zu halten.

Auf Dauer ein nicht tragbares verfahren mit einem Zweck, den Ölpreis letzen Endes noch höher hinaus zu tragen.

Mit fracking werden in Zukunft noch einige Länder auf die Nase fallen.    

03.05.15 22:03

468441 Postings, 2203 Tage youmake222Royal Dutch Shell: Der Krösus der Branch

Royal Dutch Shell: Der Krösus der Branche
Schnäppchenjäger sollte sich derzeit vor allem auf die Sektoren konzentrieren, die noch nicht gelaufen sind ? wie etwa die Ölbranche.
 

06.05.15 20:21

30 Postings, 1927 Tage Andreas377Nä. Dividendenzahlung

Weiß jmd. die Höhe der Q-Dividende der nä. Auszahlung (Record Date 14.05.15)?
Angabe in GB / US-$ / EUR !?
Quelle wäre auch interessant!  

06.05.15 20:37
1

160 Postings, 3827 Tage trbyDividendenzahlung

Ankündigung vom 30.4.:
ordinary share 0,47 USD - ex dividend date 14.5.
ADS 0,94 USD - ex dividend date 13.5.
Record date 15.5.
 

06.05.15 20:39

160 Postings, 3827 Tage trbyNachtrag zu #81

The pounds sterling and euro equivalent dividend payments will be announced on June 8, 2015.
 

24.05.15 12:30

56 Postings, 2565 Tage michigan7Einsteigen?

Hallo zusammen, was haltet ihr davon? Da brauch ich gar nicht viel reinzuzeichnen in den Chart... Vorausgesetzt das Öl hält seine Position haben wir eine gute Chance auf einen Rebound, nicht? Was denkt ihr? Der Chart ist auf GBP Basis. Die "B" Aktie ist die, die in Cash ausschüttet und nicht die Niederländische Aktien als Dividende ausgibt. Schönes langes Wochenende Euch!  
Angehängte Grafik:
screen_shot_2015-05-24_at_12.png
screen_shot_2015-05-24_at_12.png

17.06.15 20:58

734 Postings, 3033 Tage EvolaSchon erstaunlich,

dass der Kurs immer weiter fällt, trotz der hohen Dividende und den Aussichten.  

18.06.15 08:00
1

3500 Postings, 2502 Tage Doc2Evola

Hast du schon mal geschaut, wie stark der Ölpreis im Verhältnis zu Shell gefallen ist ? Der Kurs aller Öldienstleister ist nur deshalb nicht so stark gefallen, da man davon ausgegangen ist, dass der Ölpreisverfall eine temporäre Geschichte ist. Daran darf man aber auch zweifeln.

Ich bin und bleibe weiterhin investiert aber man muss das Ganze auch mit Weitsicht sehen. Ich erwarte ab 2025 eine deutliche Zunahme der Elektroautos in allen möglichen Industrieländern. Das wird nicht dazu führen, dass der Ölkonsum einknickt. Dafür gibt es ganz andere Treiber. Die Dynamik sollte jedoch etwas flacher werden. Zudem belasten Neuförderer mit einer fehlenden Preisdisziplin die Preisentwicklung. Wir könnten selbst heute schon größere Probleme am Ölmarkt haben, wenn gewisse Problemländer wie Libyen voll liefern könnten. Es ist also kein Selbstläufer und durchaus auch mit Vorsicht zu sehen.  

18.06.15 08:56
2

43 Postings, 2622 Tage constantin91Chart

Hier mal den passenden Chart dazu...

Ich bleibe weiterhin skeptisch was die Öl-Giganten angeht, denn mir sind die im Verhältnis zum Ölpreis eben nicht stark genug gefallen um überhaupt an einen Einstieg zu denken. 

Warum soll ich aktuell einen KGV-Aufschlag von 26% für ein Unternehmen zahlen welches 2011 mehr Geld verdient hat und damals zu einem ähnlichen Kurs wie heute zu haben war? Die Ausschüttungsquote ist zudem ganz schön heftig mitangestiegen

 

07.07.15 22:28
1

734 Postings, 3033 Tage EvolaSchon toll wie

die Aktie so fällt; bin mal gespannt ob es hier überhaupt ein rebound gibt oder technische Gegenreaktion gibt. Vielleicht geht es ja bald unter die 20 Euro; dann gibt es vielleicht Übernahmephantasien.  

08.07.15 21:13

30 Postings, 1927 Tage Andreas377Money, Money, Money

Eine Wahnsinns-Dividendenrendite hat die Aktie jetzt schon !!  

27.07.15 09:33

136 Postings, 1992 Tage tintilaxdas sollte Bewegung bringen:

22.09.15 13:57

186 Postings, 4527 Tage chuchoNachgekauft

konnte einfach nicht widerstehen, ergibt zurzeit eine Rendite von über 7% (sollte die Dividende gleich bleiben-aber wurde bisher seit 1949 noch nie gekürzt), und wenns weiter nach unten geht kaufe ich weiter nach. Oder wird gar kein Öl mehr verbraucht?  

13.10.15 09:15
1

564 Postings, 3891 Tage thowe@chucho

Wie kommst Du auf 7%? Divi müsste doch bei 1,22 sein. Oder?  

13.10.15 11:22

47 Postings, 1741 Tage inViehsiehe Datum

Kurs war mal bei knapp 21,xx - dann hat es ungefähr mit 7% gepasst ;-)  

13.10.15 11:25

47 Postings, 1741 Tage inVieh5% DIVI

Ich denke 5% Divi kann man ungefähr einkalkulieren - 7% war etwas optimisch formuliert :-p  

13.10.15 11:34
1

140 Postings, 2501 Tage AkatienguruDivi

13.10.15 11:37

140 Postings, 2501 Tage Akatienguru@Thowe

die 1,22 sind GBP !  

15.10.15 09:11

564 Postings, 3891 Tage thowe@Aktienguru

26.10.15 19:14

564 Postings, 3891 Tage thoweWann sind denn die Divizahlungstermine?

26.10.15 19:44

140 Postings, 2501 Tage AkatienguruDividende

Ex-Tag ist am 12.11
Ausschüttung dann am 18.12.15
 

28.10.15 17:39
1

186 Postings, 4527 Tage chuchoHallo Aktienguru

deine Auskunft betreffend der Dividende ist leider falsch. Shell zahlt pro Quartal eine Dividende von 0,94 US cent, das entspricht einer Jahresdividende von 3,76 $. Entschuldige, ich möchte nicht besserwisserich klingen, aber der Reiz bei der Shell liegt nunmal in der Dividende (abgesehen von einem Kurspotential bei steigenden Ölpreisen wobei das Momentum zur Zeit sehr gut ist). Dies ergibt übrigens bei einem momentanen Kurs von 53,66 $ immer noch eine Rendite von knapp über 7%.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
Daimler AG710000
Infineon AG623100
Amazon906866
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747