finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11229 von 11379
neuester Beitrag: 05.08.20 09:59
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 284456
neuester Beitrag: 05.08.20 09:59 von: Mamba Leser gesamt: 20853466
davon Heute: 3577
bewertet mit 353 Sternen

Seite: 1 | ... | 11227 | 11228 |
| 11230 | 11231 | ... | 11379   

28.05.20 12:41
6

8193 Postings, 3493 Tage farfarawayDer neue Beruf der von der Leyen

eine Hüttchen Spielerin? Klar, mit Milliarden verschleudern kennt sie sich aus, besonders wenn ihr Clan davon was abbekommt.

Jetzt aber geht es um Billionen, die wieder der Steuermichel abzahlen muss. Geplant ist, mit der ersten Rückzahlung bis zum Jahr 2028 zu warten, wenn von den heute amtierenden Politikern niemand mehr im Amt sein dürfte. Die letzte Tranche soll 2058 getilgt werden. Angela Merkel wäre dann 103 Jahre und Ursula von der Leyen 99 Jahre alt.

Wenige Gewinner und viele Verlierer: Doch das Spiel mit den großen Zahlen ist in Wahrheit ein Hütchenspiel. Es gibt wenige Gewinner und viele Verlierer. Es sind neun unbequeme Wahrheiten, die von der Leyen dem Publikum gestern vorsätzlich verschwiegen hat.......

https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/...lan_id_12039778.html  

28.05.20 12:42
1

3050 Postings, 2235 Tage BrennstoffzellenfanIntern. Turbulenzen und Gold / NEM

Der Goldpreis könnte aufgrund dieser Entwicklungen (China, Hong Kong, USA) bald kräftig ansteigen:

https://finance.yahoo.com/news/...t-approves-hong-kong-071400031.html

Der weltgrösste Goldproduzent Newmont Mining (NEM) - mit einem Hebel auf den Goldpreis - steht in den Startlöchern:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/  

28.05.20 12:51
7

12420 Postings, 3527 Tage SchwarzwälderDas ist das neue Multikulti - Merkel - Islam-Land

Wie sagten die Glaubwürdigkeitsminister Gauck, Steinmeier, Schäuble, de Misere, Seehofer u.a.m....:
                                              "Der Rechtsstaat MUß geschützt werden !"
Leider gibt`s den seit Merkels Gesetzes- u. EU-Vertragsbrüche wie Schengen, Dublin, EZB ni. mehr !

https://www.focus.de/politik/deutschland/...ezwungen_id_12039386.html

Da hat doch die böse AFD mit ihrer Warnung seit 2015 von großer Kriminalität wieder ein weiteres  `mal recht behalten. Was sagten die obeigen seit Jahren gebetsmühlenartig dazu ?
Das sind doch nur völlig unbegründete, rass., fremdenfeindliche, islamophobe Vorurteile,
und um`s nicht ganz unter den Tisch fallen zu lassen das permanente, als Verschwörungstheorie    
uminterpretiertes "ÄNGSTE SCHÜREN !" Diese müssen nicht "geschürt werden", diese sind in
gr. Teilen derr Bevölkerung unbestritten da ! Die tagtägl. Berichte darüber belegen das hinlänglich !

Merkel setzt/e die Deutsche seit 2015 u. bei den Clan`s, -denen man lt. NRW-Innenmin. Reul
seit vielen Jahren kontrolllos freien, uneingeschränkten, sanktionslosen Lauf ließ-, auch davor, höchsten Gefahren wie  man tägl. IMMER WIEDER sieht, höchsten Gefahren bis hin zu Bedrohungen, Gefahren an Leib u. Leben u.a. wie man hier wieder erneut sieht, -AUCH BEREITS BEI DEUTSCHEN ORDNUNGSHÜTERN-, welcher der Staat nicht mehr schützen kann aus ! Dieses Staatsversagen ist
in der Geschichte der BRD unübertroffen !

Immer wieder liest man von "Urteilen" (Freisprüchen "mangels teils d. Beklagte herbeigeführte "Beweisölosigkeit"" gegen Clanmitgliedern und Clan-Chef`s, in welchen Prozessen die Richter         auch noch "Zuhörer" zulassen, und wenn dann 50 liebe Merkelnichtzudiskriminierende mit
schwarzen Augen die Zeugen mit starrem Blick ohen Unterlaß in ihren Fokus nehmen, "verlieren         die Zeugen urplötzlich und "völlig überraschend" (aus Angst v. "Konsequenzen"zugelassen ?) von   einer Sekunde auf die andere ihr kpl. Erinnerungsvermögen ! "Eigenartig !?"
Und wenn dann, nat. NUR REIN THEORETISCH betrachtet, Richter Anrufe bekommen, in welchen
sie darüber "informiert" werden, "wir wissen wo Ihre Frau arbeitet und in welche Schulen Ihr
Sohn / Tochter (noch) besuchen, ist die Richtung klar, welchen der "Rechtsstatt" künftig driftet !

Ganz vereinzelte, öffentlich gemachte "Einzelfälle" von unzählbar vielen Geschehnissen, wie der    heute v. "Focus" dargestelltem, machen klar, welche fatalen Auswirkungen die Merkel u. vasallen-
getragene Politik auf die eigene, -völlig aus dem Fokus der dt. Politik geratene-, Bevölkerung haben !
Die Deutschen sind es, welche im tägl. Politikgeschehen bis auf immer neue Enteignungen d.
Steuern etc. f. weltweite Hilfsleistnungen (wg. lt. Schäuble "Vergreisung & Überalterung") ja nicht
mehr vorkommen, außer....., wenn sie wie jetzt wieder zur "Rettung", -erst des maroden Euro, dann
der EU d. Mrd.-Spritzen EU-weit um m. dt. Mrd. alle Löcher zu stopfen um den Zusammenbruch zu vermeiden, und jetzt für Italy, welches doch nach der Greece NICHTrettung lt. Schäuble, -im Falle des Falles-, angebl. ni. zu retten sei weil zu groß, -welche These jetzt wieder umgeschmissen wurde-,
zum zahlen für jedes und alle gebraucht wird ! Das ist lt. Uschi von der laiin, "gelebte Solidarität" !
WO war eigentliche die "gelebte Solidarität" als die v. A.M. sugg. Übernahme der von uns zu viel
aufgenommenen zu 90 % (NICHT-)Flüchtlinge von unseren EU-"WERTE"-Gemeinschaft uns abge-
nommen werden sollten ? NICHT EXISTENT ! D.h. diese "WERTE"-Solidaritätsgemeinschaft gibt
es einfach nicht, und wenn, dann nur in Form einem Einbahn(überweisungs-)straße !    

Und dann gibts da noch Merkels lange bestrittnen Bevölkerungsaustausch (auch mittels 1,4 dt. : 4,7
meist. musl. Kindern im Schnitt, welche bereits den absehbaren Bevölkerungsrückgang nich mit
Familienföerung wie derzeit erfolgreich Ungarn unterstützt ! Für 1. Kind ? 800, 2. 900, 3. 1000 wäre
eine wirksame Methode gewesen, um einerseits Mütter abzusichern, Familien zu stärken u. ander-
erseits den Erhalt einer Hochleistungsgsellschaft auch in Sachen Herkunft, Kultur usw. zu sichern,
Frauen auch im Alter abzusichern, aaber, dann hätte man DE. nicht zum notwendigen "Einwande-
rungsland" erklären und machen können, ohne welche man den lange gehegten Plan hätte nicht
umsetzen können. Aber der Plan geht auf und DE. beschreitet  nun den Weg in die int. Bedeutungs-
losigkeit als seit 2015 und schon davon in`s Kriminalitäts- und Armutsland.
Die letzten Leistungsträger flüchten aus dem Land, die letzten guten Kasenfüller gehen in Rente,
starke Einzahler...Fehlanzeige, das Land haat bald fertig und die Jungen u. Alternativen haben
dan n genau das was sie erdemonstrierten, ein islam. geprägtes Land ohen jede Perspektiven !          


Offenbarter Bevölkerungsaustausches / + um 300.000 ins Ausland flüchtenden dt. Fachkräfte mit Ausbildung, darunter zunehm. immer mehr Akademiker als die Spitz einer Hochleistungsgesellschaft, welche für die int. Konkurrenzfähigkeit eines Landes die erste Prioriät haben , (nicht so bei Merkel),
(welcher erste "Früchte" trägt, hält Merkel entgegen: "dafür kommen ja andere Menschen, -lt. Qualifizierung Merkels "Fachkräfte" (allerdings großteils ohne jede Schul- o. Berufsausbildung) in`s Land" ! Very  wise !
Zumal DE. "Fachräfte n. unserem Standart braucht d.h. m. einer "dualen" Ausbildung und keine
angelernten "Fachkräfte" ! Diese gibt es nur in DE. und 2- weit. europ. Staaten, weltweit nicht !  
Gemeint sind damit genau diejenigen "Fachkräfte" welche Merkel als Beruhigungspille suggerierte,
-zumal von der dt. Wirtschaft "bestellt" / dringend  - und jetzt nur zu 10 % eingestellt- warum wohl,      ist mir völlig uneklärlich ! Diese sind doch nicht etwa rassistisch, islamophob, fremdenfeindlich ?
Bei dt. Vermietern, welche gerne über die Mieter selbst betsimmen wollen ("Eigentum ist doch
angebl. ges. geschützt ?") und an diese oder jenen Leute nicht vermieten wollen um z.B. Ärger zu vermeiden, werden diese jedoch mit vorgenannten Vorwürfen belegt und zu tsd. ? Geldstrafe belegt !

Und ich dachte doch tatsächlich, bei uns gelte wie vorgegeben ein Gleichbehandlungsgrundsatz" ?
Gegen diesen sugg. Grundsatz handelte Merkel auch bei den KFZ-Herstellen indem sie zuließ, daß
US-Käufer in den Genuß  von $ 10.000,-- oder Carchange kamen im Gegensatz zu den Deutschen,
-deren Ansprüche Merkel bis heute in Belangslosigkeit und Vakanz beließ-, anstatt sofort klar zu
machen, daß das selbe Recht auf Schadensersatz gleicher Höhe auch und gerade auch f. dt. Käufern zusteht, zumal für viele europ. Staaten u. vor allen den USA den jew. dortigen Käufern von 20 % u.
mehr günstigere Preise gewährt wird, über die Hintertür also ein Vorteil zu Lasetn dt. Käufer gewährt wird. Alles unter dem Deckmäntelchen freier Preisgestaltung ! Tatsächlich ist es wie z.B. auch bei Medi`s, bei welchen viel zu hohe Inlandspreise gegenüber Exportpreisen gegenüber stehen,
welche die dt. Kassen über die Maßen belasten durch die dadurch offensichtl. Subventionierung
auf diesem u. vielen anderen Gebieten wie z.B. bei der EU die eigenen Bürger v. Merkel maßlos und unverhältnismäßig zu Gunsten der ganzen Welt half trotz betsehenden höchsten Steuern internat. überbelastet, man kann sagen auspresst ! D.h. weltweite Höchstleistungen bestraft Merkel die
eigene Bevölkerung für angeblich viele absurde angebliche dt. Verpflichtungen und lässt diese
zudem auch noch zu Gunsten anderer Ideologiegruppen die Dt. ihren eigene abscxhaffung bezahlen.
Letztes Beisoiel: ? 30 Mio. an einen unter Beobachtung stehenden, Erdogan nahestehenden islam.
Verband, Hilfen zu Moscheenbau (2.750 in DE. langen noch nicht), jetzt auch zunehmend zugelas-
senen, -von Wahrheitspolitiker Schäuble noch als gibt`s bei usn nicht suggeriert-, der mehrfach
tägliche unüberhörbare Muezzinruf, der Rückgang der christl. Kirche, tatkräftig untertsützt durch
Necdfort Strohm, Kard. Marx u.v.a. Kirchenführer mehr, welche anstatt ihren Auftrag der Missio-
nierung nachzukommen, den Islam fördrn und kein Wort dazu verlieren, was seit 2015 den eigenen
Glaubensschwestern und -brüdern so alles von Nichtzuvorverurteilenden angetan wurde...  
Und ein Kardinal Marx äußert sich "besorgt" darüber, warum wohl hunderttausende jährl. die
christliche Kirchen verlassen ? WO waren diese, -jetzt sich für andere Ideoliegen stark einsetzend-,
bei den > 1 Million Obdachlosen und setzten sich für diese Tag u. N8 mit allen Mitteln ein ?
Ebenso wenig wie doe Kanzlerin, welche diese seit Jahren KEINE neue Wohungen kostenlos
lebenslang stellte, wo doch auch diese einmal Jahrzehnte DE. mit aufgebaut hatten ??                      
   

28.05.20 12:53
1

6104 Postings, 3342 Tage SilverhairSo ein Quark

Meint hier nur Einer, es würde anders, käme ein Spinner Euren Kalibers an die Täte?
Der würde DEN SELBEN Murks machen.
Meckern bis der Artzt kommt. Sadomasochistisch selbstvernichtend sind doch die Meckereien.
Ich möchte mal wissen, ob man hier überhaupt weiß wovon man redet?
Scheinbar nicht. Ich habe von Euren "Impfungen" noch nichts Greifbares gehört.
Vor Wochen habe ich beschrieben, was noch kommt:     Unzufriedenheit.
Ein Glück, dass von den hier Schreibenden NIEMAND was zu sagen hat!
Die "7" von #...715 sind ideologisch einseitig. Unsolidarisch, demokratieskeptisch.
Man vergißt hier stets: Demokratie ist sich der Mehrheit unterordnen.
Was hier döwert sind Außenseiter gegen krasse Außenseiter.
"Ihr ändert nichts!"  
Mich würde eher interessieren, WAS man will?
Erfolglos auf  xyz - Freiheit zu drängen ist wie der Wunsch, auf dem linken Bein zu hüpfen oder rückwärts zu fahren. Närrisch, mehr nicht.
Trump läßt grüßen.
Über das 750 Mrd Paket, wartet man wohl mal wieder auf paar Artikel dazu?
Der "sozialistischen Unsinn" von #...715 kann ja wohl nicht stimmen. Die Nato zB fußt auf dem selben Grundlagen....  
Aber wer wirr Dinge auseinander reißt und sich neu zusammenphantasiert, der kommt eben auf " merkwürdig radikale" Ideen.
Haut Euch nur weiter die Taschen voll. Recht gehabt hat noch keiner von Euch - zu Nichts!
 

28.05.20 13:33

146 Postings, 2357 Tage Michel Night#280728

Hau dir nur weiter die Taschen voll ...

Zitat: "Man vergisst hier stets: Demokratie ist sich der Mehrheit unterordnen."

Warum unterordnet sich dann die Mehrheit im Falle Corona?  

28.05.20 13:36
1

6104 Postings, 3342 Tage SilverhairIch hoffte mal, hier Leute zu finden

denen das System in einigen Zügen auch nicht gefällt.
Dass man zusammen was zum Ändern andenken könnte - zum POSITIVEN !
Was hier jetzt schreibt, sind verbitterte Basher, denen NICHTS paßt.
Weder westlich, noch östlich oder der eigene Haufen.
Statt dessen Parolen, die unerfüllbar sind.
Kled - ist prima Bsp der Wirrheit des Westens (Karl Eduard von Schnitzler - der Name schon! )
Man sollte seine Herkunft, Verbindungen, Möglichkeiten erst mal beleuchten, wo der hingehört.
"Sudel-Ede" , tja wer kann was besudeln? Der wo er herkommt! Schon das klassifiziert ihn nicht in die damalige DDR. Er kritisierte seinesgleichen! DAS tat weh, darum wurde er geschaßt.
Nun scheiterte der "Sozialismus des damaligen Ostens".
Kommt vllt einer auf den Trichter, dass der freie Markt, der Kapitalismus, das ganze hießige System
schon MEHRFACH gescheitert ist? Und zwar von glänzend bis katastrophal.
Es ging eben weiter und alte Strukturen bauten bisher immer wieder den selben Unfug auf.
Das kann auch mit dem Sozialismus passieren. Oder beiden in Einem.

Albern wird der Thread, äußen sich Naivlinge zu Gesundheitsfragen, Populationsfragen, EU Milliarden.
Stimmungsmache, DAS ist der Thread. Daher weht die Beobachtungsrichtung, die zu beachten ist.
Ernsthafte, realpolitisch oder finanziell durchdachte Beiträge fehlen.
Das höchste der Gefühle sind mal Fragen nach Ereignissen.
Dabei wird ansonst gegoogelt, was das Zeug hält. Nach Antworten (nicht mal auf eigene Fragen) sucht man nicht.

 

28.05.20 13:42

6104 Postings, 3342 Tage SilverhairNa bitte #...728

Welch erquickender Beitrag. Nichts bringt er. Falsch ist er auch noch.
So wird das doch nichts.
ICH bin doch nicht schuld oder verantwortlich.
Sucht doch endlich selber nach Ursachen, statt schon wieder ... zu fragen!  

28.05.20 13:53
4

3035 Postings, 1375 Tage Qasar#728 weil sie muss

Maskenpflicht zB
Wie heißt die Ehefrau von Söda?
Baumüller.
Und was für eine Firma hat sie?
Eine die MASKEN herstellt.

Schau Schau  

28.05.20 13:59
3

5391 Postings, 2303 Tage Robbi11Demokratie

ist jedenfalls nicht, wenn man sich mit einer Stimmabgabe unmündig macht .
Demokratie ist, wenn man seine Stimme  behalten kann.  
Es gibt den Ausdruck "direkte Demokratie"  , diesen sollte es eigentlich nicht geben, da er allgemeine Unmündigkeit als Gegensatz voraussetzt.
Wie hoch ist die Wahlbeteiligung ?  Sie spiegelt kaum die Mehrheit einer Bevölkerung. , weil den meisten
Ihre Unmündigkeit bewußt ist.  
 Wenn also Demokraten meinen, sie seien welche,sollte man fragen,ob sie nicht Diktatoren sind.
 

28.05.20 14:34
1

1487 Postings, 363 Tage KK2019zum Söda-Stream

https://www.merkur.de/politik/...-ministerpraesident-zr-10175780.html

Man schaue sich mal das Jugendfoto an. Ich sah ja schon Kagge aus als Pubärtier aber der Söda-Stream schießt den Fogl ab.

Hamma  

28.05.20 14:46
6

3975 Postings, 2381 Tage dafiskosSehr schöner Artikel

von Chris Vermeulen zur aktuellen und künftigen Lage / Bedeutun / Funktion der Geldmenge M2 :

https://www.goldseiten.de/artikel/...der-Geldmenge-M2-bricht-ein.html

NB: M.E. könnte man das aktuelle und künftige Szenario auch so beschreiben: Jetzt und zukünftig wird weniger gekauft und verkauft, und damit auch nachgefragt und produziert von den - bisher- alltäglichen Dingen zum Leben.
Ein Umkehrtrend ist nicht in Sicht. Das beweisen alle Umfragen über geplantes Kaufverhalten der Konsumenten, praktisch überall ! Ganz im Gegenteil: Diese Effekte ( ! Sekundär- und Tertiäreffekte usw. selber ausmalen ! ) werden sogar über den Wirkmechnismus der Schuldenspirale (= Schulden mit noch mehr Schulden - auf allen Marktteilnehmer-Ebenen - bekämpfen und damit Druck- und Unsicherheits- und schliesslich Angst- Erhöhung) noch verstärkt. Und auch künftig verstärkt werden. Das sind ökonomische Tatsachen, die nur keiner sehen WILL und daher gerne mal als Fake unbd oder Verschwörungstheorieen bezeichnet werden.
Fakt ist auch: MIT einem weiteren Einbrechen und  oder einem Beibehalten der jetzigen  Umlaufgeschwindigkeit der Geldmenge M2 wird es KEINE nachhaltige Wirtschaftserholung geben können. Nie nimmer nicht und niemals. Ganz egal ob national oder allovertheworld.

So, jetzt bitte stillhalten, ruhig sein und Weiterträumen vom Paradies :-))), wollt ich doch wirklich niemandem zerstören den schönen Traum ...  

28.05.20 14:52
3

6104 Postings, 3342 Tage SilverhairRobbie, das ist heikel

Demokratie ist nicht Demokratie
Ein Bsp
S/A hatte gewählt. Ramelow wars. Plötzlich wurde weiter oben NOCHMAL gewählt - und alles stand Kopf.
Wozu? Die da oben hätten sich der Mehrheit beugen müssen.  Nach MEINEM Demokratieverständnis.
AfD  wählt sich "oben" jemand raus.  Wie können sich "Hochwohlgeborene" selber wählen, oder ab, hat die Basis entschieden?
Das ist der Fehler der westlichen Demokratie.
Begeht das dumme Volk den Fehler irgendwas zu wählen, 7st NICHT KLAR was kommt.
Daher ist diese Art von Demokratie abzulehnen.
Schlimmer noch:
Die Mehrheit ist nicht die Mehrheit. Es ist ein Sammelsurium Machtgeiler. Ziel, Farbe, Programme sind teils unvereinbar, aber x+y+z > 50%.
Man weiß also IN POTENZ NICHT was kommt !
Da ist der Chinese, Russe, Türke, Ami besser dran. Die Demokratie ist "direkter". Da sind Werte über 50 % für Einen drin.
Aber das ist nicht unser Problem.
Streicht man aus den Medien die Nichtigkeiten der Unterprozentigen, bleibt ein Rapport wie zu DDR Zeiten. Was alle wissen, will keiner hören. Was die "oben" fabrizieren wird bemeckert.
Also hat sich eine Pseudodemokratie gebildet, die meint, jeden Scheiß kommentieren zu dürfen, ja müssen. Haltlos, sinnlos, wirkungslos. Und dann noch deren Auswüchse von "Verschwörungs..."
Mit sowas hat man hier zu tun.
Demokratie ist iG nichts Schlechtes. Sie ist nur nicht machbar. Nicht allein.
Augenwischerei, wer Diktatur ablehnt. Nichts funktioniert ohne Hierarchie.
In Schönwetterzeiten mag Demok. funktionieren, bei Sturm bricht sie gnadenlos entzwei. DAS erleben wir bei der EU.
Dann kommt die raffzahnige freie Marktwirtschaft. Völlig unvereinbar mit Mehrheiten oder Gemeinschaft.
Da gilt: I first !

 

28.05.20 15:04
2

22820 Postings, 3533 Tage charly503wenn man hier so manchen Beitrag liest,

was so alles gelogen oder falsch sein soll, konstatiere ich mal frech, habe früher gerne AFN gehört, meine Ellis waren dagegen, hier werden wohl welche immer noch den Deutschlandfunk, SFB oder gar den RIAS abhören, haben ja letztendlich alle verschiedene Meinungen, oder?  Da ist es kein Wunder das alle die Einheitsmeinung " aller öffentlich rechtlichen Sendern " hören und die Nachrichten ebenso aus dem TV vertreten, weil sie der anderen Meinungen, überdrüssig sind, weil sie eben anders, gell!
Das ist aber keine Volksmeinung, die Damen und Herren! Hier sind man nur paar an die 30 Diskutanten alleine hier.  

28.05.20 15:31
2

3975 Postings, 2381 Tage dafiskosJa da schau her ...

... auf einmal kann man für Gold wieder direkt etaws kaufen ...
... als wäre es geld wert ...  na sowas ..:-)))

https://www.goldseiten.de/artikel/...-Zentralbankgold-des-Landes.html

NB: Der (ein weiterer) Anfang wäre nun schon mal damit gemacht.
Unsere Geldsystemerhaltungs-poltikos versuchen derweilen immer heftiger, sich den Anfängen zu erwehren.
Und sie werden erfolglos bleiben (=Prognose), wie immer (=Geschichtswissen).
Anfänge, die schon da sind, aber deren man sich trotzdem erwehrt, kommen nämlich  - desegen - auch - immer - schneller.  

28.05.20 17:19
7

3667 Postings, 1133 Tage ResieGoldwährung -

das beste Mittel gegen hohe Inflation :
Die Deutsche Bank hat vor ca. 1 1/2 Jahren Preissteigerungen der vergangenen Jahrhunderte analysiert. Ergebnis: Währungen auf Gold- und Silber-Basis kannten kaum Inflation.
Diese Daten muss man sich einfach vor Augen führen: Vom Jahr 1800 bis zum Jahr 1938 haben sich die Preise in Großbritannien kaum verändert. Seither sind sie fast auf das 50-Fache gestiegen. Dabei ist Großbritannien nur eines von fünf Ländern, das seit dem Jahr 1900 niemals eine Hyperinflation hatte. Untersucht wurden insgesamt 25 Nationen. Nachdem sich diese Bindung an Gold & Silber nach und nach aufgelöst hatte, um Anfang der 70er-Jahre des 20. Jahrhunderts ganz zu verschwinden, lernten die Preise das Laufen."  

28.05.20 18:15
5

3035 Postings, 1375 Tage QasarDr. Faucis Frau heißt Christine Grady

und auch sie arbeitet im NIH (US national institute of health) als Chefin der Abteilung HUMAN EXPERIMENTATION. (nein, sie ist nicht die Tocher von Mengele)
Fauci ist der Gaids-Mann im NIH,
Julia Roberts u.a. Schauspieler bewerben ihn auf Twitter u.a.
das NIH trasferierte 3,7 Mrd.$ nach WUHAN unter OBAMA (Investigation ongoing lt. Trump)
Fauci sagte Trump 2017 den ÜBERRASCHENDEN Ausbruch einer Epidemie voraus
Gaids Vater war der Chef des Eugenik-Instituts PLANNED PARENTHOOD
Gaids Stiftung spendet viel Geld für Öffentlichkeitsarbeit, auch in D (Spiegel, FAZ, TAZ, GEZ)
und spendet an Universitäten, zB JohnHopkins (die mit den infektionszahlen)
und bestreitet den größten Teil des Budgets der W G O
Und bekommt Mrd-Spenden von der Pharmaindustrie

Die wollen nur spielen. Sie spielen aber ein sehr falsches Spiel mit der gesamten Menschheit.
 

28.05.20 18:58
2

2424 Postings, 862 Tage neymarGold

Gold profitiert vom «Brandbeschleuniger» Corona

https://www.nzz.ch/finanzen/...corona-treibt-den-goldpreis-ld.1558490  

28.05.20 19:01
2

3035 Postings, 1375 Tage QasarHier die Ungarn-Schelte

in unterhaltsamer Form
https://www.youtube.com/watch?v=VB-vWNUJJm0
Wer nicht mehr selbst denken kann aufgrund zuvieler Waschungen, sollte zumindest noch lachen können, selbst wenn es ihm im Halse stecken bleibt, vor Verzweiflung.  

28.05.20 20:12
1

15331 Postings, 5727 Tage pfeifenlümmelEinsicht in die Notwendigkeit

Die Abgeordneten des einmal im Jahr tagenden Parlamentes votierten am Donnerstag mit 2878 zu einer Stimme bei sechs Enthaltungen für die Pläne der Regierung in Peking.
https://www.welt.de/politik/ausland/...troverses-Hongkong-Gesetz.html
----
Echte Demokratie zeichnet sich dadurch aus, dass alle Einsicht in die Notwendigkeit einer Entscheidung zeigen.  

28.05.20 21:00
6

3667 Postings, 1133 Tage ResieDer Egon v. G. schreibt :

Die Preise für Gold und Silbär liegen inflationsbereinigt nach heutigem Wert beim Gold bei 18.000 $ und 1.600 $ beim Silbär . D.h. dass die beiden sind von einer Blase meilenweit entfernt . Spottbillig eigentlich das Zeug .  

28.05.20 21:21
5

3667 Postings, 1133 Tage ResieDie Resi fragt sich ...

immer , warum das Stimmvieh noch zur Wahl läuft . Es ist ÜBERALL die selbe Suppe drinn . Nur der Parteiname und die Farbe sind anders . Die Wahlbeteiligung muss unter 50% - das ist ein psychologischer Schwellenwert , denn dann können die Diktatoren nimmer sagen , dass sie von der Mehrheit des Volkes gewählt wurden und dem Mehrheitsauftrag nachkommen werden. Es würde an einer ReGIERungsbildung zwar nix ändern , aber egal wie eine Wahl ausgeht , sie würden immer nur die Minderheit vertreten und das tut den Machthabern gar nicht gefallen .  

28.05.20 21:42
3

3035 Postings, 1375 Tage QasarSeltsamer Zwiespalt um Zwangsfunk

auf BR3 ein Faktenchecker gegen VT (ein junges Büblein mit Flaum hinterm Ohr)
und auf Arte die VT über die 'Novemberrevolution 1918'
in Wahrheit war es nur ein Putsch und Abdankung durch eine Marionette. Der alles entscheidende Betrug in der d Geschichte muss halt immer wieder falsch dargestellt werden.
1.WK endete ja im Waffenstillstand, und der Putsch diente dazu, einen Friedensvertrag auf Augenhöhe mit entsprechenden Verhandlungen zu verhindern.
Wie lange diese Falschdarstellungen noch gezeigt werden dürfen?  

28.05.20 21:43
1

22820 Postings, 3533 Tage charly503ich wette lieb Resel

die BRD ist mit seinen politischen Parteien, den Landtagen, den Kreistagen und generell mit allen und in Ämtern sowie den Lehrern, den Journalisten und Medienmachern bei den Wählern, mitsamt ihren Familien und Verwandten, Sportfunktionären, Musik und Bildungsschaffenden, Ärzten und auch alles medizinisch gebildete Personal, Pflegedienste, Polizei und Bundeswehr etc, dermassen in der Überzahl bei künftigen Wahlen, dass es im Prinzip einem warmen Abriss gleichen würde, sollte sich was unter 50% bewegen!  

28.05.20 21:48
1

3667 Postings, 1133 Tage ResieCharly ,

da wär ich mir nicht so sicher . Es brodelt doch schon überall - ob Polizei , Bundeswehr , Ärzteschaft usw .  

28.05.20 22:09
2

22820 Postings, 3533 Tage charly503wenn ihr Job fehlt aber,

schon zählt Familie!! Ist so!  

Seite: 1 | ... | 11227 | 11228 |
| 11230 | 11231 | ... | 11379   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
NikolaA2P4A9
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100