Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 2107 von 2115
neuester Beitrag: 16.05.21 10:27
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 52875
neuester Beitrag: 16.05.21 10:27 von: nuuj Leser gesamt: 9460314
davon Heute: 1600
bewertet mit 88 Sternen

Seite: 1 | ... | 2105 | 2106 |
| 2108 | 2109 | ... | 2115   

16.04.21 12:03

2898 Postings, 3947 Tage nuujSprüche

was ich so mitbekomme an ... Sprüchen.
Nur Söd... ist blöder oder lieber rot als tot oder lieber gelb als Corona und für Aixtron:
Chip Chip Hurra  

16.04.21 18:16

1055 Postings, 4967 Tage CarizonachrisHeute war doch

Mal so richtig nichts sagend... Dachte schon es geht wieder unter die 19?.  

20.04.21 14:45

1055 Postings, 4967 Tage CarizonachrisDas schmerzt heute

Ist ruhig geworden hier im Forum  

20.04.21 17:49

368 Postings, 1265 Tage AlexandrowDa

hat sich wohl jetzt etwa der Wurm in unseren Kurs eingeschlichen?  :-(
Hoffentlich verschwindet der bald.  

20.04.21 17:57

1055 Postings, 4967 Tage CarizonachrisJa ich weiß

Nach solchen Tagen gestern und heute sollte man sein Investment nicht bewerten aber die prozentuale Gewichtung die auf AIX nieder ging. War doch recht hoch. Ich hoffe auf morgen und das wir heute irgendwie über 18,xx schließen. Die 17 habe ich tatsächlich nicht mehr so schnell erwartet.  

20.04.21 23:36

5277 Postings, 1864 Tage köln64Strong Short

Mit 8er Hebel. Ziel 12 bis 14? bis Juni/ Juli.
Aixtron ist seit ende Februar 4 mal an der 20? Marke abgeprallt.
Die Märkte sind Korrektur Reif !  

21.04.21 07:53

41 Postings, 109 Tage Kiss1975Ich lege heute noch mal nach

die kleine Konsolidierung kann schon bald vorbei sein. Preise unter 20 sind für mich sehr atraktiv.
Bin mal gespannt was bei den Zahlen passiert.  

21.04.21 11:23
1

3098 Postings, 1214 Tage Der Paretobei ASML hat es ja ordentlich gerappelt

21.04.21 11:48

1055 Postings, 4967 Tage CarizonachrisOh man und

Schon wieder im Minus. Das sind gerade nicht so schöne Tage.
 

21.04.21 13:45

54 Postings, 570 Tage imb7Der Widerstand

scheint nach unten deutlich kleiner, als nach oben ,zu sein.
Das anheben der Kursziele der Analysten und die positiven Zahlenwerke der Branchennachbarn konnten Aixtron auch nicht nachhaltig beeindrucken.
Von daher könnte ich mir vorstellen das die Party erstmal gelaufen ist.
Ich täusche mich aber gerne....

 

21.04.21 14:39

1055 Postings, 4967 Tage Carizonachris@imb7 ja scheint so

sieht für mich aber auch etwas "über-verkauft" aus. Keine Ahnung, ob es das Wort gibt... aber ich glaube ihr wisst was ich meine. Könnte einen guten Rebound geben. Nordex & Co hat es ja auch übel getroffen ich weiß nicht, ob derzeit "der Markt" das üble Element hier ist. Frag mich nur, wie weit das alles noch runter geht. Dann kratzt der Rebound auch nicht mehr :-/  

22.04.21 00:54

5277 Postings, 1864 Tage köln64Aixtron

Die Aktie ist seit 11/ 2020 sehr sehr gut gelaufen. Aussetzer waren selten. Allerdings ist der Kurs in den letzten Wochen immer wieder an der 20? abgeprallt.
Desweiteren scheint dato der Nasdaq100 in einer Richtungsfindung zu sein. Wenn per Wochenschluss die 13950 überschritten werden kann man das Bulish sehen und es besteht die Möglichkeit das Aixtron einen weiteren versuch macht die 20? zu überspringen.
Für die nächsten 3 Monate sehe ich dann aber den Kurs eher in einer Korrekturphase.
Meine Shorts haben Luft nach oben und mein Ziel sind hier 12 bis 14?.  

22.04.21 14:16

54 Postings, 570 Tage imb7leichte

Turbolenzen im Markt....
Verstehe das wer will :-)  

23.04.21 07:44
1

41 Postings, 109 Tage Kiss1975Ich denke Aix ist nicht vom Nasdaq abhängig

Der meiste Umsatz kommt aus dem Eigenen Börsen hier in Deutschland.
LETZTENS IST DER NASDAQ AUCH GUT GESTIEGEN UND AIX NICHT.

Ich finde es wichtiger wie der Ausblick in die Zukunft ist und der ist unverändert gut. Die nächsten Jahre wird der Chipbedarf exponentiell wachsen. Der Anfang ist schon getan. wie die Zahlen von Süss gezeigt haben ist der Auftragseingang zu den Vorquartalen schon stärker gestiegen.

Auf gute Zahlen und einen guten Ausblick nächste Woche.  

23.04.21 09:48
1

4695 Postings, 2873 Tage dlg....

@köln, erst mal danke für Deine Transparenz was Deine Position betrifft, weiß ich zu schätzen. Ich konnte nur nicht herauslesen, ob Du jetzt besonders skeptisch auf Aixtron bist oder eher auf die Nasdaq/den Gesamtmarkt. Falls letzteres, muss man sich natürlich fragen, ob Aixtron das richtige Vehikel ist um diese Marktmeinung zu spielen.

Ich kann Deine Skepsis dahingehend verstehen, dass Aixtron für 1Q sicherlich nicht die enormen Umsatzzahlen (zumindest nicht in absoluten Werten) ausweisen wird. Und die 20 Euro werden nicht soo einfach zu knacken sein.

Aber wenn Du Deinen Vergleich mit November machst, dann bitte nicht vergessen, was in der Zwischenzeit passiert ist. Im November lag die Konsenserwartung für den 2021er Umsatz bei ca. 280 Mio Euro, jetzt liegt der Markt bei 340 Mio Euro bei höherer EBIT-Marge. Also ich will damit sagen, dass seit November nicht alles nur eine Bewertungsausweitung war, sondern dass das auch fundamental untermauert ist.  

23.04.21 11:51
1

5277 Postings, 1864 Tage köln64@ dlg

Wie immer ist es ein Spiel mit den Richtungen. M.M.n wird Aixtron gute Zahlen abliefern.
Aber....Ist Aixtron betroffen von Lieferschwierigkeiten wie viele andere Unternehmen derzeit ?
Wieviel an steigenden Kurs wir noch zugetraut. sell on good news ?
Dazu sind die Märkte auf ATH. Das kann sicher noch steigen und der Kurs von Aixtron mit. Aber die Luft wird immer Dünner und das Risiko ist hoch.
Ich Persönlich rechne im Juni / Juli mit Markt Turbulenzen.
Die Vola Einschätzung liegt bei 12 bis 14? und auf der gegenseite 18 bis 25?.
Ich Trade was ich sehe uns nicht was ich sehen will.
Nach den Zahlen wird man schlauer sein.
 

23.04.21 16:05

5277 Postings, 1864 Tage köln64@ Kiss 1975

16.03 Uhr....Jetzt siehst wie der Kurs am Nasdaq100 hängt.
Über 13950 schließe ich meine Short Positionen. Bleibt es per Tagesschluss darunter lassen ich es laufen.  

23.04.21 17:22

325 Postings, 587 Tage FritzbertCCP

hat gestern seine Shortposition geringfügig von 2,6% auf 2,57% reduziert.  

23.04.21 17:24

4695 Postings, 2873 Tage dlg....

Danke, Köln. Das "Sell on good news" haben wir nach den 4Q Zahlen auch nicht gesehen, oder? Aber ich entnehme Deinen Ausführungen, dass es eher eine Einschätzung auf den Gesamtmarkt ist ("Aixtron gute Zahlen", aber "Märkte auf ATH"). Da mag Aixtron ein gutes Vehikel sein, sicher bin ich mir nicht. Ich habe übrigens im Vorfeld der Zahlen auch die Position reduziert.

Wo ich anderer Meinung bin: Du schreibst "Ich Trade was ich sehe uns nicht was ich sehen will."...also wenn es danach geht, dann sehe ich einen mehrjährigen Bullenmarkt und einen völlig intakten Trend bei Aixtron, der durch starke Zahlen und immensen Capex-Budget von Aixtrons Kunden untermauert ist. Du tradest hingegen was Du als Shorter sehen willst, nämlich Marktturbulenzen und ein 12-14er Level bei Aixtron verglichen mit den jüngsten Kurszielen von bis zu 25 Euro der Analysten. Wenn Du Deinen Satz einmal umdrehst, dann passt er :-)

Am Rande: Du baust nen Short auf, der Canada Pension Plan baut zum ersten mal seit Monate ab. Wenn ich mir deren Track Record von denen anschaue, müsste Dich das eigentlich bekräftigen :-)  

23.04.21 17:56

5277 Postings, 1864 Tage köln64@ dlg

Sicher bin ich mir auch nicht. Es wäre ja zu schön um wahr zu sein wenn ich immer 100% richtig liege.
Der fast normal Zustand ist ja...Zahlen kommen, Aixtron fällt. Das kann natürlich auf Grund der Nachfrage am Markt auch anders ausgehen.
Zieht der Auftragseingang an ist/ kann Aixtron auch bei 400 Millionen dieses Jahr liegen. Dann ist der Kurs auch schnell bei 22 bis 25?.
Ich trade was ich sehe und nicht das was ich sehen will....Na klar, ich bin nicht auf Short festgenagelt. Ich kann auch Long.
Da Aixtron nur am Anfang mit dem NAS mitgezogen ist lasse ich meine Position mal stehen übers WE.
Mal schaun wie stabil oder Nervös die User vor den Zahlen werden.
Schönes Wochenende
 

23.04.21 18:00

4695 Postings, 2873 Tage dlg....

Danke, das wünsche ich Dir auch...in Anbetracht meiner im vorherigen Posting gezeigten Rechtschreibkünste stelle ich für den Rest des Tages meine Postings ein :-)  

26.04.21 12:40
2

731 Postings, 3918 Tage josselin.beaumontDiese Woche wird es spannend.....

Am 29.04. kommen die Quartalszahlen. Ich erwarte im Vorfeld noch einen Anstieg, wenn der Gesamtmarkt mitspielt.

Sollte das Zahlenwerk positiv aufgenommen werden und der Markt weiterhin mitspielen, erwarte ich hier durchaus höhere Kurse jenseits der EUR 20,xx. Wir werden sehen.....

à la prochaine

Joss

 

26.04.21 18:17

1055 Postings, 4967 Tage CarizonachrisDie 19?

Scheinen ein ordentlicher Widerstand zu sein. Bin auf morgen gespannt. Entweder knallt voll durch oder geht fies in den Süden.  

26.04.21 18:48
1

3098 Postings, 1214 Tage Der Pareto... morgen Zahlen von AMD

@Carizon
"Entweder knallt voll durch oder geht fies in den Süden."

Weder noch! bis zu den Zahlen von AIX geht es moderat seitwärt.

Am Tag der Zahlen wird es so sein:

"Entweder knallt voll durch oder geht fies in den Süden."  

26.04.21 18:57

1055 Postings, 4967 Tage CarizonachrisMeinst du?

Wir werden sehen... Wobei Seitwärts ist ja eine Definitionensfrage. Würde ein drop auf die 17,50 vor den Zahlen fast schon irgendwie erwarten... Aber ja... Denke Final ist es am Tag der Zahlen und für mich dann der Richtungsgeber für dieses Jahr.  

Seite: 1 | ... | 2105 | 2106 |
| 2108 | 2109 | ... | 2115   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln