solide Marken und am "Rauch" mitverdienen

Seite 42 von 55
neuester Beitrag: 18.06.21 13:05
eröffnet am: 18.09.12 12:25 von: Minespec Anzahl Beiträge: 1359
neuester Beitrag: 18.06.21 13:05 von: Lalapo Leser gesamt: 344030
davon Heute: 36
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... | 55   

02.11.20 11:29

22143 Postings, 2761 Tage Galearisweil de breiter aufgestellt sind

und das japan. Finanz m. drin ist.
Kein Rat zu was.  

03.11.20 08:46

102 Postings, 306 Tage SwenerJP

Ja der Staat ist mit drin.
Breiter aufgestellt??
88% kommt vom Tabak.
Aber ich schau mir die mal an.  

10.11.20 11:55

13711 Postings, 7841 Tage Lalapolangsam wacht die IB auf ...auch bei Altria

ist (kaum) was passiert ...

mal sehn wann hier Zug drauf kommt ...  

10.11.20 13:05

22143 Postings, 2761 Tage Galearises geht hoch....man glaubt es kaum...

so schlecht kann IB also nicht sein , auch wenn es die ESG-ler immer  noch nicht begreifen.  

11.11.20 09:09

13711 Postings, 7841 Tage Lalapokönnte richtig Zug bis JE drauf kommen , weil

weil der Boris richtig unter Druck ist ...Trumpbuddy ist nicht mehr ..Biden will mehr Richtung EU ..also um nicht ganz alleine in der Zelle zu sitzen braucht er nen Abschluss ..

Heißt...es KÖNNTE Bewegung in den letzten Wochen des Jahres doch noch Richtung eines EU-GB Deal kommen .....und das könnte UK Werte wie IB, BAT, Vodafone, BT-Goup usw  ..locker mE 20-30 % weiter nach oben bringen ...

---Könnten---- spannende  UK Jahresendwochen werden ...    

11.11.20 10:35

74 Postings, 1057 Tage Hofi1980Dividende

zudem ist nächste Woche Ex-Divi Tag, wenn ich richtig informiert bin!
Die ist ja auch nicht gerade gering!
Sehe dem Verlauf positiv entgegen :-)
 

11.11.20 11:34

22143 Postings, 2761 Tage Galearisja divistarke UK Werte mag ich besonders

die zieh`n bei mir keine Qu steuer ab.
Ist das bei euch auch so ?  

11.11.20 11:37

74 Postings, 1057 Tage Hofi1980Galearis

kann ich leider nicht sagen, bin noch nicht so lange Investiert :-)  

11.11.20 11:43

22143 Postings, 2761 Tage Galearisdeswegen gibts auch den UK Dividend ETF

A0HGV6 der wurde in der Wirtschaftswoche letzte Ausgabe  erwähnt....scheint günstig bewertet und schüttete angeblich zuletzt 7 % p.A aus
Kein Rat zu was, keine Gewähr , bitte selber nach-recherchieren.  

11.11.20 21:18

76 Postings, 1660 Tage KatakunaKeine Quellensteuer

Es wird keine Quellensteuer abgezogen... Ich hoffe, dass das auch in Zukunft so bleibt und Brexit-Boris auf keine "dummen" Ideen kommt. Die UK Dividenden verwende ich direkt für den Freibetrag um nichts durch eine, bspw. US-Amerikanische, Quellensteuer "zu verlieren".  

13.11.20 12:16

13711 Postings, 7841 Tage Lalapomüsen chartt . durch die 15,60 ? durch ..dann

ist der Weg zu 17-19 erstmal lockerflockig frei ....eigentlich überfällig wenn man den Gesamtmarkt sich anschaut ..Div.Rendite immer noch um 10 % ....!!  

16.11.20 10:07

13711 Postings, 7841 Tage Lalapoganze Sektor gibt wieder Gas ...

Imperial ...Altria ...BAT ...
Sind ja auch massiv dieses Jahr unter die Räder gekommen .....könnten Vorkäufe auf 2021 sein ..die Loser 2020  werden/könnten die Winner 2021 sein /werden....  

16.11.20 10:56

74 Postings, 1057 Tage Hofi1980Dividende/Ergebnis

vielleicht kaufen auch einige weil morgen die Zahlen kommen und Donnerstag ist Ex-Div. Tag, wenn ich richtig informiert bin?  

16.11.20 11:04

13711 Postings, 7841 Tage Lalaporechne

mit ganz leichtem Umsatzplus ..und etwa 10 % schlechterem Ergebnis als zum VJ .

KGV bleibt tief einstellig ...Div. kann locker aus dem FCF weiter bezahlt werden ...mein KZ bis Jahresende bleibt 16-18 ?  

16.11.20 12:13
1

1624 Postings, 1474 Tage HansiSalamiAlso ich kann mich immer

Nur wiederholen. Die Chancen bei den Tabakwerten sind einmalig meiner Meinung nach.
Selbst ohne kurssteigerungen ist die Rendite teilweise mehr als die durchschnittlichen 7 Prozent was der Aktienmarkt hergibt.

Und ist ja nicht so, daß das geschaeftmodell von heute auf morgen wegfällt.  

16.11.20 12:24
1

13711 Postings, 7841 Tage Lalapodas neue Geschäftsfeld steht doch schon

vor der Tür ....wer hat die weltweite Infrastuktur um das Canabisgeschäft in der Zukunft anzubieten bzw. zu verkaufen  ....:-)))  

16.11.20 14:38
1

13711 Postings, 7841 Tage LalapoImperial ...Altria ...BAT ...

könnt ein Sektorhyp werden ....die Märkte suchen die Werte die kaum bis gar nicht gelaufen sind bis jetzt ....  

16.11.20 15:27

22143 Postings, 2761 Tage Galearisgähhnnn......

ja das kann alles sein....  

16.11.20 18:59

672 Postings, 1690 Tage Nudossi73schaun wir mal

wie morgen die Zahlen ausfallen...und was es für eine Dividende gibt.
Falls enttäuschend....dann geht's schnell auf 10 Euro....falls es positiv morgen ausfällt dann kaufe ich nach, ansonsten hat sich IB für mich erledigt...da es jetzt höchste Eisenbahn ist das Schiff in der Stabilität zu bringen.  

17.11.20 08:04
4

1984 Postings, 791 Tage HurtDividende bleibt bei 137,7 Pence

17.11.20 08:13
1

13711 Postings, 7841 Tage LalapoEPS

hatte ich geringer eingeschätzt ...es bleibt beim tiefen einstelligen KGV und einer fast 2stelligen Div-Rendite ....  

17.11.20 08:22
1

895 Postings, 6809 Tage FeedbackZahlen

Sind für mich werder Fisch noch Fleisch. Bin gespannt was der Markt draus macht. Zumindest 1,1 Mrd. Weniger netto Schulden. Dividende wird leicht vom Ergebnis getragen. Feb 22 fällt eine Mrd. Anleihe mit 9% Kupon weg. Das wird dem Zinsaufwand gut tun.
 

17.11.20 08:37
2

13711 Postings, 7841 Tage Lalapofühle mich

in dem Sektor mit IB , BAT und Altria sauwohl aufgestellt ....  

17.11.20 08:43
1

1276 Postings, 2639 Tage OGfoxDie Zahlen

sind für mich zu nah am Strategiewechsel. Man hat zumindest die zwei großen Ankündigungen umgesetzt:

- Die Dividende wurde gehalten
- Die Schulden wurden reduziert

Das die Schulden Reduzierung pro hat wurde mit den Q Zahlen nochmal deutlich gemacht. Der Zielkorridor soll wohl bei knapp 2,xx Multiple liegen. Damit wäre IB dann aus meiner Sicht sehr gesund finanziert und kann zukünftige Refinanzierungen, welche man nicht ablöst zu deutlich günstigeren Zinsen festlegen. Dadurch erhöht Schritt für Schritt den Spielraum des Konzerns Anleger was gutes zu tun.

Ein Konzern der für mich mustergültig seine Bilanz aufräumt ist HeidelbergCement.Teure Anleihen werden abgebaut die Zinslast sinkt jedes Quartal und bis auf Corona bekamen die Aktionäre hohe Dividendensteigerungen.

Persönlich finde ich es etwas Schade, dass ich bei IB schon vor über 2 Jahren mit einer großen Position eingestiegen. Auch damals war der Konzern schon billig und die Zinsen niedrig ;) Trotz ist das Kursminus deutlich höher als die bis jetzt erhalten Dividenden. Aber ich habe viel Zeit und warte gerne weiter.

----------------------
Mein ganzes Depot im Überblick

 

17.11.20 09:03

102 Postings, 306 Tage SwenerIB

ja Zahlen sind weder schlecht noch gut.

Aber die Schulden gehen runter. Durch die Divi Kürzung hat man nun 600 Millionen Jährlich für die Schuldentilgung zusätzlich noch die 1,1 MRD vom Zigarrenverkauf.
Langfristig weniger Aufwendungen für Schulden.
Gewinne werden nicht mehr steigen, maximal werden Gewinne gleich bleiben.
Wird meiner Meinung keine Kursrakete. Werde trotzdem halten. Divi kommt weiter.

Nachteil von IB ist, kein Geld für wichtige Zukäufe. Weil Tabak wird langfristig zurückgehen.

Bei Tabak kaufe ich nur noch BAT nach.
Meiner Meinung bester Tabak Wert. Vor allem in Afrika, Asien sehr stark.

Nur meine Meinung, keine Empfehlung!  

Seite: 1 | ... | 39 | 40 | 41 |
| 43 | 44 | 45 | ... | 55   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln