Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4568 von 4732
neuester Beitrag: 20.06.21 05:21
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 118290
neuester Beitrag: 20.06.21 05:21 von: Kornblume Leser gesamt: 18991278
davon Heute: 5286
bewertet mit 180 Sternen

Seite: 1 | ... | 4566 | 4567 |
| 4569 | 4570 | ... | 4732   

15.05.21 19:39
1

2368 Postings, 7816 Tage Vmaxtiefe Wunden geschlagen

die brauchen lange zum Heilen wie weiter oben geschrieben see you in autumn 23.

Genau wie vorhergesagt Althype der zusammenbricht und dann BTC mitreisst genau wie 2017 nur Hosp hat dieses Mal leider nicht gewarnt  

15.05.21 19:43
1

62 Postings, 53 Tage Ps2020Und

manchmal helfen, die von einigen kritisierten, links von mini.

Hat mir bei meinen heutigen Entscheidungen viel geholfen.

Danke mini :)  

15.05.21 19:44

2368 Postings, 7816 Tage Vmaxhä das ist erläuterungsbedürftig

15.05.21 19:47

62 Postings, 53 Tage Ps2020Letzter

link von mini betreffend btc und eth Kurzanalyse......

Head a shoulder pattern....  

15.05.21 19:49

122 Postings, 771 Tage grouchoflippening

in meinem Portfolio hat heute das flippening stattgefunden: meine ursprünglich kleine position in Cardano ist heute mehr wert als meine BTC Position o.O

 

15.05.21 19:52

Clubmitglied, 27388 Postings, 5564 Tage minicooperFundamental hat sich für btc nichts geändert

Selbst wenn btc im worst case bis 32k korrigieren sollte  ändert sich nichts an den Jahreszielen.
-----------
Schlauer durch Aua

15.05.21 19:57

2368 Postings, 7816 Tage Vmaxaber an meinem Vemögensstand hat sich gewaltig

was geändert  

15.05.21 19:59

62 Postings, 53 Tage Ps2020Glaube

nicht, dass es derart tief gehen wird. Zumindest hoffe ich es nicht.  

15.05.21 19:59

Clubmitglied, 27388 Postings, 5564 Tage minicooperDaran wird sich auch noch mächtig

Was ändern...;-)
-----------
Schlauer durch Aua

15.05.21 20:02

62 Postings, 53 Tage Ps2020Wir

stehen da, wo wir Mitte Februar waren.....  

15.05.21 20:07

62 Postings, 53 Tage Ps2020Support

bei 48500 dürfte gefallen sein. Denke wenn nicht demnächst wieder erobert wird, gehts weiter runter.  

15.05.21 20:16

20 Postings, 36 Tage Halex7832k

sind meiner Meinung nach eine sehr gute Einschätzung...da wirds hingehen und erst danach könnte es wieder nach oben gehen...und es wird jetzt ziemlich rasch gehen...es wird in den nächsten Tagen sehr steil nach unten gehen  

15.05.21 20:30

7482 Postings, 4717 Tage Motox1982ist

doch schon stark zurückgegangen, warum sollte es nochmals solche starke rücksetzer geben?

noch ein anti bitcoin tweet von musk? :)  

15.05.21 20:43

20 Postings, 36 Tage Halex78Dazu

braucht es Elon gar nicht mehr...es kommt wie es kommen muss...mit oder ohne Elon Musk...
Möglicherweise schon heute Nacht  

15.05.21 20:45
1

345 Postings, 293 Tage Core01@Halex78

hast du dich extra angemeldet um hier deine Untergangsszenarien zu verbreiten? Und wenn, dann begründe deine Theorien dicht bitte mit Fakten.  

15.05.21 21:03

Clubmitglied, 27388 Postings, 5564 Tage minicooperKrypto in der frühphase

15.05.21 21:07

9809 Postings, 2375 Tage MM41Wenn alle auf $ 30 - 36K

warten, .....

Dann ist dumm, sich da zu positionieren, wo die Masse der Anleger kaufen möchte. Sie werden auch da durch Algorithmen abgezockt :).

Darum macht es Sinn Kauforder nochmal $ 10k niedriger zu setzen..

Nur es ist auch möglich, dass Bitcoin um $ 44k neuerlich Run nach oben startet, denn bevor ein Crash kommt, muss zuerst  die Marke von $ 75-85 k getestet ... Ich werde wahrscheinlich auch diesmal nicht bedient ( Kauforder $ 19999 k gesetzt), nach dem Crash ist mein Kursziel realistisch...  

15.05.21 21:13

9809 Postings, 2375 Tage MM41Heutige Nacht und morgige Tag

sind für Kryptos wichtig... Mr Sailor & und andere Großinvestoren sind wegen Feiertag (Donnerstag) nicht aktiv gewesen, dann kam Freitag wo viele Spekulanten die Kurse gedrückt haben... :)  Kommende Montag wird interessant, deswegen sollte man heute Nacht und Morgen äußerst aktiv werden und Cash bereit halten :)

Ich werde versuchen beim Tiefs erste langfristige Posi zu kaufen.


L G  

15.05.21 21:22

20 Postings, 36 Tage Halex78Seht

euch doch die Charts an...man muss kein Experte sein um zu sehen was kommt...der freie Fall beginnt...und er beginnt jetzt  

15.05.21 21:31

9809 Postings, 2375 Tage MM41Die Abzocke laufen

und unbedarfte Anleger greifen ins fallende Messer. Darum sind gerade diese Anleger leichte Beute für erfahrene Profitrader.

Jeder weiß, dass Bitcoin und alle andere Kryptos im Blasenmodus gewesen. Die Profis machen Kassa, weil sie zu jedem Kurs satte Gewinne machen.

Wie läuft es mit Abzocke???

Profis positionieren sich in ein Investment ganz unten und das läuft über Monaten, während die Masse der Anleger solche Investments meiden. Dann beginnt ein unbemerkte Run nach oben....wieder sind viele Kleinanleger draußen...während die Kurse steigen und steigen...Wenn die Blase fortgeschrittenen Stadium erreicht, pflegen die Profis die Kurse auf hohem Niveau, während die Promotion im Internet immer aggressiver wird. Es werden extrem hohe Kursziele genannt etc... Die Anleger kaufen und kaufen und kaufen, während die Profis die ganz billig gekauft haben, sich langsam von ihrem Investment trennen. Egal zu welchem Kurs sie verkaufen, sie haben bislang extrem hohe Gewinnen erzielt, weil sie weit unter $ 10k gekauft haben. Also diese Mafia kann nochts verlieren, während unbedarfte junge Anleger ins fallende Messer zugreifen und sie werden da viel Geld verlieren

Darum mahne ich hier zur Vorsicht. Wer trotzdem sowie ich investieren möchte, dann max. 1:2 Hebel und wenig Geld ...Die Summe die man leicht verschmerzen kann, wenn Totalverlust kommt..  

15.05.21 21:41
1

20 Postings, 36 Tage Halex78Das es eine Blase ist...

muss doch jedem klar sein, der halbwegs Verstand hat...
Aber noch platzt die Blase nicht komplett...ihr wird nur gerade eine Menge Luft abgelassen, steigt dann nochmals kräftig an und platzt dann entgültig...
Es muss doch jedem Menschen, der halbwegs einen Verstand hat klar sein, das Kryptowährungen in absehbarer Zukunft keine Bedeutung mehr haben werden...weil sie in der Realität nicht einsetzbar sind...es ist nur eine riesengroße Blase...Leute wacht endlich auf  

15.05.21 21:42

9809 Postings, 2375 Tage MM41Zur Zeit wird

sichtbar im 1-D chart dreifache Boden getestet. Der liegt knapp bei $ 47 k. Falls heute Nacht diese Marke nach unten nachhaltig durchbricht, sind die Kurse sogar um $ 20k möglich. Wenn runter geht, muss es morgen dort bleiben, also darf nicht wieder über $  47 k rauf, sonst wird Crash eliminiert..

Hier ist also alles mögloch, sogar bis Montag ist die Marke von $ 55k nicht ganz ausgeschloßen; wie gesagt muss diese Marke halten...Chaikin oszilator zeigt leichte erholung. Die Klarheit ist noch nicht geschafft..

es bleibt daher sehr spannend...momentan ist nicht ganz einfach die lage richtig abschätzen zu könnnen. Algos arbeiten zwar, aber Kleinanleger ist unberechenbar und solange sie kaufen, werden die kurse fallen  

15.05.21 21:47
1

9809 Postings, 2375 Tage MM41Halex

das gleiche meinung wie du hatte ich seit jahren, stimmt aber nicht und wahrscheinlich verstehst du immernoch nicht wo der haken ist...Kryptos sind besser als jede andere assets, das wirst du einmal feststellen..

Das bedeutet nicht, dass due jetzt kaufen sollst. Nein, noch nicht. Wenn die Kurse nochmal kräftig fallren, dann kannste ruhig kaufen und brav halten... Aktienbesotzer, sparer, goldbesitzer, immobesitzer all diese investoren werden sehr viel geld verlieren, weil die staaten extrem verschuldet sind und die lügen über wirtschaft können nicht ewig gestreut werden. Es schützt nur was dezentral ist und wir wissen wo schutz liegt. Sie können zwar versuchen kryptos zu verbieten, das ist aber gerade deswegen nicht möglich, weil  jeder Bitcoin intern gespeichert hat und da hat niemand zugriff, nur der besitzer,,,

US-Dollar und andere papiergeld werden verschwinden.  

15.05.21 21:51
2

19 Postings, 4349 Tage ThruehleHalex78

Wenn Sie den vielbschworenen Verstand hätten, würde Sie erkennen , dass die wahre Blase die des bedruckten Klopapiers bzw. digital aus dem Nichts geschaffenen Geldes ist.  

15.05.21 22:04
1

9809 Postings, 2375 Tage MM41Niemand will erklären, warum

die Kryptowährungen so stark gestiegen sind und warum diese Währungen "NIE" Blasenmodus erreichen werden/können. Rein theoretisch werden sie unbegrenzt weiter nach oben steigen. Wie ist es überhaupt möglich?

Schaun Sie hier rein > https://www.usdebtclock.org  

Was passiert hier und was finden Sie hier interessant?  

Wir wissen, dass die Währungen durch ultralockere Geldpolitik entwertet werden. Die Schulden steigen und steigen und sie werden immer steigen bis zum Untergang. Auf andere Seite hast du etwas was dezentral ist und Stückzahl ist limitiert. Dann werden beide Währungen gegenüber gestellt und bewertet.

jetzt die Frage: Wie lange kann eine Währung, die dezentral und limitiert ist gegenüber andere Währung steigen, die senkrecht nach oben wächst und dadurch an wert verliert?

Ich nehme mal an, dass so einfache Erklärung nirgendwo zu lesen ist. Das ist für jeden verständlich

G N8  

Seite: 1 | ... | 4566 | 4567 |
| 4569 | 4570 | ... | 4732   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln