Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 5826
neuester Beitrag: 28.05.22 23:06
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 145632
neuester Beitrag: 28.05.22 23:06 von: Feodor Leser gesamt: 24745282
davon Heute: 4784
bewertet mit 189 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5824 | 5825 | 5826 | 5826   

23.06.11 21:37
189

25060 Postings, 7693 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5824 | 5825 | 5826 | 5826   
145606 Postings ausgeblendet.

28.05.22 16:53

605 Postings, 1656 Tage Broker JoeMini

Ja du bist offensichtlich auch einer der Bit Boys. Was du nicht alles weisst ueber mich. Erstaunlich. Du hast recht, alle die was schreiben das dir nicht passt ist gelogen oder der Schreibende hat nichts verstanden von deiner neuen Ordnung der Finanzwelt.

Es ist mir schlichtweg voellig egal ob du mir glaubst oder nicht.  

28.05.22 16:55

1435 Postings, 5345 Tage Carizonachris29K scheint damit der

Nächste Deckel zu sein. Super  

28.05.22 16:56

Clubmitglied, 32515 Postings, 5907 Tage minicooperNa dann sind wir uns ja einig

-----------
Schlauer durch Aua

28.05.22 16:58

605 Postings, 1656 Tage Broker JoeMini

Du wirst eh niemals was glauben was gegen deine aktuelle Strategie spricht.
Fakt ist dass ich im Okt hier geschrieben habe dass es bald nach unten geht, dass ich im januar geschrieben habe dass der down trend bleibt bis die fed zurueck rudert trots inflation und vor ein paar tagen dass die baerische Konsolidierung bald zuende geht und Bitcoin weiter abschmiert.

Es wuerde dir helfen andere Meinungen ernst zu nehmen.  

28.05.22 17:01

Clubmitglied, 32515 Postings, 5907 Tage minicooperBlümchen...du solltest Programmierer werden

Und den Chinesen helfen btc den Garaus zu machen...lol.
Ich fasse es nicht.....:-)

-----------
Schlauer durch Aua

28.05.22 17:05

11314 Postings, 5060 Tage Motox1982KB

bitcoin ist open source ^^
 

28.05.22 17:09

11314 Postings, 5060 Tage Motox1982KB

eine goldunze kannst du nur an einer zentralen stelle lagern, z.b. im bankschliessfach, oder im garten vergraben.

der nachteil von etwas physischen.

bitcoin kannst du dir merken oder auf 1.000.000 zetteln schreiben und dezentral deine private keys sichern.

warum glaubst du ist das digitale zeitalter so fortschritlich, weil wir nicht mehr nur auf physisches angewiesen sind ...  

28.05.22 17:09

Clubmitglied, 32515 Postings, 5907 Tage minicooperBroker...Fakt ist das du schon seit 2018 schreibst

Das btc nach unten geht.....ist es so schwer zu verstehen das auch btc im langfristigen upmove mal abgibt. Das hat btc bisher immer gemacht. Andere assets übrigens auch...
-----------
Schlauer durch Aua

28.05.22 17:16

605 Postings, 1656 Tage Broker JoeMini

Du scheinst deine eigene Raelitaet zu haben. Erfindest einen Sachverhalt und antwortest dann auf das selbst ausgedachte. Are you brainwashed ?  

28.05.22 17:26

11314 Postings, 5060 Tage Motox1982hier

im forum merkt man schön den unterschied zwischen kurzfristig und langfristig.

zwischen tradern und investoren.

hin und her macht taschen leer, ob was dran ist?  

28.05.22 18:24

615 Postings, 124 Tage nicco_traderhin und her macht taschen leer?

Wenn man die Zyklen kennt, kann man die Erträge optimieren.
Es besteht jedoch keine 100 % Sicherheit, dass sich die Entwicklung in der Vergangenheit entsprechend wiederholt.

Bitcoin Halving
https://www.investopedia.com/bitcoin-halving-4843769  
Angehängte Grafik:
btc_m-20220528.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
btc_m-20220528.png

28.05.22 18:26

5453 Postings, 1184 Tage KornblumeLiebe stille Mitleser dieses Threads

Ihr seht, dass man zu diesem Invest durchaus widersprüchliche Positionen haben kann.

Der Bitcoin hat zweifelsohne bisher eine fulminante Geschichte geschrieben und einige auch vermögend gemacht.

Allerdings besteht auch kein Grund, deswegen in Euphorie oder gar Manie zu verfallen.

In die Zukunft kann niemand blicken. Deswegen sollte man seinem Geld vorsichtig umgehen, außer man hat zuviel davon, was allerdings nur die wenigsten von uns behaupten können.

Natürlich kann der Bitcoin weitere fulminante Rallys hinlegen, aber auch wertlos werden.

Wenn man das in seinem Hinterkopf behält, dann wird man mit der Zeit klügere, eigene Entscheidungen treffen und nicht alles dem Zufall oder dem Rat von Marktschreiern überlassen.

 

28.05.22 18:34

11314 Postings, 5060 Tage Motox1982kornblume

meine volle zustimmung!!

auch ich bin nur "buchvermögend" wenn bitcoin morgen auf 0 geht habe ich nichts mehr davon.

keine kredite, nur das geld das man verschmerzen kann und dann lebt es sich auch leichter den das was man auf keinen fall will das bitcoin oder sonst ein invest den schlaf raubt.

wenn man als fiat "normalo", so wie ich, viel investieren will geht das nur langfristig immer wieder kleinere beträge rein und bis der endbetrag erreicht ist sein ding durchziehen egal was der kurs macht solange fundamental alles ok ist.

 

28.05.22 18:39
1

11314 Postings, 5060 Tage Motox1982wer

kein geld übrig hat am monatsende, für den ist bitcoin leider auch das falsche invest.

bitcoin als technologie ist gerade in armen ländern ein segen in denen sonst western union und co. das sagen haben.

bitcoin als invest eher ab der mittelschicht + geeignet.

beide systeme aber können dafür sorgen das bitcoin bald für alle nutzbar werden wird und vorteile bietet.

 

28.05.22 18:45
1

3451 Postings, 2708 Tage FeodorLiebe stille Mitleser dieses Threads . . .


. . . könnte der Bitcoinpreis jemals auf Null sinken?

Was die Volatilität angeht, hatte Bitcoin seine Tiefpunkte, aber es gibt Anzeichen dafür, dass er nirgendwo hingehen wird. Mit seinem begrenzten Angebot von 21 Millionen Coins hat BTC die Lücke gefüllt, die durch die Entwertung von Fiat-Währungen aufgrund der Willkür der Zentralbanken entstanden ist.

Bitcoin mag zwar immer noch spekulativ und volatil sein, aber die digitale Währung hat immer noch eine grosse Zukunft vor sich. Und hier sind ein paar Gründe dafür:

1. Preiskorrekturen
Wer Bitcoin abgeschrieben hat, könnte einen herben Schock erleben. Die Währung erlebte mehrere Abstürze und Preiskorrekturen, die letzte davon im Jahr 2018. Was auffällt, ist, dass die Kryptowährung nach jeder Korrektur höher und stärker erscheint. Diejenigen, die Bitcoin abschreiben, könnten sich auf einen bösen Schock gefasst machen.

2. Dynamische Blockchain-Infrastruktur
Die Blockchain-Technologie, auf der Bitcoin und alle anderen Kryptowährungen aufbauen, gehört zu den narrensichersten Technologien. Die Idee hinter Kryptowährungen ist es, eines Tages das Drucken von Fiat-Währungen nach Belieben zu eliminieren, indem eine überlegene Technologie zur Währungserstellung eingesetzt wird, und genau das hat die Blockchain gerade getan.

3. Digitale Alternative zu Gold
Die Menschen haben Gold bevorzugt, weil es aufgrund seiner Unzerstörbarkeit einzigartig war und als grossartige Wertanlage angesehen wurde. Im Gegensatz zu anderen Vermögenswerten ist es Gold gelungen, die Inflation über die Jahre hinweg zu schlagen, und sein begrenztes Angebot (es kann nur eine bestimmte Menge abgebaut werden) macht es noch wertvoller. Bitcoin hat alle Eigenschaften von Gold, ist aber einfacher zu lagern und zu übertragen als Gold.

4. Es ist eine Idee, deren Zeit nun gekommen ist
Zentralbanken auf der ganzen Welt arbeiten hart daran, sich gegen Bitcoin und andere Kryptowährungen zu wehren. Allerdings scheinen sie eine verlorene Schlacht zu schlagen. Die Banken selbst erlauben jetzt Bitcoin-Einlagen, während die Zentralbanken hart daran arbeiten, digitale Versionen ihrer Währungen zu schaffen. Dies ist der eindeutigste Hinweis darauf, dass die Zeit für diese Idee gekommen ist.

Viele E-Commerce-Websites sind zunehmend bereit, Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren, und mehrere Unternehmen zahlen die Gehälter ihrer Mitarbeiter in Bitcoin. Die Öffnung mehrerer Banken für Bitcoin und die Tatsache, dass mehrere Länder dem Beispiel El Salvadors folgen und Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel einführen, ist ein Zeichen dafür, dass Bitcoin langsam aber sicher weltweit an Bedeutung gewinnt.

https://blockzeit.com/de/...der-bitcoin-preis-jemals-auf-null-sinken/  

28.05.22 18:47

Clubmitglied, 32515 Postings, 5907 Tage minicooperBroker....

Meine realität sind Fakten. Das scheint bei dir nicht der Fall zu sein. Du lebst in deiner eigenen realitätsfernen blase.
Fakt ist, btc steigt seit nunmehr 12 Jahren. Und seit 2018 basht du hier herum aber btc steigt weiter.
Ich bleibe dabei, du warst nie und bist auch nicht in kryptos investiert...aber Hive traue ich dir definitiv zu.....lol..ein top invest...:-)

-----------
Schlauer durch Aua

28.05.22 18:51
2

615 Postings, 124 Tage nicco_traderPrognosen

Keiner kennt die Zukunft. Aber man kann die Erfolgschancen eines Investments erhöhen, wenn man den Markt genau beobachtet.
Was in der Vergangenheit funktioniert hat, muss immer wieder überprüft werden.


"In the world of money, which is a world shaped by human behavior, nobody has the foggiest notion of what will happen in the future. Mark that word ? Nobody! Thus the successful trader does not base moves on what supposedly will happen but reacts instead to what does happen."

Auszug
Linda Raschke?s 12 Technical Trading Rules
https://www.newtraderu.com/2015/05/28/...-12-technical-trading-rules/  

28.05.22 19:13

5453 Postings, 1184 Tage KornblumeEther gibt ein kräftiges Lebenszeichen.

Kann Bitoin folgen?  

28.05.22 19:27
1

15078 Postings, 4897 Tage RoeckiReal pump coming up next ...

-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
reehlpamph.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
reehlpamph.jpg

28.05.22 19:41
1

15078 Postings, 4897 Tage RoeckiSpecial for SUFDL ...

-----------
BTC will go to fucking 0! One day? In a ms, *whew* like that. You know who is behind Bitcoin? Putin
Angehängte Grafik:
sufdl.jpg (verkleinert auf 86%) vergrößern
sufdl.jpg

28.05.22 21:10
1

3451 Postings, 2708 Tage FeodorDas...


... begreift Sufdl nie und nimmer!  

28.05.22 21:14

615 Postings, 124 Tage nicco_trader@feodor

"Das...

... begreift Sufdl nie und nimmer! "

Nur Fakten bitte, Unterstellungen nerven!  

28.05.22 22:03
1

605 Postings, 1656 Tage Broker JoeMini

Das spielt doch keine Rolle wobei du bleibst und was du mir zutraust. Du kennst mich nicht, warum spekulierst du ueber meine Person. Spar sir die Zeit und denk mal nach.

Ich bashe nicht, ich gehe mit dem Flow. Das ist was ich seit 2018 vertrete und damit bin ich sehr gut gefahren. Ich stehe fuer die Meinung dass wenn man mit seinem investment so verheiraret ist wie einige Bitcoin Juenger hier verlieren man den klaren Blick. Durch deine emotionalen Posts bestaetigst du das eher als dass du mit Argumenten versuchst deine Meinung darzustellen.
Hauptargumente die ich hier fuer Kryptos lese sind irgendwelche gemalten Kreise, das super Argument dass Bitcoin einfach steigen muss oder was in der Art dass Kritiker eben zu doof sind Kryptos zu verstehen. Das ist einfach zu duenn :)  

28.05.22 23:06

3451 Postings, 2708 Tage Feodornicco...


... das sind Fakten!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
5824 | 5825 | 5826 | 5826   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Realist123, Trollhunter
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln