Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 4567 von 4754
neuester Beitrag: 24.06.21 07:06
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 118842
neuester Beitrag: 24.06.21 07:06 von: mtsonline Leser gesamt: 19094326
davon Heute: 4771
bewertet mit 180 Sternen

Seite: 1 | ... | 4565 | 4566 |
| 4568 | 4569 | ... | 4754   

15.05.21 13:54
1

Clubmitglied, 27467 Postings, 5568 Tage minicooperBtc mining aus erneuerbaren energien

Krypto-Experte behauptet: Bitcoin-Mining wird zu 75 % mit erneuerbaren Energien betrieben

https://de.cointelegraph.com/news/...ble-energy-could-help-btc-miners
-----------
Schlauer durch Aua

15.05.21 14:43
1

926 Postings, 1307 Tage C9nXheisst es nicht:

"wer hat der hat" ?
oder hat der, der es hat, -physisch.
Und wer, der es hat, Zertifikate. Immerhin, Nichts hat man da ja auch.
 

15.05.21 14:55

926 Postings, 1307 Tage C9nXChippy

gab mal ne Jeans die Chippy hiess. Die war damals richtig teuer..  

15.05.21 15:48

Clubmitglied, 27467 Postings, 5568 Tage minicooperGold umweltschäden

Und da ist der energieverbrauch noch gar nicht eingerechnet

https://www.regenwald.org/themen/gold
-----------
Schlauer durch Aua

15.05.21 15:58
1

18654 Postings, 7876 Tage preisfuchsDer, da,um

Wer sich dreht ist .umm
Physisch?
Die Kupferdachrinne vom Nachbarn Mc?
Klaro die war virtuell.

Der Rest wie Immo natürlich nur auf dem Zertifikat.
Auf Papier gemalt wohnt es sich da gefalten perfekt.
Hauptsache ein Dach übern Kopf.
Gold nur Blattgold am Buddha
Silber nur im Wasser zur Entkeimung
Rohstoffe vom Wertstoffhof
Konsumgüter wie Toilettenpapier
Krypos nur Doge und PI

So etwa nicht wahr C7
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

15.05.21 16:30
1

103 Postings, 169 Tage McTecerst Colonial jetzt Brenntag

sehr viel Lösegeld wurde die Tage wohl mit BTC bezahlt

......... Auch im Fall von Brenntag soll am Dienstag angeblich viel Geld geflossen sein. »BleepingComputer« berichtet auf Basis seines Informanten sowie dem Blick auf eine Bitcoin-Transaktion, dass ein Lösegeld in Höhe von umgerechnet 4,4 Millionen Dollar gezahlt worden sei.

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...gJxij?ocid=msedgdhp  

15.05.21 16:46
2

1598 Postings, 1326 Tage gebrauchsspur@Chippy Beitrag im Manager Magazin

Der im Artikel genannte "Kronzeuge", um Jack Dorseys Aktivitäten zu diskreditieren, Alex de Vries, ist übrigens bei der Niederländischen Zentralbank angestellt. Als "seriöses" Medium nennt das Manager Magazin diesen Kontext natürlich nicht. Ein Schelm, wer hier Interessenkonflikte vermutet ;)
 

15.05.21 17:53

7539 Postings, 4721 Tage Motox1982finder

Du spekulierst auf eine preisexplosion bei einem asset das eigentlich jahrhundertelang dafür bekannt war das es stabil im wert ist?

kauft man sich gold nicht weil man sich in 20 jahren sich noch genau so viel kaufen kann wie heute in etwa?

Wenn du auf preisexplosionen spekulierst dann wär ja bitcoin doch etwas für dich, den bitcoin ist auf den weg dorthin wo gold seit hunderten jahren schon ist.
bei gold wirst du nie die gewinne machen die wir hier bei bitcoin machen.

das einzige du musst mit der vola klar kommen und einen zeithorizont mehrerer jahre haben.

den reiz von gold das man hofft das es explodiert verstehe ich ehrlich gesagt nicht?  

15.05.21 18:04

7539 Postings, 4721 Tage Motox1982aber

diese ganzen typen die gold vertreiben gibt es ja massig und ich verstehe das die die werbetrommel schwingen in krisenzeiten um ihr geschäft anzukurbeln.

gold schadet ja nicht, aber ein wenig realistisch sollte man schon sein das eine neue revolutionäre technologie wie bitcoin im digitalen zeitalter mehr nutzen und profite abwirft als der klassischer wertspeicher gold.  

15.05.21 18:11

7539 Postings, 4721 Tage Motox1982letzten 10 jahre

muss man sich nur die performance ansehen +297.000%

die nächsten 10 jahre vermutlich nicht mehr ganz so viel, aber der trend geht weiter man muss nur ein wenig die news verfolgen.

auf 20 meldungen die zeigen das grosse instis für bitcoin interessieren und plattformen gründen kommt vl mal eine musk meldung die kurzfristig negativ ist. Komplett wurscht.

was hast bei gold für eine performance und dann rechnest die nächsten 10 jahre hoch und rechnest noch einen spekulationsfaktor von meinetwegen plus 100% hinzu.

dann stellst du bitcoin und gold gegenüber.

wer hat bessere aussichten?  

15.05.21 18:15
1

127 Postings, 123 Tage Finder101Motox

Verstehst du den Artikel?

Bald greift Basel3 und nach Analyse des Journalisten könnte das dazu führen, dass alle Naked Shorts die im Gold aufgebaut wurden, eingedeckt werden müssten.

Es gibt pro Weltenbürger nur 20gramm Gold, das M2 Ratio von $ in Gold liegt bei aktuell ca. 76.000$ je Unze. Gold hat immer in etwa diesem Maß preislich entsprochen, bis dieser gefakte Papiergold bzw. Future Markt vor ca. 50 Jahren entstanden ist. Bis heute gibt es für jede Unze 500 gefakte Unzen. Wenn jetzt alle in diesem Markt covern müssen, brauch ich dir nicht sagen, was dann Gamestop war, oder? Kindergarten...

Ich bin gespannt ob die Analyse des Autors so eintritt, wenn ja, würde Gold einfach wieder fair bewertet werden. Nicht mehr nicht weniger. ...  

15.05.21 18:19

127 Postings, 123 Tage Finder101Und das geile ist...

...Gold ist wirklich knapp, du kannst es nicht hacken, du kannst kein neues Gold durch neue Cryptos erschaffen und du kannst auch keine Kapitalerhöhung anbieten um Shorts den Hintern zu retten. Du musst es mühsam aus dem Boden hacken...und zwar gramm für gramm.

Im Crypto Markt werden jetzt die Lemminge verheizt, bestimmt wie im Neuen Markt. Es erinnert mich stark daran...  

15.05.21 18:24

Clubmitglied, 27467 Postings, 5568 Tage minicooperGold ist gut als beimischung

2000 sind kurzfristig drin. Ist das bessere  sparbuch weil das mit Glück wenigstens etwas Rendite über einen langen zeithorizont abwirft. Habe auch gold im Portfolio. Natürlich mit dem Wissen das die entwicklung positiv als auch negativ eher moderat ist. Als stabile wertabsicherung geeignet, mehr aber auch nicht.
-----------
Schlauer durch Aua

15.05.21 18:35

7539 Postings, 4721 Tage Motox1982wir

werden ja sehn, aber das hab ich schon vor 20 jahren gehört das gold masslos unterbewertet sei, viel zu viel derivate im umlauf sind und bis heute ist nicht viel passiert.

gold weis man überhaupt nicht wie viel da existiert, es ist möglich es zu fälschen bzw sehr aufwendig die echtheit zu überprüfen und in unmengen verfügbar, die frage ist nur wie man es schürft und die umwelt verpestet.
ein laie kann gefälschtes gold nur sehr sehr schwer verifizieren.

erst vor kurzem wurde gold in afrika kübelweise gefördert, wer weis was da noch alles so rumliegt auf dieser welt.

abbau auf asteroiden wird auch mal zur realitat werden, ein kleiner factor aktuell aber auch einer den bitcoin halt nicht hat.

mit bitcoin hast du heute schon fast absolute gewissheit, du weist exakt wie viele existieren, easy zu versenden und absolut fälschungssicher ausser du zählst altcoins dazu dann hast du mit katzengold das selbe.  

15.05.21 18:39

7539 Postings, 4721 Tage Motox1982gold

ist einfach nur überholt, das geld das sich die goldies wünschen das zu ihnen fliesst, fliesst immer mehr in technologien die einen höheren mehrwert für die menschen darstellen und ein extremer wachstumsmarkt ist.

gold wird man immer benötigen ja aber gerade die industrie hat auch kein interesse daran das es immer teurer und teurer wird, stabil soll es sein dafür ist es da und damit sind auch alle zufrieden ausser paar spekulanten wie es aussieht.


 

15.05.21 18:44
1

7539 Postings, 4721 Tage Motox1982und

fakt ist einfach, bis zum heutigen tage ist alles so eingetroffen, bitcoin hat gold um das zigfache outperformed.

einfach pure realität und kein wunsch auf einen shortsqueeze irgendwann in der zukunft.

bitcoin überzeugt durch das stärkste netzwerk der welt und zieht so immer mehr käufer an, da einfach noch viel zu wenig dabei sind.

gold hat schon ein jeder der es haben wollte, bitcoin wird aber erst interessant für den grossteil der menschen  

15.05.21 19:27
1

1079 Postings, 4251 Tage -Ratte-das einzig

positive ist, das ETH mehr abkackt. Hat sich mein Gefühl heute Morgen leider nicht getäuscht. Na hoffen wir Mal der Support hält  

15.05.21 19:32

2382 Postings, 7820 Tage Vmaxbesonders übel dass das ganze am Samstag passiert

da gibts immer besonders starke Prügel  

15.05.21 19:33
1

20 Postings, 40 Tage Halex78Absturz

Wir werden in den nächsten Wochen noch Tiefen sehen, die sich hier noch keiner vorstellen kann...  

15.05.21 19:35

7539 Postings, 4721 Tage Motox1982Halex78

wir sind hart im nehmen ;)  

15.05.21 19:38

62 Postings, 57 Tage Ps2020Ratte

dafür steigt er aber auch umso mehr ;)  

Seite: 1 | ... | 4565 | 4566 |
| 4568 | 4569 | ... | 4754   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln