finanzen.net

Tesla Motor Inc. - Flop oder Top?

Seite 81 von 90
neuester Beitrag: 11.12.19 15:46
eröffnet am: 07.07.10 00:38 von: garuhape Anzahl Beiträge: 2235
neuester Beitrag: 11.12.19 15:46 von: seemaster Leser gesamt: 139172
davon Heute: 413
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 78 | 79 | 80 |
| 82 | 83 | 84 | ... | 90   

12.11.19 14:04

551 Postings, 208 Tage SEEE21@RP, macht dein Argument wirklich Sinn?

Warum konnte die Aktie im Mai dann bis auf 160 fallen?  

12.11.19 14:06

732 Postings, 249 Tage Mesias60% im Plus

Nächstes Jahr bin ich mit 'Sicherheit 100 im Plus  

12.11.19 14:34

1613 Postings, 1481 Tage Winti Elite BSEEE21:

Viele shorts haben sich eingedeckt darum diese Kursentwicklung. Trotzdem sind immer noch 22 % der Aktien geshortet. Wenn die jetzt auch noch kalte Füsse bekommen sind wir schon über USD 1000.-
Nur meine Meinung werde kein Stück verkaufen. Die Shorts sind jetzt schon zu bedauern.  

12.11.19 14:40

1613 Postings, 1481 Tage Winti Elite BAch ja ihr könnt nur hoffen das, dass autonome

fahren nicht kommt.Sonst könnte es sehr teuer werden.  

12.11.19 17:24

15 Postings, 140 Tage MaxlfWinti

Das autonome Fahren kommt doch in 2020, sagt doch Elon, und was er sagt stimmt doch! "Robotaxi "  

12.11.19 19:16

1420 Postings, 312 Tage NeutralinskyTSLA- A b s t u r z in der Oberklasse

2019 Veränderungen zu vor einem Jahr vom 1.Januar bis 31.Oktober 2018:
D -16,2% + A +27,1% + CH -30,8% = DACH -16,3% ! TESLA-ModelS/X-Zulassungen
2019 Veränderungen zu vor zwei Jahren vom 1.Januar bis 31.Oktober 2017:
D -49,6% + A -34,6% + CH -50,6% = DACH -47,7% ! TESLA-ModelS/X-Zulassungen

01-10'19: D 1.402 + A 506 + CH ..830 = DACH 2.738 MS und MX d.h. 274/Monat mit 2 Produkten s.u.
01-10'18: D 1.674 + A 398 + CH 1.199 = DACH 3.271 MS und MX d.h. 327/Monat
01-10'17: D 2.780 + A 774 + CH 1.681 = DACH 5.235 MS und MX d.h. 524/Monat
zum Vergleich
01-10'16: D 1.230 + A 621 + CH 1.366 = DACH 3.217 MS und tw. MX d.h. 322/Monat
01-10'15: D 1.212 + A 421 + CH 1.269 = DACH 2.902 nur MS d.h. 290/Monat mit lediglich 1 Produkt s.o.
01-10'14: D ..593 + A 103 + CH ..357 = DACH 1.053 nur MS d.h. 105/Monat

(Quellen: bekannt;
https://www.kba.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2019/2019_node.html
http://www.statistik.at/web_de/statistiken/...uzulassungen/index.html )
https://www.auto.swiss/statistiken/autoverkaeufe-nach-modellen )  

12.11.19 22:14
1

1613 Postings, 1481 Tage Winti Elite Bseemaster

lon Musk bei der Verleihung des Goldenen Lenkrads in Berlin. Das Model 3 räumte den Preis für das beste Auto in der Mittel-/Oberklasse ab.

Hast du noch fragen ?  

13.11.19 12:04

1420 Postings, 312 Tage NeutralinskyThreadschau I.

Zitat eines gewissen @SchöneZukunft:
Faktencheck: für drei der letzten * fünf Quartale wurde ein Gewinn ausgewiesen.
Extrem selten sieht anders aus würde ich mal sagen. . . .

"Selektive Wahrnehmung" ?

Die umfassenden... Tatsachen sind h i n g e g e n:

* Q3'18 bis Q3'19 = VERLUST 0,517 Mrd. $ d.h. 5 Quartale x Schnitt VERLUST ! 103,4 Mio. $

9 3/4 Jahre: 39 Quartale = 34 ! Quartale VERLUST  u. aber nur 5 Quartale GEWINN
9 3/4 Jahre: -6,641 Mrd. $ = -7.267 u. aber nur +626 Mio. $
Q-Schnitt: -0,170 Mrd. $ = -214 u. aber nur +125 Mio. $

(Quelle: bekannt; ir.tesla.com financials&accounting quarterly reports)  

13.11.19 12:05

1420 Postings, 312 Tage NeutralinskyThreadschau II.

Ergänzungen für die "Infolücke" des@SZ

2019: -0,967 Mrd. $ = Q1: -702 Q2: -408 Q3: +143 Q4: ?xxx Mio. $
2018: -0,976 Mrd. $ = Q1: -710 Q2: -716 Q3: +311 Q4: +139 Mio. $
2017: -1,961 Mrd. $ = Q1: -330 Q2: -336 Q3: -619 Q4: -675 Mio. $
2016: -0,675 Mrd. $ = Q1: -282 Q2: -293 Q3: +.22 Q4: -121 Mio. $
2015: -0,889 Mrd. $ = Q1: -154 Q2: -184 Q3: -230 Q4: -320 Mio. $
2014: -0,295 Mrd. $ = Q1: -.50 Q2: -.62 Q3: -.75 Q4: -108 Mio. $
2013: -0,074 Mrd. $ = Q1: +.11 Q2: -.31 Q3: -.38 Q4: -.16 Mio. $
2012: -0,396 Mrd. $ = Q1: -.90 Q2: -106 Q3: -111 Q4: -.90 Mio. $
2011: -0,254 Mrd. $ = Q1: -.49 Q2: -.59 Q3: -.65 Q4: -.81 Mio. $
2010: -0,154 Mrd. $ = Q1: -.29 Q2: -.39 Q3: -.35 Q4: -.51 Mio. $ (Börsengang 1.7.)  

13.11.19 16:25

2963 Postings, 1898 Tage seemasterWinti

Alle diese Ankündigungen die im Moment stattfinden ist nur der Auftakt zu einer weiteren Kapitalerhöhung. Das ganze wird sich als eine weitere Lüge entlarven.

Diese Firma wird definitiv Bankrott gehen.  

13.11.19 17:18

521 Postings, 583 Tage sagittarius awer seriöse

Nachrichten und wirklich auch Neuigkeiten zu tesla lesen möchte sollte dringend in den nachbarthread. Es gibt momentan einige Neuigkeiten, die es wirklich wert wären darüber zu diskutieren und sich auszutauschen (goldenes Lenkrad, GF in Berlin etc..) da passiert grad so einiges!

@neutra: es ist nicht zu wenig Nachfrage da, sondern zu wenig Angebot. Bitte mal informieren.    

13.11.19 18:02

2963 Postings, 1898 Tage seemaster@saga

Tesla verfügt nur über ausreichende Produktionskapazitäten, um weltweit ca. 7.000 Autos pro Woche zu bauen, und hat in diesem Jahr bereits eine Milliarde Dollar verloren!

Das Unternehmen kann diese dürftigen Kleinserien nicht einmal gewinnbringend verkaufen und steht kurz davor eine weitere Kapitalerhöhung durchzuführen.

Das Unternehmen verfügt über ein massiv negatives Betriebskapital und erweiterte Verbindlichkeiten, und die Lieferanten beginnen sich zurückzuziehen.

Es gibt kein Geld für Shanghai, das Model Y, den Semi, den Roadster, Teslaquila, Laubbläser, Flammenwerfer oder eine Giga4 in Deutschland.

Tesla ist pleite.

Die Aktie wird zum 11-fachen des Buchwerts gehandelt, während jeder andere Autohersteller zum 1-fachen des Buchwerts handelt. Dies bedeutet, dass 90% der Verluste zu verzeichnen sind.
100% Nachteil, wenn sie bankrott gehen.
 

13.11.19 18:19
1

1420 Postings, 312 Tage Neutralinsky@sagittarius #2011

Bevor Du hier einfach so drauf los postest, solltest Du Dir ein Mindestmaß an Kompetenz aneignen;
also nochmals im Detail:

TSLA Oberklasse global
2017: .98,3T produziert und 101,3T verkauft
2018: 101,6T produziert und .99,5T verkauft
2019: Ziel lt. ElonMusk nur .70-100T produziert und verkauft
2019: Ergebnis nur ca. .70T ! produziert und verkauft

Willst Du etwa ernsthaft behaupten,
trotz massiver Preissenkungen von 20%-25%, Performance gar 35%-40% (CHINA sogar 45%)
fast 1/3 Absatz weniger als in den beiden konstant am Limit Vorjahren sei dieses Jahr Absicht ?
Es macht nämlich Null Sinn freiwillig -30T MS(Limo.)/MX(CUV)
durch +60T Mittelklasse M3(Limo.) zum ungefähr halben AverageSellingPrice
mit zudem prozentual geringerer GrossMargin zu ersetzen...

PS: Deine These der quasi "künstlichen Verknappung ModelS/X" ist und bleibt ein S c h e r z.  

13.11.19 20:31
1

1613 Postings, 1481 Tage Winti Elite Bseemaster:

Machst du Witze Tesla hat 5.3 Mrd cash und wird gerade zur Geldmaschine !  

13.11.19 22:05

2963 Postings, 1898 Tage seemasterWinti

Schlechte Täuschung MT.
Du bist zurück in Deiner kleinen Kabine und pumpst Tesla-Propaganda aus.
Tesla ist strukturell unrentabel und sitzt auf einem Berg von Schulden mit Junk-Rating. Es kann nicht wachsen, aber es hat einen Preis wie eine Hyperwachstumsaktie.
Der Buchwert beträgt 25 USD.
90% Nachteil.
Bargeld fliegt aus der Tür und der CEO wird bis zum Anschlag gehebelt.
Besser anschnallen.  

13.11.19 23:00

521 Postings, 583 Tage sagittarius aLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 14.11.19 13:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

14.11.19 00:35

2963 Postings, 1898 Tage seemaster@sagi

Die Bullen haben 420$ gejubelt und hättem es gerne genommen. Das war letzten Sommer. Die Aktie befindet sich unterhalb von 420$.

Nur durch Buchhaltungstricks von Elon Musk

Das kann eine Weile so weitergehen. Aber die Wahrheit kommt immer raus.

Die Börse findet immer den fairen Wert einer Aktie es ist nut Frage der Zeit!  

14.11.19 09:04

1613 Postings, 1481 Tage Winti Elite Bseemaster

Bald sind wir bei USD 420 ! Nur eine Frage der Zeit.  

14.11.19 10:00

2963 Postings, 1898 Tage seemaster?Teslas Zukunft sehe ich persönlich sehr skeptisch

Der Unternehmer Erich Sixt, Chef des größten deutschen Autovermieters, hält nichts von E-Autos im Vermietgeschäft im Allgemeinen ? und wenig von Elon Musk und seinen Teslas im Besonderen. Er beklagt geringe Reichweiten, fehlende Ersatzteile und lange Lieferzeiten.

?Ich persönlich möchte keinen einzigen Tesla in der Vermietflotte haben?, sagte Erich Sixt.


?Tesla bringt es nicht fertig, Ersatzteile zeitgemäß heranzukarren, und der Wiederverkaufswert ist nicht sehr erfreulich?, sagte Sixt. Die Qualität entspreche bei Weitem nicht den Ansprüchen von Sixt. ?Gott sei Dank haben wir nur wenige Teslas im Leasinggeschäft?, aber keinen einzigen in der Autovermietung, betonte Erich Sixt

Der Konzernchef wollte die Ankündigung von Elon Musk zum Bau einer Gigafactory bei Berlin nicht näher kommentieren, sagte dann aber doch: ?Er ist gut im Sprüchemachen.? Die von Tesla in den vergangenen Jahren aufsummierten Verluste ?sprechen eine eigene Sprache?, so der Konzernchef.

https://www.welt.de/wirtschaft/article203473498/...usk-und-Tesla.html  

14.11.19 10:58

1613 Postings, 1481 Tage Winti Elite Bseemaster

Zwerg will Goliat beurteilen. Sixt mag erfolgreich sein aber gegen Tesla ein nichts.

Zahlen Sixt    Gründung  1912   Umsatz  3 Mrd     Angestellt  7'540
 
Tesla                  Gründung 2003   Umsatz  21 Mrd   Angestellt 48'800

Was Sixt nicht geschafft hat in 100 Jahren hat Tesla in 15 Jahren geschafft.

 

14.11.19 11:05

1613 Postings, 1481 Tage Winti Elite Bseemaster Sixt 3 Mrd Umsatz

Für diesen Betrag baut Tesla gerade mal schnelle eine GF .  

14.11.19 11:34

1420 Postings, 312 Tage Neutralinsky@Winti #2020 #2021

Deine Taktik mit dem Ablenkungsmanöver ist leicht durchschaubar:
Da d i s k r e d i t i e r s t  Du einfach den E. SIXT als zu klein..., um sich ernsthaft äußern zu dürfen ?
Wie wär's wenn Du mal versuchst, Dich mit seinen seriösen Argumenten kompetent auseinander zu setzen !

. . . "Tesla bringt es nicht fertig, Ersatzteile zeitgemäß heranzukarren, und der Wiederverkaufswert ist nicht sehr erfreulich", sagte Sixt. Die Qualität entspreche bei Weitem nicht den Ansprüchen von Sixt. "Gott sei Dank haben wir nur wenige Teslas im Leasinggeschäft", aber keinen einzigen in der Autovermietung, betonte Erich Sixt. . . .

(Quelle: bekannt; )  

14.11.19 11:44

1420 Postings, 312 Tage Neutralinsky@Winti #2020 #2021 II.

Deine Strategie mit dem Verteidigungsmanöver ist schnell zu entlarven:
Da v e r g l e i c h s t Du sehr simpel
eine Auto-VERMIETUNG mit einem Auto-HERSTELLER
und es kommen plötzlich unterschiedliche Umsatz/Mitarbeiter-Dimensionen zum Vorschein ?
So etwas unpassendes... ins Verhältnis zu setzen sollte Dir eigentlich peinlich sein !


 

14.11.19 11:44

2963 Postings, 1898 Tage seemasterWinti

Sixt hat seit 75 Jahren nie einen Verlust gemacht:

Tesla wird niemals Geld verdienen.
2003: VERLUST
2004: VERLUST
2005: VERLUST
2006: VERLUST
2007: VERLUST
2008: VERLUST
2009: VERLUST
2010: VERLUST
2011: VERLUST
2012: VERLUST
2013: VERLUST
2014: VERLUST
2015: VERLUST
2016: VERLUST
2017: VERLUST
2018: VERLUST
2019: Bereits 997.000.000 Milliarden Dollar verloren.
Tesla wird pleite gehen, ohne jemals einen Jahresgewinn zu machen.
 

14.11.19 11:53

1613 Postings, 1481 Tage Winti Elite BNeutralinsky:

Wenn eine Firma so schnell wächst wie Tesla, ist gut möglich, dass bei Ersatzteile ein wenig Geduld gefragt ist. Was den Wiederverkauftswert betrifft ist Tesla sehr gut im rennen. Habe sogar gelesen das in China man praktisch keine BEV Occasionen verkaufen kann ausser es ist ein Tesla.  
Was die Zukunft betrifft musst du dir betreffend Qualität keine Sorgen machen die Autos werden immer besser. Mit der Zeit werden sie sogar besser sein als die deutsche Konkurrenz.
Tesla gib es erst seit 2003 wenn die weiter soviel Storm geben, werden sie bald die Nummer 1 sein.
Ich sehe für Tesla eine goldene Zukunft. Was den Aktienkurs betrifft sind wir erst am Anfang .
Ist nur meine Meinung.  

Seite: 1 | ... | 78 | 79 | 80 |
| 82 | 83 | 84 | ... | 90   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
K+S AGKSAG88
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
BVB (Borussia Dortmund)549309
Deutsche Telekom AG555750