Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 127 von 150
neuester Beitrag: 25.07.21 22:37
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 3749
neuester Beitrag: 25.07.21 22:37 von: donald_ Leser gesamt: 735818
davon Heute: 462
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 125 | 126 |
| 128 | 129 | ... | 150   

17.06.21 17:26

179 Postings, 1217 Tage KlarerVerstandDer Studienleiter Uni Tübingen..

Warum die relative schwache Impfantwort/Wirkung versus Moderna u. Biontech ?

Antwort 1. die mRNA Impfstoffdosis ist sehr gering ...            in Zahlen
                   Biontech ca.    3 fache Dosis pro Spritze enthalten
                   Moderna ca. 10 fache Dosis. pro Spritze enthalten

Antwort 2.  Warum dosiert Curevac so niedrig im Vergleich ?
                     Curevac erzeugt bei vergleichbaren Dosis höhere Nebenwirkungen ( wird schlechter vertragen)

Antwort 3.  Warum wird Biontech und Moderna besser vertragen ?
                     B + M haben das vergleichbaren mRNA leicht auf bessere Verträglichkeit modifiziert!

Antwort 4.  Und warum Curevac nicht ?
                    die unveränderte Substanz ist leichter zu händeln...

Damit ist eine höhere Konzentration nicht möglich gewesen....
SO IST DER VORHERSEHBAR FLOOP praktisch programmiert gewesen  

17.06.21 17:34

1242 Postings, 1327 Tage BaerStierPanther@klarer

Das ist nun ein Zockerpapier. in Zockerhänden also Anschallen werd auch mitzocken...aber noch zu Hoch  

17.06.21 17:43

35 Postings, 138 Tage dete100Es

scheint so, als ob die Aktie ein Boden gefunden hat zumindest fürs erste. Morgen soll es ja genaue Nachrichten geben, wenn da keine Hoffnung ist geht es bestimmt wieder steil bergab. Die Amerikaner scheinen Cureavec nicht zu verkaufen, sonst wäre es sicherlich noch stärker bergab gegangen.  

17.06.21 17:46

68297 Postings, 7942 Tage KickyWas Studienleiter Peter Kremsner wirklich sagte

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/...evac-impfstoff-faq-100.html
untescheidet sich deutlich von rp-online,

"...Der Impfstoff von Curevac unterscheidet sich beim Aufbau nur minimal von den mRNA-Impfstoffen der Firmen Biontech/Pfizer und Moderna: "Für mich gibt es keinen nennenswerten Unterschied, außer in der Dosierung und Minimaldifferenzen bei den Nukleotiden", erklärt Curevac-Studienleiter Peter Kremsner von der Uni Tübingen. Der Curevac-Impfstoff nutzt dabei Nukleotide ohne chemische Modifikationen der mRNA - bei den Wettbewerbern sind sie teils chemisch verändert......

hier das Original von Reuters  https://www.reuters.com/article/idUSL5N2NZ3RD?edition-redirect=ca
BERLIN (Reuters) - The low dosage might be a key reason why CureVac?s COVID-19 vaccine reported disappointing efficacy in a pivotal late-stage trial, the scientist leading the study of the shot said on Thursday.Peter Kremsner from the University Hospital in Tuebingen which is running the trial told Reuters the low efficacy is ?very likely due to the dose?.
Unlike BioNTech and Moderna, CureVac did not modify the mRNA used in shot and therefore a higher dosage was not possible because of the side effects to be expected, Kremsner said....Kremsner said he thought it was probably a ?long shot? as to whether CureVac?s vaccine might turn out to be more effective when targeting a particular variant.
Kremsner sagte, er halte es  für eine Spekulation, ob der Impfstoff von CureVac sich als effektiver erweisen könnte, wenn er auf eine bestimmte Variante abzielt.

Fashtheroad hat offensichtlich einiges hinzugefügt:"Wir können hoffen, dass es ein bisschen
besser wird. Wenn man Pech hat, wird es dann auch ein bisschen schlechter.""Ob das Vakzin noch eine Chance auf Marktzulassung hat, könne er nicht beurteilen. Zwar bestehe die Möglichkeit der Zulassung. Aber ob das Vakzin dann von den Menschen noch angenommen werde, sei fraglich."
das wurde so nicht gesagt!
eigentlich ist sowas strafbar

Kremsner ist übrigens am Institut für Tropenmedizin angestellt und gewiss nicht befugt kritische Aussagen zu machen  

17.06.21 18:06
1

848 Postings, 411 Tage FashTheRoad@Kicky

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...fstoffe-1030531947


FashTheRoad hat nichts hinzugefügt !! Schwachsinn !! Hab aus dem Börse-Online Artikel zitiert ...... nichts weiter !!

Einfach mal den Link anklicken und komplett lesen !!  

17.06.21 18:07

146 Postings, 601 Tage Blitzmerker2Zock auf 60,-$ und dann Abverkauf?

..die Amis haben doch wohl richtig übersetzt, was in good old Germany mit CurVac passiert ist?

Mit hoher Wahscheinlichkeit wird es keine Zulassung für die erste Impfstoffversion geben, und selbstvwenn doch, wird sie niemand haben wollen, und die zweite Version wird noch Monate brauchen, bis dafür Studien beginnen (wenn überhaupt!?).

Trotzden noch kein Abverkauf an der Nasdaq. Wer soll das verstehen.
25,- bis 30,-$ hätte ich erwartet, aber nix is...
Bin auf mogen gespannt.

 

17.06.21 18:13
1

315 Postings, 2019 Tage margoe63@Kicky - danke!

rp online sind in der Regel nur auf klicks aus - immer reißerische Schlagzeilen. Für mich noch nie seriös gewesen. Ab leider Trend unserer Zeit, dass jeder sich als Experte ausgeben kann und Fakten verdrehen und auslegen kann, wie er möchte. Wir haben es leider verpasst, Regularien zu etablieren bevor die Internet-Welle losrollte, weil sich niemand wohl deren negative Auswüchse vorstellen konnte. Wenn der Geist erst einmal aus der Flasche ist ...  

17.06.21 18:18
2

848 Postings, 411 Tage FashTheRoad@Margoe

Keiner hat aus rp-online zitiert !! Einfach mal lesen .... hilft manchmal !!

Mein Zitat stammt aus:

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...fstoffe-1030531947


Also völliger Schwachsinn was Kicky da behauptet !! Genauso wie nichts hinzugedichtet habe !!
Aber habe mich laut Kicky ja strafbar gemacht !!

Lächerlich !!  

17.06.21 18:27
1

338 Postings, 289 Tage SonchaiEndauswertung

Bei der Endauswertung könnte die Effektivität noch gegen 40 % fallen, da die meisten neuen Fälle aus Lateinamerika kommen, wo problematischere Varianten so wie P1 verbreitet sind, und CVnCoV schon gegen die Alpha-Variante nicht besonders wirksam ist.

https://twitter.com/MedResCol/status/1405495518357299202?s=20

 

17.06.21 18:41

3557 Postings, 6925 Tage Steffen68ffm49

Wer kauft zu den Kursen und warum ?  

17.06.21 18:44
2

2387 Postings, 2692 Tage kohlelangSpahn?

17.06.21 18:48
2

68297 Postings, 7942 Tage KickyFashtheroad es ist trotzdem falsch zitiert

das steht in deinem Link ,der abgekupfert ist von rp-online
"sagte Peter Kremsner von der Universitätsklinik Tübingen, der die CureVac-Impfstudie leitet, am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters."
https://rp-online.de/panorama/coronavirus/...fuer-besser_aid-59665349
wirklich nur oberflächlich !
der Originaltext des zitierten Interviews findet sich bei Reuters auf englisch
 www.reuters.com/article/idUSL5N2NZ3RD?edition-redirect=ca

eigentlich müsste man wirklich solche unglaublich falschen Berichte verklagen !  

17.06.21 18:53

1158 Postings, 1196 Tage Dr. Greenegal

wen das Geschäft nicht bei der 3. Welle gemacht wird!
Dann eben in der 4.!!!
Die werden aufjedenfall noch gebraucht  

17.06.21 18:54

349 Postings, 282 Tage GuthrieCurevac erhielt Millionen-Förderung vom Bund !

Im Juni 2020 beteiligte sich der Bund mit ? 300 Mio an Curevac, im 3.Quartal 2020 schoss er eine Finanzspritze für Curevac von ?  252 Mio hinterher.  

https://www.aerztezeitung.de/Wirtschaft/...rona-Impfstoff-412615.html

Das Geld ist verschleudert, sofern Curevac keine Zulassung erhält! Diese steht weiterhin  LEIDER den Sternen!

Ich hatte das unfassbare Glück, einen Tag vor dem Desaster meine Curevac-Aktien verkauft zu haben, weil ich kein gutes Gefühl mehr hatte, nachdem die gut besetzte Pressestelle des Unternehmens es nicht für nötig hielt, auf meine Anfragen zu antworten,  nicht einmal mit einem ausweichenden Einzeiler!
 

17.06.21 18:59
1

2387 Postings, 2692 Tage kohlelangUnserer Regierung ist durchaus zuzutrauen,

dass sie nochmal ordentlich nachschießt.

Mit unseren Steuergeldern.
Nur zu unserem Besten natürlich.  

17.06.21 19:14
1

349 Postings, 282 Tage GuthrieHier das aktuelle Interview mit Prof.Kremser zu CV

17.06.21 19:21
1

349 Postings, 282 Tage GuthrieKremser sagt in dem Interview u.a. wortwörtlich,

dass der Biontech-Impfstoff auch gegen die britische Variante wirkt, was beim Curevac-Impfstoff nicht der Fall ist!
Einfach auf diesen link klicken, dort ist u.a. das  Video mit Prof. Kremser verlinkt!  

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/...ksamkeit-100.html  

17.06.21 19:21
1

819 Postings, 3779 Tage fenfir123einfach mal auf die aktie von Mologen schauen

17.06.21 19:23
1

2387 Postings, 2692 Tage kohlelang"Wir machen weiter."

(Was interessieren uns Fakten.)  

17.06.21 19:37

2387 Postings, 2692 Tage kohlelang@fenfir123

Mologen steht bei dreieinhalb cent.

Wo siehst du Parallelen im Verlauf?  

17.06.21 19:56
1

477 Postings, 270 Tage Alive25%

75% der 140 Mio Aktien hält Hopp, Glaxo und die Bundesregierung. 25% sind im freefloat. Davon haben in den letzten 24 h 50%  den Besitzer gewechselt. Ich glaube hier verkauft keiner mehr, es sei denn der Laden steht kurz vor der Insolvenz. Steht er aber nicht, es stehen 1,5 Milliarden Euro bereit bei 500 Mitarbeitern (alles nur Schätzwerte). Zudem hat sich die Regierung sich dazu geäußert und hält deutsche Biotecs für strategisch wichtig.  

17.06.21 20:35
3

349 Postings, 282 Tage GuthrieDiverse Analysten senken nun den Daumen

In einer Notiz, der Barrons vorlag, schrieb der Guggenheim-Analyst Seamus Fernandez, dass er den fairen Wert der CureVac-Aktie nun auf 15 bis 30 Dollar pro Aktie schätzt, gegenüber seiner vorherigen Schätzung von 90 bis 110 Dollar. Die Einstufung für die CureVac-Aktie beließ der Analyst jedoch auf "Neutral".

Der Analyst der Bank of America (NYSE:BAC), Geoff Meacham, stufte die Aktie von "Buy" auf "Neutral" ab und setzte das Kursziel auf 50 Dollar.

Jefferies-Analysten, die die CureVac-Aktie weiterhin für haltenswert halten, kappten ihr Kursziel um 13 Dollar auf 45 Dollar.

https://de.investing.com/news/stock-market-news/...-kursziele-2144668
 

17.06.21 21:08

477 Postings, 270 Tage AliveAnal ysten

Die liegen ja auch immer richtig....  

17.06.21 21:38
1

477 Postings, 270 Tage Aliveviel spass beim zocken

Viel spass beim zocken mit den 50 mio freien aktien. 130 mio werden bestimmt nicht verkauft. Mal sehen  wanm die Reddits aufspringen, aber ich glaube, hier sind Leerverkäufe viel zu riskant...  

17.06.21 21:45
2

21 Postings, 67 Tage Lulubaby@2much4u

Du fragst Dich ob CVAC ausser Impfstoff noch was in der Pipeline hat?
Kleiner Tipp: curevac website, da steht alles!


https://www.curevac.com/pipeline/


 

Seite: 1 | ... | 125 | 126 |
| 128 | 129 | ... | 150   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln