Curevac-IPO, ein "lohnenswerter" Einstieg?

Seite 128 von 152
neuester Beitrag: 02.08.21 22:09
eröffnet am: 14.08.20 07:31 von: Scontovaluta Anzahl Beiträge: 3781
neuester Beitrag: 02.08.21 22:09 von: dieselkette Leser gesamt: 760082
davon Heute: 3369
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... | 152   

17.06.21 21:47
1

16819 Postings, 4032 Tage duftpapst2eine Firma zum Zocken

keine Einnahmen und noch keine Einkünfte in Sicht.

Eigentlich ähnlich wie Cannabis Firmen mit neg. Einkünften. Das hat sich Bayer auch anders vorgestellt.  

17.06.21 21:53

124 Postings, 5963 Tage scooby29@Alive

Curevac hat zwar noch richtig Cash übrig aber nichts mehr in der Pipeline um Geld zu machen. Den Impfstoff kannst abschreiben und was kommt jetzt? Ohne Produkt machst halt keinen Umsatz und Gewinn. Mehr wie 10? ist die Aktie nicht mehr wert.
Ist meine Meinung....  

17.06.21 23:01

68365 Postings, 7949 Tage KickyBund bleibt an Bord so geht es jetzt weiter

"Welche Bedeutung die bisher enttäuschende Wirksamkeit in Bezug auf die erhoffte Zulassung des Impfstoffs durch die europäische Medikamentenaufsicht EMA hat, wollte CureVac-Chef Franz-Werner Haas nicht kommentieren. Das Unternehmen stünde im engen Kontakt mit der Behörde über den weiteren Weg. Erst wenn die finalen Daten vorlägen, könne weiter entschieden werden. Haas stellte auch die Möglichkeit einer Zulassung etwa nur für eine bestimmten Personengruppe in den Raum. So hatte der Impfstoff etwa bei jüngeren Studienteilnehmern eine Wirksamkeit erzielt, Rückschlüsse zur Wirkung bei Personen über 60 Jahren konnten aber nicht gezogen werden.
Abseits des eigenen Impfstoffs hofft CureVac auf eine Zulassung im kommenden Jahr für einen sogenannten mRNA-Impfstoff der zweiten Generation gegen Virus-Varianten, den das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem britischen Pharmakonzern GlaxoSmithKline entwickelt. Die vorklinischen Ergebnisse seien vielversprechend hieß es, die klinischen Studien hierzu sollen in etwa drei Monaten beginnen.

Der Bund hält derweil auch nach dem Rückschlag für CureVac an seiner Beteiligung an dem Unternehmen fest...."
https://www.deraktionaer.de/artikel/...eiter-20232285.html?feed=ariva  

17.06.21 23:14
1

10 Postings, 77 Tage fbo|229349151unsch?n

hat wer eventuelle zahlen

wieviele milliarden den bach runtergingen

scheine ja mit meinen paar kilos

nicht zu doll weinen zu sollen

 

17.06.21 23:17

5292 Postings, 4264 Tage SufdlTja

Im Depp*innen m/w/d der Nation Wettbewerb setzt sich Spähnin weiter vom grossen Mittelfeld ab und schliesst auf die Bundestrulla auf.  

18.06.21 06:00
1

628 Postings, 1117 Tage SNH_FanImpfstoffs zu Unrecht in der Kritik

Curevac-Chef sieht Wirksamkeit des Impfstoffs zu Unrecht in Kritik

TÜBINGEN (dpa-AFX) - Die vorläufig geringe Wirksamkeit des Corona-Impfstoffs von
Curevac  steht nach Ansicht des Vorstandsvorsitzenden Franz-Werner Haas zu Unrecht in der Kritik. Kein anderes Vakzin sei an so vielen Virusvarianten getestet worden, sagte Haas im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.

   "Es ist faktisch eigentlich nicht korrekt, die Zahl der vorläufigen Wirksamkeit unseres Corona-Impfstoffs und die Zahlen zur Wirksamkeit anderer Impfstoffe nebeneinander zu stellen", sagte Haas. In der Studie zum Corona-Impfstoffkandidaten CVnCov seien 29 Virusvarianten enthalten. Das ursprüngliche Virus, der Wildtyp, spiele kaum mehr eine Rolle. "Die Zahlen zur Wirksamkeit der anderen Impfstoffe sähen vermutlich anders aus, wenn man deren Studien zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt hätte."  

18.06.21 07:00

220 Postings, 3354 Tage AntyKomisch

das Novavax über 90% trotz Varianten erhalten hat. Nur der Schwabe wollte wieder sparen und hat gedacht wir verdünnen die Suppe und bekommen dadurch mehr raus. In der Kehrwoche kehren wir die miesen Werte unter den Teppich  

18.06.21 07:33

131 Postings, 110 Tage SQ123Der Kurs gestern hat sich trotz allem wacker

geschlagen. Hatte mit mehr gerechnet, nachdem hier so einige mit "Blutbad" und so gepostet haben.
Ich bin immer noch der Meinung, dass CV eine zweite Chance verdient hat. Wäre Trump seinerzeit  in den Laden eingestiegen, käme mehr dabei raus. Obwohl ich das wiederum nicht gut gefunden hätte.  

18.06.21 07:41
1

131 Postings, 110 Tage SQ123Curevac sollte jetzt den Impfstoff von Biontech

produzieren so CDU-Gesundheitsexperte Liese,
Europa braucht das Curevac-Mittel nicht, die Welt aber dringend Impfstoffe. Der Curevac-Chef zeigte sich offen für so einen Vorschlag, vorausgesetzt die Zulassung scheitert.
https://www.handelsblatt.com/politik/...7462-VYsKIW1gRJ2UhBy39lGM-ap2

Wäre zumindest eine Mögichkeit frisches Geld reinzubekommen und parallel weiter an einen Impfstoff zu forschen, oder was meint Ihr?  

18.06.21 07:51

3128 Postings, 7903 Tage PieterWas ist eigentlich von dem mRNA Drucker von dem

man letztes Jahr oft gesprochen hat. Kommt der noch oder ist der auch schon Geschichte.
So ein kleines Teil mit dem an vielen Orten kleine Mengen Impfstoff hergestellt werden könnte wäre meiner Meinung nach schon recht hilfreich die Impfstoff Produktion hoch zu fahren. Weis da jemand was ?  

18.06.21 08:00
1

1776 Postings, 1441 Tage Kursverlauf_Was wird hier nur für ein Schwachsinn geschrieben

Der Bund ist mit seinem Investment immer noch 3 stellig im Plus. Und klar, der Trump hätte denen mal kurz erklärt wie man die Tests ordentlich frisiert...
es gibt hier soviele dumme Beiträge, heilandzack!  

18.06.21 08:17

486 Postings, 277 Tage Alivetrump

Laut Ingmar Hoerr hat Trump nie gefragt  

18.06.21 08:34
1

30144 Postings, 5950 Tage ScontovalutaBei Wirecard sind auch viele hochqualifizierte

Fachkräfte freigeworden!

*Ironie*  

18.06.21 08:35
1

46 Postings, 395 Tage VenkmanBreaking News

hoffnung aus singapur. virologe prof dr dr marsalek äussert sich zuversichtlich schon bald einen impfstoff zu haben der besser als die von biontech und adyen wirkt und sich problemlos monatelang im wallet lagern lässt. immunologe dr braun stand zunächst nicht für eine stellungname zur verfügung, versicherte aber das um 11:00 nachzuholen sobald er hofgang hat.

:-P bevor das jemand ernst nimmt war nur blödsinn!  

18.06.21 08:36

131 Postings, 110 Tage SQ123@Alive, aber Daniel Menichella ehemals bei CV

und hatte auch ein Treffen avisiert, was dann aber abgesagt wurde.
https://www.welt.de/wirtschaft/article206555143/...pfstoff-Firma.html
Egal ist ja auch Geschichte.  

18.06.21 08:40
1

131 Postings, 110 Tage SQ123Dietmar Hopp weiter ?felsenfest? überzeugt von CV

CureVac-Investor Dietmar Hopp ist zuversichtlich, dass das Unternehmen auch nach den jüngsten Rückschlägen erfolgreich sein wird. Nach Ansicht des Vorstandsvorsitzenden Franz-Werner Haas steht CureVac ohnehin zu Unrecht in der Kritik.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...t-von-curevac-17395283.html
 

18.06.21 08:47

46 Postings, 395 Tage Venkmanimmunantwort

da kritik weder rechtens noch unrechtens eine immunantwort auslöst ist sie zur covid impfung nicht relevant. klar das erste rennen ist verloren aber für 2022 können sie wieder alles erreichen. nur starten sie halt nicht aus einer pole position in den grand prix 2022, das ist leider auch teil der wahrheit.
vielleicht produzieren sie ja tatsächlich biontech mit und machen so doch noch etwas umsatz. zu schade..  

18.06.21 09:31
5

125 Postings, 395 Tage MBrWGegen die Zeit geforscht.

Nach einem gestrigen TV Beitrag ist die Prozentangabe zur Wirksamkeit relativ. BionTech habe demnach 5 Mutationsvarianten im letzten Jahr getestet und auf dieser Grundlage über 90% Wirksamkeit ermittelt. Curevac hat derzeit 19 Mutationsvarianten im Zulassungstest, es fehlen noch 80 Probanden. Aktuell sind sie unter 50% Prozent Wirksamkeit. Die Hersteller müssen nur bei Erstzulassung Zahlen abliefern. D. h. mM. nach würde man die anderen Player im Spiel auf der derzeitigen Mutationsgrundlage auffordern, aktuelle Zahlen vorzulegen, wäre es keineswegs sicher, dass wieder derart hohe Werte vermeldet würden. Curevac hat einfach das Pech Zahlen vor dem Hintergrund einer veränderten pandemischen Gesamtsituation ermitteln und vorlegen zu müssen. Ich gehe seit 10 Jahren zur Grippeimpfung. Vor 2 Jahren empfahl mir mein Arzt die neue 4fach Impfung. Die sei jetzt neu. Der Impfschutz sei höher. OK, aber was heisst das? Das ich mir die davor liegenden Impfungen hätte sparen können? Ab 50% gilt ein Impfschutz als Wirksam. Insgesamt scheint mir die Prozentangabe nur eine sehr begrenzte Aussagekraft zu haben, da sich das Mutationsverhalten ja laufend ändert. Angenommen ich muss im Dezember 21 zur Nachimpfung und der Doc sagt mir 90% Schutz auf Basis des Wertes vom Dez 2020. Nüscht, wie der Berliner so nett zu sagen pflegt.  

18.06.21 09:36

2390 Postings, 2699 Tage kohlelangDas dürfte aber auch den CEO bekannt sein.

Sollte er mal so kommunizieren, statt rumzuheulen, wie ungerechtfertigt die Kritik sei.  

18.06.21 09:43
1

125 Postings, 395 Tage MBrWNachsatz..

Ich denke es wäre sinnstiftender gewesen, wenn man statt absolute Prozentzahlen die Kategorien, ausreichend wirksam und nicht ausreichend wirksam herangezogen hätte. Bei keiner meinen bisherigen Impfungen habe ich jemals gefragt wie hoch der Wert der Wirksamkeit ist. Aber nun gewichtet der Mensch das nunmal so. Mein Auto hat 250 PS, deins nur 110. Mein Auto ist besser. Wahrscheinlich würde man mir Schwachsinn im fortgeschrittenen Stadium attestieren. Nicht ganz zu Unrecht.  

18.06.21 10:15

2155 Postings, 699 Tage BioTradeAbsoluter Wahnsinn

Ist die aktuelle Bewertung von Curevac. Nur weil die Bundesregierung hier wieder Steuergelder in den Sand gesetzt hat versucht man den Sachverhalt jetzt irgendwie noch ins positive Licht zu rücken.
Ein Fest für alle Leerverkäufer.   Habs immer kommen gesehen...
 

18.06.21 10:18

8882 Postings, 7796 Tage Slashscheint aber zu funktionieren, +11% bei hohem Umsa

oder gibts da doch noch News?  

18.06.21 10:20

486 Postings, 277 Tage AliveBioTrade

Wer für 300 Mio Euro 16% von CureVac bekommt hat immer noch ein gutes Geschäft gemacht. Bis jetzt ein gutes Geschäft für uns Steuerzahler....  

18.06.21 10:33
1

319 Postings, 272 Tage burnquist87Wo sind die shortys und wirecard Vergleicher hin?

Ordentlich die Finger verbrannt, seit 33?.
Auf zur Sparkasse und letzte Pfennige umgetauscht?

Ich bleibe bei meinen Kurszielen über 100?. Ende des Jahres wird abgerechnet, und da zählen die basic mrna Impfstoffe nicht mehr.
Es ist doch alles politisches Gequatsche und Manipulation, als ob hier nicht noch jemand günsitg rein wollte. ..  

Seite: 1 | ... | 126 | 127 |
| 129 | 130 | ... | 152   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln