finanzen.net

Apple Short Only

Seite 7 von 283
neuester Beitrag: 18.10.19 16:50
eröffnet am: 18.10.14 22:25 von: börsianer1 Anzahl Beiträge: 7073
neuester Beitrag: 18.10.19 16:50 von: börsianer1 Leser gesamt: 724192
davon Heute: 3
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 283   

03.11.14 13:10

12543 Postings, 2615 Tage WernerGgWegen Apple Pay ...

... siehe den Billionen-Thread. Dort wird das vernünftig (und kontrovers) diskutiert.  

03.11.14 18:09

1563 Postings, 2687 Tage Mr.Boombastic@werner

Plus da wird die Kursentwicklung richtig eingeschätzt ;-)

Hier schon wieder 12% seit Threadbeginn in die falsche Richtung gelaufen  

03.11.14 18:59
1

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@werner

im Billionen wird nicht vernünftig diskutiert, sondern nach dem Mund geschrieben.

Wenn da jemand auf den Putz hat, kommt gleich die Zensurkeule.  

03.11.14 19:06

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@buckstar

niemals werden sich die großen Handelsketten auf ApplePay einlassen. Warum sollen die denn a.) 2 - 4 % an die Kreditkartenfirmen zahlen und b.) dann nochmal 0,15% an Apple?
Walmart und andere arbeiten bereits an einem eigenen SP Zahlungssystem, das dann die Verkehrsdaten auch im eigenen System belässt und ohne den 2-4% KK Horror auskommt.  

Und was den Sieg von VHS über das bessere Betamax angeht, war meines Wissens seinerzeit JVC und andere Japaner einfach viel zum marktbeherrschend um einen anderem System als dem eigenen eine Chance zu geben.  

03.11.14 19:37

2070 Postings, 3759 Tage Egbert_S@ Börsi

1. Wer sagt denn, dass die Kreditkarten- und Apple Pay-Lizenzgebühren ewig so bleiben müssen, wie sie momentan sind? Apple hätte sicher die Marktmacht, eine Lösung durchzusetzen, welche die Interessen aller Beteiligten ausreichend wahrt.


2. Auch Betamax war ein japanisches System (von Sony). VHS war von Beginn an konsequent mit Blick auf den Privatanwender entwickelt worden und bot neben vergleichsweise preiswerten Geräten zuverlässige, simpel konstruierte Geräte. Das wird von vielen als ausschlaggebender Punkt gesehen, mit dem VHS trotz seiner geringeren Bildqualität große Marktanteile gewinnen konnte. Die maximale Laufzeit der Kassetten war außerdem bei VHS anfangs höher als bei Betamax; für den amerikanischen Markt ein sehr starkes Argument zugunsten von VHS, da so die Aufzeichnung eines kompletten Football-Spiels auf einer Kassette möglich wurde. Ein weiterer vom VHS-Konkurrenten Betamax unterschätzter Aspekt war die Macht der Porno-Industrie. Während Sony (und damit Betamax) der Porno-Industrie den Rücken zuwandte, erschien der erste pornographische Film auf VHS. Kurz darauf eröffneten erste Videotheken, die ausschließlich pornographisches Material auf VHS-Kassetten anboten.



http://de.wikipedia.org/wiki/Video_Home_System  

 

03.11.14 19:50

523 Postings, 5181 Tage buckstar@börsi: was ist denn deine prognose, wann die

short-wette auf apple aufgeht? und bist du selbst eigentlich (short oder long) investiert?  

03.11.14 20:16

12543 Postings, 2615 Tage WernerGg@börsianer1 - Nein

"im Billionen wird nicht vernünftig diskutiert, sondern nach dem Mund geschrieben.
Wenn da jemand auf den Putz hat, kommt gleich die Zensurkeule.  "

Du verwechselst da was. Zensur findet hier statt, weill Lead und/oder du jede noch so kleine  Spitze löschen lassen. Das ist anderswao vollkommen unüblich.

Falls du im Billionen-Thread mitliest, kannst du sehen, dass ich mich dort mit so allerlei anlege. Aber trotzdem einigermaßen respektiert werde. Was man von überall, wo du und Lead zugange sind, nicht behaupten kann.

 

03.11.14 21:02

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@werner

"kleine Spitzen"  ?? Du bist aber niedlich.    

03.11.14 21:04

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@buckstar

die Shortwette ist in Planung, aktuell ist Seitenlinie angesagt.  

03.11.14 21:09

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@Egbert

Marktmacht hat Apple nur in den USA. Andernorts läuft Apple unter "ferner liefen".

Wegen Betamax vs. VHS: Da gab es doch noch ein System von Grundig, das war wohl das Beste, oder bringe ich da was durcheinander?

 

03.11.14 21:11

3123 Postings, 5909 Tage leadwas werner hier

äußert hat bestimmt was mit eingefroren Eizellen zu tun. Wie Werner hier die Fakten verdreht sich schon okay.
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

03.11.14 21:14

467 Postings, 3290 Tage SchortieMarktmacht hat Apple nur in den USA. ???

Ich habe das Gefühl du redest dir die Dachen wirklich ein. In welchem Segment/Land (bitte Beispiel) können die anderen Unternehmen denn Apples Geschäfte verdrängen?    

03.11.14 21:30

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1Apple

die Konkurrenz von Apple hat z.B. in Europa einen Marktanteil von über 80%. Kann man nachlesen bei Kantar.  

03.11.14 22:04
1

25 Postings, 2573 Tage woodymausUnd wieviel Geld verdienen die nochmal genau damit

???
Aber stimmt ja-darum gehts an der Börse ja nicht-sondern nur darum welche Unternehmen man wie gut leiden kann..
Macht bitte unbedingt weiter hier-ist schlicht zu lustig als dass ich drauf verzichten würd wollen!!  

03.11.14 22:45

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1woodymaus

dass sich die Appleabhängigen hier immer mehr breitmachen, war zu erwarten.

Appleshort scheint für diese Mitmenschen ein Fremdwort zu sein.  

04.11.14 13:38
1

3123 Postings, 5909 Tage leadLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 05.11.14 12:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Obszöner Inhalt

 

 

04.11.14 14:45

98 Postings, 2037 Tage deepdown@ lead

Da ist er ja wieder, der LL (Loser Lead), hat jetzt aber lange gedauert! Puls?  

04.11.14 14:53

1491 Postings, 3574 Tage atlanticbald

1000Euro (nach dem alten Kurs) für 2 Prozent pro Jahr???  

04.11.14 15:05

3123 Postings, 5909 Tage leaddie Boys da oben, blasen den Kurs

sicher etwas an, dann ist noch luft bis 2000 Dollar, vor dem Split  natürlich...
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

04.11.14 15:08

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@lead

die sind nicht schwul sondern "Genius" lol

 

04.11.14 15:13

3123 Postings, 5909 Tage leadder russische Markt ist weggebrochen,

china hatte schon früher Probleme mit Apple und selbst eigene Schmieden die  Besseres für weniger Geld herstellen. man hört nichts aber auch überhaupt nichts wie die Verkäufe in China laufen, von Apple selbst so oder so nicht.
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

04.11.14 15:15

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1Die Geniusse

arbeiten auch gerne Sonderwünsche ab, sind allzeit bereit und standhaft.

 
Angehängte Grafik:
aaaaaapppppl.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
aaaaaapppppl.jpg

04.11.14 17:05

2070 Postings, 3759 Tage Egbert_SVolltreffer?

Vom Wording und den despektierlichen Umgangsformen her gesehen, könnten es sich bei einen von den beiden um meinen alten "Forenfreund" deadline handeln. Sollte ich mich getäuscht haben, bitte ich untertänigst devot katzbuckelnd um Entschuldigung und verbleibe breit grinsend mit der allervorzüglichsten Hochachtung.  

04.11.14 20:06

3123 Postings, 5909 Tage leadzum Börsenschluss,

wird das appleeigene Rückkaufprogramm den Kurs wieder in die neutrale Zone ziehen.
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

05.11.14 08:32

3123 Postings, 5909 Tage leadApples iPhone 6 Plus vor Rückruf?

Apples iPhone 6 Plus vor Rückruf? Berichte über defekte Controller.... Aus it-news.....
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 283   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
TUITUAG00
Apple Inc.865985
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Allianz840400