finanzen.net

Apple Short Only

Seite 6 von 283
neuester Beitrag: 18.10.19 16:50
eröffnet am: 18.10.14 22:25 von: börsianer1 Anzahl Beiträge: 7073
neuester Beitrag: 18.10.19 16:50 von: börsianer1 Leser gesamt: 724258
davon Heute: 69
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 283   

30.10.14 21:44

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1schortie

Apple hat eine starke Stellung in den USA, weltweit dagegen ist Apple eine Nischenfirma. Teuer, gute Qualität, starke Marke sind die Kern-"Kompetenzen".

Solange die Verkaufszahlen noch steigen und die Marge halbwegs gleich bleibt, wird die Börse friedlich bleiben. Sobald auch nur der Anschein von Verkaufsschwäche entsteht und /oder die Marge sinkt, ist der Kurs dem Untergang geweiht.





 

30.10.14 21:48

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@werner

Bist ja richtig übel drauf, manchmal hilft ein längerer Aufenthalt in einer Destille und wenn dazu die Frau hinterm Tresen nett ist, wirst auch du wieder freundlicher.    

30.10.14 21:59
1

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1Outing Cock

"Ich bin stolz, schwul zu sein", schrieb der 53-Jährige in einem Beitrag für das amerikanische Wirtschaftsmagazin "Businessweek".


Also ob es sein Verdienst sei, schwul zu sein.... Der Mann hat ja einen Knall.

 

30.10.14 22:11
1

3123 Postings, 5909 Tage leadob der Chef von Apple schwul ist oder nicht ist

so etwas von scheißegal. Mir ist nur aufgefalle,n dass die Verkaufszahlen in China nicht veröffentlicht werden,  weil sie  wahrscheinlich dermaßen schlecht sind. Nur ewig kann die Apple die Zahenl nicht zurückhalten.  
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

30.10.14 22:18

3123 Postings, 5909 Tage leadden Kurs von Apple wird es

jedenfalls vorerst nicht negativ beeinflussen weil das Apple eigene Rückkaufprogramm wie ein Magnet nach oben wirkt.
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

30.10.14 23:08
1

1563 Postings, 2687 Tage Mr.BoombasticHey lead

Bitte nicht so positive aussagen wie Magnet nach oben. Hier ist der Short Thread!!  

31.10.14 08:26

3123 Postings, 5909 Tage leadmuß man den Anstieg

heute Gayhausse nennen?
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

31.10.14 10:43

98 Postings, 2037 Tage deepdownLead

Was macht der Puls?  

31.10.14 10:54

3123 Postings, 5909 Tage leadheißt es jetzt gayphone?

oder wie soll man das nennen das iPhone 6?
-----------
"Anleger handeln auf eigene Gefahr".

31.10.14 11:02
1

25 Postings, 2573 Tage woodymaus@lead

Armes Kerlchen...!!  

31.10.14 11:04

467 Postings, 3290 Tage SchortiePuls

31.10.14 11:04

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1Spannend

wir es ja, wenn die homophoben Araber jetzt kein iPhone mehr anfassen wollen. Wenn sich dann der Samsung Boss als Frau outet, wird es eng. Dann belibt nur noch Windows übrig.

Vlt. sollte man MS Long gehen?  

31.10.14 11:09
2

98 Postings, 2037 Tage deepdownShortie

Bitte genau lesen!
Ich fragte nach seinem Puls, nicht nach seinem IQ..das der nieder ist, weiß man  

31.10.14 11:13

98 Postings, 2037 Tage deepdownBörsianer

Homophobe araber??!! Ein echter Kenner der arabischen Welt...
Was die dürfen ist eine Sache, was die tun eine völlig andere...
Nach Jahren im nahen osten kenn ich mich in der Gegend ein ganz kleines bisschen aus...
 

01.11.14 09:46

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@deepdown

klar sind viele Araber homophob. Viele Deutsche sind das auch und dazu noch xenophob, dazu braucht man sich nur das Wahlergebnis der AfD anschauen.

Der Mensch ist halt eine psychische Fehlentwicklung, da ist jeder Affe weiter. lol  

 

01.11.14 11:58

98 Postings, 2037 Tage deepdownBörsianer

Das ist mal eine Antwort von dir, die ich voll und ganz unterschreiben kann!!  

02.11.14 15:51

12543 Postings, 2615 Tage WernerGg@Börsi - Schatz

"klar sind viele Araber homophob."

Das ist Quatsch. Ich habe eine ganze Weile in Saudi Arabien gelebt. Dort ist offene Homosexualität zwar mit Todesstrafe belegt, was aber niemanden daran hindert, das heimlich zu tun. Einfach, weil nun mal 10, 15% weltweit so veranlagt sind und dort eher mehr, weil man offen nicht an Frauen rankommt.

"Viele Deutsche sind das auch und dazu noch xenophob, dazu braucht man sich nur das Wahlergebnis der AfD anschauen."

Das ist auch Quatsch. Soweit ich das erlebe, sind die meisten Deutschen zwar skeptisch und leicht sorgenvoll, was Homosexualität und fremde Einwanderer angeht. Sobald sie aber einem persönlich begegnen, haben sie keinerlei Problem mit ihnen. Jedenfalls ist das hier in Stuttgart so. Den Fremden wird geholfen, so gut es geht. Mit den Homos trinkt man einfach ein Bier und lacht zusammen.

Man vergisst inzwischen, dass nach dem WK2 aber-Millionen Flüchtlinge aus den ehemaligen Ostgebieten im Westen aufgenommen und integriert wurden. Meine Mutter, die aus Schlesien vertrieben wurde, gehörte auch dazu. Klar hat sie auch böse Erlebnisse mit irgendwelchen stieren Schwaben gehabt. Vor allem aber haben ihr x Leute und Institutionen (vor allem die katholische Kirche) wieder auf die Beine geholfen. Ohne das würde es mich gar nicht geben (Geb. 1950). Die Deutschen als xenophob=fremdenfeindlich zu bezeichnen ist so blöd wie so ziemlich jedes deiner Statements.

"Der Mensch ist halt eine psychische Fehlentwicklung, da ist jeder Affe weiter. lol"

Das mag vielleicht auf dich zutreffen, auf "den Menschen" aber nicht.

 

02.11.14 21:29

93 Postings, 2240 Tage nichtso@WernerG

Jetzt willst Du Dich doch wieder selber "mit der begrenzten Sicht der Dinge" von börsianer auseinandersetzten?! Und andere fragst Du, warum sie mit der börsianer und Co diskutieren wollen!?  

02.11.14 22:55

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1@werner

Du schließt von deinen privat-persönlichen Erfahrungen auf die Gesellschaft. Das ist totaler Humbug, unwissenschaftlich.  

Ein Soziologe würde dir versuchen zu erklären, dass in fast allen Gesellschaften die "Familie, bestehend auch Mann plus Frau plus Kind" als "Normal" gewertet wird. Wenn also die Heteronorm das gesellschaftliche "Normal" darstellt, wird Homophobie ebenfalls normal.

Du bist naiv, hast ein bedenklich eingeschränktes Menschenbild. Bist du in einer Kirche? Anders lässt sich deine Naivität nicht erklären.    

02.11.14 23:05
1

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1Bei 3Sat

Bei 3Sat wurde heute in der Sendung "Die Anstalt" übrigens neben Starbucks auch Apple aufs Korn genommen. Sehr erhellend.

Apple als legaler Steuerbetrüger, der auf Kosten der deutschen Steuerzahler Milliarden Euros hinterzieht. Welche geistigen Verrenkungen muss man als deutscher steuerzahlender Appleaktionär eigentlich machen, um solche Betrügereien vor sich selbst zu rechtfertigen?

Ich warte auf den Aktionär, der sagt: "Apple betrügt den deutschen Steuerzahler, aber das ist juristisch legal und ich profitiere davon".  

Damit wären wir wieder beim: "Der Mensch ist halt eine psychische Fehlentwicklung, da ist jeder Affe weiter. lol"  

03.11.14 09:44

15594 Postings, 2697 Tage börsianer1lustig

wie sich die Applefreaks so an ApplePay als angeblich sichere "Gewinnmaschine" hochziehen. Das ganze wird ein Schuß in den Ofen. Betamax vs VHS reloaded....

Welcher der großen Einzelhändler wie Walmart, Sears, wird 2-4% an VISA, Mastercard etc. abführen, wenn es auch umsonst geht? Dazu dann noch die 0,15% für Cupertino? Never.

Dazu noch Apple die Datenhoheit über Käuferverhalten, Einkaufsgewohnheiten geben? Never!
Walmart etc. werden selbst die Kundendaten haben wollen, was hat Apple damit zu tun?

Apple soll in den eigenen Stores die eigene Kundschaft ausnehmen, das war`s dann aber auch.  

03.11.14 11:09

32 Postings, 2475 Tage tamvuApple Pay

Apple als Zwischenhändler!  

03.11.14 12:00

523 Postings, 5181 Tage buckstar@börsianer1

Re: Die Anstalt

Es ist eine Satire-Sendung, aber gut. Kannst Du genauer berichten, um welche Steuern es da geht? Legalen Betrug kann es ja per definition ja nicht geben.
Du hast aber recht, ethisch-moralisch korrekte Investments zu tätigen ist in der Tat eine schwierige Thematik.
Erzähl doch mal, wie Deine Strategie ist.


Re: Apple Pay

a) Kreditkartenzahlung findet ständig statt. Die Gebühren dafür zahlen die Händler auch heute. Und für Verbraucher ist der Weg, die Kreditkarte über das Smartphone weiter zu nutzen, ziemlich einfach, weil nur eine kleine Änderung.

b) Schuss in den Ofen - das kann sein, genau wie es bei allen anderen Anbietern auch sein kann. In der Aktie wird doch aber die Chance gehandelt. Und mit der Kundenbasis, der technologischen Reife, und seiner Verhandlungsmacht ist die Chance bei Apple nicht schlecht.

c) Datenhoheit - Die Einzelhändler behalten doch die Daten. Alles was Apple sieht ist der Endbetrag. Und laut Apple wir die Beziehung zwischen der Transaktion und dem Käufer nicht gespeichert. Letzteres kann man glauben - oder nicht.
 

03.11.14 12:35

2070 Postings, 3759 Tage Egbert_SUnd noch einer

Börsi vergleicht Apfel mit Birnen und leider auch mit *hüstel* Schweifen. Warum? Nun, Betamax konnte sich deshalb nicht durchsetzen, weil die US-amerikanische Pornoindustrie VHS-Kassetten für den Postversand bevorzugte. Seither haben sich nur noch Formate wie die MPEG-Videonorm behauptet, die auch die Pornoindustrie verwendet. Sollte also demnächst Apple-Pay von diversen halbseidenen Anbietern akzeptiert werden, dürften dieses Bezahlsystem gewonnen haben. Klingt komisch. Ist aber so.  

P.S. Bei Börsi bin ich mir echt nicht sicher, ob der das als Satire betreibt und zum Beispiel für Texte bei Postillon und Titanic trainiert - oder alles ernst meint.

 

03.11.14 13:08

12543 Postings, 2615 Tage WernerGg@nichtso - Ja

"Jetzt willst Du Dich doch wieder selber "mit der begrenzten Sicht der Dinge" von börsianer auseinandersetzten?! Und andere fragst Du, warum sie mit der börsianer und Co diskutieren wollen!?"

Ja, da hast du recht. Ganz schön blöd von mir. Aber manchmal ist es einfach nicht zum Aushalten, was Börsi und Lead so von sich geben.

 

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 283   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866