IQ Power - Wieder Outperformer in ...

Seite 1 von 35
neuester Beitrag: 05.01.09 10:09
eröffnet am: 01.01.07 19:12 von: Röckefäller Anzahl Beiträge: 871
neuester Beitrag: 05.01.09 10:09 von: Roecki Leser gesamt: 116255
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 35   

01.01.07 19:12
8

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerIQ Power - Wieder Outperformer in ...


... 2007 ???

http://www.iqpower.com/index.php?pid=4,1

Aktionärsbrief vom 30.12.2006 !!!

Cu
Röckefäller



Moderation
Zeitpunkt: 15.05.08 14:07
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Angehängte Grafik:
iqpower.jpg (verkleinert auf 93%) vergrößern
iqpower.jpg

03.01.07 06:35

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerSprung über die 2? wieder erfolgt...

... so kann's weiter gehen! Wo sind wir wohl dieses Jahr beim Kurs Ende 2007 ???

Cu
Röckefäller
 

03.01.07 07:59

1302 Postings, 5554 Tage AktienwolfZockerpapier, ab in Hot Stocks

Umsätze so hoch wie Kosten für die Umsätze,

Verwaltungskosten höher als die Umsätze,

im Herbst neues Geld gebraucht.

Macht noch keine Gewinne  --    für mich eine total heiße Kiste.  

03.01.07 11:13

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerExpansionen erfordern Geld...

... zur Realisierung. Da Südkorea erst Anfang diesen Jahres produziert, wird auch dann erst Geld in die Kassen kommen. Wart's ab, bald wissen wir mehr über Abnehmer, sowie voraussichtliche Umsätze und Gewinne in 2007.

Daß Dortmund als IQ Power Standort in Deutschland gewählt wurde, finde ich große Klasse und beweist, daß Topleute auch in Deutschland noch Arbeit finden können.

Für mich keine heiße Kiste, sondern ein stetig zunehmendes sicheres Investment, daß nicht mehr zu den HotStocks gehört.

Cu
Röckefäller
 

03.01.07 14:02

1302 Postings, 5554 Tage AktienwolfGeld für Investitionen ?

Woher weißt Du, ob eine Kapitalerhöhung nur für Investitionen verwendet wird oder zum Kauf eines Porsche oder zur Bezahlung von dicken Gehältern ?

Bisher waren die Umsätze erschreckend niedrig, die Verluste hoch.

Ein Unternehmen bei dem man hofft, dass die Gewinne erst in der Zukunft kommen, ist und bleibt eine heiße Kiste.


 

04.01.07 13:40

8566 Postings, 6080 Tage steffen71200aktienwolf,

heisse kiste, korrekt. aber nimm dir meinen ratschlag zu herzen und bleib kleinlaut ohne produktiven background!

iq hat sogar eine homepage, lesen - verstehen - handeln!

s.  

04.01.07 14:33

1302 Postings, 5554 Tage AktienwolfEntschuldigung Steffen, aber

Reinecke + Pohl haben auch eine schöne Web-Site und ich habe mich tief hineingelesen , den Kopf eingeschaltet und verstanden, dass die Unternehmenszahlen mehr Risiken als Chancen aufzeigen.

Ich habe auch dann, vor dem Niedergang des Aktienkurses, warnend hier bei Ariva geäußert.

Ich erlaube mir es auch hiermit bei IQ Power getan zu haben.

Keine Sorge ich lass Euch nun alleine hier bin aber weiter davon überzeugt, dass Unternehmen dieser Art in dem Bereich Hot Stocks von Ariva geführt werden sollen.  

04.01.07 14:49

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerGanz meiner Meinung...

... Zitat:

Keine Sorge ich lass Euch nun alleine hier bin aber weiter davon überzeugt, dass Unternehmen dieser Art in dem Bereich Hot Stocks von Ariva geführt werden sollen.

Cu
Röckefäller
 

04.01.07 14:52

8566 Postings, 6080 Tage steffen71200aktienwolf,

cheuvreux  

04.01.07 15:00

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerSteffen: Nicht jedem ist die ...

... Chevreux-Studie bekannt! Ist die überhaupt noch online verfügbar?

Nachdem ich sie mir vor ca. 10 Monaten mal durchgelesen habe, ist sie bei mir auch nicht mehr verfügbar und wenn Sie über die Homepage nicht erreichbar ist, dürfte Aktienwolf Probleme haben neue Schlüsse über IQ Power zu ziehen!

Cu
Röckefäller
 

04.01.07 15:12

1302 Postings, 5554 Tage Aktienwolfder Röckefäller wird

mir sympathisch.

Allerdings kaufe ich nur, wenn ich die Unternehmensabschlüsse für gut empfinde und die waren eben eher abschreckend für mich.

Trotzdem vielen Dank Röckefäller.
 

04.01.07 21:47

8566 Postings, 6080 Tage steffen71200wolfi,

chevreux, wie beurteilst du seite 33 der studie?

zu #11, das unterscheidet bid und ask! ... ist auch gut so, stell dir mal vor man hätte zu 10+? keinen käufer :-)

cu
s.  

15.01.07 09:45

4930 Postings, 5976 Tage Röckefäller iQ Power und LEVO Batterien vereinbaren...

15.01.07 17:40

708 Postings, 5489 Tage GK1968@ Röckefäller

hi,

entlich mal was positives - was meinst du wann sehen wir die 4 ?

lg

gk  

29.01.07 17:03

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerBald mein Freund

... bald! Seit dem Low geht's peu à peu wieder aufwärts!

Cu
Röckefäller
 

29.01.07 17:07
1

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerAutobatterien versagen wegen Säureschichtung...

... alt (vom 26.01.2007), aber trotzdem lesenswert!

Für Alle, die noch am Erfolg von IQ Power zweifeln ;)

http://www.iqpower.com/...ews=458&ID=bcef7d4716570bf30b9f31166e4324b0

Cu
Röckefäller


 
Angehängte Grafik:
DrBauer-Effektive_Durchmischung.jpg (verkleinert auf 98%) vergrößern
DrBauer-Effektive_Durchmischung.jpg

30.01.07 11:10

4930 Postings, 5976 Tage RöckefälleriQ-Technologie spart 1,2 Mio. Tonnen Blei im Wert

... von über 2 Mrd. US-Dollar jährlich

Ein Einsparpotenzial von 1,2 Million Tonnen Blei pro Jahr allein bei Autobatterien, das ist die positive Bilanz, wenn weltweit alle Starterbatterien mit der von iQ Power entwickelten Technologie ausgerüstet wären. Der hierdurch eingesparte Rohstoff Blei entspricht einem aktuellen Marktwert von über zwei Milliarden US-Dollar. Der geringere Bedarf an Blei und dessen Verarbeitung schont zugleich die Umwelt.

?iQ Power leistet damit einen hohen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit und der Schonung von Umwelt und knappen Ressourcen?, betont Peter E. Braun, Präsident des Verwaltungsrats der iQ Power AG.


http://www.iqpower.com/...ews=461&ID=18837ce9054beac3e8da156f403a4165


Cu
Röckefäller
 

30.01.07 13:19

708 Postings, 5489 Tage GK1968@ Rockenfäller

hast du den Bericht von börse ARD  gelesen.??
 

30.01.07 16:26

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerNee, muß ich wohl noch...

... thanks for the info!

Cu
Röckefäller
 

30.01.07 16:58

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerAlso dann boerse.ard.de meldet...

... http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_209896

30.01.2007 11:42
Aktionäre springen auf Null-Zug auf
"Intelligente Autobatterien" stellt IQ-Power aus Zug in der Schweiz her. Eine simple Erläuterung des Geschäftsmodells hat die Aktie des jüngst in den Geregelten Markt gewechselten Unternehmens steigen lassen.
Bild zum Artikel

Gewöhnlich braucht es schon gute, handfeste Unternehmensnachrichten oder brauchbare Gerüchte, um Aktien stark steigen oder fallen zu lassen. Bei IQ-Power reichte heute schon eine schlichte Erläuterung der Vorteile der durch Software gesteuerten Bleibatterie, welche die Firma herstellt, um den Kurs um acht Prozent nach oben zu treiben.

Dazu veröffentlichte die Firma am Morgen eine Pressemitteilung mit dem Inhalt, dass weltweit 1,2 Millionen Tonnen Blei jährlich eingespart werden könnten, sollten sämtliche Autobatterien der Welt mit der von IQ-Power entwickelten Technologie ausgerüstet werden.

Interessant und informativ
Diese simple Aussage reicherte die Firma an : mit Angaben zum Gesamtverbrauch von Blei in Autobatterien (5,5 Millionen Tonnen), den steigenden Bleipreisen, dem möglichen Einsparpotenzial (23 Prozent) und einer Fahrzeugprognose der Erdölindustrie (2050 werde es zwei Milliarden Autos geben, heute sind es 800 Millionen). Dazu ein ethisch-moralischer Ausspruch des Aufsichtsratspräsidenten Peter E. Braun: IQ-Power leiste einen hohen Beitrag in Sachen Nachhaltigkeit und der Schonung von Umwelt und knappen Ressourcen.

Die Mitteilung ist zwar durchaus interessant und informativ, nur lässt sie keinen direkten Zusammenhang mit der aktuellen Geschäftslage von IQ-Power und deren zukünftiger Entwicklung erkennen.

Warum die Aktie des kleinen Unternehmens, das im Oktober vom Freiverkehr in den Geregelten Markt wechselte, so stark an Wert gewinnt, ist somit schwer nachvollziehbar. Zumal die Milchmädchenrechnung des Unternehmen rein hypothetisch ist. Vermutlich liegt es daran, dass das Papier seinen Besitzern seit etwa einem Jahr keine rechte Freude macht, und Aktionäre mittlerweile auch Kleinstnachrichten als Kaufempfehlung interpretieren.

Dem Unternehmen kann man selbstredend keinen Vorwurf machen, schließlich ist es ein legitimes und gebräuchliches Mittel, dann und wann durch Mitteilungen auf sich aufmerksam zu machen. Und sei es, wie in diesem Fall, um lediglich das Produktpotenzial zu loben.


Cu
Röckefäller
 

30.01.07 17:18

708 Postings, 5489 Tage GK1968nicht so toll

aber am 8 februar wird ein Artikel in der Börse stehen über IQ - hoffe auf einen guten bericht  

30.01.07 18:21

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerWas heißt nicht so toll? In meinen Ohren...

... klingt das wie baldiges Sterben der herkömmlichen Starterbatterien! Egal, ob Viele vielleicht andere News erwartet haben. Es geht aufwärts und in SK ist bald Produktionsstart. Sobald diese News verkündet werden, dürfte der Kurs wieder da sein, wo er im Februar letzten Jahres schon war.

IQ Power ist und bleibt ein gutes und zukunftsträchtiges Unternehmen, das weiter wächst und bald richtig Geld verdienen kann, dank der Südkoreaner.

Mein Nachkauforder wurde noch nicht bedient. Das kann man als gut oder schlecht bewerten ;)

Cu
Röckefäller
 

30.01.07 18:22

4930 Postings, 5976 Tage RöckefällerGK1968...

... an welcher Börse wird ein Artikel über IQ am 8ten Februar erscheinen? Meinst Du Börse Online oder watt?

Cu
Röckefäller
 

30.01.07 19:29

708 Postings, 5489 Tage GK1968@Rockenfäller

ja Börse online meine order wurde auch noch nicht eingepflegt habe 2,32 gesetzt und du?
Meinst du das der Kurs morgen etwas zurück geht.  

31.01.07 10:47

4930 Postings, 5976 Tage Röckefäller$$$$$ IQ Power bei 2,63 Euro in der Spitze $$$$$

... meine Kauforder lag tiefer und läuft noch ein paar Wochen ;)

Cu
Röckefäller
 

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 35   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln