finanzen.net

AfD mal wieder... und schön von unseren Steuer-

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 01.09.18 23:53
eröffnet am: 31.08.18 09:06 von: Grinch Anzahl Beiträge: 77
neuester Beitrag: 01.09.18 23:53 von: Grinch Leser gesamt: 3135
davon Heute: 2
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   

31.08.18 09:06
13

176263 Postings, 6684 Tage GrinchAfD mal wieder... und schön von unseren Steuer-

geldern finanziert... gratulation.

Bei einem Besuch im Konzentrationslager Sachsenhausen sollen AfD-Anhänger die Verbrechen des Naziregimes verharmlost haben. Die Teilnehmer der Führung stammen aus dem Wahlkreis von AfD-Fraktionschefin Alice Weidel. Finanziert wurde die Reise vom Staat.
-----------
Grinch die Boardlegende!
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
51 Postings ausgeblendet.

31.08.18 15:56
3

14681 Postings, 2507 Tage Weckmann#45: Also wenn ich mir das mit den Falschbehaup-

tungen so anschaue, habe ich den Eindruck, dass die Partei "Alternative" heißt, weil sie so dermaßen viele Falschbehauptungen verbreitet.

Soll ich sie deshalb wählen? Nein.

Also!  

31.08.18 15:58
2

18706 Postings, 6640 Tage lehna#51 Nana

An sozialer Unterversorgung mangelts nun wirklich im Wohlfahrtsstaat Deutschland  nicht.
Und wer nach bezahlbarem Wohnraum schreit, kann z.B in Nordhessen aufm Land ganze leerstehende Straßenzüge billig mieten.
Aber wenn alle in die City wollen, steigen die Preise- das werden auch wohlfeile Funktionäre mit schlauen Sprüchen nicht ändern..


 

31.08.18 16:04
3

16898 Postings, 5431 Tage harcooneine halbstarke Partei eben,

in der es mächtig gärt (wie Gauland treffend formulierte). Beim Gärungsprozess steigen eben Gasblasen auf, die oft unangenehm riechen und in größeren Mengen Explosionen verursachen. Unausgegorene Trittbrettfahrer der Demokratie.  

31.08.18 16:06
3

176263 Postings, 6684 Tage GrinchEher ein paar Postenzieher die ein Thema

gefunden haben, das ihnen die ersehnte Vollversorgung bringt... über andere Themen braucht man sich keine Gedanken machen, weil danach fragt deren Wahlvolk sowieso nicht... nur irgendwann ist es vorbei. Und mit so einer Truppe kannste keine wirklichen Cracks ziehen die von der Politik Ahnung haben. Daher wird sich das totlaufen...
-----------
Grinch die Boardlegende!

31.08.18 16:07
5

4765 Postings, 7322 Tage n1608#49 - Nun lieber Weckmann

nach aktuellen Umfragen steht die AfD bundesweit bei 17% und hat damit die SPD eingeholt. Und bei CDU, SPD und Linken ist noch viel Fleisch am Knochen. Es gibt viele Wähler, die bei den letzten Wahlen nur mit der Faust in der Tasche "ihre" alte klassische etablierte Partei gewählt haben. Noch ein paar Messerattentate durch Flüchtlinge wie bspw. in Chemnitz, Freiburg, Kandel, Wiesbaden, Offenbach etc., Terroranschläge und vor allem ein möglicher wirtschaftlicher Abschwung, der die Verteilungskämpfe zwischen Flüchtlingen und dem unteren Drittel der einheimischen Bevölkerung richtig zu Tage treten lässt....  Schnell sind dann 20%+ erreicht, die ja ausreichen jede sinnvolle Koalition Etablierter zu verhindern. Insofern stehen wir erst am Anfang und die Politik sollte sich nun schnell um wirkliche Lösungen der Probleme wie Flüchtlingsflut, Kriminalität, innere Sicherheit und natürlich auch um soziale Probleme kümmern. Ansonsten werden ihnen ganz schnell die Felle wegschwimmen. Nichts was ich begrüße, aber ich will in den genannten Punkten endlich Fortschritte sehen.  

31.08.18 16:07
4

2890 Postings, 598 Tage stockpicker68wissen wo sie herkommen...

Vom Neonazi-Funktionär zum AfD-Mitarbeiter

Der AfD-Fraktionschef in Sachsen-Anhalt, André Poggenburg, beschäftigt einen ehemaligen Funktionär der verbotenen neonazistischen Heimattreuen Deutschen Jugend ....

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-12/...enburg-hdj-neonazi

+

Poggenburg beschimpft Türken als ?vaterlandsloses Gesindel?

Beim politischen Aschermittwoch im sächsischen Nentmannsdorf (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) sprach er von ?Kümmelhändlern? und ?Kameltreibern?, die ?selbst einen Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern am Arsch? hätten und nun etwas ?über Geschichte und Heimat erzählen? wollten.

https://www.express.de/news/...chimpft-tuerken-aufs-uebelste-29706688

 

31.08.18 16:11
4

50631 Postings, 5094 Tage RadelfanDer Verfassungsschutz sollte sich mal um die AfD

kümmern und sie auf die Beobachtungsliste setzen!

Vorher sollte der wortgewaltige Innenminister aber mal für Klarheit sorgen und den Herrn Maaßen entlassen!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

31.08.18 16:19

176263 Postings, 6684 Tage Grinch@Radelfan: Ich schreib ihm eine Eingabe!

-----------
Grinch die Boardlegende!

31.08.18 16:22
3

14681 Postings, 2507 Tage Weckmann#57: Nun, bei uns ist die AfD ziemlich schwach.

Und warum ist das wohl so?

Richtig, weil das, was sie so alles verbreitet, wenig bis nichts mit der Realität zu tun hat.

Und das sieht man auch an Deinem Posting: wenn noch und wenn...  

31.08.18 16:28
1

4765 Postings, 7322 Tage n1608#61 Danke für Deine ausführliche und fundierte

Auseinandersetzung mit meinem posting #57. So wird das Nichts. Aber bitte später nicht rumheulen, wenn ich heute der Realität gekommen sein sollte als Du. Euch allen ein entspanntes WE.  

31.08.18 16:39
3

3941 Postings, 683 Tage Monsieur TortueHihihihi

Musste mir gerade vorstellen wie das wäre wenn ein AfDler plötzlich die Wahrheit sehen würde:

Klimawandel existiert, Deutschland profitiert vom Euro, Flüchtlinge sind wichtig und gut für unseren Arbeitsmarkt...

Die würden verrückt werden^^  

31.08.18 16:43
2

5506 Postings, 1568 Tage bigfreddy#34 SchenKenabkommen?

Geht da wieder mal was durcheinander, Grinch.?
Nehme mal an, du meintest eher Schenkelabkommen.
Würde eher zu deinem Sprech passen.

Schengen kann's ja nicht gewesen sein.  

01.09.18 22:02
1

42093 Postings, 4373 Tage RubensrembrandtFlüchtlingswelle kann bis 1,5 Billionen kosten

Das sind ganz andere Größenordnungen.

https://www.welt.de/wirtschaft/article157171883/...n-Euro-Luecke.html

Finanzökonom Bernd Raffelhüschen rechnet vor, dass die Flüchtlingswelle dieses Finanzloch um bis zu 1,5 Billionen Euro vergrößern kann.  

01.09.18 22:13
3

42093 Postings, 4373 Tage RubensrembrandtMerkel spaltet

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...paeische-union-15650729.html

Auch wenn das im Bundeskanzleramt niemand hören möchte: Vor drei Jahren entschied sie plötzlich und allein, also ohne Rücksprache mit den EU-Partnern (bis auf Österreich), die Grenzen für mehr als eine Million Migranten zu öffnen, ohne deren Identitäten und Asylberechtigung zu klären. Die Folgen sind gewaltig ? für Deutschland, die EU, Arabien und Afrika.  

01.09.18 22:14

42093 Postings, 4373 Tage RubensrembrandtZ. B. finanziell

siehe oben, aber nicht nur.  

01.09.18 22:19

14681 Postings, 2507 Tage Weckmann#65: Respekt! Der Artikel ist ja erst über 2 Jahre

alt... Zu welchen Ergebnissen kommt der Mann denn heute? Da ja schon 300.000 Flüchtlinge einen Job haben. Und wie oft hast den Artikel hier eigentlich schon gepostet?  

01.09.18 22:22
1

42093 Postings, 4373 Tage RubensrembrandtInteressanter ist, wie viele keinen Job haben

Denn das sind viel mehr.  

01.09.18 22:27
2

14681 Postings, 2507 Tage Weckmann#66: Oh hat sie das wirklich? Gab es da nicht

schon das Schengener Abkommen, also das mit den offenen Binnengrenzen?
"Wir haben ganz bewusst das Narrativ gesetzt, dass Merkel die Grenzen geöffnet hätte. Das ist ja nie passiert."
 

01.09.18 22:28

14681 Postings, 2507 Tage Weckmann#69: Da war nicht die Frage.

01.09.18 22:32

42093 Postings, 4373 Tage RubensrembrandtAfD-Abgeordnete

sind nur dann glaubhaft, wenn sie als Aussteigerin Werbung für ihr Buch machen wollen.
Interessant.  

01.09.18 22:34
4

14681 Postings, 2507 Tage WeckmannFalsch. Die Aussagen von AfD-Aussteigern über

Vorgänge in dieser Partei sind immer sehr interessant.  

01.09.18 22:43
1

176263 Postings, 6684 Tage GrinchRubens postet sich in meinem Thread fest?

Ein schlöööööööchtöööös Oooooomeeeeen!
-----------
Grinch die Boardlegende!

01.09.18 22:43
2

15560 Postings, 3414 Tage The_Hopeund so umfangreich

dass schon Bücher geschrieben werden  :-)

Warte eigentlich noch auf eine Promotion, nicht unbedingt Psychologie, aber ...  

01.09.18 22:46
1

15560 Postings, 3414 Tage The_Hope4 Minuten Pause zum Bierholen


https://youtu.be/NRlUBgkWp-U  

01.09.18 23:53

176263 Postings, 6684 Tage GrinchPsychatrie?

-----------
Grinch die Boardlegende!

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 4   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: der boardaufpasser

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
BMW AG519000