finanzen.net

Jaxx-Jetzt einsteigen?

Seite 11 von 100
neuester Beitrag: 30.01.18 14:39
eröffnet am: 22.03.09 21:57 von: acker Anzahl Beiträge: 2478
neuester Beitrag: 30.01.18 14:39 von: sandero Leser gesamt: 319666
davon Heute: 73
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 100   

23.06.09 19:51
1

459 Postings, 4933 Tage meineeigeneden link habe ich bei wallstreet-online gefunden

http://www.file-upload.net/download-1677132/...rt03_2009-18-.pdf.html

die pdf-datei müßt ihr downloaden, dauert ein bischen. ihr findet ein interview mit herr stypmann, dem Sprecher der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH. ist schon sensationell was der so von sich gibt. kostprobe gefällig?:

Zitat: "Soweit Sie das Internet ansprechen, ist uns dies leider verboten, was wir für einen fatalen Fehler halten, da nach meiner Meinung Internet nicht verbietbar ist, sondern die Bedürfnisse dieser Spielergruppe heute über das Ausland bedient werden."

 

28.06.09 21:51
2

1283 Postings, 5559 Tage HerrmannDie Spanier kaufen sich bei Jaxx ein

Dies ist die Meldung über die Beteiligung einer spanischen Gruppe, die auf der HV in Kiel von einem Rechtsanwalt vertreten wurde. Zum Zeitpunkt der HV waren die Stimmrechte von rd. 15 % noch nicht gültig. Balear möchte die Jaxx AG zerschlagen und den spanischen Teil heraus lösen. Ob das gut ist???

1.) ARCALIS BALEAR S.L., Palma de Mallorca, Spanien hat uns am 08. Juni
2009 mit Korrektur vom 10. Juni 2009 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt,
dass ihr Stimmrechtsanteil an der JAXX AG, Altenholz, am 2. Juni 2009 die
Schwelle von 5% überschritten hat und zu diesem Tag 5,008% (802.808
Stimmrechte) beträgt.

2.) MARXANT BALEAR S.L., Palma de Mallorca, Spanien hat uns am 08. Juni
2009 mit Korrektur vom 10. Juni 2009 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt,
dass ihr Stimmrechtsanteil an der JAXX AG am 2. Juni 2009 die Schwelle von
5% überschritten hat und zu diesem Tage 5,008% (802.808 Stimmrechte)
beträgt. Diese Stimmrechte sind ihr gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1. WpHG
über die ARCALIS BALEAR S.L. Palma de Mallorca, Spanien zuzurechnen.

3.) Herr Jacinto Farrus Sarrado, Spanien hat uns am 08. Juni 2009 mit
Korrektur vom 10. Juni 2009 gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein
Stimmrechtsanteil an der JAXX AG am 2. Juni 2009 die Schwelle von 5%
überschritten hat und zu diesem Tage 5,008% (802.808 Stimmrechte) beträgt.
Diese Stimmrechte sind ihm gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1. WpHG über die
MARXANT BALEAR S.L., Palma de Mallorca, Spanien, sowie deren
Tochtergesellschaft, die ARCALIS BALEAR S.L., Palma de Mallorca, Spanien
zuzurechnen.  

29.06.09 09:58

459 Postings, 4933 Tage meineeigeneruhiiiig, ruhiiig, erst mal langsam.

der Anteil beträgt nur 5%. was du hier darstellst ist nur der weg des Eigentums einer privatperon über zwei körperschaften.  

29.06.09 15:30

26281 Postings, 4645 Tage brunnetaso, jetzt habe ich 5K im Depot, es reicht :-))

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

29.06.09 17:26

1283 Postings, 5559 Tage HerrmannJaxx - 3 x rd 5 % ist doch 15, oder?

Hallo meineeigene,
wenn ich die Meldung von Jaxx richtig lese, dann haben die 3 Käufer jeweils 802.000 Stimmrechte = 5,008 % erworben. Dieses sind doch rd. 15 %?. Damit sind sie die größten Einzelaktionäre bei Jaxx und wenn ihre Stimmrechte zur HV gültig gewesen wären, dann hätten sie, bei der geringen Präsenz auf der Hv, erhebliche Veränderungen herbei führen können. Für mich stellt sich die Frage, ob ein Verkauf des spanischen Wettgeschäftes eine vernünftige Alternative ist und wie hoch der Wert wäre. Was Jaxx in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat, war geschäftlich doch mehr als dünn.  

29.06.09 17:46
1

459 Postings, 4933 Tage meineeigenenoch mal zum mitschreiben:

3.) Herr Jacinto Farrus Sarrado, Spanien hat uns am 08. Juni 2009 mit
Korrektur vom 10. Juni 2009 gemäß 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass sein
Stimmrechtsanteil an der JAXX AG am 2. Juni 2009 die Schwelle von 5%
überschritten hat und zu diesem Tage 5,008% (802.808 Stimmrechte) beträgt.
Diese Stimmrechte sind ihm gemäß 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1. WpHG über die
MARXANT BALEAR S.L., Palma de Mallorca, Spanien, sowie deren
Tochtergesellschaft, die ARCALIS BALEAR S.L., Palma de Mallorca, Spanien
zuzurechnen.

Also die  ARCALIS BALEAR S.L, Palma de Mallorca, hat die Stimmrechte an der Börse gekauft. Die Firma gehört aber der MARXANT BALEAR S.L., also ist diese Gesellschaft über die Erste stimmberechtigt. Die MARXANT BALEAR S.L. wiederum gehört dem Herrn Jacinto Farrus Sarrado, also ist dieser über beide Gesellschaften hinweg stimmberechtigt. Aber egal wer das Stimmrecht ausübt, es sind und bleiben 5%, nämlich die, die erste Gesellschaft gekauft hat. o.k.??

 

29.06.09 17:49

459 Postings, 4933 Tage meineeigenewenn Du´s nicht glaubst,

30.06.09 09:56

459 Postings, 4933 Tage meineeigene# 252 an Herrmann

du schreibst Zitat: "Balear möchte die Jaxx AG zerschlagen und den spanischen Teil heraus lösen. Ob das gut ist???"

Woher beziehst Du diese Information?  Habe bis auf Deinen Eintrag im Internet nichts gefunden.

 

30.06.09 11:37

26281 Postings, 4645 Tage brunnetaGesamtzahl der Stimmrechte

DJ DGAP-NVR: JAXX AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

JAXX AG / Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte 30.06.2009 Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

30.06.09 11:39

26281 Postings, 4645 Tage brunnetaSorry, Link zu #259

http://www.finanznachrichten.de/...r-europaweiten-verbreitung-015.htm
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

01.07.09 09:11

26281 Postings, 4645 Tage brunnetaJAXX Aktie Kaufen. Kursziel 2,50?

Meiner Meinung!!
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

02.07.09 13:48

508 Postings, 5935 Tage forsalebrunneta...

empfehlungen mit kurszielangabe sind ohne begründung wertlos? ohne news und andere fakten bleibt der kurs auf dem jetzigen niveau zwischen 1.40 - 1.55 ?. es gibt imho keine begründung, warum man jetzt kaufen sollte. ich könnte deshalb niemanden raten zu kaufen bzw. verkaufen.

lg

forsale
-----------
there's no pot of gold at the end of the rainbow either.

02.07.09 20:31
1

6200 Postings, 4289 Tage bernd238zu 262

Aussage:"es gibt imho keine Begründung, warum man jetzt kaufen sollte."
Wenn es wieder eine Begründung gibt warum man kaufen sollte, dann ist der Kurs ganz schnell über 2 Euro und alle fragen sich warum sie nicht früher gekauft haben und wenn dann der Kurs noch höher steigt, dann steigen Sie auch alle ein und wundern sich wenn solche Leute wie ich die bei den  Kursen von 1,50 eingekauft haben wieder aussteigen und einen satten Gewinn mitnehmen, von den Leuten die zu spät eingestiegen sind.
Wann es aber mal wieder eine Begründung gibt warum mann kaufen sollte weis ich natürlich auch nicht, aber ich kann warten.
Mann muss sich nur mal vorstellen, was passiert wenn plötzlich eine Nachricht kommt, dass der Staatsvertrag fällt. Denn auf Ewig geht das mit den Einschränkungen für die Sportwetten so nicht weiter.  

02.07.09 22:07
1

1283 Postings, 5559 Tage HerrmannDu hast richtig gelesen- meineeigene

Ich habe die Meldungen anders interpretiert, aber auf der Homepage werden eben nur die rd. 5 % dem Spanier zugerechnet.. Auf der HV im Mai hat ein Rechtsanwalt Arcalis Balerar vertreten. Dieser vertrat die Ansicht, dass die Herrauslösung des spanischen Geschäftes für Jaxx ertragreicher wäre. Da zum Zeitpunkt der HV seine Stimmrechte noch nicht gültig waren, hatte dies keinen Einfluss auf den weiteren Verlauf der Versammlung. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Zumal andere Firmen, wie TIP 24, seit Jahren sehr profitabel arbeiten. Warum kann Jaxx dies nicht auch?  

03.07.09 09:42
2

508 Postings, 5935 Tage forsalewarum Jaxx nicht auch...

...profitabel arbeiten kann? in der vergangenheit wurde zum einen sehr viel geld "verbrannt", indem man unnötige prozesse geführt (siehe hohe anwalts- & prozesskosten) und unnötige investitionen getäigt hat (z.b. 12'000 schlecker-niederlassungen mit terminals für lotto ausgestattet), obwohl es absehbar war, dass der neue staatsvertrag kommen wird. zum anderen liegt es sicher auch daran, dass tipp24 sich schwerpunktmässig mehr auf lotto (im in- und ausland) konzentriert hat, nicht auf sportwetten. lotto spielen die leute i.d.r. regelmässig das ganze jahr über, aber sportwetten sind von events (em, wm...) und von spielzeiten (fussball, pferderennen...) abhängig. zudem scheinen die margen bei tipp24 wesentlich höher zu sein.

schau mal die entwicklung der auslandsgeschäfte bei Jaxx und tipp24 an. zudem vergleich mal hier bei ariva dien "fundamentals" der beiden an, vorallem im personalbereich.

im moment sieht es für mich jedenfalls so aus, als ob tipp24 das bessere konzept hat...

lg

forsale
-----------
there's no pot of gold at the end of the rainbow either.

09.07.09 15:32

5115 Postings, 5368 Tage ackerdenke mal,die spanier werden weiter zukaufen

gerade wird das kaufniveau wieder interessant!  

09.07.09 22:12

5115 Postings, 5368 Tage ackerauf der diesjährigen hauptversammlung waren 9,3 %

des grundkapitals präsent. die spanier halten nun bereits über 5%!
selbst mit derzeit noch  geringen anteilen,bereits große einflussnahme.  

12.07.09 12:41

147 Postings, 5221 Tage Chrische27Umsatz im Juni ?!


Nach dem guten Start ins Geschäftsjahr 2009 mit einem erfreulichen
Quartalsergebnis ist im zweiten Quartal zunächst mit einer saisonal
bedingten Abschwächung zu rechnen. Der Saisonausklang der europäischen
Fußballligen führt traditionell branchenweit zu sinkenden Buchmachermargen,
da die Kunden vermehrt auf Favoritensiege wetten. Ab Ende Mai wird sich
zudem der Start der Sommerpause im Fußball limitierend auf die Vielfalt der
angebotenen Wetten auswirken. Es ist daher nicht auszuschließen, dass das
zweite Quartal 2009 ergebnisseitig noch negativ ausfallen
könnte.
Originaltext Jaxx
 
Beobachtet man die Traffic-Rangliste sieht man wie Mybet.com im
Zeitraum Mai, Juni um ca. 120% abgestürzt ist.
Ob man bei Jaxx mit so einem gravierendem Rückgang gerechnet hat?
Jaxx.com konnte sein Niveau halten mit leicht steigender Tendenz.
Die spanische JAXX-Tochter Digdis S.L. konnte im Mai mit der
Gewinnerin des 126-Millionen-Jackpots einen nicht zu verachtenden
Werbeeffekt verbuchen. Von dieser Seite rechne ich mit einem Beitrag
über den Erwartungen, auch für das gesamte Jahr.

https://www.serviapuestas.es

Am 13.08 kommt der Halbjahresfinanzbericht, ein leicht negatives
Ergebnis ist zu erwarten.
Das zweite Halbjahr wird aber dafür sorgen dass
alle Jaxx-Aktionäre mit einem zufrieden Lächeln das Jahr abschließen.
Mybet.com wird mit Beginn der europäischen Ligen im August mit
Dynamik in der Rangliste nach oben steigen.

Am 5.11. kommen die Q3 Zahlen, die werden zeigen wohin die Reise geht.

 

 

13.07.09 10:16

508 Postings, 5935 Tage forsaleChrische...

ich erwarte für das 2. quartal ein noch recht deutliches minus, welches auch das gesamthalbjahresergbnis ins minus drücken wird. für das 3. und 4. quartal müssen dann umsatz und gewinn signifikant gesteigert und die ausgaben reduziert werden, damit am jahresende ein (deutliches) plus ausgewiesen wird.

lg

forsale
-----------
there's no pot of gold at the end of the rainbow either.

13.07.09 12:18

459 Postings, 4933 Tage meineeigenezu # 268

Zitat: "Beobachtet man die Traffic-Rangliste sieht man wie Mybet.com im
Zeitraum Mai, Juni um ca. 120% abgestürzt ist"

Sorry, aber wie kann etwas von 100% 120% abstürzen??

 

13.07.09 17:30

147 Postings, 5221 Tage Chrische27meineeigene

Alexa.com berechnet die Veränderung in der Trafficrangliste
in Prozent, Grundlage ist der Schnitt der letzten 3 Monate.
Z.B. im April +60%, im Juni sackte der Wert auf -60% ab.
So bin ich auf den Wert 120% gekommen.
Gruß
Chrische  

14.07.09 21:18
1

5115 Postings, 5368 Tage ackerDie Korrektur läuft dem Ende zu...

was jetzt noch fehlt ist ein Schlusskurs über 1,60 steigendes Handelsvolumen. Widerstände 1,60,1,80,2,00 euro!  

15.07.09 09:42
1

547 Postings, 4324 Tage Heik-o96@ acker

Ob die Korrektur dem Ende entgegen läuft, dass sei dahingestellt - da die Q2 Zahlen verhalten ausfallen werden (wie jedes Jahr), ABER darüber hinaus haste vermutlich recht ...
Für mich sind die aktuellen Kurse tolle Wiedereinstiegs-Kurse -> gern darf sich der Kursverlauf der letzten Monate wiederholen ^^

... dann muss ich mich aber vermutlich bald in "Porsche96" oder "SLK96" umbenennen ... naja, gibt schlimmeres !  

15.07.09 14:45
1

5115 Postings, 5368 Tage ackerheik-o96

klar q2 wurden als verhalten angekündigt,somit könnten diese nur positiv überraschen.
bin  auch gespannt ob es etwas im fortgang zu den schadenersatzklagen in höhe von 26 mio. euro zu berichten gibt.  

15.07.09 18:32

5115 Postings, 5368 Tage ackerAusbruch folgt in Kürze!

Die Bollinger- Bänder ziehen sich dermaßen zusammen, das in Kürze ein entsprechender Ausbruch erfolgen wird.

Offen bleibt allerdings in welche Richtung!

Stoplos bei 1,35 oder Stopbuy bei 1,62  

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 100   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
Siemens AG723610
Infineon AG623100
XiaomiA2JNY1
Deutsche Telekom AG555750