finanzen.net

Verbio KZ 11,50

Seite 1 von 72
neuester Beitrag: 27.06.19 08:31
eröffnet am: 18.12.12 23:38 von: Bafo Anzahl Beiträge: 1792
neuester Beitrag: 27.06.19 08:31 von: MarketTrade. Leser gesamt: 421109
davon Heute: 258
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72   

18.12.12 23:38
7

3097 Postings, 3357 Tage BafoVerbio KZ 11,50

und das offenes Gap vom März 2007 wäre endlich geschlossen!
Wird sicherlich ein paar Jahre dauern, aber ich bin da recht optimistisch ;-)
Inzwischen muss das Geschäft wieder ordentlich anlaufen und Bedingungen zur Aufnahme in den TecDax geschaffen werden (war ja schon mal im Gespräch)
Im Januar gehts erstmal zur HV. Dann sehen wir weiter.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72   
1766 Postings ausgeblendet.

15.05.19 11:29

2284 Postings, 3099 Tage Energiewende sofoes sit immer wieder erstaunlich

wie sehr die Alternativen zur Elektromobiltät gebasht werden. Weiteres Beispiel:

https://www.edi-hohenlohe.de/...NNCA0USDV8hcv_TnnIN8U1mRoCRAwQAvD_BwE

Nur Biomethan von verbio kann schon sofort in Bussen eingestzt werden. Die Politik hat viel Zeit. Jetzt will Merkel bis 2050 CO2-neutral sein.
Wen will die mit ihren Ankündigungen in der fernen Zukunft noch überzeugen? Was sofort passieren kann ist leider nicht im Interesse der Konzerne.

 

15.05.19 12:27

1283 Postings, 3102 Tage krahwirtwir haben sie gewollt, wir haben sie

bekommen, die Zauderliesl Merkel.

Die interessiert das Thema Klima nun nicht wirklich. Macht, ja da steht sie wie eine antike Säule.

Man sollte auch bedenken, dass sie sich hauptsächlich an den Bundesbürgern orientiert: Keine Überlandstromleitungen, keine weiteren Windräder, Dieseln und Benzinern haben weiter freie Fahrt in den Städten.  ..... und wenn man vielen Zeitgenossen genau zuhört, ist der allgemeine Zeitgeist, nach mir doch die Sintflut.

Merkels Ansicht: 2050, man da ist noch ewig Zeit, da sollen sich doch andere die Zähne dran ausbeißen. Ich kuschel mal weiter mit der Großindustrie und spiele das hohe der Arbeitsplätze. Da kann ich in der Wirtschaft punkten und die Bürger sind der CDU weiter gewogen.

Wenn dann bald die gute AKK die zukünftige Politarena dominiert, brauchen sich die Bundesbüger auch gar nicht mehr umgewöhnen.

M.M. wird schon, die Talfahrt.  

15.05.19 12:39

1283 Postings, 3102 Tage krahwirtandere Länder haben mehr Druck,

als wir in DE. Olle Sauter investiert nicht ohne Grund in das Riesenland Indien, mit seiner Milliarden Bevölkerung. Die warten auf Lösungen um ihre Probleme in den Griff zu bekommen. Stroh zu Gold, und die Möglichkeit nicht nur 2 bis 3 Standorte zu installieren, sondern Dutzende.

Bei USA bin ich mir nicht so sicher, dass dort Bioprodukte a la Verbio nachgefragt werden.

Aber ich traue dem Sauter zu, dass die Entscheidung wohl überlegt war. Lassen wir uns überraschen und warten die Zeit ab, bis  die Produktionsstätten stehen.

Habe Verbio mehrfach erfolgreich gekauft und verkauft, hätte aber vor Monaten günstiger einsteigen sollen, Anlagen in BZ hatten Vorrang. Nel, Plug Power, Ballard, Hydrogenics und Powercell Sweden passen mir aber jetzt gut zu Verbio.

Allen Investierten in Verbio wünsche ich Erfolg.  

15.05.19 13:26

132 Postings, 575 Tage plus-minus@krahwirt

Meine mich erinnern zu können, im Interview mit Herr Sauter gelesen zu haben, dass die USA den E Anteil beim Treibstoff von 10 auf 15% angehoben hat. Somit stieg der Gesamtmarkt mal eben um 50%. Indien sehe ich auch als absolut Top an. Riesiger Markt und wenn man jetzt den Bauern dort noch die Möglichkeit bietet ihre gesamten Pflanzen zu verkaufen, anstatt nur die Früchte bzw. das Korn, dann wäre ihnen etwas geholfen. Wenn diese Geschäftsmodell dort positiv aufgenommen wird, dann wird sich Verbio vor Anfragen nicht mehr retten können. Habe hier ein Anlagenhorizont von min. 3 Jahren, auch wenn es (wie sollte es auch anders sein) nach meinem Einstieg erst mal abwärts geht.  Von der BZ in der Zukunft bin auch ich überzeut, halte aber nur noch Powercell. Hoffe es kommt nächstes Jahr zu Verträgen mit Siemens. Allen viel Erfolg mit VERBIO  

20.05.19 13:25

132 Postings, 575 Tage plus-minusDiese Woche wieder der Angriff

22.05.19 01:21
3

2284 Postings, 3099 Tage Energiewende sofoEs hat lange gedauert, aber

es gibt gute Nachrichten für den Orang Utan und den kleinen Rest Regenwald:

https://www.change.org/p/...tm_source=petition_update&utm_term=cs

Jetzt muss es noch national umgesetzt werden. Da sehe ich im wahrsten Sinne des Wortes "schwarz". Die ewig gestrige Bremsklotzpartei CDU wird das wohl erst mal in Schubladen verschwinden lassen bis Strafen drohen. Läuft immer so.

Etwa die Hälfte des Biodiesels besteht aus Palmöl. Wenn das wegfällt sollte es von verbio ersetzt werden.  

24.05.19 10:06

259 Postings, 1408 Tage Wollenstein16 Milliarden Dollar für Amerikas Farmer

also man kann von Trump halten was man will, aber für Verbio wäre es sicher auch gut:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/...er-druck-a-1269059.html  

24.05.19 14:46
1

2284 Postings, 3099 Tage Energiewende sofoWollenstein: ja weil Trump merkt,

dass der Zollstreit nicht nur Vorteile bringt, sondern auch Nachteile. Und weil er merken muss, das eine leidende Iranbevölkerung dennoch nicht das Regime stürzt, bleibt ihm eigentlich nur noch die schlechtere Lösung nämlich Krieg.  Deswegen muss ich den Mann nicht gut finden. Ob verbio wirlich profitiert davon? Die Aktien würden insgesamt profitieren, wenn Trump einfach mal tot umfällt. Ist ja nicht mehr der Jüngste.  

07.06.19 01:55

132 Postings, 575 Tage plus-minusvon Verbio


 
Angehängte Grafik:
csm_aktionaersstruktur_de_9d390841ef.jpg
csm_aktionaersstruktur_de_9d390841ef.jpg

14.06.19 13:02

259 Postings, 1408 Tage WollensteinCrop Energies Zahlen

CropEnergies startet mit starkem 1. Quartal ins Geschäftsjahr 2019/20

CROPENERGIES: UMSATZ SOLL IM GJ 19/20 BEI 820-900 MIO EUR LIEGEN
CROPENERGIES: EBITDA SOLL IM GJ 19/20 BEI 70-115 MIO EUR LIEGEN
CROPENERGIES AUF TAGESHOCH, ZULETZT +1,17% - WIRD ETWAS OPTIMISTISCHER FÜR GJ


Na dann mal hopp hopp money mouth

 

18.06.19 19:41

1 Posting, 28 Tage blid2kEthanol, die 2.

https://tradingeconomics.com/commodity/ethanol

Scheint sich da ein hoher Bedarf abzuzeichnen?  

20.06.19 08:04

137 Postings, 1786 Tage tesseractDer Kurs

gefällt mir momentan nicht wirklich. Alles passt...die Märkte ziehen auch an aber Verbio fällt und fällt von der 8 kontinuierlich Richtung 7. Jemand eine Idee ?  

20.06.19 10:23

259 Postings, 1408 Tage WollensteinHodl!

20.06.19 10:58

266 Postings, 3825 Tage ralfine_sWofür

braucht es die Produkte von Verbio noch, wenn es "demnächst" keine Verbrenner-Autos mehr gibt?
Hat da jemand eine Übersicht, wofür die verschiedenen Sachen im Moment Verwendung finden?  

20.06.19 20:23
2

35 Postings, 3235 Tage LordBischof@ralfine_s

Schau mal auf deine Straße und zähle bitte mal wieviel Elektroautos du siehst??? und dann überlege bitte mal wie lang es noch dauert bis alle ein Stromauto fahren. Danke
 

20.06.19 20:53

1374 Postings, 682 Tage andi2322frage

weiß jemand über die poovereinbarungen bescheid die wo die letzte zeit häufig gemeldet wurden ?  

21.06.19 12:28

266 Postings, 3825 Tage ralfine_s@Lordbischof

Danke für Deine Antwort.
Aber die ist komplett am Thema vorbei.

Es ist mir herzlich egal, wann es keine Verbrenner mehr gibt. Und wann das "demnächst" ist.
Trotzdem interessiert es mich, wofür die Produkte von Verbio außerhalb des Verbrennens in Motoren noch verwendbar sind.

Außerdem: In meinem Norwegenurlaub letztes Jahr waren die Teslas nicht mehr zu zählen. Auch außerhalb von Oslo. Und erst gestern ergab sich "auf meiner Strasse" folgendes Bild:

erst bog ein weißes E-Auto um die Ecke - mit Kennzeichen aus Austria
zwei Autos danach: ein Fahrzeug mit dem springenden Pferd am Kühlergrill - einheimisches Kennzeichen

Also spar Dir Deine ideologisch aufgeladenen Belehrungen einfach.  

21.06.19 13:50

198 Postings, 2388 Tage wrobelralfine

Erzähle das bitte den Leuten in USA, Indien und sowohl in Kanada..was die davon halten?
Apropo ich würde mir auch kein Elektro-Auto kaufen, das ausieht wie damals die "Ente", und
für ein schönes Auto muss mann locker über 50 000 Euro zahlen...


Aber Deutschland ist Reich, und jeder hier kann sich das leisten:)))


 Du kannst glauben was du willst, über Fossile Brennstoffe  kommen wir nicht vorbei, und bis
in Deutschland jeder ein Elektro Auto fährt, wird noch bestimmt 200-bis 300  Jahre dauern.  

21.06.19 19:28
1

1374 Postings, 682 Tage andi2322kanada

In Erwartung der Auflösung bestimmter Bedingungen wird der Abschluss bis Mitte des Jahres 2019 erwartet. komisch das sie schon online stellen ausgeschrieben haben :-) Verfahrenstechniker (Biodiesel) ,Logistikkoordinator (Biodiesel) ist dann wohl schon in trockenen tüchern  

22.06.19 14:37

2284 Postings, 3099 Tage Energiewende sofoWrobel: in 2 bis 300 Jahren???

Dann wird nichts mehr so sein wie jetzt. Die Menschheit hat sich in den letzten 50 Jahren verdopplet. Dann rechne mal. Meinst das kann alles so weitergehen? Selbst die Mobilität wie heute wird schon in 30 Jahren zum Luxus werden. Ob sich das Elektroauto durchsetzt oder  schon in 15 Jahren vom Wasserstoffmotor ersetzt wird? Jedenfalls gibt es aktuell ein Comeback des Dieselmotors, weil er sauber sparsam und für längere Strecken sinnvoll ist. Das Palmöl im "Biodiesel" gehört eigentlich sofort verboten, wird aber wenigstens schrittweise abgeschafft. Für verbio sieht es die nächsten 10 Jahre erst mal prima aus. Danach weiss keiner.  

24.06.19 11:10
1

2192 Postings, 598 Tage MarketTraderbuy empfehlung von reuters hat weiterhin bestand

 
Angehängte Grafik:
screenshot_at_2019-06-24_10-34-24.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
screenshot_at_2019-06-24_10-34-24.jpg

26.06.19 20:40

2192 Postings, 598 Tage MarketTraderheute exakt bei gd38 einen stop eingelegt

27.06.19 08:31

2192 Postings, 598 Tage MarketTraderneue attacken auf ?8?

https://www.ariva.de/forum/verbio-kz-11-50-474351?page=71#jumppos1791

wie im chart zu sehen, ist der bereich zw ?8-?9 als widerstandszone anzusehen. ?8 ist eher  psychologisch zu sehen, rest ist ct.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
70 | 71 | 72 | 72   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Amazon906866
thyssenkrupp AG750000
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Siemens AG723610
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Lufthansa AG823212