finanzen.net

SN Mineral Mining, was ist da los ???

Seite 5 von 20
neuester Beitrag: 07.05.15 21:25
eröffnet am: 06.03.13 20:26 von: Rohrkrepiere. Anzahl Beiträge: 497
neuester Beitrag: 07.05.15 21:25 von: christianblau Leser gesamt: 38420
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20   

10.04.13 08:18
1

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01Du bist wirr!

Von der Qualität eines Tagungshotels schließt du auf die Qualität der Tagung. Das ist wie wenn ein Großinvestor sich von der Größe einer Limousine blenden lässt.

Warum nimmt man nicht einen noch nobleren Schuppen her, damit würde das Ganze deiner Logik nach ja ein Selbstläufer! Du erinnerts dich sicher an die Auftakts-Betrugs-Veranstaltung von P. Sommer im Hotel Adlon, Berlin (China-Club).

Man könnte also auch argumentieren: Je nobler der Schuppen desto abgewichster die einladenden Gauner!

P.S. Mein Job ist ein anderer. Das hier ist reines Hobby! Bei der Qualität der hier agierenden Gauner reicht ein Hobbykritiker aus, da braucht`s keinen Profi.  

10.04.13 09:53

461 Postings, 2968 Tage Adrian1508Dann viel Spaß

bei Deinem "Hobby". Nicht, das Dir die SN noch den Spaß verdirbt und Du als Riesendepp darstehst.
Die Inhalte der Veranstaltung bleiben gleich, aber die Annehmlichkeiten für den Besucher sind deutlich höher.
Warst Du nicht der Experte, der rumposaunt hat, die SN ist im Mai pleite... Du hast nicht die Spur einer Ahnung.  

10.04.13 10:46
2

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01Und du

schreibst von Dingen, die du ,als der für den du dich hier ausgibst, gar nicht wissen kannst.  

->#65

 

10.04.13 12:56
3

21 Postings, 2466 Tage Akhetatonich finde es schon ganz schön

dreist, wie dieser Adrian1508 hier auftritt ! Wer die ganze Sache incl. Powerbags, IQ Investment mit verfolgt hat, denkt sich doch seinen Teil bei dieser Perle !  

11.04.13 22:26

461 Postings, 2968 Tage Adrian1508Es hat anscheinend

immer noch keiner verstanden, das im Sumpf der ganzen Schwindeleien und Betrügereien auch ein Peter Sommer etwas wertvolles geschaffen hat und das sind eben die Lizenzen im Senegal und das JV mit Toro Gold.
Ich könnte mich über die Spekulationen bei W.O. kaputt lachen....  

12.04.13 06:37

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01Hilfloser Pushversuch!

Das allergrößte Interesse daß aus der SN etwas wird, bzw. selbiges zu behaupten, , hat also mal, rein theoretisch, ein Großaktionär der sowohl bei der WAM-, IQ-, SN.M.M.-, SN Commodities-...-Anteile in großer Zahl für gutes Geld gekauft hat.

Da lohnt sich das Werbung in allen Foren machen dann allemal, für diesen mal theoretisch angenommen Fall!

P.S. Wer zuletzt lacht...
      Du hast bisher immer als Erster gelacht!  

12.04.13 06:52
1

10 Postings, 2438 Tage GupptooLöschung


Moderation
Moderator: joker67
Zeitpunkt: 12.04.13 08:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Spam

 

 

12.04.13 07:38

461 Postings, 2968 Tage Adrian1508Pusherei?

erstmal geht das ohne Listing nicht und zweitens glaubst Du doch nicht im Ernst das sich Bedorf/Brunzel für so einen Kinderkram hergeben um ein paar Aktien zu verkaufen.... Hier will man das Big Money. Heißt. Die Meßlatte sind 4 Mio Unzen Gold im Wert von 400 Mio dollar und davon 25% für die SN AG.
Wenn diese Meßlatte nicht erreicht wird kannst Du lästern.

Adios  

12.04.13 07:43
3

4472 Postings, 3833 Tage AlpenmädelDer Aktionär Brunzel

Hat sich schon in viele Abzocken investiert.
iQ, CFQ, WAM um nur einige zu nennen.  

12.04.13 07:48
2

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01Big Money

Da müssen andere als ein Brunzel her!!!

Die Meßlatte heißt den Laden über die nächsten paar Wochen künstlich am Leben zuhalten, so wie schon seit März 2012!

Zumindest für die heiteren Momente sorgst du.  

12.04.13 08:05
1

11536 Postings, 3197 Tage Rudini#108

Dein Guru - zoccies - was sich jedenfalls nicht zu blöd, für den Verkauf einiger Aktien zu Pushen was das Zeug hielt.

Wer hinter der Id "zoccies" steckte, dürfte ja allseits bekannt sein...  

12.04.13 08:24
1

844 Postings, 4590 Tage BOCgucker@Adrian

Zitat: Ich könnte mich über die Spekulationen bei W.O. kaputt lachen....

 

Bitte , bitte tu es doch...................

-----------
Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.
Johann W. von Goethe

12.04.13 09:09

461 Postings, 2968 Tage Adrian1508Künstlich am Leben

erhalten.... Was soll das bringen. Laut Bilanz sind die laufenden Kosten ja nicht unerheblich und die als Darlehen reingeben und wieder rein zu holen durch Aktienverkäufe...da muß man wahnsinnig sein  Außerdem. wer soll die Aktien kaufen.. Bei dieser Presse wird keiner kaufen.
Bei der SN kann man nur noch operativ punkten.
Und " Big Brother is watching you". Wer jetzt noch im Aktienmarkt so eine Nummer wie Peter Sommer abzieht , der wäre echt schmerzfrei. Wohin das führt, sieht man ja gerade in München.

BOCgucker: Den Gefallen tu ich Dir nicht, denn ich will noch erleben, wie Ihr ungläubig die Entwicklung der SN beobachtet und das wird Euch keine Freude bereiten.  

12.04.13 09:13
1

4472 Postings, 3833 Tage AlpenmädelEs könnte

Auch ganz anders kommen.

Corporate Presentation 2013 der Toro Gold.
Seite 15

Some will be dropped as being non prospektiv

Und dann Adrian?  

12.04.13 09:21

461 Postings, 2968 Tage Adrian1508Alpenmädel

Dann ist aus die Maus. Das ist aber Explorerrisiko  

12.04.13 13:10

4333 Postings, 4111 Tage godi1954@adrian

#113 und #115
denke das passt! viel glück für dich!
"Und " Big Brother is watching you". Wer jetzt noch im Aktienmarkt so eine Nummer wie Peter Sommer abzieht , der wäre echt schmerzfrei. Wohin das führt, sieht man ja gerade in München."
eventuell sind an anderen stellen auch noch alte beispielleichen (nicht bei dir!)? die rudern eventuell schon kräftig? mal schauen...
der eine rudert der andere schlägt die wellen.
ich denke ich werde vom strafmaß p.s. enttäuscht sein. auch von den eventuell unvollständigen aussagen.
"Ich könnte mich über die Spekulationen bei W.O. kaputt lachen...."
nur dafür wird es auch so gemacht! ist doch sonst so traurig. und ohne öl kannst du auch kein feuer am laufen halten. deshalb bringen da beide seiten auch viele liter ein...
schönes wochenende  

12.04.13 14:34

461 Postings, 2968 Tage Adrian1508Godi1954

Wenn das Urteil einmal da ist, glaube ich, wird das Interesse stark nachlassen an der ganzen Thematik zumal ich auch Deiner Meinung bin, das das Urteil enttäuschen wird...
Letztlich bleibt dann jedem überlassen zivilrechtlich zu klagen.
Schönes Wochenende auch Dir.  

13.04.13 10:56

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01Schön langsam!

Was da wieder so zumannegebrunzelt wird, entspricht mal nicht den Tatsachen.  Als erstes muss die SN eine Lizenzverlängerung bekommen. Dies ist ja kein Selbstläufer. In der Einladung zur HV heißt es: "Die Behörden verlangen die Vorlage einiger darüber hinausgehender bisher nicht geforderter Dokumente. "

Der Senegal ist also mit den zuerst eingereichten Unterlagen nicht einverstanden gewesen. Hängt wohl mit Lizenz-Vertragsverletzungen zusammen. Schätze mal, daß der bisherige Explorationsaufwand nicht ausreichend war. Das passt auch mit den hektischen Aktivitäten der Bambuk zusammen ("umfangreiche Bohrgerätschaften aus anderen Projekten in Guinea abgezogen").

Jetzt fabuliert hier einer bereits von Big Money, 4 Mio. Unzen und 400 Mio. Dollar!!!! Bisher ist doch noch nicht mal eine vorläufige Resourcenschätzung möglich. Also wer soll diese Menge Gold bereits erschnüffelt haben?

Ohne zu wissen wie das Zeugs gefördert werden kann, ist eine Aussage zum $-Volumen wohl auch nur als feuchter Goldtraum einzuschätzen. Da sollte man doch schon in etwa wissen wie hoch die Produktonskosten liegen.

Wer die Produktion dann eventuel übernimmt und welche Kosten damit verbunden sind ist bisher ja noch nichtmals angedacht!!!

Also erst braucht man mal eine Lizenzverlängerung. Die alten Lizenzen laufen am 7.05.13 aus! Wie SN an die Lizenzen kam ist ja auch äusserst suspekt. Der nette Herr Nancassa war damals in einen Putsch in Guinea Bissau verwickelt. Auf Vermittlung des Senegalesischen Präsidenten Wade ist Nancassa dann in den Senegal übergesiedelt und hat auf wundersame Weise kurz darauf diese Lizenzen erhalten. Die Lizenzen liegen bei der SN Mineral Mining Ltd..Der Geschäftssitz der ltd. wurde inzwischen still und leise von Birmingham nach London, 1A Pope Street verlegt. Bedorf ist neben Nancassa als Direktor geführt. Die Beiden scheinen sich also soweit "grün" zu sein um weiterhin zusammen eine Firma vorzustehen bzw. es geht ohne Nancassa nichts.

Bevor jetzt hier schon von den 25%-Anteil der SN an möglichen Goldfunden fabuliert wird, sollte man sich doch auch mal die Aktienverteilung bei der SN ansehen. Da relativieren sich die 4 Mio. Unzen dann recht schnell.

 

 

13.04.13 11:13

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01"davon 25% für die SN AG."

Auch hier schreibst du Unsinn! Es wird auf der HV beschlossen, daß von 2 Mio. Aktien auf 2,7 Mio. Aktien aufgestockt wird. Die 24,9% werden also verwässert um die SN am Laufen zu halten. Daß darüber hinaus noch weitere Verwässerungen anstehen ist wohl unstrittig. Wie will man den Laden denn sonst am Laufen halten?

Und wenn nicht bis zum "24. November 2013 mindestens 250.000 neue Stückaktien gezeichnet sind." wird sowieso der Laden geschlossen. ->siehe HV-Einladung

Big Klappe erzählt von Big Money und müsste es eigentlich besser wissen.  

13.04.13 11:39

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01Daten zum JV mit Bambuk

Aus dem SN-AB vom 22.03.2011

"Stage 1: Die Bambuk Minerals Ltd. erhält 51 Prozent am Grundkapital der SN Mineral Mining Ltd im Zuge einer getätigen Investition in Höhe von Mindestens 2 Mio. Euro.... ...zeitliche Horizont für das Erlangen einer "Pre-Feasibility-Study" ist für Ende Juni 2012 terminiert....  

Stage 2: ...erhält weitere 11 Prozent am Grundkapital...nach Vorlage der "Feasibility Study" .....Der vereinbarte zeitliche Horizonzt endet im Juni 2013."

 

Adrian 1508 gibt doch mal einen Link zur Pre Feasibility Study (Stage 1), sofern du kannst!

Glaubst du wirklich, daß die Feasibility Study Ende Juni 2013 vorliegt?

Bambuk schreibt auf der HP: "In addition, an airborne survey over the Madina Foulbe permit will be completed during the first half of 2013.". 

Der Vertrag zwischen Bambuk und SN wurde also nicht wie vereinbart erfüllt und deshalb scheint der Senegal auch nicht mit der Arbeit der SN zufrieden zu sein.

 

 

13.04.13 12:08

461 Postings, 2968 Tage Adrian1508Eberhard01

Grundsätzlich finde es gut, wenn solche Fragen gestellt werden. Das Interesse an der SN Ag ist ja deutlich abgekühlt und etwas Diskussion schadet nicht.
Hier verweise ich aber auf die HV und den Vorstand/Aufsichtsrat. Ich kann natürlich nur allgemein antworten.

Du zitierst aus einen AB von PS. Ich würde keinem Wort mehr in diesen ABs glauben. Wir wissen ja jetzt, wie PS es mit der Wahrheit hatte.
Tatsache ist laut News, das am 17.4 Toro Gold nach Düsseldorf kommt und ich könnte mir vorstellen, das darüber berichtet wird.

Grundsätzlich sind Joint Venture Verträge oft so aufgebaut, das die JV Partner ein Buy Out vereinbaren. Das heißt, das nach bankable Feasibility ein Partner 100% erwerben kann. Keiner würde mit nur 75% ein Projekt in Produktion bringen.
So in etwa (ohne Feasibility) es mit Bambuk passiert, die komplett aufgekauft wurden und so könnte es mit der SN Ltd passieren.
Wenn der Verkaufspreis nicht vorher feststeht, geht es nach Marktpreis. Der richtet sich nach Größe, Art(open pit oder unterirdisch) und Goldgehalt.  Ressourcen  von über 2 Mio Unzen und Gehalten von mehr als 2 Gramm/to bringen halt 100 Dollar/unze im Boden.  Ich bin halt Optimist aber selbst 1 Mio Unzen würde der SN einen netten Betrag sichern.

Was die KE angeht.  Erstens dürften die Verlängerung und Bohrergebnisse vor der KE kommen und sollte dies positiv sein, glaubst doch nicht im Ernst an eine Insolvenz....Zur Not verkauft man halt schonmal 10% an Toro, falls den Kreditgebern das Kleingeld ausgeht...

Freunde Dich einfach mit dem Gedanken an, das es doch was mit der SN werden könnte trotz aller Risiken.

Schönen Sonntag  

13.04.13 12:22

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01Sososo,

"Du zitierst aus einen AB von PS. Ich würde keinem Wort mehr in diesen ABs glauben. "  

Weitertgehend würde ich auch der aktuellen Geschäftsleitung das Schwindeln nicht absprechen.

Am  23.03.2012 schrieb Bedorf: "Die Aussichten sind dabei so vielversprechend, dass Bambuk Minerals die Prioritäten bei seinen Bohrprogrammen ändert und bereits im April 2012 Bohrgeräte nach Velingara bringen wird. Die Planung sieht vor, dass in einem Zeitraum von sechs Wochen ein Bohrprogramm über ca. 5.000 Meter durchgeführt wird, um zu weiteren Erkenntnissen zu gelangen. Die Ergebnisse der Bodenproben in anderen Gebieten wird in Kürze erwartet."

Jetzt am 8.04.2013 heißt es:

"Zur Umsetzung des Explorations-Programmes für 2013 hat der JV Partner  ToroGold (Muttergesellschaft der Bambuk Minerals) umfangreiche  Bohrgerätschaften aus anderen Projekten in Guinea abgezogen und  konzentriert bei unseren Lizenzgebieten im Senegal eingesetzt."

 

 

13.04.13 12:28

461 Postings, 2968 Tage Adrian1508Schwindelei?

Dann guck mal unter Download Project update May 2012

Hier wird von Bambuk die Änderung der ursprünglichen Planung erklärt.


The next step in the programme (scheduled for the next 2 months) is for each of the
identified targets to be mapped, and where appropriate, be subject to further infill soil
geochemistry. It had been hoped that the in-house RAB rig would be available to undertake
a first pass reconnaissance drill programme. Due to difficulties in Guinea, the rig will not be
immediately available and that part of the programme will be postponed until after the wet
season.
Figure  

14.04.13 08:29

1366 Postings, 3153 Tage Eberhard01Die Lizenzverträge

wurde in den letzten drei Jahren von SN nicht erfüllt!

Im Lizenzvertrag (s. HP) wurde z.Bsp. für Madine Foulbe vereinbart, daß innerhalb von drei Jahren $ 1,2 Mio. in die Exploration investiert werden. Bambuk schreibt in dem von dir gesetzten Link: "A provisional budget for the programme is set at US$250,000."

Also so einfach wird die Sache wohl nicht über die Bühne gehen! SN hat sich schlichtweg nicht an die Lizenzverträge gehalten und deshalb habt ihr bis heute keine Lizenverlängerung erhalten.

Deine 24,9% Anteil sind auch Augenwischerei. Der größte Anteil an Aktien liegt nun mal bei anderen Sommerbuden. Was bleibt denn für den Aktionär dann tats. noch übrig? Daß weitere Verwässerungen kommen ist wohl unstrittig!

Solange SN nicht liquide ist, kann Bambuk mit SN machen was sie will. Ob die euch vorab 10% abkaufen ist reines Wunschdenken!

Halt dich doch einfach an die Fakten und hör mit dem Schwadronieren auf. Zudem solltest du Klarheit bzgl. deiner ID bringen. Du machst dich mehr und mehr zur Lachnummer.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 20   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Infineon AG623100
BMW AG519000