finanzen.net

Vtion Wireless Technology AG WKN: CHEN99

Seite 163 von 166
neuester Beitrag: 13.10.17 13:09
eröffnet am: 07.11.09 11:04 von: kleinerschatz Anzahl Beiträge: 4132
neuester Beitrag: 13.10.17 13:09 von: Terminator10. Leser gesamt: 374830
davon Heute: 14
bewertet mit 24 Sternen

Seite: 1 | ... | 161 | 162 |
| 164 | 165 | ... | 166   

19.04.12 22:05
1

4756 Postings, 5124 Tage proxima15% des Gewinns als Dividende

Die chinesische Vtion Wireless Technology meldet für das Jahr 2011 einen Umsatz von 77 Millionen Euro sowie eine operative Gewinnspanne von 10,3 Prozent, die somit nur am unteren Ende der unternehmenseigenen Prognose liegen. 2010 hatte man noch einen Umsatz von mehr als 101 Millionen Euro erzielt, zudem mehr als 29 Millionen Euro operativ verdient. Allerdings war 2011 als „Jahr des Wandels“ für Vtion angekündigt worden, da man aufgrund eines schwierigen Marktumfeldes in den bisherigen Geschäftsbereichen neue Produkte und Dienstleistungsangebote auf den Markt bringen wollte.

15 Prozent des 2011er-Gewinns will man nun als Dividende an die Aktionäre auszahlen. Für 2012 plant die Gesellschaft mit einem Umsatz zwischen 80 Millionen Euro und 100 Millionen Euro sowie einer operativen Gewinnspanne zwischen 10 Prozent und 12 Prozent.  

02.07.12 16:53

812 Postings, 2989 Tage MC50so wie ich......

stock Axxion auch auf.

http://www.dgap.de/news/pvr/...ropaweiten-verbreitung_9249_724167.htm

Bei nächsten Aktienrückkauf werden die wohl 4,15? oder mehr bieten müssen. ;-)


Gruß und gute Geschäfte

MC50  

02.07.12 19:32

7821 Postings, 6761 Tage gvz15,08%+51,60%+55,05%=111,73%??

Vtion Wireless Technology AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vtion Wireless Technology AG

27.06.2012 17:36

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Herr CHEN Guoping, Volksrepublik China, hat uns am 26. Juni 2012 nach § 21 Absatz 1 WpHG mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an Vtion Wireless Technology AG am 22. Juni 2012 die Schwelle von 50 % überschritten hat und zu diesem Tag 55,05 % (7.980.000 Stimmrechte) betrug.

Alle 7.980.000 Stimmrechte werden Herrn CHEN Guoping nach § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG über die Awill Holdings Limited bzw. die Sunshine Century Investment Limited zugerechnet, die jeweils mehr als 3 % oder mehr der Stimmrechte an der Vtion Wireless Technology AG halten.

27.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Vtion Wireless Technology AG Westhafen Plaza 1 60327 Frankfurt Deutschland Internet: www.vtion.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
Vtion Wireless Technology AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vtion Wireless Technology AG

27.06.2012 17:16

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Awill Holdings Limited, Hong Kong, Hong Kong hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 26.06.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Vtion Wireless Technology AG, Frankfurt, Deutschland am 22.06.2012 die Schwelle von 50% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 51,60% (das entspricht 7480000 Stimmrechten) betragen hat.

27.06.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Vtion Wireless Technology AG Westhafen Plaza 1 60327 Frankfurt Deutschland Internet: www.vtion.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
Vtion Wireless Technology AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vtion Wireless Technology AG

02.07.2012 15:39

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Axxion S.A., Munsbach, Luxemburg hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 02.07.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Vtion Wireless Technology AG, Frankfurt, Deutschland am 29.06.2012 die Schwelle von 5% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 5,08% (das entspricht 736627 Stimmrechten) betragen hat.

02.07.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: Vtion Wireless Technology AG Westhafen Plaza 1 60327 Frankfurt Deutschland Internet: www.vtion.de

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

ISIN DE000CHEN993  
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

03.07.12 07:55

812 Postings, 2989 Tage MC50@gvz1

Da mußt Du schon eine neue Rechnung aufmachen, nach dem Aktienrückkauf und deren einziehung haben sich die Anteile entsprechend erhöht. ;-)

Gruß

MC50  

09.07.12 16:13

812 Postings, 2989 Tage MC50Aktienrückkauf stützt...

von 660000 Aktien sind nur 548745 zu 3,80? angenommen worden, war wohl dem ein oder
anderen zu wenig, heißt für mich, lange wird es keine Stücke mehr unter 4,00? geben.

Wird Zeit das die enorme Unterbewertung aufgelöst wird, mein persönliches KZ. liegt bei 9,00?.

Gruß

MC50  

25.07.12 13:38

812 Postings, 2989 Tage MC50@mrdesaster

was heißt da oha?

Steht doch nichts Negatives zu Vtion drin im gegenteil, man muss doch auch bei diesen Chinakrachern unterscheiden wo man sein Geld Investiert. ;-)  

Schau Dir mal die ganzen Perlen in unserem Breitengrad an, die stehen dem im nichts nach, ich finde die hier eher noch Dreister und Unverschämter.

Vtion ist für mich auf jeden fall hoch Interessant und dazu Spott Billig.

1.) Cash Berg rund 120 Mio. ( der natürlich nicht vergammeln sollte). ;-)

2.) Die Aktienrückkaufprogramme ( sicherlich gehts hier noch Munter weiter, die müssten ja blöd sein wenn nicht, rund 9,00? pro Aktie Cash ) :-)

3.) Die Q2 Zahlen stehen bald an und dann wird man sehen, inwieweit das Datenkartengeschäft bzgl. Smartphone/ IPad sich Entwickelt  bzw. die  Branchenspezifischen Lösungen etc.  den evtl. rückgang kompensieren können.

Für mich persönlich ein absolutes schnäppchen, wird meinem Depot noch viel freude bereiten.

Gute Geschäfte wünscht,

MC50  

03.08.12 16:56

812 Postings, 2989 Tage MC50der Kurs wird schön gepflegt im Moment....

wann springen die ersten auf und erkennen das potenzial von Vtion?

Denke mal das der Deal mit China Unicom " immerhin bis 2022" doch so einige
zum Nachdenken gebracht hat, ist im Moment ordentlich Druck aufm Kessel. ;-)

Schönes WE

MC50  

07.08.12 19:48

812 Postings, 2989 Tage MC50bin zwar hier der alleinunterhalter,

aber was soll's. ;-)

Jahreshoch ist geschafft, jetzt noch gute Zahlen zum Q 2 und mein KZ rückt in
greifbare nähe.

Gruß

MC50  

08.08.12 10:24

812 Postings, 2989 Tage MC50Da hat sich wohl jemand vertippt....

heute morgen. ;-)

Schade eigentlich, 30k am Stück wären für den oder anderen sicherlich Interessant gewesen.  

08.08.12 21:21

4756 Postings, 5124 Tage proximaHallo MC 50

Damit du keine Depressionen als Alleinunterhalter kriegst, wollt ich mich einfach mal melden:

 

HALLO !


Deine Postings sind Ok!

 

09.08.12 08:45
1

812 Postings, 2989 Tage MC50@ proxima

Danke, Depressionen bekomme ich deswegen aber keine. :-)

Charttechnisch stehen die Ampeln auf grün, wenn die Zahlen und Aussichten am Montag
noch stimmen....... :-)

Auch Währungsbedingt ( Yuan / EUR ) sollte das engagement in Vtion sehr Interessant
machen. ;-)

Ich persönlich lasse mich von den ganzen "alles ist schlecht was aus China kommt" nicht beirren.

Weiterhin gute Geschäfte wünscht,

MC50  

13.08.12 10:06

7821 Postings, 6761 Tage gvz1Ergebnisverbesserung im zweiten Quartal

Vtion Wireless Technology AG: Ergebnisverbesserung im zweiten Quartal
08:50 13.08.12
DGAP-News: Vtion Wireless Technology AG
Quartalsergebnis
Vtion Wireless Technology AG: Ergebnisverbesserung im zweiten Quartal
13.08.2012 / 08:42

- Umsatzsteigerung von 16 %
- EBIT um 34 % verbessert
- Geschäftsentwicklung im Rahmen der Erwartungen
- Guter Start in das dritte Quartal

Frankfurt, 13. August 2012. Die Vtion Wireless Technology AG, einer der  führenden Anbieter von Mobilfunk-Datenlösungen für die mobile  Computernutzung in China, erzielte gute Ergebnisse im ersten Halbjahr 2012.  Im Jahresvergleich stieg der Umsatz um 16 % von 31,98 Mio. Euro auf 37,18  Mio. Euro. Das EBIT erhöhte sich um 34 % von 2,93 Mio. Euro auf 3,94 Mio.  Euro. Die EBIT-Marge lag mit 11 % höher als die Marge im ersten Halbjahr  2011 (9 %).

Da die 50-prozentige Steuerbefreiung zum 31. Dezember 2011 ausgelaufen ist,
musste Vtion teilweise nach dem Körperschaftssteuergesetz der Volksrepublik
China einen effektiven Steuersatz von 25 % anwenden. Aus diesem Grund
verringerte sich der Nettogewinn im Vergleich zum ersten Halbjahr 2011
trotz einer Steigerung des Ergebnisses vor Steuern um 33 %. In den ersten
sechs Monaten des Jahres 2012 belief sich das Ergebnis nach Steuern auf
2,72 Mio. Euro. Zum 30. Juni 2012 verfügte Vtion über eine Netto-Liquidität
von 113,83 Mio. Euro. Die Netto-Liquidität je Aktie belief sich zum 30.
Juni 2012 auf 7,85 Euro.

Entwicklung in den neuen Geschäftsfeldern

Auch wenn Vtion noch immer den Großteil seiner Umsätze im Segment der
mobilen Datenendgeräte erzielt, hat das Unternehmen auf den
Nachfragerückgang bei den Mobilfunk-Datenkarten reagiert, indem es sein
Angebot an Mobilfunk-Routern in diesem Segment verbessert und eine
Diversifizierung in weitere Geschäftssegmente vorgenommen hat. Verglichen
mit dem ersten Halbjahr 2011 stiegen die Umsatzerlöse im Geschäft mit
Mobilfunk-Routern um 181 % auf 9,0 Mio. Euro.

Im zweiten Quartal 2012 hat Vtion 18 % der Umsätze im Geschäftssegment der
intelligenten Mobilfunk-Datenstationen generiert. Diese stammten weiterhin
fast ausschließlich aus dem Verkauf des V7-Tablet-PCs, der über Vtions
Vertriebspartner an die Verbraucher verkauft wird. Vtion arbeitet an einer
verbesserten Version seines 7-Zoll-Tablet-PCs, einem 5-Zoll-Modell und
einem 'robusten Tablet-PC', der wasserfest ist und auch unter
Extrembedingungen verwendet werden kann. Im ersten Halbjahr 2012 betrugen
die Umsatzerlöse des VPAD 7,0 Mio. Euro.

Vtion Anzhuo hat sein Angebot an Anwendungen nochmals ausgeweitet und seine
Zusammenarbeit mit Geräteherstellern weiter vertieft. Zum Ende des zweiten
Quartals 2012 wurden insgesamt 10.672 Anwendungen angeboten.

'Sowohl hinsichtlich unserer Prognose für das Gesamtjahr als auch im
Hinblick auf unsere Ziele für die Entwicklung unserer Geschäftssegmente
befinden wir uns weiterhin auf dem richtigen Weg. Wir unternehmen die
richtigen Schritte, indem wir unser Geschäftsmodell fortlaufend
diversifizieren und erweitern', so Chen Guoping, Vorstandsvorsitzender der
Vtion Wireless Technology AG.

Entwicklungsplan des Breitbandnetzes

Seit Anfang August arbeitet Vtion in Kooperation mit China Unicom an einem
Projekt zum Ausbau des Breitbandnetzes in der Provinz Fujian. Obwohl Unicom
das provinzweite Netzwerk aufbaut und betreibt, wurde die sogenannte
'letzte Meile' in bestimmten Bereichen an Vtion vergeben. Vtion ist
verantwortlich für die Verlegung der Verbindungen in Gewerbe- und
Wohnimmobilien. Anschließend wird das Unternehmen Anschlüsse und
Wartungsverträge verkaufen und vermarkten. Für jeden aktivierten Anschluss
wird Vtion eine Provision erhalten. Vtion hat 1,7 Mio. Euro für das Projekt
bereitgestellt, derzeit verläuft das Projekt nach Plan.

Ausblick bestätigt

Die geschäftliche Entwicklung von Vtion verläuft erwartungsgemäß. Der
Vorstand ist zuversichtlich, dass die für das gesamte Jahr getroffene
Prognose eingehalten wird und rechnet weiterhin mit Umsatzerlösen zwischen
80 Mio. Euro und 100 Mio. Euro sowie mit einer im Vergleich zu 2011
weitestgehend unveränderten EBIT-Marge.

Dieser Ausblick bedeutet ein Wachstum zwischen 4% und 30% im Vergleich zu
2011. Vtion geht davon aus, dass durch die alleinige Konzentration auf ein
organisches Wachstum der Geschäftsfelder des Unternehmens in den nächsten
drei Jahren eine Umsatzsteigerung von mindestens 5 % aufrechterhalten
werden kann.

Das Unternehmen erwartet, dass das Geschäftssegment der mobilen
Datenendgeräte mindestens in den nächsten zwei Jahren rentabel bleiben und
im Laufe des Jahres 2012 für etwa 50 % der Umsatzerlöse stehen wird. Vtion
Anzhuo wird bis 2015 voraussichtlich zwischen 15 % und 20 % zu den gesamten
Umsatzerlösen des Unternehmens beitragen.
Über Vtion

Die Vtion-Gruppe ist ein führender Anbieter von mobilen Datenendgeräten und
verwandten Dienstleistungen für die mobile Breitband-Computernutzung über
Mobilfunknetze in der Volksrepublik China. Das Unternehmen bietet in seinem
Geschäftssegment der intelligenten Mobilfunk-Datenstationen Tablet-PC
Produkte und Support Services sowohl für den Verbrauchermarkt als auch für
branchenspezifische Kunden an. Über die hundertprozentige
Tochtergesellschaft Vtion Anzhuo bietet das Unternehmen Online-Anwendungen
für das Android-Betriebssystem an. Der Umsatz des Unternehmens belief sich
im Jahr 2011 auf 77 Mio. Euro, die EBIT-Marge lag bei 10,3 %. Die Aktien
der Vtion Wireless Technology AG werden im Prime Standard der Frankfurter
Wertpapierbörse unter der ISIN DE000CHEN993 gehandelt. Das Ticker-Symbol
des Unternehmens lautet V33.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden, Tel.: +49 40 60 91 86 0, baden@kirchhoff.de
Oder besuchen Sie die Website des Unternehmens: www.vtion.de
Ende der Corporate News
13.08.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

03.09.12 11:25

812 Postings, 2989 Tage MC50Wie vorab geschrieben!

03.09.12 15:57
1

1797 Postings, 4305 Tage ScentIch wäre bei der Vergangenheit ...

etwas vorsichtiger.
Mag ja als "momentan Investierter" nett sein, wenn Vtion sich ein ARP mit 10% Aufschlag auf dem aktuellen Kurs gönnt.
Aber zum einen ist das eine KANN Option, zum anderen: "Wo ist jetzt die Luft nach oben?"

Vtion hat mich persönlich nicht wenig Geld gekostet. Das läßt mich wahrscheinlich voreingenommen wirken. Auf der anderen Seite hab ich damit auch die gewisse Erfahrung, auf die andere sicherlich verzichten können. Und hiervor warne ich hiermit.
Meine Quintessenz bei Vtion: Absolut unglaubwürdiger Vorstand. Für Begründungen rate ich jedem Interessenten einfach mal die Zeit zwischen Q3 2011 und Q1 2012 sich genauer anzuschauen.

So, das war´s. Will hier nicht diskutieren. Es gibt seriöse Firmen genug die günstig bewertet sind ...  

03.09.12 20:31

812 Postings, 2989 Tage MC50@Scent

Kann ich verstehen, da haben die sich letztes Jahr wirklich keinen Gefallen mit getan.

Luft nach oben bekommen die eindeutig durch weitere erwerbsangebote, stärkt auch das Vertrauen der Aktionäre und der Aktie, wie man sieht.

Muss halt jeder selber Entscheiden wo und wann........... ;-)

Gruß

MC50  

05.09.12 23:12

4350 Postings, 3353 Tage Kalle 8@ scent

ich gebe Dir völlig recht. Aber war das, was Du meinst, nicht zwischen dem 3. Quartal 2010 und 1. Quartal 2011?

Das war damals extrem krass, was die mit den Aktionären abgezogen haben.
Es gibt ja viele Vorbehalte gegen chinesische Firmen. Leider hat Vtion einiges dazu beigetragen. Deshalb wäre ich mit einem Investment in diese Firma sehr vorsichtig.

Ich weiß nicht, ob man das Vertrauen von Aktionären wieder steigern kann, selbst, wenn man grandiose Zahlen vorweisen kann. Deshalb befürchte ich, dass Vtion noch auf längere Zeit nicht an den inneren Wert herankommen wird.  

06.09.12 17:25

1797 Postings, 4305 Tage Scentsorry, abolut richtig ... wie die Zeit vergeht ...

22.01.13 21:00
1

4756 Postings, 5124 Tage proximaBerichtsveröffentlichungen 2013

Konzern-Jahresfinanzbericht
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 25.04.2013

Konzern-Quartalsfinanzbericht innerhalb des 1. Halbjahres (Q1)
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 22.05.2013

Konzern-Finanzbericht (Halbjahr/Q2)
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 15.08.2013

Konzern-Quartalsfinanzbericht innerhalb des 2. Halbjahres (Q3)
Veröffentlichungsdatum / Deutsch: 14.11.2013  

25.03.13 02:52

2289 Postings, 3988 Tage kbvlerFreefloat - Schwachsinn siehe HP Vtion?

unter Hauptaktionäre wird die untere Grafik angezeigt, demnach sind es 100% , wer kann mir das erklären?

 

 

02.04.13 19:49

727 Postings, 2772 Tage Bud.Foxinteressanter

Artikel in der EuramS....
finde ihn leider nicht online.
darin wird u.a. vom hohen cash-bestand geschwärmt...  

03.04.13 10:29

453 Postings, 3177 Tage S04freakUnd

 Und von der Unterbewertung .. 

Wird aber auch gesagt das der Umsatz und Gewinn zurück gehen werden 

 

03.04.13 11:53
1

7821 Postings, 6761 Tage gvz1hier ist er!

Vtion Wireless AG: Mehr Cash als Börsenwert
Solche Anteilscheine sind selten. Die Aktie des IT-Unternehmens notiert 45 Prozent unter Cash und 55 Prozent unter Buchwert. Ein echtes Schnäppchen.

von Georg Pröbstl, Euro am Sonntag

Das waren verrückte Zeiten. Anfang 2003, kurz vor Beginn des Irak-Kriegs, im absoluten Börsenpessimismus, gab es eine ganze Reihe von Firmen, die nicht nur bezogen auf ihr Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) spottbillig waren, sondern die auch unterhalb des Cashbestands notierten. In den folgenden Jahren konnten Anleger mit solchen Investments zum Teil richtig absahnen. Auch Anfang 2009, nach dem Lehman-Schock, gab es mehrere solcher Schnäppchen. Nach dem starken Kursaufschwung am Aktienmarkt seit Juni 2012 suchen Anleger nach solchen Gelegenheiten aber oftmals vergebens. Warum sollte jemand eine Schatulle, in der 100 Euro drin sind, für 50 Euro hergeben? Bei der Vtion Wireless Technology AG sind wir fündig geworden. Der Hersteller von Geräten für die mobile Internetnutzung ? beispielsweise drahtlose Modems und Datenkarten für den Mobilfunk ? verfügte laut Quartalsbericht per Ende September 2012 über einen Cashbestand von 114,4 Millionen Euro. Je Aktie waren das 7,89 Euro. Da Vtion im vierten Quartal profitabel war, dürften es Ende des Jahres noch ein paar Cent mehr sein. Damit notiert die Aktie mit einem Abschlag auf die liquiden Mittel von rund 45 Prozent.

Viel Geld aus dem Börsengang
Der hohe Cashbestand ist Folge des Börsengangs des Unternehmens im Oktober 2009. Damals flossen Vtion netto 44,3 Millionen Euro zu. 20 Millionen Euro hatte das Unternehmen in der Kasse. In den letzten Jahren kamen Gewinne obendrauf. Auch die Eigenkapitalausstattung ist beeindruckend: Die Quote beträgt 84,2 Prozent, der Buchwert je Aktie lag im September bei 9,35 Euro.

Angesichts des ungewöhnlichen Abschlags zu Cash und Buchwert liegt die Vermutung nahe, dass Vtion Geld verbrennt ? wie es etwa bei Forschungsfirmen aus der Pharmaindustrie der Fall ist. Das Prime-Standard-Mitglied mit Sitz in Frankfurt schreibt aber seit Jahren Gewinne. Wegen des Margendrucks sinken diese zwar, aber 2012 lag der Gewinn noch bei geschätzten 36 Cent je Aktie, das ergibt ein KGV von etwa zwölf für 2012.

Da Vtion im Januar die Produktion von Tablet-PCs für Endverbraucher eingestellt hat, ist für das laufende Jahr mit einem Umsatzrückgang von 75,6 auf 60 bis 70 Millionen Euro zu rechnen. Doch die avisierte Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern von acht bis zehn Prozent lässt erneut einen Gewinn um 0,30 Euro je Aktie erwarten.
Damit nicht genug. Im September gab es einen Aktienrückkauf von acht Prozent der Aktien zum Kurs von 4,15 Euro. Das sollte den Vtion-Kurs nach unten absichern. Wir rechnen mit weiteren Rückkaufprogrammen und künftigen Kursen im Bereich des Cashbestands.

Vtion Wireless Technology AG
ISIN DE 000 CHE N99 3
Gewinn je Aktie 2013e 0,32 ?
Gewinn je Aktie 2014e 0,30 ?
KGV 2014e 14,4
Div./Rend. 2012e 0,05 ?/1,2 %
EK*-Quote 84,2 %
EK* je Aktie/KBV 9,35 ?/0,5
Kurs/Ziel/Stopp 4,44/7,50/2,95 ?

Profitable Geschäfte ? da sind Kurse im Bereich des Cashbestands zu erwarten.
*EK: Eigenkapital. Eigene Schätzungen können von den Schätzungen im Kursteil abweichen1

Bildquellen: iStock
-----------
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!

01.05.13 19:50

727 Postings, 2772 Tage Bud.Foxist ja ziemlich ruhig

hier...
drüben bei WO ist etwas mehr frequenz zu vtion...
und das unternehmen kauft weiter schön eigene anteile zurück.
i-wann muss sich das doch mal rechnen für uns ;-)
werde demnächst nochmal kräftig nachlegen....  

Seite: 1 | ... | 161 | 162 |
| 164 | 165 | ... | 166   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Allianz840400
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Infineon AG623100