finanzen.net

Vodafone Group

Seite 1 von 60
neuester Beitrag: 02.06.20 13:39
eröffnet am: 12.02.07 11:26 von: Limitless Anzahl Beiträge: 1483
neuester Beitrag: 02.06.20 13:39 von: oranje2008 Leser gesamt: 443498
davon Heute: 26
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60   

12.02.07 11:26
10

3361 Postings, 5104 Tage LimitlessVodafone Group

Vodafone übernimmt Hutchison Essar....

Rest bitte in den news nachlesen...

lg. limi

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60   
1457 Postings ausgeblendet.

11.03.20 23:20

405 Postings, 384 Tage Graf Rotz#1461

In der Tat dürfte zumindest für die marktführenden Telkos sprechen, dass deren Einnahmen weithin stabil bleiben.  

16.03.20 22:40

968 Postings, 1409 Tage earnmoneyorburnmo.Digitalisierung

wegen Corona abgesagt, meint der Kurs.  

17.03.20 19:55

135 Postings, 618 Tage ITSME51Netzauslastung

BERLIN (dpa-AFX) - Die Telekommunikationsprovider in Deutschland sehen sich für eine deutlich höhere Auslastung der Kommunikations- und Datennetze in der Coronavirus-Krise gut gerüstet. "Aus jetziger Sicht wird die Zunahme von Homeoffice und Streamingdiensten zu keiner Situation führen, in der die Netzkapazitäten an ihre Grenzen geraten", sagte ein Sprecher der Deutschen Telekom auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Das hört man doch gerne.  

18.03.20 12:57
2

135 Postings, 618 Tage ITSME51Infos

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Vodafone auf "Overweight" mit einem Kursziel von 190 Pence belassen. Mit dem Ausbruch der Coronakrise sei der Datenverkehr in den vergangenen Wochen in Europa erheblich angestiegen, schrieb Analyst Mathieu Robilliard in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Dabei berief sich der Experte auf die jüngsten Berichtszahlen von Unternehmen wie Telecom Italia. Nachdem es den Sektor zu Beginn der Krise wie alle anderen Branchen auch zunächst mit nach unten gerissen habe, beginne er nun in Relation zum Gesamtmarkt langsam durchzustarten./kro/tav  

30.03.20 15:29
1

1210 Postings, 2441 Tage BilderbergCorona wird genutzt für den Netzausbau 5G

Aber es hat negative Auswirkungen. 4G war ein Flopp für die Bieter der Versteigerung.
Das soll mit 5 G ausgeglichen werden auf Kosten der Gesundheit.

https://www.youtube.com/watch?v=Go7k8Zd1CKY
https://www.youtube.com/watch?v=QcYimDU85mI
https://www.youtube.com/watch?v=AazwCUQlm_g
https://www.youtube.com/watch?v=bDCj3Gtwmp8

Dieser hier ist besonders aussagefähig.
https://www.youtube.com/watch?v=rTg6pkYwcD0

Norditalien und Spanien sind Vorreiter bei 5G
Schon auffallend verdächtig, dass Genf, Bern, Brussel wo unsere Eliten sich öfters aufhalten das 5G nicht so gut voran ankommt.
Meine Meinung.  

14.04.20 15:17

28 Postings, 799 Tage KlarerVerstandVodafone und Flatex

Flatex ist so was von out...der erste Brocker der seine Kunden mit Minuszinz belastete.... einer der wenigen  der  für jede ausländische  Dividende  5 ? abgezockte (US Werte mal 4). Und jetzt eine Depotgebühr... geht's noch?   Onvista macht  jeden Deal im Direkthandel für  gesamt  7 ?. Egal ob 5000 oder 100 000t. Flatex gehört  einem Kulmbacher mit sagen wir... in der Vergangenheit... mit naja  nicht astreinen Leumund. Flatex ..... nein Danke... steck  dir deine Depotgebühr sonst  wohin.  Zu Vodafone das Trauerspiel hat einen Grund... Indien da stehen Milliarden  als Strafzahlungen im Raum. Vielleicht  muss  sich Vodafone mit Schimpf und Schand vom Markt verabschieden.  

14.04.20 16:27

28 Postings, 799 Tage KlarerVerstandVodafone und 5G Verschwörungstheorien

An den Verschwörungstheoritiker Bilderberg....
Ich wusste  gar nicht  das sich die Eliten gehäuft  in dem Kaff Bern aufhalten,  der" Hotspot" Genf genauso  geschenkt. 5 G wird kommen , einfach  die Industrie braucht  es.
Wie kommst  du auf die Kruse Idee LTE ( 4 G) ist ein Flop. LTE ist und bleibt ein Hit und das weltweit. LTE ist und bleibt  für absehbare Zeit eine Cashcow.
Bilderberg ist noch bei 2 G oder sost wo in der weit zurückliegenden  Steinzeit ? Deine Curry Wurst mit Pommes ist weit aus kritischer für deine Gesundheit.  Ok wenn auf deinem Dach ein 5G Sender steht würde  ich mich um eine neue Bleibe kümmern..  

16.04.20 09:37

135 Postings, 618 Tage ITSME51Analysten sagen...

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Vodafone vor Zahlen von 150 auf 148 Pence gesenkt und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Jerry Dellis ließ in einer am Donnerstag vorliegenden Studie seine neuesten Eindrücke zum Coronavirus in sein Modell für den Telekomkonzern einfließen. Ferner berücksichtigte er die Rekonsolidierung des Ägypten-Geschäfts, den Verkauf von Funktürmen in Italien, Währungseffekte sowie eine Verzögerung bei Frequenzauktionen in Großbritannien und Spanien./tih/ag
 

22.04.20 13:38

393 Postings, 349 Tage NutzlosKurs zündet nicht

Trotz positiver Analysen und Corona resistenten Marktsegmenten geht nichts voran. Ist die Verschuldung zu groß und Indien zu teuer?  

22.04.20 14:06

17729 Postings, 4464 Tage Trash#1470

" Zu Vodafone das Trauerspiel hat einen Grund... Indien da stehen Milliarden  als Strafzahlungen im Raum. Vielleicht  muss  sich Vodafone mit Schimpf und Schand vom Markt verabschieden."  

Du solltest mal besser recherchieren. Vodafone WILL sich eventuell dort zurückziehen, kein Wunder. Der Staat mobbt ausländische Unternehmen quasi schon lange systematisch raus. Am Ende steht Indien mit Reputationsverlusten bei ausländischen Investoren da. Wer will da noch hin , wenn die Regierung ihr "Verdrängungsmonopoly" mit ihnen spielt und Preiskämpfe (die es über gibt) davorschiebt  ?  

https://www.nzz.ch/wirtschaft/...t-dem-rueckzug-aus-indien-ld.1524141
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

26.04.20 11:51

653 Postings, 3493 Tage Urlauber76Vodafone

bin jetzt hier auch mal eingestiegen auf diesem Niveau und der 5G Zukunft definitiv ein Kauf.

auf steigende Kurse ...



 

27.04.20 02:59
1

129 Postings, 39 Tage AristanaLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 27.04.20 08:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

29.04.20 20:21

70 Postings, 278 Tage StockWatchNowNews

SC directs ?733-crore tax refund to Vodafone Idea
https://www.livemint.com/companies/news/...e-idea-11588167122812.html

US-Konzern verursachte Netzausfall bei Telekom und Vodafone
https://www.golem.de/news/...ei-telekom-und-vodafone-2004-148172.html

Market Movers: Strides, Vodafone shine, financials party; 90
https://economictimes.indiatimes.com/markets/...icleshow/75452006.cms  

30.04.20 02:15

159 Postings, 37 Tage ArielisaLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.04.20 11:25
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

12.05.20 10:13
4

135 Postings, 618 Tage ITSME51Dividende bleibt stabil

Der britische Telekomkonzern Vodafone Group PLC (ISIN: GB00BH4HKS39) wird eine Schlussdividende von 4,5 Eurocent je Aktie an seine Aktionäre ausschütten. Die Auszahlung erfolgt am 7. August 2020. Ex-Dividenden Tag ist der 11. Juni 2020. Vodafone zahlt seine Dividende halbjährlich aus.

Insgesamt werden damit für das letzte Geschäftsjahr (31. März 2020) 9 Eurocent je Aktie ausgeschüttet. Gegenüber dem Vorjahr bleibt die Dividende damit unverändert. Im letzten Jahr hatte Vodafone die Dividende um rund 40 Prozent reduziert. Auf Basis des derzeitigen Börsenkurses von 1,35 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite damit bei 6,67 Prozent.  

15.05.20 12:37
2

70 Postings, 278 Tage StockWatchNowVodafone: Fast 1 Million neue Gigabit-Anschlüsse f

19.05.20 07:01
1

12204 Postings, 7455 Tage LalapoRichtung 2 ......

damit auf rund 5 % Div-Rendite ..und das wären diesen Zeiten wo Unternehmen an allen Ecken die Div. zusammenstreichen eine Hausnummer für die Zukunft ...incl. Kurssteigerungsoption ...was willst mehr .. ...:-)  

20.05.20 23:38
1

467 Postings, 888 Tage Ghost0012Lalapo

2? würden mich echt freuen. Immerhin stand Vodafone schon mal über 3?. Dummerweise ist Vodafone keine Wachstumsaktie, trotzdem stirbt die Hoffnung zuletzt.  

21.05.20 01:02

112 Postings, 24 Tage AgnelliaLöschung


Moderation
Moderator: olk
Zeitpunkt: 22.05.20 09:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

22.05.20 08:59
1

968 Postings, 1409 Tage earnmoneyorburnmo.Keine Wachstumsaktie?

kommt darauf an, wie Du Wachstum definierst. Im Zeitalter der Digitalisierung fühle ich mich bei Telekommunikationsunternehmen sehr wohl.  

22.05.20 15:16
1

12204 Postings, 7455 Tage LalapoWachstum ..

Digitalisierung ...Internet der Dinge ..kommende 5G Anwendungen ...

Zukunft halt die die Telkos spielen ... .....damit erfindet man sich ein  bisschen neu ........Coronaresistent zudem...

ich ziehe hier den Peervergleich mit der ollen DTE ( halte ich auch ) ...Voda zahlt rund 40 % mehr Div....daher sehe ich das KZ hier um 2 Euro ...simple Rechnung ...

Warum Negativzinsen zahlen ....here we are ...  

22.05.20 15:30

17729 Postings, 4464 Tage TrashMüssen nicht immer

Wachstumsaktien sein, die können auch umso tiefer fallen, wenn der Markt korrigiert oder die Aktionäre es nicht mehr für schnell genug halten.

2 ? sind für mich reine Formsache, wenn das Marktumfeld auch wieder die grösseren Investoren aus der Deckung lockt und nicht nur die Bullenmarkt-Polizei der Länder mit ihren Marktstützen.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

27.05.20 10:02

12204 Postings, 7455 Tage Lalapo1,50 in Sichtweite ..bleibt dabei...

fair zur DBK wären mE mind. 2 ? ...(s.o)  

02.06.20 13:08

12204 Postings, 7455 Tage Lalapodurch die 1,50 ---und

chartt. Wiederstand gibt"s erst im Bereich 2 ? ( +- 20 Cent )

Bleibt mE. dabei ..Voda ist zur DTE rund 30-40 %  jetzt schon zu billig ...2 ? sollten Formsache sein wenn die Märkte allg. weiter mitspielen ...

Auch die BT Group zieht langsam an ....  

02.06.20 13:39
2

702 Postings, 4494 Tage oranje2008@lalapo

VOD und DTAG sind günstig. Aber die Potenziale variieren enorm:

DTAG:
+ riesiges US-Potenzial
+ stabiles Europa-Geschäft
+ Tower könnten noch monetarisiert werden
- hohe Verschuldung
- hohe Risiken bei europäischer Regulierung, die noch negative Effekte mit sich ziehen könnten
- Risiken bzgl. der Mehrheit an TMUS

--> Wertpotenzial des US-Deals nur minimal eingepreist

VOD:
+ Div-Kürzung schon vollzogen, Verschuldung hoch, aber im Abbau
+ hervorragende Basis nach Unity-Media Deal im wichtigsten Markt (Deutschland), um die Telekom anzugreifen
+ Großteil der europäischen Risiken sind bereits eingepreist (z.B. Italien, Spanien)
+ kaum ein Brexit-Effekt
+ besser diversifiziertes Geschäft
+ Potenzieller Verkauf des Spaniengeschäfts an PE (mittelfristig Zusammenlegung mit Masmovil)
+ Geschäfte mit Verkaufspotenzial (neben Spanien z.B. Ziggo in NL)
- hohe Verschuldung
- einige Emerging Markets (z.B: Indien, Südafrika, etc)
- Nick Read hat nicht immer die glücklichste Figur gemacht

--> viele maximal Risiken eingepreist, insbesondere nach Div-Kürzung in 2019; kaum Downside-Potenzial, fast nur Upside

Übrigens: Mit BT Group sollte man VOD nicht vergleichen. BT ist ein integrierter Player in UK, VOD UK hat quasi kein Fixed-Geschäft.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 | 60   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001