Die große Comroad-Informationsseite !

Seite 5 von 5
neuester Beitrag: 20.02.02 11:43
eröffnet am: 21.02.01 19:16 von: KINI Anzahl Beiträge: 124
neuester Beitrag: 20.02.02 11:43 von: taos Leser gesamt: 9895
davon Heute: 5
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
 

19.03.01 12:58

4925 Postings, 7617 Tage KINISehr guter Bericht Maike, aber so ist es zur Zeit

und die ganzen Zitterhände hören noch drauf. Ich bleibe weiterhin Comroad Aktionär und werde ggf. noch nachkaufen. Der Kurs stabilisiert sich zur Zeit nach dieser Verkaufsflut. Ich hoffe die Leute hier an Board verlieren das Interesse an dieser Aktie, dann wird es wieder wegen der fundamentalen Seite nach oben gehen. Zur Zeit spricht ja jeder über Comroad. Das ist auch nicht gut. Auf bessere Zeiten

KINI  

20.03.01 11:02

4925 Postings, 7617 Tage KINISo der Tag der Entscheidung steht bevor!

Was wird wohl Alan heute aus dem Ärmel zaubern?? Comroad schlägt sich sehr gut und ist 7,3% im Plus. Vielleicht hellt sich das Charttechnisch angeschlagene Bild mal wieder auf! Hier mal ein Bericht über die neusten Module von Comroad auf der CeBit:

ComROAD erweitert GTTS Portal-Technologie  


10:00 20.03.01  


ComROAD erweitert GTTS Portal-Technologie

Unterschleißheim (ots) - Die ComROAD AG, weltweit führender
Anbieter von Telematik-Netzwerken, präsentiert auf der CeBIT 2001
(Halle 26, Stand C63) mit "VoiceCOM" eine Erweiterung der GTTS
(Global Transport Telematic System) Telematik-Portal-Technologie.
VoiceCOM ist ein neu entwickeltes, automatisches Sprachportal mit
Spracherkennungs-(Voice-Recognition) und Sprachwiedergabe-(Text to
Speech) Technologie.

GTTS, bestehend aus den Modulen MapCOM-Server, InfoCOM-Server und
NavCOM-Server bietet mit dem VoiceCOM-Server den sprachgesteuerten
Abruf von Telematikdiensten wie Internet-Information, Navigation und
Telefonbedienung. Der Abruf der Dienste erfolgt über
Fahrzeugcomputer, PDA´s und Mobiltelefone.

Damit die VoiceCOM Dienste auch im Fahrzeug zuverlässig eingesetzt
werden können, hat ComROAD in Kooperation mit Clarity LLC, Detroit,
eine Technologie zur Geräuschunterdrückung (Noise-Cancellation)
entwickelt, die in die neuen StreetGuard/snap@drive Fahrzeugcomputer
integriert wird. Auch bei höheren Geschwindigkeiten und
Fahrzeuggeräuschen erlaubt die neue Technologie eine sichere
Bedienung der Telematik-Dienste.

Aufgrund des stark zunehmenden Zahl der Kunden von
Telematik-Portalen sind Telematik-Dienste über integrierte
Fahrzeugcomputer, PDA's oder automatische Sprachportale die einzige
kostengünstige Alternative gegenüber Call Centre Service-Agenten,
deren Einsatz nur für Notfall-Dienste sinnvoll ist.

33 Partner weltweit haben bereits die GTTS Technologie für den
Betrieb eines Telematik-Portals lizenziert. 10 dieser Partner haben
den neuen VoiceCOM-Server bereits geordert.

ComROAD AG

Die ComROAD Aktiengesellschaft, gegründet 1995, ist weltweit
führend im Aufbau und der Kommerzialisierung von
Telematik-Netzwerken. Durch die Integration global verfügbarer
Technologien, wie GPS (Global Positioning System), GSM (Global System
of Mobile Communication) und internetbasierten Informationssystemen
hat das Unternehmen ein weltumspannendes Netzwerk für
Telematikdienstleistungen geschaffen, das bereits in 30 Ländern
installiert ist. Dazu gehören neben Anwendungen im Bereich der
Verkehrstelematik (u. a. Sicherheitsüberwachung, Flottenmanagement,
Off-Board-Navigation und Road Assistance) auch die Bereitstellung von
Kommunikations-, Informations- und Entertainment-Diensten für den
mobilen Einsatz. Über die Geschäftszentrale in Unterschleißheim bei
München und weitere Standorte in Sarasota, USA, sowie Hongkong,
China, betreut ComROAD Telematikzentralen in drei großen
Weltzeitzonen rund um die Uhr. Für das Geschäftsjahr 2001 plant das
an der Frankfurter Börse (Neuer Markt: RD 4) gelistete Unternehmen
einen Umsatz von rund Euro 95 Millionen. www.comroad.com


ots Originaltext: ComROAD AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ihre Ansprechpartner:
ComROAD AG
Dipl. Ing. Bodo A. Schnabel
Vorstand
Edisonstr. 8
85716 Unterschleißheim
Tel.: +49-(0) 89-315 719-0
Fax: +49-(0) 89-315 16 94
Email: bschnabel@comroad.com

CEC GmbH
Jürgen Wollenschneider
Media Relations
Airport Business Centre
85399 Hallbergmoos
Tel.: +49-(0) 811-60095-24
Fax: +49-(0) 811-60095-10
Email: j.wollenschneider@ceuroc.com

 

20.03.01 18:35

878 Postings, 7684 Tage MakeloIch bin raus...

Vorgestern durch SL ausgestoppt und nun warte ich erst mal die weitere Entwicklung ab.

Ich hatte mir eigentlich ein wenig mehr von der BPK erwartet, zumindestens eine eindeutige Aussage mit welchen Automobilherstellern ein Ausrüstungsverträge in Verhandlung sind. Bis sich in dieser Hinsicht keine Neuigkeiten ergeben, bleibe ich draussen und lasse Comroad auf meiner Watchlist. Im Moment ist mir der Wert einfach zu volatil.

Technisch:
Der Grossteil der langfristigen Anleger ist erst einmal skeptisch und Comroad wird volativer den je. Die Zahl der kurzfristigen Trader wird zunehmen und darauf habe ich derzeit keinen Bock und keine Zeit.

Der heutige Kursverlauf bestätigt mich erst einmal in meiner Entscheidung.
Der Anstieg ist (war) als technische Gegenreaktion zu interpretieren und die Spanne zwischen den neuen Einstiegspreisen führt nur zu schnellen Gewinnmitnahmen. Somit wird der Kursverlauf wie oben beschrieben recht volatil und es bleibt abzuwarten ob er nachhaltig ist.
Da erst einmal keine nachhaltigen und starken Unterstützungslinien zu erkennen sind besteht vor neuen Geschäftentwicklungen auch kein Handlungsbedarf.

fundamental:
War im vergangenen Geschäftsjahr alles in bester Ordung und die erneute Anhebung der Planzahlen bestätigt den Wachstumstrend. Allerdings wird Kritik über die zukünftige Wachstumschancen zunehmend lauter. Der Einstieg ins Massengeschäft ist noch nicht gelungen und die künftige Entwicklung hängt stark von ersten Ausrüstungsverträgen mit Automobilherstellern ab. Bis diese nicht abgeschlossen und gemeldet wurden, ist hier auch kein akuter Handlungsbedarf angesagt.
Die Erweiterung der Beteiligungen und neuer Betreiber von Telematikzentralen ist ein weiterer sehr wichtiger Punkt, da hiermit derzeit alle Umsätze (Einstiegsgebühr und Lizensgebühren) erzielt werden. Hier ist vorallem der geographische Standort wichtig und womit diese Betreiber ihre Umsätze erzielen wollen. Hier sollte vorallem Augenmerk auf  Amerika und die wichtigen Industrienationen in Europa gelegt werden.
Sollten sich in diesen Punkten neue Entwicklungen abzeichnen, bin ich wieder dabei und denke das Comroad weiterhin seine Planzahlen toppen wird.

MfG Make  

21.03.01 10:27

40 Postings, 7970 Tage toscalonfrage an kini + schwarzer lord, woher bekommt

man die zeitgenauen umsatzzahlen, wie ihr sie unter der comroad-infoseite eingefügt habt?
vielen dank für die antwort  

21.03.01 10:32

13475 Postings, 8179 Tage SchwarzerLord@toscalon

www.finanztreff.de --> Watchliste anlegen, Wert hinzufügen, dann in der Watchlist diesen Wert direkt auf den Namen anklicken, dann auf Times&Sales gehen, und Du hast die einzelnen Umsatzwerte.
Gruß, S.Lord  

21.03.01 10:44

878 Postings, 7684 Tage Makelo@toscalon

geht auch unter www.wallstreet-online.de.
In stockinformer WKN eingeben. Dann im Menü Times&Sales anklicken und auf Börse Xetra klicken. (15 Minuten verzögert)

@SchwarzerLoard
ist es bei Finanztreff nach Anmeldung möglich die Umsätze in Realtime zu bekommen und sind die einzelnen Umsätze für alle Börsen oder nur für Xetra.
Oder gibt es einen anderen Anbieter der ein Orderbuch wie am amerikanischen Markt anbietet? (wie Datek)

Oder kann jemand anderes eine Info geben.

MfG Make  

21.03.01 11:21

4925 Postings, 7617 Tage KINI@Makelo

Hab gelesen das du nun raus bist.Ich werde nach wie vor drinbleiben. Wann hast du denn vor wieder einzusteigen. Ein paar glückliche konnten ja heute schon bei 21,... zugreifen.  

21.03.01 11:53

878 Postings, 7684 Tage Makelo@KINI

Bevor keine News in Bezug auf neue Betreiber von Telematikzentralen und ersten abgeschlossenen Ausrüstungsverträgen mit Automobilindustrie oder anderen Grosskunden (ADAC, Autoleasing o.ä.) kommen, halte ich mich erst einmal fern.

Begründung:
Die Skepsis der Marktteilnehmer und deren Verunsicherung ist zu gross geworden. Derzeit wird nur noch jede Kritik und düstere Prognose am markt wahrgenommen. Alles positive wird, wenn der Kurs steigt, sofort zur Gewinnmitnahme oder bessren Ausstiegskurs genutzt oder sogar als gezielter Manipulationsversuch interpretiert.
Die Zukunftsszenarien der Weltkonfunktur gehen von Hardlanding bis Rezession und die Gewinnwarnungen werden in diesem und nächsten Quartal nicht abreissen. Das hat einmal mit dem geringeren Vertrauen in die Konjunkturentwicklung zu tun, zum anderen spielen aber auch psychologische Aspekte eine Rolle. So werden die meisten Unternehmen trotz besserem Wissens im folgenden Quartal lieber sehr tief stappeln. Den eine dritte Gewinn-Umsatz-Warnung wird vom Markt gnadenlos und über einen längeren Zeitraum bestraft.
Der Markt steht sicher kurz vor einer Bodenbildung, was nicht heisst das es noch 10-30% runter geht, und wird sich mindestens ein halbes Jahr seitwärts bewegen. (kommt auf die Konjunkturentwicklung an)
Es besteht also derzeit kein Handlungsbedarf, da der Versuch der Mitnahme jeder technischen Reaktion auch zu mitunter erheblichen Verlusten führen kann. (kommt auf den Einzelwert an)

Ich bin gerade am überlegen ob ich es mal mit Indexzertifikaten oder konservativen Fonds versuche. Allerdings stehen letzte, infolge der hohen Kapitalrückflüsse und geringer Zuflüsse, auch stark unter Druck und es werden noch einige Engel fallen. (Biotech, Umwelt, ...)
Da nun sogar der Dow zunehmend unter Druck gerät, habe ich meine Bedenken was die Entwicklung in den USA und somit der Weltkonjunktur angeht.

Einkaufpreise sehen wir mindestens noch ein halbes Jahr und nichts drängt zu verfrühten Aktivitäten auf.
Nicht bei Comroad und auch bei dem Grossteil der anderen Werte. Ich habe nur noch einen Wert im Depot und wenn der fällt und mein SL anschlägt bin ich für die nächste Zeit nur noch Zuschauer, der vielleicht mal einen Tagestrade durchzieht.

Sichere Comroad auf jeden fall irgendwo ab, sonst rennst du ewig deinen Verlusten hinterher. Fundamentale Daten und positive Entwicklungen lassen die Kurse derzeit maximal kurzfristig stagnieren.

Ich hoffe ehrlich das es vielleicht besser für alle Comroader kommt und wünsche allen nachhaltig steigende Kurse.

MfG Make

Das ist nicht nur bei Comroad so, sondern trifft im wesentlichen auf fast alle Werte zu.  

21.03.01 12:01

4925 Postings, 7617 Tage KINIDanke für deine Meinung!

Ich hoffe das es hier an Board und überall anders, um  Comroad ein bisschen ruhiger wird. Die Aktie war ja in aller Munde die letzten Tage. Ich bin sicher das wir im 2. Halbjahr höhere Stände der Indizes sehen werden. Dann schaun wir mal wo Rd4 dann steht. Vielleicht wird auf der CeBit ein Erfolg verbucht. Dann könnte eine positive Meldung auch vom Markt registriert werden und der Kurs könnte dann auch zulegen. Nicht so wie bei der neulichen Planzahlenerhöhung. Werde den Thread schön weiterführen und alles über Comroad sammeln.

Auf steigende Kurse KINI  

21.03.01 12:27

13475 Postings, 8179 Tage SchwarzerLord@makelo

Zu Finanztreff gibt es ja auch irgendwo einen Thread. Die Auflistung sind 15 Min. verzögert, nur einzelne Börsenplätze kann man direkt/Echtzeit anwählen. War früher mal besser.  

21.03.01 12:53

40 Postings, 7970 Tage toscalon@makelo + schwarzer lord.danke für die hilfe o.T.

22.03.01 10:50

2551 Postings, 7605 Tage BizzBabeComROAD - snap@drive nun auch fuer Palm


  Unterschleißheim (ots) - Die ComROAD AG, weltweit führender
Anbieter von Telematik-Netzwerken, stellt auf der CeBIT 2001 (Halle
26, C63) die snap@drive Technologie für Palm-PDA´s vor.

  Snap@drive besteht aus einer intelligenten Fahrzeugintegration
sowie dem leistungsstarken ComROAD Telematik-Browser, der eine
Vielzahl von Telematik-Diensten, darunter dynamische Navigation,
mobiles Internet, Telefonfunktionalität, Notfall- und Pannenhilfe
sowie aktiver Diebstahlschutz, auf dem Palm-PDA abrufbar macht. Über
das zunehmend dichtere Netzwerk von Telematik-Portalen auf Basis des
ComROAD GTTS (Global Transport Telematic System) stehen diese
Telematik-Dienste bereits in 30 Ländern weltweit zur Verfügung.

  Der Markt für PDA Systeme steht vor einem riesigen Boom: Von ca.
10 Millionen Geräten im Jahr 2000 soll die Zahl der verkauften Geräte
bis zum Jahr 2004 auf über 60 Millionen ansteigen. Mit der snap@drive
Technologie partizipieren sowohl ComROAD als auch Partnern an diesem
Wachstum.

  Neben der Telematik-Lösung für Palm-PDA's gibt es snap@drive auch
für Casio, Compaq und Hewlett Packard-PDA´s.

  ComROAD AG

  Die ComROAD Aktiengesellschaft, gegründet 1995, ist weltweit
führend im Aufbau und der Kommerzialisierung von
Telematik-Netzwerken. Durch die Integration global verfügbarer
Technologien, wie GPS (Global Positioning System), GSM (Global System
of Mobile Communication) und internetbasierten Informationssystemen
hat das Unternehmen ein weltumspannendes Netzwerk für
Telematikdienstleistungen geschaffen, das bereits in 30 Ländern
installiert ist. Dazu gehören neben Anwendungen im Bereich der
Verkehrstelematik (u. a. Sicherheitsüberwachung, Flottenmanagement,
Off-Board-Navigation und Road Assistance) auch die Bereitstellung von
Kommunikations-, Informations- und Entertainment-Diensten für den
mobilen Einsatz. Über die Geschäftszentrale in Unterschleißheim bei
München und weitere Standorte in Sarasota, USA, sowie Hongkong,
China, betreut ComROAD Telematikzentralen in drei großen
Weltzeitzonen rund um die Uhr. Für das Geschäftsjahr 2001 plant das
an der Frankfurter Börse (Neuer Markt: RD 4) gelistete Unternehmen
einen Umsatz von rund Euro 95 Millionen. www.comroad.com


ots Originaltext: ComROAD AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ihre Ansprechpartner:

ComROAD AG
Dipl. Ing. Bodo A. Schnabel
Vorstand
Edisonstr. 8
85716 Unterschleißheim
Tel.: +49-(0) 89-315 719-0
Fax: +49-(0) 89-315 16 94
Email: bschnabel@comroad.com

CEC GmbH
Jürgen Wollenschneider
Media Relations
Airport Business Centre
85399 Hallbergmoos
Tel.: +49-(0) 811-60095-24
Fax:  +49-(0) 811-60095-10
Email: j.wollenschneider@ceuroc.com


 

22.03.01 11:54

31 Postings, 7591 Tage RaphaeloGrosse Kauforders

Seit gestern liegen im Xetra ständig 5, 10 und 20-Tausender auf der Kaufseite.
Kann mir jemand sagen, wer dort zugreift?
Das müssten doch eigentlich Fonds sein, oder?
Gott zum Gruße
Raphaelo  

22.03.01 14:59

31 Postings, 7591 Tage RaphaeloFonds greifen zu!!!! o.T. o.T.

23.03.01 11:44

4925 Postings, 7617 Tage KINISo heute sieht es schon wieder besser aus.

So wie es zur Zeit aussieht könnten wir zwei Tage lang schön zulegen, wenn die Nasdaq hält was der Future verspricht. Zu Comroad Aktuell 24,60  +9,3 %

Und hier die nächste Stimme:
22.03.2001
ComROAD ein Schnäppchen
Neuer Markt Inside  


Die Analysten vom Börsenbrief ?Neuer Markt Inside? glauben an die Story des Telematik-Unternehmens ComROAD AG (WKN 544940) und empfehlen den Einstieg.

Der Kursverlauf der Aktie habe in den letzten Tagen die Anleger beunruhigt. Die Bedeutung der Kooperationen mit den ausländischen Partnern wie in Bratislava oder Spanien seien als eher gering einzuschätzen, da es sich nicht um Partnerschaft im Sinne von ComROAD, sondern lediglich um Marketingvereinbarungen handele, hätten Marktteilnehmer, wie etwa ein Börsenbrief, ComROAD kritisiert. Daher falle es auch kaum ins Gewicht, dass über ASL derzeit im Rahmen eines Pilotprojekts wenig Streetguard-Systeme verkauft worden seien.

Mängel an Systemen weise Unternehmenslenker Bodo Schnabel zurück., da diese bereits mit über 77.000 verkauften Stück erfolgreich eingesetzt würden. Auch eine Kooperation mit der Mannesmann-Tochter Passo gebe es nicht. Dies habe ComROAD nie behauptet. Die Ziele von ComROAD, in den Jahren 2001 bis 2003 einen Umsatz von 95, 176 bzw. 316 Mio. Euro und einen Gewinne je Aktie von 0,68; 1,37; und 2,63 Euro zu erreichen, seien ?durchaus realistisch?. Weiterhin wolle das Telematik-Unternehmen in diesem Jahr die Zahl seienr Partnern von 33 auf 50 erhöhen. Bis zum Jahr 2003 würden es dann 100 werden sollen.

Aus fundamentaler Sicht sei die Aktie ?ein Schnäppchen? und mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2002 von 19 bei einer Steigerung ca. 100 Prozent p.a. ?sehr günstig bewertet?.



 
 

23.03.01 15:46

4925 Postings, 7617 Tage KINISo und noch eine Kaufempfehlung.

23.03.2001
ComROAD unverschämt günstig
aktienzeit  


Die Analysten vom Börsenbrief aktienzeit sehen die Aktien des Telematikspezialisten ComROAD (WKN 544940) als ?unverschämt günstig? an.

Das Unternehmen habe zum dritten mal seine Umsatz- und Gewinnprognosen angehoben. Die neue Umsatzreihe für die Jahre 2001 bis 2003 sei nun 95, 176 bzw. 316 Mio. Euro. Das EBIT solle in diesem Zeitraum von 18,5 über 38,5 auf 72,5 Mio. Euro gesteigert werden.

Ausgelöst durch die schlechte Börsenstimmung habe der Titel sich nicht der Lage an den Märkten entziehen können. Mit einen Kurs-Gewinn-Verhältnis von 18 für das Jahr 2002 sei die Aktie schon fast ?unverschämt günstig?. Nach dem Fall der 28 Euro bewege sich die Aktie im charttechnischen Niemandsland, so die Experten vom Börsenbrief aktienzeit.



 
 

23.03.01 15:59

706 Postings, 7753 Tage Westiwas ist denn jetzt auf einmal los ???

Sturz auf Tagestief ...  

23.03.01 16:03

4925 Postings, 7617 Tage KINIWas?? Bei mir noch bei 25 Euro?! o.T.

23.03.01 16:07

706 Postings, 7753 Tage Westium 15:56 Uhr auf ? 24.20 ... jetzt wieder bei 25 o.T.

23.03.01 16:10

4925 Postings, 7617 Tage KINIHast du Kurse ohne Zeitverzögerung??

Bei Finanztreff immer noch 15:51! Aber Danke für die Entwarnung!

Grüsse KINI

Hey Westi bist du noch investiert?  

23.03.01 17:55

706 Postings, 7753 Tage Westitschuldigung ... war mal grad weg ...

Jau, Kurse realtime z.B.: http://www.handelsblatt.de  ... kostenlos anmelden und schon kannst Du loslegen ... gibt sicher noch bessere Seiten dafür, ich bin aber hier hängengeblieben. Mittlerweile ( mit DSL ) klappts auch mit der Geschwindigkeit. Hänge noch voll drin bei Comroad. Wenn ich ehrlich bin, wünschte ich mir mittlerweile, daß es nicht so wäre ... ich traue dem Braten nicht mehr ... nur so ein Gefühl ...


Gruß


Westi  

23.03.01 18:04

706 Postings, 7753 Tage Westitja ... jetzt gehts wohl wieder runter ...

... würd`mich nicht wundern, wenn wir heute noch im Minus schließen ... aktuell bei ? 24.10 ...  

28.03.01 10:13

706 Postings, 7753 Tage Westi@KINI

... und was ist mit Dir ??? Wir haben ja in etwa zum gleichen Kurs gekauft / verbilligt ... hast Du Deine noch und wenn ja, hälst Du weiter ???  

20.02.02 11:43

9052 Postings, 7670 Tage taosVor einem Jahr am 21.02.2001

wurde die Thread gegonnen.

Und was gibt es heute zu ComRoad zu berichten:

--------------------------------------------------
Dt. Börse: ComROAD "bis auf weiteres" vom Handel ausgesetzt

Frankfurt (vwd) - Die Aktien der ComROAD AG, Unterschleißheim, sind bis
auf weiteres vom Handel ausgesetzt. Als Grund nannte die Deutsceh Börse AG
am Mittwochvormittag auf Anfrage von vwd eine bevorstehende wichtige
Mitteilung.

vwd/20.2.2002/hab
--------------------------------------------------

Es soll keiner sagen, das es keine Warnungen gab.

Taos


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln