Paion: Daten / Fakten / Nachrichten / Meinungen

Seite 11 von 310
neuester Beitrag: 05.03.21 15:21
eröffnet am: 08.12.16 20:02 von: Kassiopeia Anzahl Beiträge: 7749
neuester Beitrag: 05.03.21 15:21 von: KalleZ Leser gesamt: 1401307
davon Heute: 252
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 310   

19.02.17 12:13
1

794 Postings, 2315 Tage IMB2910ja, das wäre schön

wenn uns Herr Söhngen an seiner langfristigen Vision teilhaben lassen würde. Ggf. hat er ja wirklich auch andere persönliche Pläne, so dass er diese langfristige Vision bewusst jemand neuem überlässt. Ich wage da keine Prognose, würde mich aber nicht verwundern. Nach Jahren der intensiven Arbei bringt er höchstwahrscheinlich Remimazolam zur Marktzulasdung in den beiden wichtigsten Grundindikationen. Da könnte man schon mal ans Aufhören und Übergeben der Geschäfte am erfolgreichsten Punkt seines 'Lebenswerker' Paion denken. Ich würde ihm es definitiv gönnen!

Grüße und einen schönen Sonntag
IMB  

19.02.17 17:50

1863 Postings, 1944 Tage KassiopeiaBZR

Vielleicht hält mich der eine oder andere für "naiv"
aber ich habe Bezugsrechte hinzugekauft, so dass ich mein Depot um ca 10 % austocken werde.
Ob es gut ist / war wird die Zeit zeigen.  

19.02.17 20:00

794 Postings, 2315 Tage IMB2910Kassiopeia

es kommt wohl drauf an, was du für die BZR gezahlt hast. Wenn du 0,015?/BZR gezahlt hast, wärst du zum heutigen Kurs gleich. Wenn du mehr gezahlt hast, hättest du besser entsprechend viele Aktien 'heute' am Markt direkt gekauft....

Grüße IMB  

19.02.17 22:54

1863 Postings, 1944 Tage KassiopeiaIMB2910

danke für die Info !
Ich habe dann also leicht überteuert gekauft, aber aus Erfahrung lernt man. Und die Erfahrung wollte ich auch machen.
Da sich aber der kurs der Bezugsrechte in der 3-ten Nachkommastelle bewegt, denke / dachte ich dass ich bei dem Kauf der Bezuggsrechte auch nicht viel meht falsch machen kann, als wenn ich die Aktien direkt mit einem Limit kaufe.

Die Zeit wird es zeigen, wohin die Reise gehen wird.
Wenn Paion in den nächsten 2 Jahren wirklich noch anspringt, ist es eigentlich auch egal ob ich für 2,05 oder für 2,10 ? die Aktie bekomen habe.
Hätte ich diese Hoffnung nicht, wäre ich auch nicht (mehr) investiert
Gruß
Kassiopeia  

28.02.17 10:20
1

4475 Postings, 2511 Tage Guru51KE

sage mal ( ein klein wenig  flapsig ) :

doch soviel für den us-investor,  sage und schreibe   ca.    4 %.

stimme söhngen  zu      : ein deutliches signal,  aktionäre unterstützen
                                        den eingeschlagenen weg für japan.


eine gute woche.  

28.02.17 10:29

1106 Postings, 2908 Tage sonderbarerNun Ja

unterstuetzen den eingeschlagenen Weg?

habe das bißchen KE mitgemacht nach dem Motto....alles oder nichts und nicht weil ich von Söhngens Wegen überzeugt wäre.

und ich glaube, ich bin nicht allein mit der Meinung


Alles wird gut ......irgendwann  

28.02.17 11:47

2509 Postings, 2921 Tage Marlies123nur 90,000 TD

für den US Investor-aber das hatte ich auch geschätzt das der  Investor wenig bekommt.
Die Kleinanleger die gezeichnet haben haben ein schönen Gewinn bis jetzt-auch ich habe  alle  ins Depot eingebucht bekommen,sehr schön.laugthing


 

28.02.17 12:11
1

4053 Postings, 1967 Tage clint65Lustig, die krummen Stückzahlen,

wie die im Handel wohl zustande kommen? Ja, ne klar ... und ich kann mir nicht vorstellen, das ein anonym gehaltener Investor nicht noch weiter finanziert im Rahmen einer Privatplatzierung; der ganze Research lohnt doch garnicht für die paar übrig gebliebene Aktien!

Mal schauen, in etwas mehr als 2 Wochen wissen wir mehr!  

28.02.17 13:23
1

2509 Postings, 2921 Tage Marlies123clint65

diese krummen Zahlen kommen vom Bezugsrecht 1:23-im Depot haben wir nur volle 1000er Stücke.
Jetzt muß ich wieder  mit Nachkäufen aufrunden-ich warte ja noch auf die angekündigten 1,80 von unseren Freunden die alles sehr kritisch betrachten und Fortschritte nicht erkannt haben.  

28.02.17 13:41

1496 Postings, 3958 Tage okdannhaltplanBmir wäre es sogar lieber gewesen

der Investor hätte mehr übernehmen müssen.

Aber so ist es im Leben allen kann man es nicht recht machen :)  

28.02.17 19:40

164 Postings, 1598 Tage HappyHarveyflatex mal wieder...

Hi, ich habe im Nachbarforum WO gelesen, dass die Ihre jungen Aktien schon im Depot haben. Wie ist Eure Erfahrung? Bei Flatex mal wieder noch nichts... Das sollte man wirklich überall kund tun. Wenn es tatsächlich so ist, dass Ihr Eure Anteile auch schon im Depot habt, kann man mit flatex echt null zufrieden sein!!!

Wie ist das bei Euch?

Schönen Abend
Happy  

28.02.17 19:43

2509 Postings, 2921 Tage Marlies123Happy

bei Comdirct,Commerzbank+Targobank sind alle im Depot  plus schöne Gewinnelaugthing

 

28.02.17 20:14

4053 Postings, 1967 Tage clint65Consorsbank,

da stehen noch meine Bezugsrechte, also auch da noch keine Aktien eingebucht, Happy. Wollte aber eh nicht zum aktuellen Kurs verkaufen ...  

28.02.17 23:56

164 Postings, 1598 Tage HappyHarveyDanke Euch!

Ich hatte mich auch entschlossen, nicht zu verkaufen. Allerdings weiß man nicht, was mal kommt... andere Firma... andere KE...? Bei flatex hätte ich bei den BZR ganz üble Karten gehabt und bei den Anteilen jetzt... bei Co.Don habe ich ebenfalls keine Einbuchungen, während andere User schon am 22.2. Erfolg  vermeldet haben... ich rufe da morgen nochmal an.

Schönen Abend
Happy  

01.03.17 08:27

628 Postings, 2067 Tage ahwas@Happy

Den Anruf kannst du dir sparen.
Flatex wird auf die Rahmenbedingungen der KE verweisen und danach handeln sie nicht falsch.

Auch wenn es für dich ärgerlich ist....nimm es wie es kommt.

Schau mal in den Bundesanzeiger:


....Verbriefung und Lieferung der Neuen Aktien Die Neuen Aktien (ISIN DE000A0B65S3 / WKN A0B 65S) werden in der Form einer oder mehrerer Globalurkunden bei der Clearstream Banking Aktiengesellschaft, Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn, Deutschland, hinterlegt werden. Aktionäre haben kein Recht zum Erhalt individueller Aktienurkunden. Neue Aktien, die im Zusammenhang mit dem Bezugsangebot erworben wurden, werden nach der Eintragung der Kapitalerhöhung in Buchform geliefert und werden über ein Wertpapierdepot zur Verfügung gestellt, was voraussichtlich am oder um den 3. März 2017 erfolgen wird, es sei denn, die Zeichnungsfrist wird beispielsweise verlängert.

 

01.03.17 08:34

530 Postings, 2286 Tage VieltraderHappy

Nur Geduld, meine Aktien sind auch noch nicht eingebucht. Das ist insbesondere deshalb merkwürdig, weil ich bei der Onvista-Bank bin, die ist wiederum eine Tochtergesellschaft der Comdirect- Bank, und die haben ja wohl schon geliefert. Bei Onvista wurde mir gestern mitgeteilt, dass die gezeichneten Anteile bei denen noch nicht eingebucht wurden und sie daher auch noch nicht zuteilen konnten.
Aber wenn Du zwischenzeitlich Aktien verkaufen willst kannst Du das ja aus Deinen "Altbeständen" tun.  

01.03.17 10:50

1863 Postings, 1944 Tage KassiopeiaGuten Morgen,

bei mir wurden die Aktien eingebucht.
Die "neuen" AKtien werden in meinem Depot separat als Position aufgeführt.
Hat jemand eine Ahnung, ob das so bleibt, oder ob die die beiden Paion-Positionen später nur noch als eine Position auftauchen und somit ein Durchschnitts-EK errechnet wird. Bei Verkauf würde dann auch das FiFo-Prinzip zu Geltung kommen.
Falls die Positionen weiterhin getrennt geführt werden, bin ich doppelt froh, die Aktien über BZR gekauft zu haben, da ich ohne Aufwand flexibler bin.
 

01.03.17 11:15

4475 Postings, 2511 Tage Guru51kassio

ja, werden nach ein paar tagen zusammengefaßt.  

01.03.17 11:34

1863 Postings, 1944 Tage Kassiopeiaschade :-(

01.03.17 15:05
1

628 Postings, 2067 Tage ahwasStimmrechte

Neue Gesamtzahl der Stimmrechte:
58.196.117
01.03.2017 PAION AG: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 26a WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung | PAION AG | News | Nachricht | Mitteilung
 

01.03.17 18:54

4053 Postings, 1967 Tage clint65In der letzten

halben Stunde auf Xetra wurden ca. 80.000 Stück insgesamt gehandelt ... in Amerika wäre das eine shortattacke gewesen ... oder kein Vertrauen in Paion ... oder manche, die Kapitalerhöhung verkaufen ...

Positiv nur, das der Kurs nicht noch tiefer gefallen ist, es Abnehmer gab!  

01.03.17 19:50

1863 Postings, 1944 Tage KassiopeiaFrage zur Kapitalerhöhung / Investor

Die Kapitalerhöhung wurde im Verhältnis 23:1 durchgeführt.
Das heißt doch, dass das Kapital / Stimmrechte um ca 4,3 % erhöht wurde.
Von diesen 4,3 % wurden ca 4 % nicht gezeichnet und müssten von dem neuen Investor gekauft werden.
Überschlagsmäßig wären das dann ca 0,18 % der Stimmrechte und damit nicht meldepflichtig.
Ist es denkbar, dass wir von dem neuen Investor erst erfahren, wenn seine Anteile die Meldeschwelle erreichenn ?  

01.03.17 20:29
1

794 Postings, 2315 Tage IMB2910Korrekt.

Paion hat auch nie gesagt, dass der Investor jemals genannt werden soll respektive will... ggf. waren dass die sog. 'bestimmten Voraussetzungen' für den Investor....

Grüße IMB  

01.03.17 20:35

1011 Postings, 1935 Tage Minusrendite... was wiederum schal klingt ...

01.03.17 20:41

794 Postings, 2315 Tage IMB2910Ja, wir wissen es leider nicht besser...

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 310   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln