Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 4 von 499
neuester Beitrag: 16.10.21 09:37
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 12454
neuester Beitrag: 16.10.21 09:37 von: Meimsteph Leser gesamt: 1285706
davon Heute: 2155
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 499   

04.08.20 14:51
1

2145 Postings, 874 Tage Herriotzu dorothea 1

ich bleibe mal bei Doro,gut gemacht!.  

04.08.20 14:55

21261 Postings, 7275 Tage lehna#76 garkln--Byblos ist nach eigenen Aussagen

nach WC voll bei Steinhoff rein, hat aber auch dort ins Klo gepackt.
Börse kann so ungerecht sein...


 

04.08.20 15:09
1

450 Postings, 2504 Tage garklnund das bei diesen Rentenpapieren....

04.08.20 15:12

450 Postings, 2504 Tage garklnhab auch paar Beiträge bei NEL gefunden,

da versauen ihm die Shorties wieder bessere Kurse :D  

04.08.20 15:16
4

2145 Postings, 874 Tage Herriotneuer Prozessfinanzier steigt ein

einer der führenden prozessfinanzier Weltweit steigt in  sachen wc gegen ernst + Young GmbH in den ring.

interessanter Artikel unter (mit weiterführenden links zum finanzierer)

-presseportal.de    -- Omni Brigdeway beschließt die Finanzierung von anklagen v. Aktionären der Wirecard ag  gegen die ernst + Young GmbH.  

04.08.20 15:16
3

716 Postings, 4608 Tage bimmelbahnlehna,

prima, dass du dich auf das Niveau des Capecodder begibst und diese Figur in Schutz nimmst. Du kannst doch lesen, oder ? Wieso schwafelst du, ich würde WC verteidigen oder was auch immer ?  Ich hab´dir schon mal geraten: erst lesen dann posten. Und was die Wortwahl betrifft: Deine ist vom Feinsten, nicht ? Meine ist sicher ziemlich rauh, passt aber genau zu diesen armseligen Würstchen, die hier nur sinnfreies Zeug posten und dann glauben - genau wie du gerade - "hier ist nur Fun". Jetzt mal ganz speziell für Dich: Der Thread wendet sich an ehemalige Anleger, sprich an Leute, die viel oder sehr viel (wie ich) verloren haben. Und diese Leute haben seit dem 18.6. gar keinen, noch nicht mal eine Spur Fun.  
Ich hoffe, du hast das jetzt endlich kapiert.  

04.08.20 15:24
1

21261 Postings, 7275 Tage lehna#82 Na, geht doch bimmebahn

auch ohne wüste Beschimpfungen.



 

04.08.20 15:31
3

2145 Postings, 874 Tage Herriotguter Artikel zum finanzausschuß

guter Artikel der auch auf ein kontrollversagen des  finanzausschusses und seinen Mitgliedern hinweisen sollte..?? ganz nett geschrieben

post-von-horn.de

Wirecard : im selben Boot

je mehr man sich die verpflechtungen in Regierungskreisen sowie Berufsbeamtentum auf der Zunge zergehen läßt, um sehr mehr denke ich,das eine Verhandlung in der Anleger gegen den Staat inkl. Aufklärungsarbeit ansteht, nicht evtl. von externen Beamten und richtern aus dem Ausland geführt werden sollten,das man wenigsten von einer fast objektivtät ausgehen könnte ,vielleicht im zuge einer evtl. Amtshilfe zb. aus der schweiz, norwegen o.ä. ländern auf die unser Staat keinen einfluß besitz,vielleicht sollten wir hr. trump um hilfe bitten...??. wir hätten sicher blendende Aussichten auf erfolg (LOL)  

04.08.20 15:34
2

716 Postings, 4608 Tage bimmelbahnLehna,

sag lieber, ob du meine spez. an dich gerichtete Erklärung/Belehrung verstanden hast !  Du bist auch eine/r der immer den dicken Maier rauskehren musst - ein schönes Abziehbilchen vom Capecodder.
Ich hab´s jetzt fertig mit dir. Ich lese und danke lieber Leuten wie Herriot und/oder Dorothea, die wirklich intensiv arbeiten ohne sich in solchem Wortwahlgesülze wie bei dir sich zu verlieren.
Verstanden ?  

04.08.20 15:42
2

13252 Postings, 2511 Tage EtelsenPredatorIch dachte..

dies könnte ein interessanter thread sein, weil z.B. nicht erwünscht: Politische Debatten.

Leider bislang wenig erfolgreich. Sperre von capadings ist korrekt, die von Raketenforscher in meinen Augen nicht. Und da, wo Kornblümchen draufsteht, ist Kornblümchen drin. Seine Aluhut-Theorien und sein Youtube-Wissen werden euch Freude bereiten.
Nee...so wird das hier nichts. Schade eigentlich.
 

04.08.20 15:54
4

2145 Postings, 874 Tage Herriotzu dorothea

mir vielen gerade noch ein paar interessante Adressen für einen verweiss auf den wetzel Artikels ein

Focus- u.a Gabor steingart

ntv

spiegel  

04.08.20 16:15

1728 Postings, 4652 Tage butschiDie NASA war es

Auf die Aluhüte ! Sonst kommen noch die Außerirdischen !  

04.08.20 17:22
2

3397 Postings, 467 Tage MeimstephJETZT kriegen die den Deckel

nicht mehr zu. Jetzt bohrt einer weiter. Obwohl es ja nur noch Flüchtlingsfreundliche Journalisten . gibt, aber zB der Österreich EXInnenminister Kickl wird bohren - Diese Aktie KONNTE man NICHT UNPOLITISCH betrachten  

04.08.20 17:38
8

2145 Postings, 874 Tage Herriotzu artiktel- wc trojanisches pferd-von hr. wetzel

hoffentlich  zahlen sich die Bemühungen  der vielen schreiben an, Politiker, medien usw. von Dorothea aus und die katze ist damit aus dem sack !.
Wir werden ja in den nächsten tagen sehen (ich könnte mir vorstellen das diese Infos oder in dieser art schon der presse bekannt sind und vielleicht heute abend in den redaktionsbüros diskutiert wird ob man evtl. vielleicht nicht besser doch die flucht nach vorne antreten sollte und die Weisung aus berlin Funkstille zu halten, aufgeben sollte bevor man selbst in einen riesen Politik-schwindel mit verwickelt wird,fragen werden ja doch auftauchen) was von politischer oder medialer seite kommt oder dieser Artikel von allen seiten als verschwörungstheorie oder fantastereien eines Schreiberling abgetan und der Lächerlichkeit preis gegeben wird und das kollektive schweigen fortgesetzt wird.
wir werden sehen...??...  

04.08.20 19:31
5

401 Postings, 725 Tage Dorothea1Herriot

Habe heute diverse Abgeordnete der Oppositionsparteien angeschrieben (allesamt im Finanzausschuss), nicht jedoch die SPD.
Ebenfalls DSW (Tüngler), SdK, Kanzlei Tilp, Finanzmarktwelt,  Finanzwelt, Bild (Reichelt), Handelsblatt (Affhüppe, Holtermann), Süddeutsche (Wischmeyer), Spiegel (Klusmann), Die Welt, WiWo (Balzli), Gabor Steingart, Focus, RTL.

Bisher nur feedback von der AfD und den Grünen  erhalten. Lisa Paus von den Grünen schreibt:
"Vielen Dank für Ihre Nachricht und das Interesse an einer umfassenden Aufklärung des Wirecard-Skandals mit all seinen Facetten. Seien Sie versichert, dass ich mich gemeinsam mit meiner Fraktion für eine lückenlose Aufklärung, insbesondere der politischen Ebene, einsetzen werde."


 

04.08.20 19:58
3

1614 Postings, 1225 Tage gdchsARD Presseclub hatte neulich WC zum Thema

hier
https://www.youtube.com/watch?v=hIE1BZ-24NE
kann man sich den Spaß nochmal anschauen. Zwar wurden verschiedene politische Implikationen diskutiert,  allerdings kam das immer wieder hier in den Foren herbeigewünschte Thema "Anlegerentschädigung" kaum bis gar nicht vor.
Kurz vor Schluß in der "nachgefragt" Sektion, wo Zuschauer anrufen können,  brachte dann doch noch ein geschädigter Anleger das Thema auf - worauf hin ihn die Journalistin an die "Verbraucherschützer" verwies - da wird ihm ja vielleicht geholfen :-) !
Was auch kaum vorkam waren die undurchsichtigen Geheimdienst-Connections.
Immerhin war interessant das der FT Journalist in der Runde behauptete das die KMPG-Prüfung 10 Millionen Euro gekostet hatte - also Geld war wohl genug da bei WC ;  auch erwähnte er so beiläufig das Marsa ein paar 100 Mille zur Seite geschafft hätte - also dafür war dann wohl auch Geld da !

Das es die shortseller-connections einiger Medien nicht gab wurde nebenher so ein wenig in den Raum gestellt, aber wers glaubt ...  

04.08.20 20:19
1

1395 Postings, 474 Tage Question11Gdchs

Der Presseclub war inhaltlich schwach, trotzdem war ich froh dass das Thema überhaupt in einer Talkshow war.
FT hat behauptet, dass Marsalek alles Schuld sei.
Mich nervt das allmählich, ganz unabhängig von dem Geheimdienst-Geplänkel.
Wenn ein einziger Betrüger so etwas  jahrelang hinbekommen sollte, stimmt mit der Aufsicht etwas nicht...  

04.08.20 20:22
6

401 Postings, 725 Tage Dorothea1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.08.20 12:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

04.08.20 20:57
6

1569 Postings, 1287 Tage crossoverone@Herriot

Deine Reaktion zu Capecodder, ist eine logische Konsequenz und
keinesfalls länger ertragbar gewesen.
Richtige Entscheidung!
Deine Begründung ist gut fundiert, wobei wenn jeder etwas Rücksicht
nehmen würde, so bräuchte man solche Entscheidungen nicht zu treffen.  

04.08.20 21:11
6

2145 Postings, 874 Tage Herriotmorgen bei ard Plus-minus Magazin

lt. sendehinweis  Morgen Mittwoch 21.45H     ARD Magazin Plus - Minus

u.a. Wirecard --es wird eng für scholz

mal schauen was uns da wieder vorgetragen wird.  

04.08.20 21:24
4

2145 Postings, 874 Tage Herriotzum Presse Club

hatte ich auch gesehen und zu geschrieben, alles in allen sehe ich das ähnlich wie Question + gdchs,
die sendungsleiterin- wußte nicht mal das braun in haft ist

und wie vor erwähnt, der anrufer  der sich dann auch als Anleger outete in dem sendungsteil -nachgefragt-,wurde ja wirklich als dumm abgestempelt, zwei mal die nachfrage --sind sie anleger-- das hörte sich so an,als wenn man sagen wollte,solche wie dich wollen wir nicht in unserer Sendung.

die Dame von der süddeutschen,hätte direkt als Regierungssprecherin fungieren können.
FT-Mann totalausfall
die einzigsten Lichtblicke, der Freie Journalist und die Dame von derr wiwo
so habe ich die sache erlebt.
und wie immer im Staatsfernsehn--es wird viel gesprochen aber nichts gesagt !.  

04.08.20 23:17
4

2145 Postings, 874 Tage Herriotnächste befragung zu wc durch ausschuß

lt. spiegel von heute abend, ist die nächste Befragung durch den finanzausschuß zu Wirecard auf  zwei tage festgesetzt

30 .08 und 01.09. 2020

hr. de masi von linken fordert eine Aufklärung von geheimdienstkontakten zur Regierung in sachen wc
also geht doch !!  

04.08.20 23:24
4

658 Postings, 968 Tage Provinzberliner@Herriot

moin  danke für den Hinweis werde mir Plus Minus morgen auch angucken.Du schreibst "es wird eng für Scholz" Mag sein Vielleicht wird er sogar auf der politischen Bühne geopfert.
Das bringt uns in Deutschland aber nicht weiter solange solche Betrügereien entweder von höchster Regierungsebene vertuscht werden bzw. alle Prüfinstanzen über Jahre kollektiv versagen.Und ich glaube nicht mehr an Gerechtigkeit.Ich befürchte dieser Sumpf wird nie ganz trockengelegt werden.Je nachdem wer alles da mit drin steckt.
Na ja und was das Staatsfernsehen betrifft.Hab mir den Presseclub Sonntag  auch gegönnt.Mehr schreib ich dazu nicht.  

05.08.20 00:09
1

2145 Postings, 874 Tage Herriotzu provinzberliner

ich habe hier wohl geschrieben--es wird eng für scholz--das stellt aber nicht für meine Meinung da sondern war der titel der Plus-minus Reportage über scholz aus der Programmvorschau (lol )
so kann es gehen Wirecard schaft uns noch alle,wenn ich überlege das ich nur für meine altersvorsorge 2019 wc Aktien gekauft habe,alles Geld verloren gegangen ist und ich jetzt ein Internet Forum leite,dann frage ich mich schon so langsam ob ich noch alle Tassen im schrank habe (lol).
scholz werden wir sicher noch lange behalten,hufeld wird gehen müssen,scharping wird in seinem pool auf Mallorca noch einen platz frei machen müssen.  

05.08.20 00:29
4

580 Postings, 968 Tage JustoxHerriot

Keine sorge, deine Tassen sind noch alle vollzählig im Schrank. Es gibt halt Dinge, die halt passieren ob man sie will oder nicht. Man weißt nie,  was sich hinter der nächsten Tür genau befindet.

Allein wie Corona unser aller Leben verändert hat. Und vor kurzem hab ich noch über die Asiaten mit ihrem Mundschutz geschmunzelt. Und heute...Mundschutz auf, ab, wieder auf....

Glückwunsch zum neuen Thread. Hoffe wir kommen mal endlich hinter der ganzen Wahrheit, was das ganze WC Theater sollte.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 499   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: butschi, capecodder, harryharry, Knillenhauer, schakal1409
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln