finanzen.net

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 105 von 117
neuester Beitrag: 10.07.20 20:55
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 2914
neuester Beitrag: 10.07.20 20:55 von: AMDWATC. Leser gesamt: 505007
davon Heute: 598
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | ... | 103 | 104 |
| 106 | 107 | ... | 117   

26.05.20 20:01
1

3601 Postings, 982 Tage AMDWATCHEvotec sollte

Nur ein Standbein sein...
Und ist vermutlich wieder im bereits bekannten 4-Jahres Seitwärtsbewegung, um dann,... Aus.. Heiterem Himmel sich kurstechnisch... Zu vervielfachen...

Deshalb habe ich noch AMD, die EVOTEC, extremst.. Outperformed haben...

Trotzdem bleibe ich in EVOTEC
Schaue über den Tellerrand, und habe TUI, aus den gleichen Gründen gekauft...

FALLEN ANGELS.... mit bedacht gewählt...

Ich bin /bleibe... Long bei EVOTEC, AMD und jetzt bei TUI...

WEIL ICH AN DEN LANGFRISTIGEN ERFOLG GLAUBE...

Trotz GIGA Krise... Depot.. ATH

muss aber jeder selber wissen...

@con
Hat recht....
Früher hatte ich keine Struktur...
Äpfel und Birnen im Depot..

Jetzt, klare Struktur. Und seit 2016....
Vervielfachung

Aber ich kann user verstehen, die spät eingestiegen sind und jetzt Angst haben.

Vollkommen nachvollziehbar, aber, diese Angst hatte ich früher auch,... Raus, rein...
Zug verpassen...

Jetzt habe ich eine klare Strategie...

AI (AMD)... EVOTEC... ESENCIA...
Die Meldung von heute...
Hier schließt sich der Kreis

TUI
Weil ich vor Corona, zufriedener TUI Kunde war /bin....

Ich bin OPTIMIST.....
Wir werden "gestärkt" aus der "Krise" kommen.

Nachricht von heute :
Obwohl Rezession, wollen Unternehmen... IT... Ausweiten  

26.05.20 20:06

5750 Postings, 493 Tage Gonzodererstenaja der übliche

Longschnack

ich kann die Aktie nicht einschätzen, Firma, News, Ziele, Ausrichtung gefällt mir alles sehr, der Kurs spricht eine andere Sprache, eine der Aktien mit dem höchsten LV Anteil was muss noch kommen das die hier mal durch die Decke geht? mein Wunsch 40Euro ....bis Dezember!  

26.05.20 20:58
3

3601 Postings, 982 Tage AMDWATCHWenn du zwischen den Zeilen gelesen hast

Die NOVO HOLDING A/S...
ist als Ankerinvestor.. Bei der Kapitalbeteiligung bei ESCENSIA mit eingestiegen....

FINDE DEN FEHLER

Hier wird was.. GANZ GROßES... Aufgebaut...

Anscheinend gibt es finanzkraftige Strategen, die aus irgendwelchen Gründen, was dagegen haben....

NUR GELD UND MACHT.....!!!!!  

26.05.20 21:10
1

3601 Postings, 982 Tage AMDWATCHDer Diabetes

Markt ist viel lukrativer, als der... One shot corona hype....

DIABETES ist eine chronische Erkrankung, die exponentiell steigt....
Zur Zeit fokussiert sich alles auf Corona, aber die Sau ist in einem Jahr... durchs Dorf getrieben....

Also vorsichtig bei.... "Impfstoffentwicklern"

MK von 11 Milliarden Euro, die 50 Millionen Euro umsetzt...

Erinnert mich irgendwie, an ARIBA.. B2B, hohe MK, die SAP, fürn appel und Ei, integriert hat, obwohl... Die chain passte...

Heute, nicht mal eine Notiz wert....  

26.05.20 21:18

3601 Postings, 982 Tage AMDWATCHGonzo

Den SNACK würde ich mir gerne, reinziehen, wenn ich monatlich 1 Kilo SHARES, über... Jahre... Unter 2 Euronen ins Depot gelegt habe..

Wie vielleicht @CON, @EVOTECCI... et.al.

Wenn die jetzt jeweils 100 K shares haben, sind Kurse zwischen 18 - 24 ?, "peanuts"  

26.05.20 21:44

5750 Postings, 493 Tage GonzoderersteNa dann erhöhe

Ich wohl besser meine Novo Nordisk Anteil  

26.05.20 22:00

3601 Postings, 982 Tage AMDWATCHGutes, konservatives

Nachhaltiges Investment.....
Wer genug Cash hat.. Ist hier gut aufgehoben

Der Chart spricht Bände.....
So wie ALDI....

ESSEN... Müssen wir immer

EVOTEC.. Novo Nordisk... Gehört zur NOVO HOLDING

FINDE DEN FEHLER  

27.05.20 09:11

1654 Postings, 711 Tage VicTimLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.05.20 13:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

27.05.20 09:13

1654 Postings, 711 Tage VicTimHier nochmal eine wichtige ...


... Textstelle aus Post #2590

"[...] sind weitere kleinere Hürden unter anderem bei 24,50 Euro und 24,92 Euro zu sehen, bevor bei 25,14 Euro das obere Ende des Abwärtsgaps in den Blick kommt. [...]"
 

27.05.20 12:46

466 Postings, 625 Tage evotradervic tim

bei den Hürden nach unten sind sich die lv schnell einig, die fallen von alleine. im Gegenzug nach oben wird manipuliert und gedrückt was geht  

27.05.20 12:53

2704 Postings, 2452 Tage kostolaninPharmawerte heute

fast alle auf der Verkaufsliste der Anleger. Es wird auf Erholung der Lage spekuliert und da werden dann Industriewerte favorisiert. Dazu kommen die von Vic schon angesprochenen Hürden. Abwarten , der nächste Lauf  kommt  

27.05.20 13:05
1

35 Postings, 3458 Tage akisZulassungsrelevante Studie 2b mit BAY1817080

Start einer Zulassungsrelevante Studie 2b von Bayer mit  BAY 1817080  in Ungarn und Niederlande

https://www.clinicaltrialsregister.eu/ctr-search/...ry=2019-004169-42
https://www.clinicaltrialsregister.eu/ctr-search/...2019-004169-42/NL


 

27.05.20 16:25
1

11 Postings, 493 Tage NewfreschBayer 1817080 overactive bladder

Bayer hat am 31.03.2020 in UK eine Phase II Studie zu Bay1817080 in der Indikation overactive bladder gestartet. Der p2x3 Antagonist ist eine Multi-Indikation, d.h. neben CC und Endo ist dies der dritte Anwendungsfall.
EudraCT number 2019-002575-34
Anzahl Probanden insgesamt 100
Link: https://www.clinicaltrialsregister.eu/ctr-search/...2019-002575-34/GB

 

27.05.20 17:27

1522 Postings, 1397 Tage 2much4u...

Schade, sämtliche Evotec-Gewinne wieder dahin. Dabei verstehe ich grad bei Evotec nicht, warum die heute so fällt, zumal Evotec nicht einmal ein Corona-Medikament entwickelt.

Also ist Evotec doch gar nicht betroffen! Wenn zB. eine Biontech fällt, wo die ganze Kursvervielfachung auf der Hoffnung nach dem Corona-Impfstoff beruht, dann versteh ich das. Nicht aber bei Evotec - wie bescheuert sind die Anleger eigentlich???

Kein guter Börsentag, wenn die beiden größten Werte so schlecht performen (Amazon und Evotec) nützen selbst tolle Kursgewinne (wie zB. fast 10% bei Aston Martin nichts). Aber sowohl bei Evotec als auch bei Amazon bleibe ich ganz klar bullisch!  

27.05.20 17:53

5750 Postings, 493 Tage Gonzodererste22 und ich bin dabei

und ich bringe meine Freunde mit.....also uffjepasst!  

27.05.20 18:32
1

608 Postings, 825 Tage crossoveroneEs wäre

der Erwartung wohl zu viel gewesen, wenn der Kurs weiter gelaufen wäre,
somit geht es wohl wieder auf Start 22xx  

27.05.20 19:40
1

1654 Postings, 711 Tage VicTimich denke nicht, dass ...

Leerverkäufer am Werk waren. einige Werte sind heute ja rot.  

27.05.20 20:23

25 Postings, 100 Tage frieda01Gott bewahre deinen Glauben

28.05.20 08:13

466 Postings, 625 Tage evotradervic tim


kleinanleger waren es sicher nicht, die sind schon zu 80%in andere Werte umgestiegen, kein Wunder auch, schon die kleinsten anstiege werden abverkauft, ein fairer Handel findet bei dieser aktie schon lange nicht mehr statt. irgend wer verhindert mit allen Mitteln seit geraumer Zeit , den gerechtfertigten anstieg und bedient sich dabei der lv.  

28.05.20 08:29
2

466 Postings, 625 Tage evotradervic tim

in dem letzten 3 Jahren hat es eine Flur an News gegeben und trotzdem sind wir noch weit vom Höchstkurs entfernt, Corona wird abgefangen, keine Reaktion, alle top news ignoriert, zahlen über den Schätzungen ausser acht gelassen, wir sind seit den letzten 3 Jahren im kurs keinen Schritt weitergekommen, das ist für mich klare marktmanipulation durch lv.  

28.05.20 12:48
6
Leute...
Die Top-News der letzten Jahre sind vor allem versprechen für die Zukunft.
Eine Kooperation ist toll, weil sie POTENZIELL dazu führt dass Evotec IN DER ZUKUNFT mal erfolgreich an der Vermarktung eines Wirkstoffes mitverdient.

Wichtig hier: "Potenziell" und "in der Zukunft"

Die anderen guten News wie Zukäufe und gute/verbesserte Bilanzkennzahlen, die tatsächlich JETZT messbar sind, die wurden honoriert und haben dazu geführt, dass Evotec in der jetzigen Krise nicht verloren hat. Dass Evotec weiterhin weltweit Vertrauen genießt und dass das Geschäft ungestört weiter läuft.

Also reißt euch mal zusammen und hört mit dem Jammern auf, meine Fresse.
Es ist doch noch nicht mal ein Wirkstoff in der entscheidenden Entwicklungsphase, noch kein einziges der ganzen verpartnerten oder unverpartnerten Projekte, die oben in den immer größer werden Trichter, der sich Evotec Innovate nennt, eingeführt wurden, ist unten wieder als fertiger Wirkstoff  raus gekommen und ist am Markt.

Erst wenn das der Fall ist,  erst wenn der fertige Wirkstoff am Markt ist - der erste von vielen weiteren...Erst dann werden die Schafe am Markt den Wert entdecken und wie blöd einsteigen.
Der normale Anleger rafft nicht, wenn man ihm sagt, dass hier mit Forschung bereits Gewinn erzielt wird. Für den ist Forschung ein Kostenfaktor und erst mit der Vermarktung und Absatz wird der Gewinn reingeholt.
Evotec passt in dieses klassische Biotech-/Pharma-Schema nicht rein, daher muss man hier schon mal einen 2. Blick oder gar einen 3. drauf werfen.

Ihr, die Ihr hier im Forum seid, habt doch bereits Ahnung vom Unternehmen. Ihr habt das Geschäftsmodell verstanden und wie Evotec die Forschung umkrempelt.
Warum nun ewig diese Jammerei? Fällt euch Warten und ggf. Zukaufen wirklich so schwer?

Nutzt doch verdammt nochmal die Kurse und deckt euch weiter ein. Ihr wisst doch alle was hier für ein Potenzial liegt. Oder Ihr kauft nicht weiter nach, stellt euch breiter auf, dann braucht Ihr doch hier trotzdem nicht jammern, weil Ihr ja immer noch wisst, was hier für Potenzial  wartet - denn Ihr seid ja bereits dabei.
...

Was würde denn passieren, wenn es jetzt mal auf, sagen wir mal, 30? hoch schießt oder 35??? Was dann? Geht es euch dann gut und ihr jammert nicht mehr?
Was dann? Was wenn es dann die nächsten 4 Jahre dort stehen bleibt? Geht dann das Jammern wieder los?
Ich verstehe es wirklich nicht.

Und was ist dann, wenn dann bei 30? wieder die LV zuschlagen und es wieder auf 20? geht. Was dann ?
Jammert ihr dann wieder? Und dann freut ihr euch beim nächsten Anstieg? usw. usf.
Leute, verabschiedet euch von diesem emotionalen Verhalten! Ehrlich.

Entweder ihr beachtet die Kurse (Preise der Aktie) dann reitet die Wellen und macht "hin und her "(Tasche leer) und werdet der große Meister-Trader.
Oder legt langfristig an, INVESTIERT - und verabschiedet euch von diesem täglichen Kursbeobachten und LV-Gejammere.


 

28.05.20 13:40
1

3601 Postings, 982 Tage AMDWATCH@con

Wenn die ersten Zulassungen kommen, muss man bereits, in der ersten Reihe sitzen.....  

28.05.20 13:54

3601 Postings, 982 Tage AMDWATCH@con

Deine Kernaussage ist eigentlich, das was Kritiker, EVOTEC ,bei Kursen über 20 vorwerfen.
Über 100 Kandidaten, aber keiner in der Nähe der Zulassung....

Aber an der Börse wird die Zukunft gehandelt...
BIONTECH.....11 Millarden MK...bei 50 Millionen Umsatz....!!!...???
 

28.05.20 14:03

2704 Postings, 2452 Tage kostolanin@Connais

Danke!

perfekte Lage Beurteilung
 

28.05.20 16:32
1
@AMDWATCH

Kritiker, die auf den Kurs schauen fragen natürlich: "Ja was hat Evotec denn nun schon Handfestes am Markt entwickelt?" - Antwort: "Nix.Jedenfalls nicht bei Innovate" - Ergo ist dann für manche dieser Kritiker sofort der Fokus weg und man ist der Meinung, dass Evotec noch nichts geleistet hat oder gar überteuert sei.
Diese Leute werden garantiert erst kaufen, wenn dann mal was da ist am Markt ... nur dann wird es garantiert zu spät sein, um günstig reinzukommen. Die werden dann zurückblicken und sagen, "hätte ich mal da und dann investiert, bla bla blaa....
Solche Leute gewinnen an den Börsen nur mit Zufalls Hilfe. Strukturiertes Investment sieht anders aus.
Diese Kritik ist nicht meine Kritik, weil ich ja sehe wie aufwendig echte Forschung ist und, nochmal, dass damit hier schon Geld verdient wird. Jetzt schon OHNE Wirkstoff am Markt.

Wer  das Geschäftsmodell von Evo wirklich verstanden hat und nicht nur auf das tägliche Kursgeschiebe an den Börsen achtet, der wird bemerken was sich hier aufbaut und was das dann irgendwann mal für den Börsenwert des Unternehmens bedeuten wird.
 

Seite: 1 | ... | 103 | 104 |
| 106 | 107 | ... | 117   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
NIOA2N4PB
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750