finanzen.net

AlzChem Group AG - unterbewerteter Börsenneuling?

Seite 4 von 9
neuester Beitrag: 18.09.19 15:32
eröffnet am: 09.10.17 09:49 von: Rudini Anzahl Beiträge: 214
neuester Beitrag: 18.09.19 15:32 von: manham Leser gesamt: 59644
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   

27.10.17 14:21

312 Postings, 1516 Tage SchwalmChart Neuausrichtung bei Alzchem Group

OK, danke für den Hinweis jetzt verstehe ich auch warum bei finanzen.net die Kurve vor Oktober seit gestern abgeschnitten ist und jetzt bei 2.30 EUR startet. Die Nachfrage bleibt hoch sonst wären nicht die größten Volumen an Kauforders von 17.000 Stück am Montag bei 5 EUR gewesen. Der Markt entwickelt sich positiver als bisher angenommen und es gibt fast nur noch grüne Vorzeichen seit dem gestrigen EZB Zinsentscheid. Selbst ein KGV von 20 ist noch nicht übertrieben siehe Evotec die kaufen heute schon wieder trotz KGV von 50. Die Chemieaktien führen heute erneut alle DAX Listen mit den besten 10 Werten an und Alzchem soll den Gewinn bis 2018 verdreifachen daher waren 5 EUR gerechtfertigt und der Höchstkurs lässt sich sicherlich schwer vorhersagen vor den Quartalszahlen im November? Anbei noch ein weiterer Bericht zum damaligen geplanten Börsengang im Februar schauen wir daher mal wie sich der Kurs weiter entwickeln wird: https://www.goingpublic.de/ipo-im-fokus-alzchem  

27.10.17 16:31

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem Group ist breit Aufgestellt

AlzChem will bis zu 40 Prozent des Gewinns als Dividende ausschütten

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=110543

http://www.alzchem.com/de/erneuerbare-energien/vernetzer-dyhard

https://www.goingpublic.de/ipo-im-fokus-alzchem?format=pdf

Anbei ein aktueller Monatschart seit Oktober 2017:  
Angehängte Grafik:
alzchemgroup.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
alzchemgroup.jpg

30.10.17 09:24
1

11694 Postings, 3233 Tage RudiniIst schon ziemlich witzig.

http://www.sharedeals.de/2017/10/...-teuer-zocken-sie-lieber-woanders

AlzChem soll zu teuer sein, und eine Aktie ohne jegliche Substanz wird zum Zocken empfohlen.


Sehr bedenklich dieses bekannte Pusher-Blatt...  

30.10.17 11:27

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem Fair Bewertet

Bezüglich dem Artikel Alzchem wäre ein Zockerpapier vom 29.10. ist leider überhohlt weil die gesamte Chemiebranche seit Juli bis zu 100% Kurssteigerung zu verzeichnen hat und mit einem durchschnittlichen KGV von 24 fair bewertet ist, daher ist Alzchem bei einem inneren Wert von 2 EUR mit 4 EUR mit einem KGV von unter 20 immer noch günstig bewertet bei dem boomenden Chemiemarkt und dem EZB Zinsentscheid von 0% und positiver IFO Wirtschaftsprognose bis 2018. Alzchem bleibt die günstigste Chemieaktie mit einem breiten Produktportfolio und nur 1,29Mio EUR Marktkapitalisierung. Der Rest der Anteile ist in festen Händen. Natürlich gibt es stärkere Ausschläge aber langfristig hat Alzchem riesiges Potential aufgrund der breiten Produktpalette. Ich verstehe auch die Interpretation nicht ganz weil die Aussage aus dem erwähnten Artikel eigentlich positiv stimmt siehe unter http://boersengefluester.de/alzchem-group-hochste-zeit-fur-normalitat/ Als Beispiel verweise ich auf H&R GmbH die auch einen inneren Buchwert von 8 EUR hat und aktuell über 15 EUR Wert ist. Auch Wacker Chemie führt heute erneut den MDAX mit 2% Plus an. Heute wurden die Wirtschaftaussichten für 2018 stark angehoben also warum sollte man eine seriöse und fair bewertete Aktie mit anstehender Dividendenpolitik Alzchem zugunsten von einem Bitcoin Hype verkaufen? Die Zocker sind meines erachtens schon bei 20 und 5 EUR ausgestiegen und neue langfristige Anleger werden folgen. Als die Deutsche Post nach IPO damals bei 7 EUR war hätte auch keiner gedacht das Sie heute 39 EUR wert ist. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis und der Stimmungsindikator in der Chemiebranche ist stark positiv also weiterhin grüne Welle.

 

30.10.17 12:04
1

2543 Postings, 5443 Tage manhamsolides Invest

Dass Zocker schnell 100 oder mehr % in kurzer Zeit einfahren wollen, ist deren Ding.
Für die ist Alzchem in der Tat nichts.
Langzeitanleger sind mit dem Alzchem Share gut beraten,auch wenn der Kurs aktuell um einige Cent bröckelt.
Sharesdeal sucht nur Lemminge, um selbst abzusahnen.  

30.10.17 15:24

200 Postings, 2639 Tage sixtwoAlzchem sehe ich als zuverlässiges Langfristig-

investment!!!
Wer zocken will kann das ruhig machen, er wird mal gewinnen und mal verlieren.
Von AlzChem erwarte ich mir eine kontinuierliche Renditesteigerung und im Nachlauf
ein steigender Aktienkurs, lieber langsamer aber immer eine Stufe höher.  

30.10.17 15:54

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem Neubewertung

aktualisiert am 30.10.17
MK 408 Mio.
Anzahl Aktien 101,76 Mio.  

31.10.17 03:46

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem Roadshow Baader Bank

Die Baader Bank veranstaltet am 01.12.2017 eine Roadshow zu Alzchem und Wacker Chemie für Investoren sie unter https://baaderbank.de/Corporate+calenda-364?event_id=51  

01.11.17 18:36

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem Hidden Champion

EZB Zinsentscheid von 0% beflügelt die Aktienmärkte. Dax Vormarsch auf 14.000 Punkte. Alzchem im boomenden Chemiemarkt ist nach dem Kursverfall vom Montag wieder günstig bewertet und auch als Dividendentitel mit stetigen Gewinnen nicht uninteressant. Die Wirtschaftsprognose wurde angehoben siehe unter: http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rtschaftswachstum-5780867 und weiter unter
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...m-goldenen-herbst-5786947  
Mittelständige Unternehmen wie z.B. Alzchem Group AG mit ca. 390Mio. Marktkapitalisierung mit geringem Streubesitz werden vermehrt ins Interesse der Investoren gelangen. Viele Chemieaktien glänzen bereits Mitte November mit Q3 Zahlen und die Kurse steigen rasant siehe z.B. H&R GmbH und BASF mit bereits veröffentlichen Zahlen, Evonik am 07.11 danach folgen Wacker Chemie und Alzchem. Versicherungsunternehmen stellen Millionen EUR zum Wiederaufbau nach Umweltkatastrophen bereit. Wer profitiert davon, natürlich die Wirtschaft und damit auch die Chemiebranche mit steigenden Auftragseingängen. Diese Konstellation konnte beim Cold IPO am 09.10. mit 3,04 EUR am ersten Handelstag im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse noch gar nicht im Kurs berücksichtigt sein. Alzchem tätigt Millionen Investitionen in seine Fertigungsanlagen + Digitalisierung und deckt als führendes Chemieunternehmen in Nischenmärkte mit breit aufgestellter Produktpalette ab. Es folgten bereits Zahlreiche Publikationen. Terminvorschau: Die positiv zu erwartenden Q3 Zahlen am 14.11, die Foot Ingredients Messe am 28-30Nov. und die European Chemical Roadshow der Baader Bank am 01. Dez. 2017 wird weitere Investoren zum Einstieg bewegen und unter http://www.goyax.de/aktie/alzchem-grp_DE000A0AHT46 findet man bereits aktualisierte Kennzahlen zu Alzchem Group AG mit einigen Chartanalysetools.
 

01.11.17 19:41

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem hier stimmt die Chemie

Boom in der Chemiebranche mit Run auf Chemieaktien im Juli bereits gestartet siehe unter http://www.n-tv.de/wirtschaft/kurznachrichten/...article19946346.html . Die amerikanische Notenbank Fed hat ihren Leitzins ebenfalls nicht verändert somit liegt der Leitzins "Fed Funds Rate" nach wie vor in einer Spanne von 1,0 bis 1,25 Prozent. Positive Aussichten für Alzchem USA.  

02.11.17 15:56

200 Postings, 2639 Tage sixtwoVorabinfo zu Q3 - Zahlen ?

Hallo, meistens sickert doch vorab schon die "grobe" Richtung der Zahlen durch.
Wenn für den 14.11. die offizielle "Verkündung" festgelegt ist, dann sollte es doch langsam möglich sein, erste Trends zu bekommen. Wer hat dazu etwas gelesen? Was wird denn eigentlich erwartet? was wäre der "Zielbereich" und ab wann ist man darüber?  

02.11.17 19:21
1

312 Postings, 1516 Tage SchwalmChemiebranche Prognose stark angehoben

02.11.17 VCI Chemieverband hat Prognose erhöht, die deutsche Chemiebranche hat ihren Umsatz im dritten Quartal um sechs Prozent gesteigert. Von Juli bis September erhöhte sich die Produktion um 2,9% siehe Bericht unter http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...he/20531126.html  

02.11.17 20:12

312 Postings, 1516 Tage SchwalmChemiebranche Prognose stark angehoben

02.11. VCI-Verband der chemischen Industrie Prognoseanhebung dank steigender Auslandsnachfrage und die News eilt um die Welt siehe unter Medienecho bei https://www.vci.de/startseite.jsp
 

10.11.17 07:58

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem Chemie 4.0 Fit für die Zukunft

Die deutsche Chemiebranche steht im globalen Wandel vor großen Herausforderungen bis zum Jahre 2020. Alzchem Group ist mit Softmatic als ERP Entwickler bestens für die Herausforderungen der Zukunft Industrie 4.0 gerüstet. Kongresse und Messetermine Fit für Chemie 4.0 für 2018:
Jahrestagung 24.-25. April 2018, InterContinental Düsseldorf http://veranstaltungen.handelsblatt.com/chemie/
FIBO 2018 12.-15.04.2018  http://www.alzchem.com/de/news-events/events/fibo-2018
Chemspec Europe 2018 20.-21.06.2018  http://www.chemspeceurope.com/2018/deutsch/
Positive News sollten dem Aktienkurs von Alzchem Group AG daher weiterhin Aufwind zu höheren Notierungen geben.


 

10.11.17 16:13

2543 Postings, 5443 Tage manhamimmer bei der Wahrheit bleiben

Softmatic war mal ERP Entwickler.
Operativ aber schon seit Jahren weder Personal noch Software
 

14.11.17 15:31

7749 Postings, 3792 Tage Raymond_Jameskeine unterbewertung zu erkennen ...

... gegenüber zB H&R GmbH & Co. KGaA
◉ Enterprise Value (EV)*** / EBITDA 2017e   
530      Mio €
/51,0    Mio € (9M_2017 [€38,247mio] annualisiert)
=10,4x   (hoch und damit ungünstig)  
EV/EBITDA ist dem KGV oder KBV überlegen, https://valuescope.blog/2017/08/15/...gskennzahlen/   
   
EBIT 2017e / EV***   
  37,3   Mio €, (9M_2017 [€27,939mio] annualisiert)
/530     Mio €
=7,0%    (durchschnittlich)
EBIT/EV = "Gewinnrendite" nach Joel Greenblatt's Zauberformel, http://diyinvestor.de/zauberformel/#Die_Gewinnrendite_EBITEV    
   
***Enterprise Value (EV):   
3,83 €   Aktienkurs (Tradegate)
x101,763 Zahl umlaufender Aktien (Mio)
Mio €   
=389,8   Marktwert des Eigenkapitals, das auf die Aktionäre entfällt („market cap“)
 +36,5   Darlehensverbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten (30.09.2017)
+101,1   Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen
  +2,2   Anteil fremder Gesellschafter am Eigenkapital (30.09.2017)
 529,6   EV
Enterprise Multiple als primäre Kennzahl: https://valuescope.blog/2017/08/14/...multiple-als-primaere-kennzahl/   

◉ Cash-EpS   
misst den Geldfluss aus dem Ergebnis   
Quelle: Konzern-Kapitalflussrechnung 9M_2017   
https://www.alzchem.com/sites/default/files/....pdf   
Seite 39   
9M_2017 (01.01.-30.09)
Mio €   
 26,1    Konzernergebnis vor Steuern
 -6,9    Gezahlte Ertragssteuern
+10,3    Abschreibungen
 +1,6    Finanzergebnis lt GuV ./. gezahlte/erhaltene Zinsen
 -0,5    Abnahme der Pensionsrückstellungen
 +3,8    Sonstige nicht zahlungswirksame Aufwendungen
 34,5    Cash Earnings Konzern (Geldfluss aus dem Ergebnis)
 34,3    Cash Earnings Aktionäre
/101,763 Aktienzahl
=0,34    Cash-EpS 9M_2017
=0,45    Cash-EpS 2017e (annualisiert)
€3,83    Börsenkurs (Tradegate)
  8,5    Kurs / Cash-EpS 2017e

 

14.11.17 16:13

200 Postings, 2639 Tage sixtwoRichtung stimmt! gute Zahlen!

Ich sehe in der chemischen Industrie im Schnitt ein KGV von 10-15, dass soll nicht das allein entscheidende Argument für ein Investment sein, aber hier ist noch Luft nach oben.
Kurse von 5-6 EUR in den nächsten 6-12 Monaten sind realistisch.
Muss jeder für sich entscheiden, ich werde nachkaufen.  

05.12.17 10:50

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem positive Marktaussichten

Jahresendralley möglich grüne Welle voraus siehe Anhebung der Prognosen der Analysten für die Chemiebranche und die Wirtschaftsdaten für November sind weiter gestiegen. Alzchem Group ist weiterhin sehr günstig Bewertet. Der aktuelle Kurseinbruch sei Gewinnmitnahmen vor Weihnachten geschuldet und die Roadshow und Messe hat bisher nicht positiv gezündet kann sich aber noch ändern hoffe ich. Anbei die aktuelle Markteinschätzung unter: http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...nsat-1-und-dialog-5849589
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...chseinhalb-jahren-5850475  

06.12.17 07:35

312 Postings, 1516 Tage SchwalmAlzchem Messe Veranstaltungen 2018

Alzchem zeigt seine Produkte für gesunde Ernährung auf folgenden Messen im Jahr 2018.
Die FIBO 2018 ist die größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit weltweit. Vom 12. bis 15. April 2018 zeigen über 1.000 Aussteller aus aller Welt alles rund um Ernährung und Gesundheit.
Vitafoods Europe 2018 vom 15.05.2018 bis 17.05.2018 ist die Zusammenkunft der Nahrungsergänzungsmittelindustrie. Verschiedenste Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, funktionellen Nahrungsmitteln & Getränken, hochwertigen Services und Dienstleistern. Mehr Informationen siehe unter https://www.alzchem.com/de/aktuelles-events/events
 

06.12.17 11:25

312 Postings, 1516 Tage SchwalmChemiebranche Wirtschaftsboom Umsatzrekord 2018

Die Chemiebranche erwartet 2018 starkes Wirtschaftswachstum. Die Auftragseingänge sind auch bei Alzchem Group im November 2017 weiter stark gestiegen. News unter http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...018-umsatzrekord-5853000.  

11.12.17 16:39

200 Postings, 2639 Tage sixtwoRolle rückwärts ?

Was war da letzten Freitag los? Ich blick das nicht ....
Erst verkaufen ... 3 Std. später "nicht verkaufen" ....
123.000 Stücke im Xetra am Freitag und heute "nur" 16.000 Stück.
Wer bringt Licht ins Dunkel? Was steckt da dahinter?
Nachhaltig sieht für mich anders aus .....  

29.12.17 12:11

312 Postings, 1516 Tage SchwalmChemieaktien fundamental unterbewertet

Warren Buffet hat erneut seinen Anteil an Lanxess um 5% aufgestockt weil er in der Chemiebranche gute Wachstumsaussichten sieht. https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-bei-lanxess-auf-5888636 Alzchem Group wird dem Trend folgen und wartet mit positiven Wachstumsaussichten im Jahr 2018. Heute sind bis auf Alzchem alle Chemieaktien unter den Top10. Ich weiss nicht wer hier den Kurs drückt aber der Deckel wird bald platzen zu höheren Notierungen. Wo bekommt man sonst ein deutsches Traditionsunternehmen weltweit führend unter 3 EUR angeboten. Wenn sich die Politik mal einig ist und eine neue Regierung gebildet ist werden Deutsche Firmen wieder vermehrt ins Interesse der Anleger fallen und auch Nebenwerte werden wieder steigen. Einen guten Start ins neue Jahr!  

29.12.17 16:48

30 Postings, 1050 Tage rockeTraderAlzchem

... wurden noch in keinem Börsenblatt erwähnt. Man muss sie schon suchen im Kursteil. Ist für mich unverständlich. Halte sie privat und auch in meinem wikifolio. Hoffe auf Zuwachs in 2018.  

08.01.18 12:14

2543 Postings, 5443 Tage manhamhabe mal eine Frage

Moin,
Kurs von Alozchem steht derzeit niedrig.
Wollte deshalb einige Stücke erwerben.
Bank (Comdirect) behauptet, die Aktie habe ein Ranking von 6
das sei für Privatkunden nicht handelbar seit dem 1.1.2018 (EU-Recht)
hat einer von Euch als Privatanleger in 2018 schon mal einen Kauf getätigt.
Verkauf geht angeblich bei Comdirect.
Habe schon mal der IR Alzchem gemailt.
Danke im Voraus für Antworten, auch gern per Boardmail.
Wenn das für alle Privatkunden bei allen Banken so sein sollte, wäre ja auch klar, wieso keiner kauft.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 9   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
BMW AG519000