finanzen.net

AlzChem Group AG - unterbewerteter Börsenneuling?

Seite 9 von 9
neuester Beitrag: 18.09.19 15:32
eröffnet am: 09.10.17 09:49 von: Rudini Anzahl Beiträge: 214
neuester Beitrag: 18.09.19 15:32 von: manham Leser gesamt: 59690
davon Heute: 17
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
 

21.06.19 18:44

2376 Postings, 3558 Tage Schokoriegelwenn ein Resplit kommt, gehts es so gut wie

immer erst mal runter mit dem Kurs. Also aktuell kein Kauf. Und falls ich investiert wäre, und einigermassen pari wäre, würde ich sogar verkaufen um erst mal die Kursentwicklung nach dem Resplit abzuwarten....sorry  

24.06.19 21:33

17310 Postings, 4331 Tage TrashNaja

Resplit IMMER runner ist nicht immer so . Das kennt man vermutlich eher von Ami Bios ,aber in dem Szenario wüsste ich nicht, was den Kurs runtertreiben sollte....die Angst ist meist ,dass direkt danach eine KE kommt. Ist das hier so ? Weshalb überhaupt ein RS ?  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

01.07.19 08:47

2546 Postings, 5445 Tage manhamResplit super schnell umgesetzt

Jetzt nur noch rd. 10,3 Mio Shares am Markt.
Nachfrage steigt jetzt hoffentlich wieder.  

02.07.19 09:33

437 Postings, 1084 Tage Happyzockerwow

habe nun auf einmal nur noch 0,5 aktien, was soll der mist ?
 

02.07.19 09:46

2439 Postings, 3379 Tage lunimuc1Verhaeltnis 10 zu 1

Dann hattest Du 5 Aktien? Echt jetzt?  

08.08.19 17:49
1

362 Postings, 6663 Tage KILLERBABENächster Pleitekandidat

Nachdem ich immer noch im Besitz dieser Schrottaktie bin, wird dies höchstwahrscheinlich die nächste Pleitefirma (Erfahrungswert und Kursverlauf sagen alles). Wie gut, dass ich bei diesem Drecksladen nicht angefangen hab.  

08.08.19 21:26

17310 Postings, 4331 Tage Trash#206

Vielleicht solltest du dann mit Aktien aufhören ? Klingt ja nach einem teuren Hobby.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

13.08.19 23:30

100 Postings, 216 Tage NutzlosLIVIA-Group

Kennt jemand die Absichten der LIVIA Investoren? Die LIVIA-Group ist üblicherweise zu 100% bei Unternehmen beteiligt.  

14.08.19 06:46
1

312 Postings, 1518 Tage SchwalmAlzchem Halbjahresbericht 2019

Eigenkapital, Ebita und Gewinn gegenüber Vorjahr gesunken aber Vermögenswerte und Verbindlichkeiten gesteigert, mehr Mitarbeiter eingestellt und Prognose bestätigt siehe Alzchem Halbjahresbericht 2019, das lässt weiterhin positives für 2020 erwarten, wenn die Gewinne aus der neuen Creamino Produktionsanlage die hohen Investitionen rechtfertigen und Umsatzsteigerungen verbuchen ist Alzchem Group ein steigender Mehrwert. https://www.alzchem.com/sites/default/files/...finanzbericht_2019.pdf  

15.08.19 13:19

312 Postings, 1518 Tage SchwalmChemie benötigt mehr Fördergelder

Lahmende Wachstumschancen 2019 in der Chemiebranche teils hausgemacht. China stärkt seine Chemiefirmen mit staatlicher Förderung in der Entwicklung von Zukunftstechnologien und der Haushalt in Deutschland hält an der schwarzen Null mit sparsamen Fördergeldern fest, hoffen jetzt auf die dringend benötigte EZB Zinssenkung https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...in-der-forschung-7890036  

15.08.19 13:24

312 Postings, 1518 Tage SchwalmDeutsche Chemiebranche verlangt mehr Fördergelder

Deutsche Chemiebranche verlangt mehr Fördergelder Teil 2 https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...chungsfoerderung-7889630  

18.08.19 08:00

312 Postings, 1518 Tage SchwalmAlzchem vor Neubewertung 2020

Ab 2020 soll es laut Schätzungen mit dem Buchwert auf 62 EUR steil Bergaufgehen und der negative Cashflow sollte wieder ins positive drehen bei starkem Umsatzwachstum auf 434 Mio. auch Dank der steigenden Nachfrage in der Agrar- und Fitnessbranche und geplanten Zinssenkung der EZB im September. Alzchem Group ist Dank der neuen Nitril Produktionsanlage bestens für den kommenden Wachstumsmarkt gerüstet https://www.boerse-online.de/schaetzungen/alzchem_group , und bleibt eine bisher verkannte Perle im Deutschen Aktien Nischenmarkt.  

18.09.19 15:29

2546 Postings, 5445 Tage manhamKurs reagiert seit wenigen Tagen positiv.

Jetzt immerhin wieder der Stand von etwa Mai. Wieso es zwischenzeitlich bergab , um fast 20%, ging, ist rational nicht nachvollziehbar.
Wobei die Aussichten auch immer positiv waren. Mit dem neu eröffneten Produktionsanlage, den Erfolgen im Vertrieb und den neu zu erschließenden Märkten sollte es weiter aufwärts gehen.
Auch der von Schwalm genannte Buchwert (derzeit 3* so hoch wie der Kurs) gibt dem Kurs weitere Phantasie.
Dass wir die bisherigen Höchststände von 48? (vor Resolut 4,80?) wieder sehen
ist nicht die Frage ob sondern wann.
mMn wird das bereits in 2020 so sein.  

18.09.19 15:32

2546 Postings, 5445 Tage manhamResolut sollte Resplit heißen

Sorry halt Autokorrektur  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
XiaomiA2JNY1
K+S AGKSAG88
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
Lufthansa AG823212