finanzen.net

Cegedim (WKN:895036)

Seite 115 von 126
neuester Beitrag: 13.08.20 21:17
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 3149
neuester Beitrag: 13.08.20 21:17 von: xy0889 Leser gesamt: 473963
davon Heute: 914
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 113 | 114 |
| 116 | 117 | ... | 126   

09.07.20 14:19
1

13563 Postings, 5468 Tage ScansoftHier quält man sich

wirklich um jeden Cent nach oben.  Wenn diese Aktionärestruktur  aus der unrühmlichen Vergangenheit mal nachhaltig bereinigt wurde, dann sieht es hoffentlich anders aus. Dafür braucht es aber deutlich höhere Umsätze
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

10.07.20 00:40
2

99356 Postings, 7457 Tage KatjuschaTeladoc jetzt 18 Mrd Dollar wert, bei

geschätzt 880 Mio Umsatz und hohem Nettoverlust in diesem Jahr.

oh Mann, manchmal bereue ich, dass ich so konservativ bin (zumindest an der Börse) und auf Aktienkennzahlen achte.

Cegedim sollte echt stärker betonen, dass man auch eine Sparte hat, die Nettoverlust macht und noch stärker wächst als Teladoc. :)))
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.07.20 06:37

4709 Postings, 4509 Tage simplifyNamensumbenennung würde schon reichen

Cegedim ist ein nichtssagender Namen.  

10.07.20 08:34
2

3171 Postings, 3872 Tage JulietteGrüße vom Anti-Hiob

"FUTURAMEDIA bringt einen digitalen Spender für hydro-alkoholisches Gel auf den Markt

Boulogne Billancourt, 20.07.10/2020

FUTURAMEDIA, ein wichtiger Akteur im Bereich der digitalen Verkaufsstellen in Frankreich, kommt den Bedürfnissen der Apotheker entgegen, indem es seinem Katalog eine neue digitale Kommunikationslösung hinzufügt, die aus einem Totem, einem Bildschirm und einem Mechanismus zur Anordnung von hydro-alkoholischem Gel besteht, der mit einem Sensor zur kontaktlosen Abgabe ausgestattet ist. Dieses Gerät ist für die Wand- oder Bodenmontage erhältlich und wird Apothekern seit Juni 2020 angeboten.

Um sich an die neuen Bedürfnisse der Apotheken während der Gesundheitskrise Covid-19 anzupassen, hat FUTURAMEDIA einen digitalen Spender für hydroalkoholisches Gel entwickelt, der die Erwartungen der Apotheker in Bezug auf die Prävention erfüllt, mit :

   Berührungslose Abgabe von hydro-alkoholischem Gel dank eines Mechanismus, der aus einem Sensor und einem Spender (mit einem Fassungsvermögen von 1L) besteht, der an der Wand befestigt oder mit einem Fuß auf den Boden gestellt werden kann,
   Sensibilisierung der Patienten durch die Ausstrahlung von präventiven, informativen und pädagogischen Botschaften dank eines 21,5-Zoll-Bildschirms, der über die Clip-Santé-Lösung aktualisiert wird.

Seit Beginn der Covid-19-Gesundheitskrise hat FUTURAMEDIA seine Überlegungen auf neue Lösungen konzentriert, die den Apotheker in seiner wesentlichen Rolle der Beratung und Prävention begleiten würden. Das Hauptziel war es, Kommunikationslösungen vorzuschlagen, die :

   Schützen Sie Apotheker und ihre Patienten,
   Die Botschaften sichtbar und attraktiv zu machen, die im Kampf gegen die Ausbreitung des Virus unverzichtbar sind.

Zu diesem Zweck hat FUTURAMEDIA von den ersten Wochen der Krise an die Inhaltsbibliothek seiner Clip-Santé-Lösung bereichert. In einer zweiten Phase haben die Teams Lösungen entwickelt, die an die Gesundheitsanweisungen angepasst sind: kontaktlose Spender von hydroalkoholischem Gel; aber auch bald: soziale Distanzschirme zur Kontrolle der eingehenden Ströme, Empfangsthermometer usw.

"Das gesamte Team war bestrebt, unseren Apothekerpartnern bei der Bewältigung dieser Gesundheitskrise zu helfen, indem es ihnen Unterstützung und Hilfslösungen zur Erleichterung ihres täglichen Lebens bietet", unterstreicht Guy TAIEB, Direktor von FUTURAMEDIA.

FUTURAMEDIA bietet bereits eine breite Palette digitaler Produkte in Verbindung mit seiner Clip Santé-Lösung an: Medienbildschirme, Merchandising-Bildschirme und jetzt auch präventive Bildschirme. Der Vorläufer der digitalen Verkaufsstellen in Frankreich plant neue Produktveröffentlichungen zu Beginn des Schuljahres und am Ende des Jahres....2

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://live.euronext.com/product/equities/...anyPressRelease-2249395  

10.07.20 08:36
1

3171 Postings, 3872 Tage JulietteFuturamedia

ist ein Unternehmen der Cegedim-Gruppe, das seit 2004 auf digitale Medien am Point of Sale spezialisiert ist. Sie entwickelt digitale Kommunikationslösungen für die Geschäftseinheiten der Gruppe, Apothekengruppen und unabhängige Apotheker. FUTURAMEDIA verwaltet seine digitalen Kommunikationslösungen mit einer 360°-Vision.  

10.07.20 08:48
1

2231 Postings, 7556 Tage NetfoxWas dieser digitale Gemischtwarenladen

nicht alles hat?!
Ach ja, Bekanntheit an der Börse und nennenswerte Gewinne!
Aber das ist Vergangenheit- bald sollten Gewinne und Aktie auch durchstarten. Zumindest habe ich in diesem Jahr noch ordentlich dafür gesorgt, dass das handelbare Aktienangebot auf längere Zeit reduziert ist...  

10.07.20 09:05
2

462 Postings, 2620 Tage Mäusevermehrer#2854 Umfirmierung von Cegedim

NULLARDE wäre ein aussagefähiger Firmenname - "Die Lusche"  

10.07.20 09:30
1

99356 Postings, 7457 Tage KatjuschaAlso den Namen Compugroup find ich jetzt

auch nicht gerade aussagekräftig oder gar sexy.

Insofern kann es daran nicht liegen.


Aber scheinbar ist Cegedim derzeit ja gewillt, ein News-Feuerwerk zu zünden, um dem Markt mal zu zeigen, was man alles hat. IOch hoffe mal, das wird dann auch Ende Juli beim vorläufigen Q2-Bericht passieren. Da die Gewinnentwicklung dort ja nicht genannt wird, wird man mit generellen Aussagen zum Wachstumspotenzial einzelner Bereiche (beispielsweise Entwicklung Maiia oder Aufwärmung der News der letzten Tage) überzeugen müssen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

10.07.20 10:03

852 Postings, 3918 Tage millemaxEs würde schon reichen

...an der Nasdaq notiert zu sein...dann wäre der Kurs bei >100$?so simpel könnte es sein...ich glaube ich werde kein Freund mehr dieser Börse in Paris.
 

10.07.20 10:09
1

99356 Postings, 7457 Tage KatjuschaParis ist doch eh schon in deutscher Hand

-----------
the harder we fight the higher the wall

10.07.20 10:11
9

13563 Postings, 5468 Tage ScansoftWichtig dass die sich auf dem

Kapitalmarkttag Mal anders präsentieren. Insbesondere mit einer 5 Jahres Vision wo man sich 2025 bei Umsatz und Ebitrendite sieht. Wäre diesbezüglich nochmal die IR nerven.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

10.07.20 12:59
4

462 Postings, 2620 Tage MäusevermehrerWo "Visionen 2025" enden

hat der geneigte deutsche Retail-Investor vor kurzem schmerzhaft erfahren müssen :-)  

10.07.20 13:13

1891 Postings, 943 Tage Honigblumewarum soll man sich die Hände kontaklos mit

hydro-alkoholisches Gel desinfizieren, wenn immer mehr Verbraucher bei Online-Apotheken ihre Medikamente bestellen. Die Entwicklung ist rusgeschmisenes Geld.  

10.07.20 13:37
6

13563 Postings, 5468 Tage ScansoftHauptsache News,

die PR Offensive Ist für mich ein Zeichen, dass man bei Cegedim mit der Bewertung (endlich) auch unzufrieden ist. Wird ja immer lächerlicher.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.07.20 12:47
1

508 Postings, 823 Tage Der_SchakalNochmal der Beitrag von millemax

13.07.20 10:31
4

99356 Postings, 7457 Tage KatjuschaNeues Jahreshoch

Also technisch gesehen ist jetzt Platz bis 38?, und zwar schon innerhalb der nächsten 2-3 Wochen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.07.20 11:21

2231 Postings, 7556 Tage NetfoxNicht nur Deutschland, sondern auch

Frankreich scheint aufzuwachen. Mit 33? ein 2-Jahres-Hoch!  

13.07.20 11:29
1

39992 Postings, 5258 Tage biergottaber noch keinerlei News heute....

das stimmt mich bedenklich!!!

:)))  

13.07.20 11:52

13563 Postings, 5468 Tage ScansoftBei diesen Kursen habe ich

vor 2 Jahren in meinem Kroatienurlaub ordentlich nachgekauft, weil ich dachte dies wäre eine super Gelegenheit. Tja, so kanns kommen. Und dies war noch vor Maiia und Cegedim Health Data:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.07.20 12:09
5

99356 Postings, 7457 Tage KatjuschaChart aktualisiert

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ceg5jj.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
ceg5jj.gif

13.07.20 12:19
14

13563 Postings, 5468 Tage ScansoftWenn sich eins aus dem Chart gut erkennen lässt,

ist, dass beim nächsten Chrash 19 EUR die Endstation ist:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.07.20 18:16
10

13563 Postings, 5468 Tage ScansoftUmsätze/Liquidität wird

an den beiden Hauptbörsen Euronext und Tradegate langsam besser. Auch dies dürfte jedenfalls kleinere Fonds zum einem Einstieg motivieren.  Ich glaube Cegedim ist europaweit die einzige Softwareaktie mit 85% wiederkehrenden und organisch wachsenden Erlösen, die noch mit einem KUV von unter 1 notiert.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.07.20 11:07
8

13563 Postings, 5468 Tage ScansoftIch habe jetzt im Übrigen

der Cegedim IR und Herrn Umiatowski geschrieben und ihn gebeten bzw. gedrängt jetzt die Kapitalmarktkommunikation etwas offensiver zu gestalten, weil der Bewertungsabstand zu den Peers mittlerweile den Grad der Lächerlichkeit erreicht hat. Die Restrukturierung ist jetzt defintiv nach 5 Jahren ageschlossen und nun sollten der Wert der doch bemerkenswerten Assets von Cegedim mal dem Markt mitgeteilt werden.

Daher würde ich alle deutschen Cegedim Aktionäre bitten in diese Richtung auch mal Druck zu machen. Sprachprobleme sind wegen Deepl.com keine Ausrede mehr. Die müssen merken, dass sie etwas an ihrer Marktkommunikation ändern müssen.

PS: Wenn man Fragen zu den einzelnen Geschäftsbereichen und deren Aussichten hat, kann man die der IR auch sehr schön stellen, werden eigentlich immer recht zügig beantwortet.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.07.20 11:24
2

13563 Postings, 5468 Tage ScansoftSmartinvestor zu Cegedim

Der Smartinvestor, hat im Ürbigen die erste zu 100% stimmige "Analyse" zu cegedim verfasst. Zwar offensichtlich hier aus dem Forum abgeschrieben, aber hier gehts ja nicht um Urheberschaft und Eitelkeiten sondern um die richtige Bepreisung von Assets an der Börse und die Beseitigung von Ineffizienzen bei der Marktbewertung (natürlich erst wenn ich vorher gekauft habe:-)

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...anleger-nachbarlaendern
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15.07.20 12:21

852 Postings, 3918 Tage millemaxKooperation mit McPhy Energy würde reichen

...und der Kurs wäre 30% höher;)
Die machen doch (fast) alles in dem Gemischtwarenladen, also los...  

Seite: 1 | ... | 113 | 114 |
| 116 | 117 | ... | 126   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Plug Power Inc.A1JA81
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB