finanzen.net

Cegedim (WKN:895036)

Seite 113 von 127
neuester Beitrag: 15.08.20 11:09
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 3152
neuester Beitrag: 15.08.20 11:09 von: Scansoft Leser gesamt: 475131
davon Heute: 459
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | ... | 111 | 112 |
| 114 | 115 | ... | 127   

06.07.20 14:05

13565 Postings, 5470 Tage ScansoftJa. die wenigsten wissen,

was hier tatsächlich passiert und welche Unsummen Cegedim seit 2015 in Forschung und Entwicklung investiert hat. Jetzt bekommt man ja langsam die Ergebnisse zu sehen. Die Datensparte gewinnt an Aufmerksamkeit durch Deals mit Sanofi und IBM, Maiia gehört zu einer der führenden TC-Plattformen in Frankreich. Cegedim E-Business und SRH gehören zu den Marktführern in Frankreich und jetzt hat die Versicherungssparte mit Beyond eine völlig neue Cloudplattform gestartet.  Als dies sollte auch noch in Zukunft für Wachstumsimpulse sorgen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

06.07.20 14:33

2231 Postings, 7558 Tage NetfoxWenn man das alles so ansieht, hat die Firma

mit dem Unternehmen von 1999 bis 2016 nur noch wenig zu tun. Wenn sich die Metamorphose von der unansehlichen Raupe zum Schmetterling auch kursmäßig durchsetzt, dann sollte sich Cegedim tatsächlich bald zu einem Highflyer entpuppen, den man am besten gar nicht mehr verkaufen sollte.  

06.07.20 16:33

509 Postings, 825 Tage Der_SchakalHeute wäre jedenfalls ein guter Tag,

um meine Hypoportposition nochmals ein wenig zu schmälern..... tu ich aber nicht, weil ich einfach Angst vor Dr. Cosha`s Diagnoseberichten habe. :)  

06.07.20 16:44

1322 Postings, 7016 Tage aramedWas machen wir,

wenn nach den Halbjahreszahlen kein Sprung kommen sollte?  

06.07.20 16:45
5

13565 Postings, 5470 Tage ScansoftDa hilft dann nur noch der

ritueller Selbstmord aller Cegedim Aktionäre.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

06.07.20 17:04
2

297 Postings, 1750 Tage skipper2004@aramed

Das kann ich dir schon sagen. Viele werden frustriert die Aktie in den Mülleimer werfen und schwören, sie nie wieder anzufassen. Was natürlich Blödsinn ist.
Wenn dann der (fast) allerletzte hier der Meinung ist, Cegedim könne ihm am A.....lecken, erst dann wird das Ding steigen. Und das nicht zu knapp. Die oben erwähnten kommen dann auch wieder zurück.

mfg
skipper  

07.07.20 08:40
10

3176 Postings, 3874 Tage JulietteMaiia erweitert ihr Netz von Partnerapotheken

"...Telekonsultation in Apotheken: Maiia (ehemals Docavenue) erweitert ihr Netz von Partnerapotheken

Mit 36 Partnergruppen, die 17.000 Apotheken vertreten, verfügt Maiia über das größte Apothekennetz in Frankreich.

Boulogne-Billancourt, 7. Juli 2020

Maiia (ehemals Docavenue), ein wichtiger Akteur im Bereich der digitalen Gesundheitsunterstützung, hat eine neue Partnerschaft mit der Pharmactiv-Gruppe unterzeichnet. Dank dieser neuen Vereinbarung verfügt Maiia nun über ein Netzwerk von 17.000 Partnerapotheken, um ihre Telekonsultationslösung mit angeschlossenen medizinischen Geräten einzusetzen.

Seit der Einführung seiner Telekonsultationslösung in Apotheken im März 2019 haben 36 Gruppen von Apotheken (die mehr als 17.000 Apotheken repräsentieren) eine Vereinbarung für deren Umsetzung in Apotheken unterzeichnet, und nicht weniger als 19.000 Ärzte nutzen die Maiia-Telekonsultationslösung. 1.600 Apotheken in Frankreich sind bereits mit seinen Telecare- und Telekonsultationsdiensten in Apotheken ausgestattet, die von einem Apotheker begleitet werden.

Durch das Angebot von Telekonsultationen für Patienten mit Unterstützung aller lokalen Gesundheitsdienstleister, darunter Ärzte, Apotheker und Krankenschwestern, ermöglicht Maiia im Interesse der öffentlichen Gesundheit eine weitere Verschärfung des territorialen Geltungsbereichs der Gesundheitsberufe.

Die "neue" Rolle des Apothekers im Jahr 2022

Im Rahmen des Regierungsprogramms "ma santé 2022" ist der Einsatz der Telekonsultation in Frankreich eines der wichtigsten Projekte, um die Ungleichheiten beim Zugang zur Gesundheitsversorgung in Frankreich zu verringern, medizinische Wüsten zu bekämpfen und die Überlastung der nicht dringenden Versorgung in Notfällen zu verringern.

Bei Ma santé 2022 geht es auch um die Entwicklung einer lokalen, nicht programmierten Versorgung, um die Vernetzung von Fachkräften des Gesundheitswesens und um die Erhöhung der Qualität der Versorgung, insbesondere durch den Einsatz digitaler Technologie.

In diesen Kontext fügt sich Maiia ein, indem sie Apothekern im Einzelhandel die Möglichkeit bietet, ihre Patienten zur Telekonsultation zu begleiten.

In der Tat ist die zentrale Rolle des Apothekers auf dem Pflegepfad ein natürlicher Teil dieses Bestrebens der Regierung.

Zusätzlich zu Impfungen, diagnostischen Schnell-Orientierungstests (TROD), gemeinsamen Medikamentenüberprüfungen und Arzneimittelbefragungen, Telekonsultationen, die durch Abänderung 15 der Arzneimittelvereinbarung ermöglicht und vom Staat finanziell unterstützt werden, sowie zu jeder der oben genannten Maßnahmen wurde die Liste der lokalen Pflegedienste, die Apotheker anbieten können, erweitert.

Diese Dienstleistungen werden, wenn sie richtig organisiert sind, allmählich zu einer zusätzlichen Einkommensquelle für die Apotheke werden und gleichzeitig den Herausforderungen von "Meine Gesundheit 2022" gerecht werden. Maiia's Telekonsultationslösung, zusammen mit ihrer Tagebuch- und Telecare-Lösung, steht in perfekter Übereinstimmung mit dieser Vision und respektiert gleichzeitig die Territorialität der Versorgung im Hinblick auf ihre große Anzahl von Ärzten.

"Die zentrale Rolle des Apothekers in dem von der Regierung beschriebenen System steht außer Zweifel. Er ist der zentrale Dreh- und Angelpunkt der gemeindenahen Pflege. Durch Telekonsultation ermöglicht sie es, gefährdete Bevölkerungsgruppen oder solche, die weniger Erfahrung mit neuen Technologien haben, in die Gleichung des Zugangs zur Gesundheitsversorgung zu integrieren. Und dies in ganz Frankreich, soweit es sich bei den Apotheken nicht um medizinische Wüsten handelt", sagt Arnault Billy, Maiia's Geschäftsführer...."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://live.euronext.com/product/equities/...anyPressRelease-2225936  

07.07.20 17:01
1

3782 Postings, 1014 Tage KörnigVielleicht loht sich das Investment doch noch!

Bleibe erstmal drin, obwohl Pagseguro auch ein Kauf wert ist, meiner Meinung nach. Werde die mir demnächst in mein Depot legen und mich dann freuen die zu besitzen;)  

07.07.20 18:46

509 Postings, 825 Tage Der_Schakal@Körnig

habe mir Deine Pagseguro mal angesehen..... und nur gedacht: Man kann sie einfach nicht alle haben, die guten Aktien. :)  

07.07.20 18:52
2

54 Postings, 1699 Tage MaigretSchlusskurs Paris 30 EUR

Wenn ich richtig gesehen habe der erste Schlusskurs bei den Franzosen in den 30ern seit dem 21. Februar

Der Fluch ist besiegt  

07.07.20 18:53
2

4711 Postings, 4511 Tage simplifySchakal

Reicht doch wenn wir Cegedim haben. Heute ist sie über der 30? Marke stehen geblieben. Heißt dies dass dem Verkäufer die Puste ausgeht?  

07.07.20 18:56

4711 Postings, 4511 Tage simplify@Maigret

Ja das könnte der Start in ungeahnte Höhen sein. Mal sehen ob wir die 40 wie Butter durchstoßen oder da das gleiche Theater wie bei der 30 haben.  

07.07.20 19:12

2231 Postings, 7558 Tage Netfox@Simplify

Lieber langsam voran.Jeden Tag 30 Cent aufwärts würden mir schon reichen;). Außerdem traue ich dem Braten erst,  wrnn bei 30? im Bid Megaorder stehen und nicht mehr bedient werden...  

08.07.20 09:05
5

3176 Postings, 3874 Tage JulietteHospitalis

"Die neuen Hospitalis-Funktionalitäten von Cegedim e-business erfüllen die Anforderungen der Arzneimittelserialisierung

Hospitalis integriert ein sicheres Routing-System für den konsolidierten Code zur besseren Rückverfolgbarkeit von Medikamenten.

Boulogne-Billancourt, 08. Juli 2020 - Hospitalis ist ein Austauschportal, das 1.650 private und öffentliche Gesundheitseinrichtungen (90% der Gesundheitseinrichtungen) und fast 200 Pharmaunternehmen miteinander verbindet. Die Plattform ermöglicht es, digitale BtoB-Logistikströme zwischen Gesundheitseinrichtungen und Branchen zu verwalten. Mit Hospitalis bietet Cegedim E-Business ein integriertes Angebot: Digitalisierung, Interoperabilität, Rückverfolgbarkeit und Sicherheit. Dieser letzte Punkt ist in der Tat eines der Hauptanliegen des e-Business von Cegedim, das dank des Serialisierungsdienstes von Hospitalis die Rückverfolgung und Sicherstellung der Authentizität des Medikaments ermöglicht.

Hospitalis, eine Antwort auf den Kampf gegen Arzneimittelfälschungen

Seit dem 9. Februar 2019 ist in Frankreich die europäische Richtlinie zur Verhinderung der Einführung von Arzneimitteln in die legale Lieferkette in Kraft. Jede Arzneimittelschachtel ist mit einer manipulationssicheren Vorrichtung und einer eindeutigen Kennung versehen, um ihre Rückverfolgbarkeit zu gewährleisten. Dabei greift der Krankenhausapotheker ein, indem er die Vollständigkeit jedes einzelnen Kästchens überprüft, sie einscannt und sie nacheinander deaktiviert, indem er die europäische Datenbank abfragt, in der alle Codes aufgelistet sind.

Cegedim e-business hat Rückverfolgbarkeitsfunktionen entwickelt, damit die Hospitalis-Lösung in der Lage ist, Serialisierungs- und Konsolidierungscodes zu verfolgen und zu verwalten, damit die Gesundheitseinrichtungen dieser Richtlinie entsprechen können.

Dieser Dienst, der bereits in mehreren Einrichtungen und Labors in Betrieb ist, besteht aus folgenden Lösungen:

   Hospitalis Serial Transfer, der die sichere Übertragung von eindeutigen Identifikatoren und zugehörigen digitalen konsolidierten Codes dank der Versandmeldung zwischen dem Labor oder seinem Verwahrer und der Gesundheitseinrichtung garantiert;
   Hospitalis Verify System, das die Kontrolle und Deaktivierung von Unique Identifiers durch Abfragen der nationalen Datenbank von FranceMVO ermöglicht...."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

https://live.euronext.com/product/equities/...anyPressRelease-2233935  

08.07.20 09:19
2

13565 Postings, 5470 Tage ScansoftHauen die jetzt vor Beginn der

Quiet Periode am 14 Juli jeden Tag eine PR raus? Vielleicht zeigt es langsam, dass sich das Management darum bemüht, dass Cegedim gegenüber den Peer Unternehmen wieder als ernstzunehmender Wettbewerber wahrgenommen wird.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

08.07.20 09:23
2

13565 Postings, 5470 Tage ScansoftHier noch die Ergänzung der PR

Hospitalis, ein einzigartiges Angebot auf dem MarktHospitalis ist in die in Krankenhäusern verwendete Unternehmenssoftware und in die wichtigsten in Laboratorien und Lagern verwendeten ERP-Systeme integriert und ist dank seiner einfachen und praktischen Bedienung ein Erfolg. Sobald die Gesundheitseinrichtung ihren Kaufantrag in ihrer Hospitalis-bezogenen Unternehmenssoftware stellt, werden die Medikamente vom Zeitpunkt des Versands durch das Labor oder den Verwahrer bis zum Empfang durch die Einrichtung, die ihre Herkunft garantiert, verfolgt. Dank der Versand- und Rechnungsnachrichten, die vom ERP des Labors an Hospitalis gesendet werden, kann das Krankenhaus sein Versorgungs-Dashboard mit vollständiger Verfolgung der Auftragsbearbeitung bis hin zur Rechnungsstellung einsehen. Hospitalis erweitert die Möglichkeiten des Scannens entweder nach Medikamentenkartons, nach Kartons oder sogar nach ganzen Paletten. Für die Betreiber bedeutet dies einen erheblichen Zeit- und Produktivitätsgewinn im Kontrollprozess und eine maximale Sicherheit bei der Rückverfolgung der Medikamente. Es ist auch eine Gelegenheit für die Einrichtung, die Zuverlässigkeit der Lagerverwaltung zu verbessern, aber auch für das Labor, diese neue Dienstleistung seinen Kunden anzubieten, die immer zahlreicher werden, um sie in ihre Ausschreibungen einzubeziehen.
2Christophe Couvreur, Direktor von Hospitalis, gibt an: "Das Interesse an der Serialisierung ist deutlich gestiegen. In der Tat sind die wichtigsten Verwahrer sowie mehrere pharmazeutische Unternehmen, die manchmal bis zu 40% der an die PUI (Indoor Pharmacy) einer Einrichtung gelieferten Mengen repräsentieren können, kürzlich mit der Umsetzung ihres Serialisierungsprojekts begonnen worden. Mehr als 80 Einrichtungen und Laboratorien haben sich seit Anfang des Jahres dem Serialisierungsdienst angeschlossen. Neben Arzneimitteln geht es auch um implantierbare medizinische Geräte (DMI), um die Rückverfolgbarkeit zwischen DMI-Herstellern, Einrichtungen und Patienten zu gewährleisten, mit einer bevorstehenden Verschärfung der Medizinprodukteverordnung. Über Hospitalis: Hospitalis wurde 2002 eingeführt und ist eine von Cegedim e-business vorgeschlagene Austauschplattform, die es Gesundheitseinrichtungen ermöglicht, Lieferströme und Rechnungen mit ihren Lieferanten papierlos zu verwalten. Hospitalis wird von 1.650 öffentlichen und privaten Gesundheitseinrichtungen und 200 pharmazeutischen Laboratorien in Frankreich genutzt und entspricht der neuen europäischen Richtlinie 2011/62/EU und ermöglicht die Kontrolle und Deaktivierung der eindeutigen Identifikatoren jeder Arzneimittelschachtel, um die Fälschung von Medikamenten zu bekämpfen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

08.07.20 09:30
2

1181 Postings, 2555 Tage 11fred11juliette

du bist für mich die Verkörperung eines Anti-Hiobs
nie schlechte Nachrichten.
Gruß von der Insel  

08.07.20 09:32
6

3176 Postings, 3874 Tage JulietteLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 09.07.20 13:03
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

08.07.20 11:36
2

509 Postings, 825 Tage Der_SchakalDen Test auf der Seite

hab ich bestanden. Ich komm mit Zombies klar. :)  

08.07.20 12:12
4

3176 Postings, 3874 Tage JulietteHmmm,... hier mein Ergebnis:

Du stirbst.

Und zwar sofort: Beim Weglaufen holst du dir einen Krampf, mit der Pistole verletzt du dich nur selbst. Wenn du Feuer machen willst, brennt alles - nur nicht das dafür vorgesehene Holz. Am besten wirst du Koch, damit dich die anderen beschützen.  

08.07.20 13:16
4

54 Postings, 1699 Tage MaigretDaten - Das Öl/Gold des 21. Jahrhunderts Teil 2


Jetzt geht es ja wirklich Schlag auf Schlag.  Nach dem Deal mit IBM die 2. Kooperation innerhalb kurzer Zeit mit dem Ziel Cegedim's Datenschatz gewinnbringend zu kommerzialisieren.

https://www.prnewswire.com/news-releases/...-in-europe-301089709.html

Aetion and Cegedim Health Data announce new partnership to power real-world evidence research in Europe
Collaboration enables use of clinical data to address critical treatment questions as biopharma and regulators respond and adapt to COVID-19

Aetion logo (PRNewsfoto/Aetion)
NEW YORK and LONDON, July 8, 2020 /PRNewswire/ -- Today Aetion and Cegedim Health Data announced a new partnership to integrate Cegedim's THIN® European real-world data (RWD) into Aetion Evidence Platform® (AEP). AEP analyzes data from the real world, including claims, electronic health records, registries, and clinical trial data to produce transparent, rapid, and scientifically validated real-world evidence (RWE) on the safety, effectiveness, and value of medical interventions.
This new collaboration with Cegedim Health Data will enable Aetion's clients, including top biopharma companies, leading payers, and regulatory agencies, to employ leading trans-Atlantic RWD to unlock essential insights about treatments. Cegedim's THIN database ? which stands for The Health Improvement Network ? includes fully anonymized electronic health records from France, UK, Spain, Belgium, and Romania, and provides detail on diagnoses, treatments, clinical outcomes, and interventions. The data provides a robust view of treatment use and outcomes ? making it a particularly valuable data source for answering COVID-19 treatment questions. When analyzed in Aetion's platform, THIN data can be transformed into evidence to inform clinical trial planning, regulatory submissions, and value assessment decisions.
Carolyn Magill, CEO, Aetion, comments: "Over the last few months, COVID-19 has changed the drug development landscape, as leading biopharma companies, regulators, and health technology assessment bodies (HTAs) alike look to real-world data to urgently answer questions on treatment utilization, safety, and effectiveness. Through this partnership with Cegedim, our aim is to help global biopharma companies quickly generate decision-grade real-world evidence by expanding our data sources and capabilities in the EU."
Gilles Paubert, Global Head, Cegedim Health Data, adds: "Cegedim is committed to enabling advancements in patient outcomes and expanding its involvement in partnerships to ensure that longitudinal and representative RWD is accessible to all those who require it. The clinically rich data that we capture through THIN, which has a history dating back to 1994, will help clients using Aetion's platform explore the nuance of each particular dataset, be it therapeutic area-specific or region-specific, to reveal critical insights needed to bring a new drug to market and deliver efficacious treatments to patients faster."
Aetion partners with the world's leading RWD providers to enable streamlined access to data for analysis in its platform. This partnership helps it expand its global footprint and serve clients conducting EU-focused research.
Global regulatory agencies and HTAs are increasingly adopting RWE, especially as these groups work to respond to the COVID-19 pandemic. The European Medicines Agency (EMA) plans to incorporate RWD to complement evidence from clinical trials and to help streamline regulatory and decision-making processes for COVID-19 vaccine development and authorization. Many European HTAs already use RWE for value assessments, and a number of others, including UK's NICE, Germany's IQWiG, and Belgium's INAMI/RIZIV, have committed to expanding its use in their assessments this year.
About Aetion
Aetion is a health care technology company that delivers real-world evidence for life sciences companies, payers, and regulatory agencies. The Aetion Evidence Platform® analyzes data from the real world to produce transparent, rapid, and scientifically validated answers on costs and outcomes. Founded by Harvard Medical School faculty with decades of experience in epidemiology and health outcomes research, Aetion informs health care's most critical decisions ? what works best, for whom, and when ? to guide product development, commercialization, and payment innovation into health care's modern era.
Aetion is based in New York City, and backed by investors including New Enterprise Associates (NEA), Flare Capital Partners, Lakestar, Town Hall Ventures, McKesson Ventures, Sanofi Ventures, Amgen Ventures, UCB, and Horizon Health Services, Inc.
Learn more at aetion.com and follow us at @aetioninc.
About Cegedim Health Data
Cegedim Health Data is part of the Cegedim Group, an innovative Technology, Services and Real World Data Company that has specialised in the healthcare field for more than 50 years. Cegedim Health Data provides Real World Data and Evidence (RWD-E) to drive cutting edge improvements in patient outcomes. With a data history of over 24 years and millions of anonymised patient records immediately accessible from our THIN® (The Health Improvement Network) European database.
To learn more, visit www.cegedim-health-data.com.
About Cegedim
Founded in 1969, Cegedim is an innovative technology and services company in the field of digital data flow management for healthcare ecosystems and B2B, and a business software publisher for healthcare and insurance professionals. Cegedim employs almost 5,000 people in more than 10 countries and generated revenue in excess of ?500 million in 2019. Cegedim SA is listed in Paris (EURONEXT: CGM).
To learn more, please visit: www.cegedim.com.
And follow Cegedim on Twitter: @CegedimGroup, LinkedIn and Facebook.
SOURCE Aetion

Related Links
 

08.07.20 13:18
2

54 Postings, 1699 Tage MaigretVon der Aetion Homepage

Scientific rigor for real-world evidence. As a partner to 13 of the top 20 global biopharma firms, leading payers, and the FDA, Aetion informs the most critical decisions in the industry. Our transparent analyses guide product development, commercialization, and payment innovation into health care?s modern era.

 

08.07.20 13:48

31029 Postings, 6896 Tage sportsstarHm, langsam bin ich hier ziemlich übergewichtet,

was ich eigentlich selten mache, insbesondere nicht in solchen Börsenphasen, wo sich die Börsen von der Realwirtschaft augenscheinlich abkoppeln und die Märkte aktuell irrational haussieren.

Allerdings sehe ich gerade aufgrund der Markt- und Rahmenbedingungen und des Betätigungsfeldes von CGM wenig Risiken.  

Wie sind denn eure Gewichtungen so hier?  

08.07.20 14:00

99375 Postings, 7459 Tage Katjuschadie kann man ruhig hoch gewichten

Was soll man sonst in dem Umfeld noch kaufen?
Die Tecs und irgendwelche Hypethemen sind teuer. Die konjunkturabhängigen und von Corona stark betroffenen Aktien sind auch Quatsch, zumal auch schon wieder ausreichend nach oben bounced.
Bleiben eigentlich nur noch Nebenwerte, die weder von Corona stark betroffen werden, noch hoch bewertet sind. Und wenn man dann noch in Zukunftsthemen wie Gesundheit und Datenmanagement zuhause ist, kommt man an solch einer Aktie kaum vorbei.


meine Gewichtung liegt im wikifolio bei 14-15%, wobei 15% mein selbst auferlegtes Limit ist, von kurzen Phasen mal abgesehen, in denen ein Kursanstieg die Gewichtung drüber bringt.
Privat liegt die Gewichtung bei 8-9%, was daran liegt, dass ich privat mehr Aktienwerte halte, inklusive welcher, die ich im wikifolio nicht handeln kann.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

08.07.20 14:04

2231 Postings, 7558 Tage Netfox@Sportstar

Der Cegedimkurs hat sich ja von der Börsenphase seit langem abgekoppelt.wink

Es gibt nur eine Aktie, die ich übergewichte und das ist nicht Cegedim. Trotzdem ist Cegedim hochgerechnet, was meiner Gesamtperformance bisher geschadet hatte. Aber das wird sich ändern...

 

Seite: 1 | ... | 111 | 112 |
| 114 | 115 | ... | 127   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Varta AGA0TGJ5
BayerBAY001
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Deutsche Telekom AG555750