Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 576 von 1397
neuester Beitrag: 26.02.21 17:32
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 34913
neuester Beitrag: 26.02.21 17:32 von: AlNightLong. Leser gesamt: 3853656
davon Heute: 33210
bewertet mit 124 Sternen

Seite: 1 | ... | 574 | 575 |
| 577 | 578 | ... | 1397   

26.10.20 19:00

21187 Postings, 2643 Tage Galearisdown und zwar dicke

26.10.20 19:02

50 Postings, 323 Tage HakimHabibGekko

Auch wenns schade ist trotzdem danke. Konnte viel von dir lernen.  

26.10.20 19:02
du im märz von 13800 bis 8100 auch mit staffelkauf gewonnen oder hats da dein millionendepot zerrissen?  

26.10.20 19:03
5

313 Postings, 1691 Tage nufan@Max84

Ich möchte dir ja nicht zu nahe treten, aber das letzte womit du dich beschäftigen solltest, sind CFDs.  

26.10.20 19:03
1

8387 Postings, 2849 Tage Spekulatius1982Freitag

Hatte ich zum Nasdaq was geschrieben.
Das er short ist.  

26.10.20 19:03
1

18 Postings, 739 Tage Iam_short_your_hou.Mit CfDs ...

... kauft (oder verkauft) man Aktien oder Indizes gewissermaßen auf Kredit. Man muss nur einen mehr oder minder kleinen Teil des getätigten Volumens als Sicherheit zur Verfügung haben (die Margin, beträgt normalerweise zwischen 5 und 40%). Da man im Gegensatz zum realen Kauf nur ein Bruchteil investiert, ergibt sich ein Hebel.
Das Risiko sind die Zinsen. Hält man Positionen über Nacht, sind sogenannte "Overnight-Kosten" fällig, die sich nach der Höhe des Handelsvolumens und des Instruments richten. Wenn es also in die falsche Richtung geht, zahlt man sich an Kreditzinsen (=Overnight-Kosten) dusselig, das ist das halt Risiko.  

26.10.20 19:05
1

8387 Postings, 2849 Tage Spekulatius1982Cfds

Bei xtb da kommst du beim Ami auf 5cent point runter, Dax 25 Cent point.
Plus 500 kann noch geringer hebeln, aber kein deutsches Konto und hohe swaps  

26.10.20 19:05

2492 Postings, 225 Tage Telemannna endlich hat das ein Ende

26.10.20 19:05
1

1636 Postings, 4132 Tage HellsKitchen#14372

was ich immer befürchtet habe. Danke für die Info!


Alles gute dir!  
-----------
Hier könnte Ihre Werbung stehen

26.10.20 19:08
4

2152 Postings, 651 Tage SEEE21@gekko, ich verfolge deinen Tradingstil mit

großem Interesse, kann ihn nur nicht kopieren, da ich deine Tools nicht habe, oder den Markt einfach nicht so gut lesen kann. Deshalb arbeite ich fast immer mit Stops, die meist relativ eng sind und mich öfter rauskegeln, als mir lieb ist.
Man kann natürlich die Positionen so weit verkleinern, dass es im Grunde auch ohne Stop geht, aber dann macht es keinen Spaß mehr.

Und was den Markt angeht kann es natürlich bis zur Wahl und auch danach noch weiter fallen. Kurzfristig bullish bin ich nicht, aber der Markt hat meine Stimmung zu oft konterkariert, dass dies ein verlässlicher Indikator wäre.
 

26.10.20 19:12
8

5246 Postings, 2584 Tage gekko823Der Dax hat heute die 200-Tagelinie (SMA) geküsst

 
Angehängte Grafik:
dax.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
dax.png

26.10.20 19:14

9015 Postings, 5763 Tage pacorubioGekko

Jo und nun?:-)  

26.10.20 19:14
1

77 Postings, 467 Tage hurpaderpschade gekko

mir haben deine zielmarken immer geholfen, auch wenn heute eher die 20% eingetreten sind als die 80%.
grundsätzlich sollte sich jeder hinterfragen, der menschen aus dem internet blind folgt. ich bin heute short gegangen, weil das sentiment einfach nur schlecht war. da kann charttechnik machen was sie will, es geht runter  

26.10.20 19:15
8

44 Postings, 215 Tage Rob68ProAm

ich hab heute ein Golfturnier gespielt, ziemlich uninteressant eigentlich, da spielt ein Profi mit 3 Amateuren.
Was ich allerdings erstaunlich finde, der heutige Tag spiegelt es exakt wieder und zwar hier im Forum.
Machen alle Gewinne weil sie den Nachbarschein kaufen wird gejubelt und es wird sich bedankt, zu Recht. Ich hab letzte Woche 40% gemacht, war geil!
Bin ich heute morgen zu früh rein, ja.
Glaube ich daran das es wieder nach oben geht, logisch, sonst würde ich ja nicht nachkaufen...wie letzte Woche halt.
Hab ich nen KO der bissel dünn ist, nein.
Komisch, dass der Profi nicht nervös wird wenn es mal, kurzfristig, nicht ganz hingehauen hat.
Der Amateur wird nervös und zappelt wild.
Ich für meinen Teil kann mich bei gekko nur bedanken und hoffe wir sehen die Jahresendralley und wissen gekko im Liegestuhl JD schlürfend...  

26.10.20 19:15
3
werden wir morgen wie durch heiße Butter durchmaschieren, ziel mittwoch 11600weil 3 Tage sell-off. oder ist morgen schon turnaround tuesday  

26.10.20 19:17
2

3800 Postings, 1004 Tage telev1forum

schade, ich habe hier erst einige tage mitgelesen. aber die foren werden immer zerschossen.

 

26.10.20 19:17
1

179 Postings, 2219 Tage Manuel9212080 könnten nochmal ca angelaufen werden

Anschließend ab nach oben könnte ich mir vorstellen. Hab noch eine wirklich aller letzte Position dort geparkt. Diesmal einen KO mit knockout 12944. Zockerposi  

26.10.20 19:18
4

1636 Postings, 4132 Tage HellsKitchenich frage mich aber

wie man nun alles verzockt hat, selbst wenn man gekko blind gefolgt ist?

Sind doch alle aufgegangen und wie viele trades hat er gepostet, 11? Sind doch alle aufgegangen!

Da sollte man doch sich an Polster was aufgebaut haben, es sei denn man ist gierig und setzt auf volles Risiko!

 
-----------
Hier könnte Ihre Werbung stehen

26.10.20 19:19
9

719 Postings, 4380 Tage Mentalist@gekko823 Weltuntergang

Hey, diese Beobachtung muss ich ebenfalls machen. Merkwürdig wo die Leute plötzlich herkommen, wenn Alarmstimmung ist. Fühle mich ja schon wie auf einer Corona-Demo. Genauso wie Volumina stark schwanken, schwanken hier die Emotionen in alle Richtungen ob LONG oder SHORT. Jeder muss halt seinen Senf beigeben. Schadenfreude gehört hier nicht rein. Es sollte die Etikette gewahrt bleiben. Jeder ist für sich selber verantwortlich. Hier teilt man so habe ich es erlebt, Glück und Pech. Letztlich gibt es hier auch genug Mitleser und Mitschreiber die deine Trades und die der anderen nicht mitgehen, nachahmen oder es einfach lassen und mit Spannung zu sehen und Ihre eigenen Wege gehen. Selbst letzteres ist großes Kino. Das auch schon am Donnerstag und Freitag, als auch die Wochen davor. Gerade in Bezug auf die Nachrichtenlage und die Panik im Kanzleramt. In dieser Woche hat es eine Rollte gespielt. In der letzten und vorletzten Woche nicht. Wir erinnern uns. Die an den gesetzen Marken der DAX drehte. Ich für meinen Teil muss sagen, ich finde das Grundrauschen aller hier sehr wichtig. Das gibt ein gutes Stimmungsbild. Um zu deinem Trade-Fazit zu kommen. Deine Trading-Plan ging auf. Die Tiefskurse waren etwas weiter unten als ursprünglich geplant. Ich würde das heute auch nicht als schlechten Tag abtun, es ist halt ein bisschen mehr gerutscht alles anvisiert. OK. Als Profi nimmst Du das gelassen. Wie bist Du aber dahin gekommen es gelassen zu nehmen. Durch die vielen Schleifen und Try and Errors, ist es das, oder gibt es da noch eine andere Erfahrung die Du mit uns teilen kannst.  

26.10.20 19:21
2

5246 Postings, 2584 Tage gekko823@ paco

Na dann schaue doch einfach mal wie sich de Dax die letzten Mal verhalten hat, wenn er die im Chart grüne 200-Tagelinie so nah erreicht hat.  

26.10.20 19:21
9

177 Postings, 325 Tage twade90Echt krass

wie jetzt alle jammern. Jeder nimmt selbst das Risiko und ist selbst schuld wenns mal in die Hose geht. Man hätte genauso gut noch schnell SAP ins Depot legen können vor den Quartalszahlen und würde ähnlich blöd aus der Wäsche gucken.

Und zu den Opfern, die sich jetzt am Schaden anderer erfreuen: richtig armselig!

@Gekko: vielen Dank für die ganzen Infos! Solltest auch weiterhin Käufe/Verkäufe posten, wenns jemand nachmacht, ist das sein/ihr Risiko, habs immer mit Spannung verfolgt:)  

26.10.20 19:22
2

2030 Postings, 7024 Tage Werni2@gekko823

steh einfach über den Schwachsinn und schlürfe gemütlich  ein Jack. D.
Außerdem ist die Messse noch nicht gesungen und mein Bauchgefühl sagt mir das Du am Ende
wieder richtig liegst ?
Good Luck an allen................  

26.10.20 19:24
4

262 Postings, 1115 Tage Pfeili_01Schade

Ich finde es schade wenn Gekko sich verabschiedet, jeder ist doch mindesten geschäftsfähig also selbst entscheidend ... ich konnte einiges lernen und auch zwischen den Trades des Nachbarn Geld machen.

Nachkauf heute war für mich der richtige Weg und Notgroschen sollte niemand verballern...

Gekko ich würde mich freuen wenn ich noch einige Zeit deinen inhaltlichen Analysen tips hier lesen dürfte... entscheiden muss und werde ich selbst das kann ich nur jedem empfehlen...

Blind folgen kann nur schief gehen.

Daher hoffe ich das du weiter machst und das wir gemeinsam nen schickes Silvester bei der misslichen Gesamtlage haben werden.

LG  

26.10.20 19:26
7

5246 Postings, 2584 Tage gekko823Allgemeine Chart-Hinweise

werde ich weiterhin posten.  

26.10.20 19:27
1

719 Postings, 4380 Tage Mentalist@gekko823 PUSH-MAIL-SERVICE

Bitte entscheide Du ob es mit dem dem PUSH-MAIL-SERVICE weitergehen soll oder nicht. Vielleicht sollten wir pausieren?! Ich tendiere im Moment dazu. Es zeigt sich doch immer wieder Risikomanagement zu betreiben ist sehr wichtig. Man kann es nicht oft genug sagen. Das was ich heute hier erlebt habe, habe ich auch schon 2008 erlebt. Es ist immer irgendwie ähnlich.  

Seite: 1 | ... | 574 | 575 |
| 577 | 578 | ... | 1397   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln