Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1388 von 1422
neuester Beitrag: 09.03.21 00:27
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 35533
neuester Beitrag: 09.03.21 00:27 von: Maniko Leser gesamt: 4099778
davon Heute: 1068
bewertet mit 37 Sternen

Seite: 1 | ... | 1386 | 1387 |
| 1389 | 1390 | ... | 1422   

25.01.21 22:10
1

13631 Postings, 2822 Tage GaloschiHi

Mittwoch nach Börsenschluss!  

25.01.21 22:34

13631 Postings, 2822 Tage GaloschiHi

Werden wahrscheinlich grotig werden damit man die schrottmühlen los bekommt bei den Rabatten die man raus gehauen hat  

25.01.21 23:06
1

726 Postings, 4407 Tage andkos@MICHA01 der Chip

Tesla hat selbstverständlich einen eigenen Chip, gefertigt wird er bei Samsung.

Würde ja auch kein Mensch sagen, Apple hätte keine eigenen Chips, nur weil die nicht bei Apple gefertigt werden.  

26.01.21 01:34

2252 Postings, 1086 Tage StreuenAuf den i4 bin ich mal gespannt

Und freue mich schon auf eine Probefahrt. Das Problem von BMW ist:

Entweder der i4 kann mit dem Model 3 mithalten, aber wer kauft dann aber noch fossile BMW?

Oder eben nicht, dann kaufen eh nur ein paar BMW-Fans und dafür keinen fossilen BMW.

 

26.01.21 08:40
1

908 Postings, 4326 Tage kollebb77BMW i4

wenn die Reichweite stimmt und die Beschleunigung noch besser wird, sehe ich keine Berechtigung mehr für den Tesla Modell 3. Die Verarbeitung ohne Spaltmaße und mit BMW typischer Ausstattung , sportliche Fahrweise um jeden Tesla in der kurve zu überholen;)
Bin gespannt , Fakt ist das Tesla sich warm anziehen kann! Andere folgen.. Die Infrastruktur der deutschen bis in den letzten Winkel der Welt wird die verkäufe zusätzlich anheizen.  

26.01.21 16:23

673 Postings, 3798 Tage TH3R3B3LLStreuen

Es kaufen weiterhin Verbrenner Menschen, die weder auf der Arbeit noch zu Hause ihr Fahrzeug in einer angemessenen Zeit voll laden können. Nicht jeder wohnt in der Schlossallee und hat an der Wand ein Ladegerät. Und ausserdem wie kommt man darauf, dass Leute deren Zeit Geld ist, 40 Minuten auf 80% Aufladung warten. Das muss besser werden ansonsten ist Elektro für 80 % der Bevölkerung teurer Müll.  

26.01.21 16:31

13631 Postings, 2822 Tage Galoschihi

Ladezeit ist doch bald schon bessere vorhanden aber halt nicht von Tesla in der zeit  sich Tesla Anleger  über 16% längere Fahrleistungen freuen bringen nio und byd Praktikable lösung mit neuer Technik an den Start!  

26.01.21 16:46

673 Postings, 3798 Tage TH3R3B3LLGaloschi

Am Sonntag lief Grip oder Automagazin, es sollen ja auch gebraucht E Autos gekauft werden, so wie heute Benziner/Diesel. Ursprüngliche Reichweite 200 KM. Nach 3 Jahren noch 173. Davon 80 % geladen in 40 Minuten, waren 143 KM (Ohne laufende Heizung, Klima und Licht). Wem genügt das, was mache ich im Winter und wer soll sowas gebraucht kaufen? Will heissen, wir produzieren E Schrott auf Halde. Schade drum ist aber so.  

26.01.21 16:52

13631 Postings, 2822 Tage Galoschihi

die kannst de quasi vergessen aber mit den Reichweiten die jetzt auf den markt kommen wird das schon funktionieren!
man hat demnächst Autos mit 1000 Km Reichweite aber nicht von tesla da falsche Batterietechnik!  

26.01.21 18:07

2 Postings, 42 Tage GrößenwahnGewinn/share

WoW, approx. 4-5 USD Gewinn per share yearly .Das ist der Superhammer !!!! und dafür zahlt man derzeit 880 USD per share. Diese Zahlen sollte sich jeder mal  auf der Zunge zergehen lassen der diese wertvollen Stücke haben will.Aber scheinbar ist die Welt verrückt geworden.

 

26.01.21 20:06

726 Postings, 4407 Tage andkosZahlen

Morgen kommen die Q4 Zahlen, bin schon sehr gespannt.
Gut wäre es, wenn der Free-Cashflow des Q4 deutlich über 1 Mrd. liegt, 1,5 Mrd. wäre spitze, halte ich aber für kaum möglich.
Unter 1 Mrd. wäre schon eine ziemliche Enttäuschung.
Eure Meinungen?

Der Kurs scheint vor den Zahlen noch einmal gespusht zu werden. Ich gehe persönlich von einer Korrektur nach den Zahlen aus. Da ich aber schon länger auf eine Korrektur warte, kanns auch nochmal höher gehen. Wer gesehen hat, was an dem Ami-Börsen in den letzten zwei Wochen gespielt wurde, da ist echt alles möglich. Hardcore gezocke auf allen Ebenen.  

26.01.21 21:02

684 Postings, 1939 Tage Falco447Autonomes Fahren

Wir schon einige hier gepostet bzw. es erwähnt haben ist Tesla bei den Experten bezüglich dem autonomen Fahren komplett abgeschlagen. Währen alle Konzerne auf die Lidar/Sensor Technik setzen ist Tesla der einzige Konzern der diese überhaupt nicht nutzt. Man arbeitet nur mit seinen Kameras und dem "Fahrassistenten". Da die ganze Fachpresse bzw. die Competitors Tesla komplett abgeschlagen sehen, frage ich mich schon, ob das viele Tesla Fans nicht haben wollen oder dies sowieso im Kurs bereits enthalten ist, was ich aber bezweifle.

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/tech/...-88f1-04f0e7515654

Spätestens wenn Tesla diesbezüglich Fakten schafft und zugeben muss, dass man zumindest nicht ohne fremde Hilfe autonomes Fahren anbieten kann, wird damit aus meiner Sicht der große Kurseinbruch erfolgen. Tesla wird niemals in diese exorbitante Marktkapitalisierung hineinwachsen können. Zumindest nicht in so kurzer Zeit. Viele klassische Autobauer holen doch sehr stark auf. Dazu rücken immer mehr reine Elektro Startups in China und den USA in den Markt. Wahrscheinlich bringt Apple auch noch ein E-Auto raus.

Wer hier auf hohen Gewinnen hockt, klar da kann ich verstehen, dass man da zumindest einen Teil weiterlaufen lässt. Aber hier noch neu einzusteigen halte ich schon fast für wahnsinnig. Vor allem mit allzu großen Summen. Bei diesem Kurs werden alle Risiken viel zu gefährlich für den weiteren Kurs.  

26.01.21 21:18
1

362 Postings, 3525 Tage runfast111Tesla vs. Audi, Daimler, Volvo

Abgesehen das für mich kein reines Batteriefahrzeug in Frage kommt, hab ich mir während der Autofahrt öfter die Frage gestellt, welches Fahrzeug ich mir kaufen würde, die E-Tron Modelle oder die EQC gefallen mir optisch deutlich besser  

26.01.21 21:24

2252 Postings, 1086 Tage Streuenandkos

Mit dem Free Cash Flow ist es nicht so einfach. Tesla investiert ja im Moment massiv in die Fabriken. Die Gross Margin halte ich für deutlich aussagekräftiger.
 

26.01.21 21:29
2

2252 Postings, 1086 Tage StreuenTH3R3B3LL

Ich fahre sehr viel E-Auto und habe noch nie 40 Minuten aufs Laden warten müssen. Im Gegenteil, mit dem Laden verplempert man viel weniger Zeit als beim Tanken.

Das die Ladeinfrastuktur für Laternenparker noch sehr zu wünschen übrig lässt ist insbesondere in Deutschland klar. Wenn alles blockiert wird was uns voran bringen könnte braucht man sich nicht wundern wenn man hinten dran hängt.

Ich habe das Glück dass mein Arbeitgeber E-Autos angeschafft hat die ich dienstlich nutze. Und für mich ist es sonnenklar dass ich niemals mehr einen Verbrenner anschaffen würde. Dann eher noch einen Röhrenfernseher oder ein Wählscheibentelefon.  

26.01.21 21:47

726 Postings, 4407 Tage andkos@Gross Margin

Ja, Gross Margin ist definitiv eine wichtige Zahl.

FreeCashFlow wird natürlich aufgrund des Ausbaues unter Druck kommen, aber das ist in meinen Erwartungen schon drin;-)

Wird auf jeden Fall ein Ergebnis werden, welches auf verrückteste Weise interpretiert wird! #TeslaPleiteSchonWieder
 

26.01.21 21:52

2252 Postings, 1086 Tage StreuenFalco447

Guidehouse und Waymo sind bei dir "die Experten" und "die ganze Fachpresse".

Wenn ich als Entwicklungschef bei der Konkurrenz auf LIDAR gesetzt hätte würde ich auch versuchen die Illusion bis zu meiner Rente aufrecht zu erhalten dass das eine gute Idee war.

Die Argumentation von Tesla und den restlichen Experten finde ich da schon wesentlich schlüssiger. Kein noch so gutes Programmierer-Team schafft was ein leistungsfähiges neuronales Netzwerk aus großen Datenmengen heraus hohlen kann. Stichwort ist Deep Learning. Dazu finden sich Vortragsreihen im Netz, z.B. von Lex Fridman.

Interessant ist z.B. der Vortrag von Andrej Karpathy
https://youtu.be/hx7BXih7zx8

Ich denke schon im Laufe des Jahres 2021 werden wir ein deutlich klareres Bild habe wer wo steht.  

26.01.21 22:15

726 Postings, 4407 Tage andkos@STreuen

Kurz nochmal zur Gross Margin, erwartest du dir da signifikante Änderungen zum Vorquartal?
Signifikant im Sinne von sagen wir mal mindestens zwei Prozentpunkten Änderung.  

26.01.21 22:19
2

101621 Postings, 7665 Tage KatjuschaStreuen, erzähl doch hier keine Märchen

Wonach man weniger Zeit fürs laden braucht als fürs Tanken!

Ich bin ja auch für mehr erneuerbare Energien, aber deshalb muss man hier nicht so einen Unsinn erzählen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

26.01.21 22:31
2

15829 Postings, 2985 Tage börsianer1Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 14:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

26.01.21 22:56

2252 Postings, 1086 Tage StreuenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 12:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

26.01.21 23:04

2252 Postings, 1086 Tage StreuenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.01.21 12:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

Seite: 1 | ... | 1386 | 1387 |
| 1389 | 1390 | ... | 1422   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln