Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 743 von 760
neuester Beitrag: 20.05.24 09:31
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 18989
neuester Beitrag: 20.05.24 09:31 von: 011178E Leser gesamt: 4930562
davon Heute: 1922
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 741 | 742 |
| 744 | 745 | ... | 760   

17.11.23 12:12

1650 Postings, 1668 Tage HaraldW.das waren noch Zeiten...

...Der heutige Kurs von ProSiebenSat1 Media ist längst nicht der höchste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 44,92 Euro mehr wert war das Wertpapier am 20. November 2015...

https://www.ariva.de/news/...iebensat1-media-luft-prima-groe-11055727

 

18.11.23 11:03

1527 Postings, 4024 Tage contewas nun?

die Aktie hat ja nun nach den Zahlen einen guten Zwischenspurt eingelegt von rund 5 auf rund 6 Euro. Das relativiert sich aber auch schon wieder, wenn man anschaut, die Aktie- die noch zum grossen Verfall September bei 7 stand durchgereicht wurde. Nun, ich denke, die Geschehnisse an der Börse im positiven wie im negativen zuletzt haben mit den jüngst bekanntgegebenen Zahlen recht wenig zu tun. Die sind zumindestens nach meiner Bewertung im grossen und ganzen so ausgefallen wie erwartet, schlecht, aber eben auch nicht schlechter als man das gemeinhin so erwartet hat. Mit etwas Lichtblick, ,aber das machen Gesellschften ja immer so, irgendwo ein LIchtlein aufzuzeigen.
Ws man mE sehen muss, der Fernsehmarkt per se wird niemals mehr die Bedeutug haben wie in der Vergangenheit. Und mithin auch die Möglichekiten über Fernsehen Einkünfte zu generieren. Gilt allgemein und da wird pro7 definiiv auch nicht den grossen Turnaournd hinkriegen. Abgesehen davon, dass der Sender mE ohnehin nicht in der ersten LIga mitspielt. Die Schritte, in neue Medien, die digitale Welt zu investieren, neue Märkte zu erschliessen, sind wohl auch nicht  besonders erfolgsträchtig bisher verlaufen. Ob man da Fortchritte macht, wird man sehen, kaum von heute auf morgen.
Dann wäre da noch der Grosskationär, der wohl auch nicht gerade positiv auf das Kursgeschehen einwirkt und selber auch mit genügend eigenen Problemen beladen ist . Also immerhin zeigen die Kurse zuletzt, dass da wohl kaum Interesse besteht, eine Übernahme von pro7 anzugehen, wenn man bei Kursen von 5 E still hält. Andererseits fragt man sich natürlich auch, was eine doch recht hohe Beteiliung soll, die stetig an Wert verliert. Die Gesellschaft früher oder später zu filtieren über einen CEO, der genehm ist? Unklar, jedenfalls für mich.
Was man auch sieht, das Problem war sicher nicht der Beaujean, wenngleich das sicher auch nicht gerade ein Chef erster Kategorie war. Mit ihm stünde die Aktie auch nicht schlechter da, wie mir scheint. Was sit nun die Quintessenz? Also ich denke, alles hat seinen Preis. Und auch schwache Gesellschften können irgendwann günstig bewertet sein. Nun, die Gesellschaft macht keinen Gewinn, die Dividende wird ausfallen. Keine wirklche Empfehlung. Allerdings scheint ja möglicherweies das schlimmste auch ausgestanden und ein bisschen Übernahmefantasie kann selbst ich sehe, wenn ich auch nicht spekulieren würde. Mithin denke ich, dass die Kurse von September durchaus bis zum Jahresende erreichbar sein könnten. in dem Wert wird doch viel gezockt und oft sind a auch grosse Sprünge inbeide Richtungen ohne wirkliche news erfolgt. Also ich sehe es leicht positiv,   mehr vom kurspotential her, als von einem glauben an einen grösseren turnaround  

21.11.23 18:40

279 Postings, 5360 Tage geldscheinKursanstieg

Hat jemand eine Ahnung warum es gerade so stark  nach oben geht?  

21.11.23 18:54
2

5044 Postings, 2348 Tage Claudimalangeblich übernahme!!

Mediaforeurope planen PSM zu kaufen  

21.11.23 18:56
1

5044 Postings, 2348 Tage Claudimaloha!!

EQS-DD: ProSiebenSat.1 Media SE: Hubertus M. Habets, buy
17.11.23 17:35


1. Details of the person discharging managerial responsibilities / person closely associated
a) Name


Title:

First name: Hubertus M.

Last name(s): Habets
2. Reason for the notification a) Position / status


Position: Member of the managing body
b) Initial notification 3. Details of the issuer, emission allowance market participant, auction platform, auctioneer or auction monitor a) Name


ProSiebenSat.1 Media SE
b) LEI


529900NY0WWQUKOMWQ37
4. Details of the transaction(s) a) Description of the financial instrument, type of instrument, identification code


Type: Share

ISIN: DE000PSM7770
b) Nature of the transaction


Acquisition
c) Price(s) and volume(s)



d) Aggregated information


Price Aggregated volume

5.770427 EUR 577042.75 EUR
e) Date of the transaction  

21.11.23 19:13
1

160 Postings, 1514 Tage WithucMFE hat wieder den Zusammenschluss

21.11.23 20:11

972 Postings, 1480 Tage DaxHHMFE

Die haben doch keine Knete für eine Übernahme?  

21.11.23 20:20
2

189 Postings, 523 Tage wolly104Na siehe an

da hat der neue CEO doch was drauf - vor allem in die eigene Tasche; zuerst 1 Jahr den Kurs mit dämlichstem Handeln "schussreif " treiben und jetzt zufällig genau dann kaufen, wenn die Mafiabrüder -trotz gegenteiligem Bekunden- mal wieder die feindliche Übernahme beantragen.        Für meinen Geschmack ein "ausgemacher korrupterDrecksack" mit samt seiner zwielichtigen Aufsichtsratsheerschaft  

21.11.23 23:13

521 Postings, 1872 Tage leo_19th lag bei 6,40


Morgen um 6,20   !  

23.11.23 11:19

1875 Postings, 3867 Tage henri999Kommt jetzt (endlich) das Angebot von MFE?

Zitat:

"Neben den Kartell-Behörden haben auch die Landesmedienanstalten bei einem solchen Deal noch ein Wörtchen mitzureden, doch angesichts der sich stark veränderden Bedingungen im Zuschauer- und Werbe-Markt, dürften die Chancen für ein grünes Licht recht gut stehen."

https://www.new-business.de/_rubric/...hp?rubric=MEDIEN&nr=803986

 

23.11.23 13:00
2

160 Postings, 1514 Tage Withuc@ henri999

Auch wenn das Übernahmeangebot von MFE bald kommen sollte, wird es unterirdisch schlecht sein.

Schließlich konnten Sie von Anfang an kein adäquates Angebot unterbreiten  und haben sich gedacht, man könnte den Kurs passend fürs Budget runterdrücken. Das hat zum Schluss auch halbwegs  funktioniert. Damit endet die Geschichte jedoch nicht. Das schlechte Angebot muss auch akzeptiert werden.

Wir können nur hoffen, dass die PPF Group demnächst auf 20 % erhöht und damit tatsächlich mehr physische Aktien als alle anderen Konsorten. Auch wenn es auf dem Papier heißt, dass MFE der größter Aktionär ist. Die PPF Group würde dann ein Gegenangebot abgeben und damit die MFE ausstechen.  

27.11.23 13:37

39 Postings, 206 Tage 3R5zHouse of the Dragon 2024 bei Pro Sieben

28.11.23 13:28

762 Postings, 2290 Tage Kowalski100Warum geht es wieder runter?

1.) Prognose nur knapp verfehlt, während sich der Kurs halbiert hat.
2.) JOYN wächst ordentlich.
3.) Vorstand kauft Aktien.

Kurs nahe am 5-Jahrestief.
Was produziert die Börse für schwachsinnige Kurse??  

28.11.23 15:00

3089 Postings, 8281 Tage 011178EKursexplosion könnte folgen...?

Flaconi boomt wohl wieder....lt. Q3Bericht. Sollte hier ein Verkauf und die Dividende angezeigt werden sollte, dreht alles wieder Richtung 20 Euro...das ist meine Meinung. Die Aktionäre bleiben wohl auch investiert...hier lässt sich keiner verarschen. Also schmeißt den Kurs an...  

29.11.23 16:50

1875 Postings, 3867 Tage henri999Berluconi jun. mit guten Ratschlägen

"The leading investor in ProSiebenSat.1 .... said the German company was underperforming and should look to cash in on its digital and e-commerce businesses to focus more on TV and entertainment".


https://www.xm.com/research/markets/allNews/...entertainment-53706425

 

29.11.23 20:37

980 Postings, 1476 Tage NullPlan520Was soll das nun heissen?

Soll der Speichellecker nun die Onlinetöchter schnellstmöglich an einen
guten Bekannten aus Italien für wenig Geld weiterreichen?  

30.11.23 18:56

505 Postings, 1056 Tage eisbaer1Schwachsinn made in USA

JPMORGAN stuft ProSiebenSat.1 auf 'Neutral'
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für ProSiebenSat.1 von 11 auf 10 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Der Medienkonzern dürfte zunächst vorsichtige Geschäftsziele für 2024 formulieren, in der Hoffnung, dass sie im Laufe des Jahres übertroffen und erhöht werden können, schrieb Analyst Daniel Kerven in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Er verfolge nun einen ähnlichen Ansatz und habe seine 2024er-Prognosen für die Ergebniskennziffern und die deutschen Werbeerlöse reduziert./edh/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.11.2023 / 19:14 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.11.2023 / 00:15 / GMT
https://www.finanznachrichten.de/...rosiebensat-1-auf-neutral-322.htm

Votum neutral mit Kursziel 10 € bei einem Aktienkurs von 5,75 €?
73,9% upside-Potenzial auf Sicht von 12 Monaten ergeben bei JP Morgan eine Halteempfehlung?
Was muss man geraucht haben, um solch schwachsinnige Prognosen abzugeben?
Wenn sie Angst vor einem erneuten Kursabsturz infolge des am 5.12. drohenden MDAX-Rauswurfs haben, dann sollen sie ein entsprechendes Kursziel bei 5 EUR rausgeben und nicht 10 EUR...
Was sich die US-Analystengarde bei deutschen Unternehmen leistet, ist einfach nur beschämend...  

30.11.23 21:08

160 Postings, 1514 Tage WithucGut möglich,

dass eine Ankündigung bezüglich eines Verkaufs eines Unternehmens aus der digitalen Sparte von P7S1  bevorsteht.

Der Berlusconi Junior würde damit zeigen, dass seine ständigen Forderung jetzt umgesetzt werden und er jetzt das Sagen bei P7S1 hat.

Allerdings würde dieser Fall  auch zeigen, wie dilettantisch der B. Habets mit vertraulichen Informationen umgeht.      

01.12.23 13:15

189 Postings, 523 Tage wolly104Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.12.23 13:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

01.12.23 14:24

3089 Postings, 8281 Tage 011178EIn Mailand sind die Wohnungen?

01.12.23 14:53

1875 Postings, 3867 Tage henri999Noch ein Nackenschlag: Diesmal von der Dt. Bank

Kursziel um 30% gesenkt, trübe Aussichten für TV-Werbung.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=173757  

01.12.23 14:55

189 Postings, 523 Tage wolly104Ich muss mich berichtigen

Richtigstellunger: es muss richtigerweise "VERMUTLICH missbrauchter junger Frauen" heissen - ich möchte ja hier niemanden fälschlicherweise einer nicht bewiesenen Straftat bezichtigen. Ich entschuldige mich in aller Form für das Fehlen dieses strafrechtlich wichtigen und richtigen Zusatzes  

01.12.23 16:13

1226 Postings, 5157 Tage Alexander909Heute gibt es von 2 Seiten Druck,

erstens von den Analysten der DB und dann noch die drohende Insolvenz des Streaming-Anbieters Viaplay  (Kurs fällt heute um mehr als 80 %).  Da brauch es keinen Berlusconi oder sonst jemanden.  

Seite: 1 | ... | 741 | 742 |
| 744 | 745 | ... | 760   
   Antwort einfügen - nach oben