finanzen.net

Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 442 von 494
neuester Beitrag: 01.04.20 21:37
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 12326
neuester Beitrag: 01.04.20 21:37 von: Nagartier Leser gesamt: 2045239
davon Heute: 106
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | ... | 440 | 441 |
| 443 | 444 | ... | 494   

14.02.20 13:37

255 Postings, 143 Tage Losiento@Trash

bin ich auch bei Dir mit der Dividende - Gewinn fällt 2019 voraussichtlich dann fällt auch die Dividende geringer aus. Nagartier hat ja da eine andere Meinung....aber ich erwarte von ihn keine Antwort, da er ja nicht mal Fragen mit ja oder nein beantworten kann.
Für mich ist die Pro7Sat1 Aktie klar unterbewertet - vor allen wenn bei Q1/Q2-20 die Gewinne wieder hoffentlich steigen werden und das in der HV vermeldet werden kann - allerdings im Hinblick das die Börse eigentlich die Zukunft handelt hat sich das noch nicht positiv auf den Aktienkurs ausgewirkt wie man am Kursverlauf deutlich feststellen kann! Das finde ich dabei so merkwürdig.....

 

14.02.20 16:10

17583 Postings, 4402 Tage Trashsolange

die ihre Divi-Richtlinien beibehalten , ist das lediglich eine dynamische und faire Entwicklung . Geht ja letztlich darum, sich diese Ausschüttungen nicht vom Mund abzusparen und fallende Kurse dafür in Kauf zu nehmen. ausserdem sollte dabei das Thema Divi-Kürzung vom Tisch sein.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

14.02.20 16:49

34 Postings, 791 Tage snoppy10Kursverlauf

Kaum steigt der Kurs mal wieder kommen de verbrecherischen Aasgeier wieder raus
und drücken den Kurs  wieder runter.
Bei solchen gebaren kann ja keine Aktie steige auch wenn Sie gut wäre.
Verbrecher sage ich nur.
Von Nagatier der Artikel war gut.
ist denn bekannt was daraus geworden ist .
Ist ein Urteil ergangen ?
 

14.02.20 17:41

1380 Postings, 991 Tage NagartierHenri999

Wenn ich nicht da bin solltes du etwas über das Forum wachen !!  :-))

Also fange ich mal an.

@ Horst @ noch keinen Beitrag heute ?

@ Alimelia17 @ ist das Pooly ?

@ Trash @ Richtig ist das Pro7 eine Nettoverschuldung von 2 Mrd. € hat siehe IR von Pro7.
               Die Schätzungen zu der Divi dürften von den Analysten nach US-GAAP erfolgen
               was für den Aktionär keine Rolle spielt. Pro7 ermittelt seinen Gewinn und auch
               die Divi nach dem adjusted EBITDA (um Sondereinflüsse bereinigtes Ergebnis).
               Im Jahr 2018 wurden vom Gewinn von 621 Mio. € ,269 Mio. € für Divi verwendet,
               200 Mio. € für Gewinnrücklagen und 152 Mio. € als Vortrag auf neue Rechnung.
               So schlecht sah das auch im letzten Jahr nicht aus.

@ Michael_1980 @ Bei Pro7 freut man sich über die vielen neuen Streaming Anbieter vor allem
                           über die Werbeeinnahmen wie man das auch bei Sky getan hat.
                           2018 wurde Sky vom US Medienunternehmen Comcast gekauft.
                           Ab 2021 keine CL mehr auf Sky und die BL Rechte werden in den
                           nächsten Wochen neu verkauft. Sky muss kaufen und kann auch
                           nur einen Teil der BL Rechte kaufen.
                           Nach etwas über 1 Jahr Comcast kann man schon vermuten das
                           die Sache in die Hose geht.


@ Exxprofi @        Warum sollte Kretinsky mit unter 5% eine Übernahme von Pro7 planen.
                          Berlusconi hat 15 % von Pro7 und plant wohl keine Übernahme,aber vielleicht
                          eine engere Zusammenarbeit. Joyn for Europe ?
                          Für die Immobilien wäre etwas zu früh,man baut gerade ein neues Gebäude
                          für 1700 Mitarbeiter in Unterföhring.Der erste Bauabschnitt soll 2021 fertig sein
                          und der zweite Bauabschnitt soll 2023 fertig sein.


















 

14.02.20 18:10

1380 Postings, 991 Tage Nagartiersnoppy10

Soviel mir bekannt ist liegt gegen Fraser Perring in Sachen Wirecard ein Urteil und auch
Bußgeldbescheid vor.Damit wäre auch der Weg frei für Schadenersatzklagen.

Fraser Perring ist aber nur ein kleiner Strohmann bei dem nicht viel zu holen ist.

Interessanter ist die Sache Fraser Perring/ Pro7 weil die Ermittlung der Staatsanwaltschaft
sich auf die Hedgefonds erstrecken und dort ist einiges zu holen.

Die Ermittlungen wurden von München an die Staatsanwaltschaft Frankfurt abgegeben.
Dabei muss man wissen das die betroffenen HFs fast alle in London oder in den USA sitzen.
Ihre Geschäfte wickeln sie aber über die Cayman Islands ab.
Wie weit die USA in einem solchen Fall Amtshilfe leistet und das unter Trump ist schon
etwas fraglich.Aber manches mal fliegen Leute in Urlaubsländer wo sie besser nicht eingereist wären.



 

14.02.20 18:31

1472 Postings, 2358 Tage henri999Nagartier, m.E. ist derzeit alles ausgelutscht ...

... und ich bin einfach zu faul und lese (meist) nur mit. Es gibt ja zum Glück hier viele sehr vernünftige Diskussionsteilnehmer, deren Argumente ich gerne lese und auch dann interessant finde, wenn sie eine andere (skeptischere) Meinung gegenüber der PSM777-Aktie  haben als ich selbst.
 
Vielleicht sticht mich irgendwann doch wieder der Hafer, v. a. wenn ich mich zu sehr provoziert / verarscht fühle durch besonders dümmliches Geschwafel und aufgeblasene Wichtigtuerei. Derzeit: Sendepause.  

14.02.20 19:14

1838 Postings, 2695 Tage hundekarlLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 14:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

14.02.20 19:20

1838 Postings, 2695 Tage hundekarlNur zur Erinnerung

Im laufenden Jahr fast 12% an Wert verloren...  

14.02.20 20:39

34 Postings, 791 Tage snoppy10HFs

Wenn man schon keine Strafen einfordern kann , kann man diese Gesellschaften dann nicht vom deutschen Mark ausschließen.
Immerhin müssen Sie sich ja auch im Bundesanzeiger anmelden wenn Sie 0,5 % Aktien haben.
Ich würde mich auf das Spielchen mal einlassen diese zu verklagen.
Bei einer geringen Summe wäre dies auch nicht zu teuer.
Und wenn man diese Finanzhaie auch nur brandmarken kann.
Man braucht dazu natürlich einen Strafbefehl.
Mal sehen wo ich den her bekomme.  

14.02.20 22:11

34 Postings, 791 Tage snoppy10Nochmal HFs

Ich habe mich mal durch verschiedene Webseiten durch gekämpft und informiert.
Wenn es schon einen Strafbefehl gibt, und man selbst ein Geschädigter ist, kann man Schadenersatz fordern.
Ich habe auch schon mit einem Rechtsanwalt gesprochen und er weist mich auch auf das finanzielle Risiko hin das bei solchen Klagen besteht.
Aber er hat mich auf  eine Lösung hingewiesen
Jetzt ist es aber so, das es für einzelne schwer möglichst an diese Finanzhaie beizukommen.
Aber es gibt ja neuerdings die Möglichkeit einer Sammelklage.
Wenn es nun genug Geschädigte gibt, können diese sich an eine Kanzlei wenden, welche diese Schadenersatzforderung in deren Namen
bei den Schädiger einfordert. ( ähnlich Mc Right ).
Die Geschädigten hätten keine finanzielle Risiken mehr, aber die Kanzlei wird natürlich einen großen Prozentsatz der Forderungen
als Honorar einfordern.
Für mich wäre das Ok da ich meinen Verlust e schon abgeschrieben habe.
Ich werde an der Sache dranbleiben und Euch wenn es soweit ist dann anbieten sich mir anzuschließen.
Jetzt noch eine Frage . Hat jemand Interesse. Gibt es diesem Forum eine Möglich eine PN zu schalten.
Ich habe keine List meine Privatmail hier bekannt zugeben.


 

15.02.20 10:39

1380 Postings, 991 Tage Nagartiersnoppy10

Vom deutschen Markt kann man die Leerverkäufer nicht ausschließen, da wir hier
nicht vom deutschen Markt,sondern vom europäischen Markt reden.

Leerverkäufe und Hedgefonds wollte man schon vor langer Zeit in der EU verbieten.
Das ist dann aber immer am EU Mitglied Great Britain gescheitert !!
Wenn der Boris sich beeilt könnte das 2021 was werden.

Nun zu deiner Frage einer Marktmanipulation bei Aktien.
Eine Klage oder Schadenersatzforderung gegen  Fraser Perring macht keinen Sinn,da er nur eine kleine Nummer ist.
Hier muss man abwarten was bei den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft raus kommt.
Anders wie bei Wirecard geht es bei Pro7 um die Personen hinter Fraser Perring und die Absprachen.
Wenn die Bafin das ganze der Staatsanwaltschaft München übergibt und die das weiterleiten
an die Staatsanwaltschaft Frankfurt,dürften schon Beweise für Marktmanipulation vorliegen.
Da aber fast alle Beschuldigten in der USA oder GB wohnen sind solche Ermittlungen nicht einfach.  

Man sollte die Hoffnung aber nie aufgeben,denn auch bei cum-cum oder cum-cum-ex Geschäften
haben die Ermittlungen lange gedauert,die Prozesse beginnen nun.
Das selbe haben wir bei den Steuer CD,s aus der Schweiz oder den Panama-papers gesehen.

Immer ein Auge auf die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankfurt werfen
und erst wenn dort etwas bekannt wird,können wir uns zum Thema Sammelklage äußern.

Bis das soweit ist hoffe ich auf gute Ergebnisse von Pro7 und auch einen guten Ausblick von CEO !







 

16.02.20 14:26

870 Postings, 361 Tage Mein2tesHerzLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.02.20 11:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.02.20 17:15

870 Postings, 361 Tage Mein2tesHerzLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.02.20 12:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.02.20 17:17

870 Postings, 361 Tage Mein2tesHerzLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.02.20 12:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

17.02.20 08:11

1838 Postings, 2695 Tage hundekarlLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.02.20 13:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

17.02.20 11:04
1

321 Postings, 1562 Tage ExxprofiBullenfalle ???

Eröffnung 12,53
Hoch 12,82
Tief 12,50
Aktuell > 12,60

Alles Basher sollten mal den Thomas Rabe (Bertelsmann Group) Artikel lesen ...  

17.02.20 11:05

17583 Postings, 4402 Tage TrashRTL und ProSieben

sind ja schon in der Zielgruppen-und Reichweitenaufschlüsselung für Online-Werbung  gemeinsam unterwegs.

https://www.chip.de/news/...en-machen-gemeinsame-Sache_169889046.html

https://www.chip.de/news/...en-machen-gemeinsame-Sache_171847146.html

Noch verhältnismässig frisch , aber die ersten kooperativen Schritte sind bereits getan.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

17.02.20 11:14

4213 Postings, 4977 Tage brokersteveDer kurs müsste da suf 15 Euro und mehr steigen...

Weil es den Druck auf mediasat und andere Interessenten massiv erhöht.

Und operativ ist es für pro7 ein Hammer, ich kauf nochmal nach.
Deutlich unterbewertet die Aktie.

 

17.02.20 11:21

17583 Postings, 4402 Tage TrashLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 18:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Quellenangabe fehlt

 

 

18.02.20 14:17

1838 Postings, 2695 Tage hundekarlLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 18:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

18.02.20 14:59

1838 Postings, 2695 Tage hundekarlLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 19:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

18.02.20 15:00

1838 Postings, 2695 Tage hundekarlLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 19:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

18.02.20 15:22

1838 Postings, 2695 Tage hundekarlLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 19:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

18.02.20 15:33
1

407 Postings, 554 Tage Bernie69Löschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 25.02.20 19:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Seite: 1 | ... | 440 | 441 |
| 443 | 444 | ... | 494   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Apple Inc.865985
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403