SIXT (723132/723133) - ewiges Wachstum?

Seite 9 von 63
neuester Beitrag: 27.11.20 19:41
eröffnet am: 12.05.06 10:13 von: biergott Anzahl Beiträge: 1565
neuester Beitrag: 27.11.20 19:41 von: Long_Investo. Leser gesamt: 455521
davon Heute: 123
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 63   

02.10.06 10:34

15 Postings, 5617 Tage mrtnt13jetzt nur nicht die nerven verlieren

der 16. november ist doch nicht mehr weit hin, bin auch noch investiert
und halte wenns sein muß bis zum nächsten dividenden termin  

02.10.06 10:46

40021 Postings, 5367 Tage biergottseh ich auch so mrtnt13

zumal die Bodenbildung fast abgeschlossen sein sollte. Lang und nervaufreibend, aber nun mal notwendig. Steuerfrei bin ich, bleib aber auch definitiv drin. Geh stark davon aus, das wir die 35 bis zum Divi-Termin wiedersehen wenn alles nach Plan läuft. Sollte Sixt ne größere, profitable Übernahme tätigen, dann wäre sowieso ne kleine Neubewertung fällig. Also mit Sixt läßt sich definitiv gut schlafen!!  

02.10.06 12:23

4434 Postings, 7419 Tage BiomediWerde auch wieder nachkaufen. Nur wann? o. T.

02.10.06 12:32

40021 Postings, 5367 Tage biergottalso wenn de auf Nummer sicher

gehen willst, dann warteste auf das überschreiten der 28, kaufst ne erste Posi, dann über 30 nächste und über 32 nochmal. Dann haste net alles auf einmal riskiert, bist trotzdem dabei und kannst ab dem 2. Kauf relativ sicher sein, das der Trend weiter nach oben läuft!!  

02.10.06 14:55

40021 Postings, 5367 Tage biergottimmerhin gehts

mal wieder Richtung 28 Euro, aktuell 27,60. Rechne aber nochmal mit nem Abpraller nach unten an der 28.  

04.10.06 14:50

4434 Postings, 7419 Tage BiomediBin ein Kontraindikator; hatte 50% bei 27.01 verk. o. T.

04.10.06 17:06

40021 Postings, 5367 Tage biergottseh´s doch so:

hast Verluste begrenzt. Nun scheint es langsam zu drehen. Die erste Hälfte würd ich an deiner Stelle nun wieder rein tun und wie gesagt bei 30 den Rest. Is aber nur meine Meinung...  

05.10.06 09:30

40021 Postings, 5367 Tage biergotttut das gut...

endlich knallts mal wieder richtig rauf. sind fast wieder an der 30 dran. Biste gestern dann wieder rein, bio?  

05.10.06 11:35

4434 Postings, 7419 Tage BiomediNoch nicht. Ich teile es dann mit! o. T.

06.10.06 09:15
1

40021 Postings, 5367 Tage biergottwat is denn

hier auf einmal los? Warst wohl doch der letzte Verkäufer, Biomedi...

Ohne Nachricht knallts das Ding übelst rauf, heut schon wieder 30,30 Euro. Nächste Hürde somit 32 Euro, dann Platz bis zum Top. Manchmal hellt sich die charttechnische Situation verdammt schnell auf!  

06.10.06 10:15

40021 Postings, 5367 Tage biergottglaub hier is was faul....

in den Stämmen schon 30.000 gehandelt in einer Stunde, gestern waren es am ganzen Tag 100.000 Stücke, und das war schon überdurchschnittlich. Würde fast drauf tippen das endlich bald die schon ewig anvisierte Übernahme (wofür ja die Kapitalerhöhung gemacht wurde) vermeldet wird. Wenn das was profitables ist, dann wären die alten Gewinnschätzungen schon wieder hinfällig. Für den Moment könnte man vermuten, hier weiß jemand mehr...

na mal schauen.  

06.10.06 10:18
1

6858 Postings, 5735 Tage nuessabiergott,

Deine Fantasie in allen Ehren, evtl. hast Du auch Recht, aber ich denke der Ausbruch ist vorwiegend durch Charttechnik zuerklären, lang genug hat´s gedauert und jetzt wird Geld verdient mit der Aktie, die alten Highs werden bald fallen :)))

ariva.de

greetz nuessa

 

06.10.06 10:21
1

40021 Postings, 5367 Tage biergottfür

nen charttechnischen Ausbruch is mir das schon fast zu heftig... naja, hast recht, eigentlich auch Wurst wo es herkommt! Die Bewertung is eh noch viel zu günstig mit nem 2007er KGV von 9. Wenns börsenstimmungstechnisch gut läuft halte ich dieses Jahr noch Kurse von 40 für machbar...  

06.10.06 10:33

4434 Postings, 7419 Tage BiomediTja, besser keine Verluste zu machen als Gewinne

zu verpennen. Bin aber wieder dabei - leider mit 2 Euro pro Aktie verpenntem Gewinn!
An der Brse kann man sich immer ärgern: Fällt eine Aktie hat man es veräumt rechtzeitig zu verkaufen, steigt sie hat man zu wenig gekauft etc. etc.
Wenn man sic immer ärgert, sollte man gar nicht oder bestenfalls über Fondmanager an der Börsemitspielen. Das habe ich in nunmehr 10 Jahren an der Börse gelernt.
Wichtig ist: Es gibt noch anderes WICHTIGERES im Leben!  

06.10.06 10:39

6858 Postings, 5735 Tage nuessa.

@biergott, die fundamentale Lage seh ich ganz genauso, Kurse von 35 - 40 ? könnten auf Monatssicht locker erreicht werden!

@Biomedi Du brauchst Dich doch nicht zuentschuldigen, dass Du verkauft hast, wäre die Aktie abgestürzt würden wir jetzt auf Verlust sitzen (biergott + ich) diesmal ist es halt anders herum gelaufen. Dein Zurückkauf zeigt ehr, dass Du von Börse Ahnung hast und nicht wie so viele andere gegen den Trend handeln. Wir handeln nunmal Zukunft und die lässt sich halt nicht voraussagen ...

ariva.de

greetz nuessa

 

06.10.06 10:42

40021 Postings, 5367 Tage biergottbio

siehe #207

Außerdem: was sind denn schon 2 Euro verpaßter Gewinn, wenn jetzt erstma 5 Euro bis zum Top kommen?  :)

Wellkamm bägg, bio!

 

06.10.06 12:55

7 Postings, 5169 Tage fuxx007markus frick

ist wohl verantwortlich für den vulminanten Anstieg. Er hatte 2 Tage lang auf der Videotext-Seite 228 bei n-tv alle SIXT-Aktionäre aufgefordert, News zu Sixt auf seiner Telefon-Hotline abzurufen.  

06.10.06 13:14

4434 Postings, 7419 Tage BiomediUnd welche news waren das? o. T.

06.10.06 13:18

40021 Postings, 5367 Tage biergottnatürlich...

ne news die nur der frick hat.... sinnlos. wildert der jetzt schon in Valuewerten? Ich glaubs nicht...

weißt du mehr dazu fuxx??  

10.10.06 12:29

40021 Postings, 5367 Tage biergottso, scheint nun

die nächste Stufe zu kommen, RT 29,50 Euro, und das mit ordentlichen 25000 Umsatz auf Xetra in den Vorzügen. Wenn wir über 30 schließen (wird wohl erst im Laufe der Woche sein) gehts weiter hoch.  

10.10.06 13:31

40021 Postings, 5367 Tage biergottwermacht denn so was?

gibts dafür überhaupt nen Grund? Soll das Stücke-smmeln sein???  

12:36:10 29,50 139  
12:34:27 29,49 300  
12:34:16 29,49 50  
12:34:15 29,49 50  
12:34:13 29,49 50  
12:34:12 29,49 50  
12:21:25 29,46 50  
12:21:21 29,46 50  
12:21:20 29,46 50  
12:21:18 29,46 50  
12:21:17 29,46 50  
12:21:15 29,46 50  
12:21:14 29,46 50  
12:21:12 29,46 50  
12:21:11 29,46 50  
12:21:10 29,46 50  
12:21:09 29,46 50  
12:20:50 29,45 50  
12:20:49 29,45 50  
12:20:47 29,45 50
 

10.10.06 18:42

4434 Postings, 7419 Tage Biomedi#220 - Na ja, wuerde mich sehr freuen @biergott. o. T.

11.10.06 11:23

40021 Postings, 5367 Tage biergottscheint

wohl doch erst ne "sichere" Unterstützung auszubilden bei 29 Euro.  

11.10.06 16:20

15 Postings, 5617 Tage mrtnt13endlich mal klartext

Sixt sagt Europcar den Kampf an  
11.10.2006  
 
Angriffslustig: Sixt-Chef Erich Sixt  
 
Deutschlands größter Autovermieter Sixt steuert mittelfristig die Marktführerschaft in Europa an. "In drei bis fünf Jahren wollen wir nicht nur Marktführer in Deutschland, sondern in ganz Europa sein", sagte der Unternehmer Erich Sixt der "Augsburger Allgemeinen" (Mittwochsausgabe). Der Münchner Autovermieter erzielte 2005 mit einem Umsatz von 1,08 Mrd. Euro ein Rekordergebnis, das in diesem Jahr noch übertroffen werden solle. (dpa)  
 

12.10.06 07:50

40021 Postings, 5367 Tage biergottJep,

is ne Ansage. Nun müssen nur noch Taten folgen! Aber der Erich weiß schon was er tut! Wo bleibt die Übernahme? :)  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 63   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln