SIXT (723132/723133) - ewiges Wachstum?

Seite 7 von 63
neuester Beitrag: 27.11.20 19:41
eröffnet am: 12.05.06 10:13 von: biergott Anzahl Beiträge: 1565
neuester Beitrag: 27.11.20 19:41 von: Long_Investo. Leser gesamt: 456104
davon Heute: 132
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 63   

07.09.06 14:36

15 Postings, 5620 Tage mrtnt13was läuft denn hier?

irgend einer macht hier was mit dem kurs, dauernd käufe mit stückelung 50 und gestern diese 5er käufe. ist schon sehr merkwürdig  

07.09.06 14:44

40023 Postings, 5370 Tage biergottalso wenns noch ne Eurone runter geht,

dann wird noch mehr rasseln. Glaub da liegen noch paar stopps mehr....  

07.09.06 15:12

4439 Postings, 7422 Tage BiomediKann man die SL irgendwo einsehen? o. T.

07.09.06 15:13

40023 Postings, 5370 Tage biergottweiß net...

irgendwo sicherlich. Aber rein vom Chart her macht es Sinn.  

07.09.06 17:03

40023 Postings, 5370 Tage biergottMerck Finck startet Sixt-Coverage

07.09.2006 16:47
Merck Finck zu Sixt

Die Analysten von Merck Finck&Co starten das Coverage für die Aktien von Sixt (Nachrichten/Aktienkurs) mit "Buy".
Das Kursziel je Stammaktie wurde auf 45 Euro, das Kursziel je Vorzugsaktie auf 33 Euro festgesetzt

 

08.09.06 12:17

4439 Postings, 7422 Tage BiomediDas gefaellt mir schon etwas besser so! o. T.

08.09.06 12:19

40023 Postings, 5370 Tage biergotthat noch net

viel zu sagen, kann aber durchaus sein, das das gestern der letzte sell-off war. Aber abwarten. Ich stell dann später noch nen aktuellen Chart rein.  

08.09.06 13:53

40023 Postings, 5370 Tage biergottsieht wieder

sehr nach ner langen, langen Untertasse aus. Wie voriges Jahr.

Technisch gesehen könnte es gestern der letzte sell-off gewesen sein. Moneyflow war so tief wie nie und auch nach dem dip beim RSI schauts besser. Wo er ähnlich tief war (vor 4 Monaten) gings danach auch erstma gut 5 Euro rauf. Also mal schauen. Wie gesagt so lang die 25 Euro erstmal net verletzt werden schaut gut. Nach oben brauchen wir erstmal 28 Euro und dann schnell die 30 Euro.

 
Angehängte Grafik:
sixt_vz.gif
sixt_vz.gif

12.09.06 12:55

4439 Postings, 7422 Tage BiomediMühsam ernährt sich das Eichhörnchen aber es wächs o. T.

12.09.06 13:21

40023 Postings, 5370 Tage biergottwie gesagt,

voriges Jahr hat es sich ja auch ewig hingezogen bis der upmove kam. Hoff bissl drauf, das demnächst mal ne Übernahme gemeldet wird. Cash aus der KE is ja genügend da. Sollte der Übernahmekandidat dazu noch profitabel arbeiten (worauf der Erich schon achten wird), dann is eh ne neue Umsatz- und Ergbnisplanung fällig.  

12.09.06 17:22

15 Postings, 5620 Tage mrtnt13hier meints aber jemand gut

Auch ohne Europcar voll in Fahrt
Nachdem die Übernahme der VW-Tochter nicht gelang, setzt dieser Autovermieter nach gelungener Kapitalerhöhung nun auf organisches Wachstum.

Die Actien-Börse hält einen Kurs von 60 Euro für die Aktie von Sixt (derzeit knapp 37 Euro) für möglich. Die angehobenen Ziele für Umsatz und Ertrag seien nachvollziehbar. Durch die künftig gesonderte Ausweisung der Zahlen aus Vermietung einerseits und Verkauf andererseits, sei die Ertragsperspektive zuverlässiger zu errechnen. Sixt profitiere vom wachsenden Geschäft im Geschäfts- sowie Privatverleih und der Ausweitung ins europäische Ausland. Durch eine Kapitalerhöhung stehen dem Unternehmen nun auch genügend Mittel zur Verfügung, das organische Wachstum weiter zu forcieren.

 

12.09.06 17:27

40023 Postings, 5370 Tage biergottfett...

kommt nur drauf an, welchen Teithorizont die haben!  :)

Die Unterbewertung im Moment is aber wirklich signifikant. Rechne bald mit ner Übernahme (die Kapitalerhöhung war ja schon im Mai), ansonsten macht man ja auch keine Kapitalerhöhung. Nur wann is halt die Frage. Ansonsten siehe #160.

Danke mrt und PROST!!  

13.09.06 09:59

4439 Postings, 7422 Tage BiomediDie Entwicklung beunruhigt mich! o. T.

13.09.06 10:03

40023 Postings, 5370 Tage biergottmich auch....

War aber in der Vergangenheit ein gutes Zeichen, wenn ich langsam Angst gekriegt hab...

Was komisch is: Ganz kurz noch gute Eröffnung, dann mit paar schnellen, kleinen Trades 3% runter und dann kommt Umsatz rein. Bei den Stämmen schon satte 32.000 Stücke gehandelt. Ob da jemand die SL´s fischen will? Is aber nur ne Vermutung. Kennt sich damit jemand aus?  

13.09.06 10:08

4439 Postings, 7422 Tage BiomediTechn. Analyse bei Consors: Verkauf empf. o. T.

13.09.06 10:14

40023 Postings, 5370 Tage biergottkannst du die mal reinstellen? o. T.

13.09.06 10:34

4439 Postings, 7422 Tage Biomedisiehe unten!

Chartanalyse (Quelle: Trading Central)
11.09. 08:10 Sixt Pref : Technische Analyse  

Kurzfristige
(kfr.) Meinung:  Verkauf    
Mittelfristige
(mfr.) Meinung:  Verkauf  
Veränderung
kfr.:      Veränderung
mfr.:    
Unterstützung:  24.1 / 24.7 / 25.2    Widerstand:  28.1 / 28.5 / 29.4  
 
Unser Pivot-Punkt liegt bei 28.5.
Unsere Meinung: solange 28.5 einen Widerstand bilden, dominiert die Abwärtstendenz
Alternatives Szenario: über 28.5 liegen die nächsten Ziele bei 29.4 und 30
Analyse: der RSI liegt unter 30. Der MACD liegt unter der Signallinie und ist negativ. Die Konfiguration ist negativ. Es wird darauf hingewiesen, dass die Volumina seit einigen Tagen ansteigen.




Aktuellste Chart Analyse
11.09. 08:10  Sixt Pref : Technische Analyse  
04.09. 07:56  Sixt Pref : Technische Analyse  
24.08. 12:24  Sixt Pref : Technische Analyse  
17.08. 13:46  Sixt Pref : Technische Analyse  
10.08. 07:23  NACHRICHTEN Sixt Pref : Technische Analyse  
02.08. 17:06  Sixt Pref : Technische Analyse  
26.07. 15:05  Sixt Pref : Technische Analyse  
19.07. 10:00  Sixt Pref : Technische Analyse  
10.07. 13:36  Sixt Pref : Technische Analyse  
03.07. 13:50  Sixt Pref : Technische Analyse  
 

13.09.06 10:38

40023 Postings, 5370 Tage biergottNa gut,

das die 28 bis 28,50 Widerstand sind is klar. Charttechnisch deshalb im Moment kein Kauf, klar. Aber deshalb Verkauf...

Naja, hoffe ja das Fundamental bald mal wieder was glänzt...  

13.09.06 11:13

4439 Postings, 7422 Tage BiomediIch verkaufe jetzt nicht! SLs werden geschluckt. o. T.

13.09.06 11:17

4439 Postings, 7422 Tage BiomediSchon 55.000 Stammaktien gehandelt o. T.

13.09.06 13:11
1

40023 Postings, 5370 Tage biergottwar das nun der letzte sell-off?

Sind schon wieder 2 Euro vom Tief weg. Und das OB sieht auch ziemlich gut aus. Also wenns noch 1 bis 2 Euro hoch geht heut, dann sollte das Gröbste überstanden sein. Dann bildet sich nämlich intraday heut ein richtig fetter Hammer!

           37,40       100  
           36,99     1.466  
           36,90       290  
           36,88       509  
           36,85       184  
           36,64       600  
           36,60       200  
           36,42       400  
           36,40        16  
           36,39        70  
 
Quelle: [URL]http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/SIX2.aspx[/URL]  
 
   199        36,21    
   520        36,20    
 1.100        36,10    
   300        36,01    
11.582        36,00     <--
   320        35,75    
   330        35,74    
 4.182        35,70     <--
   571        35,61    
   300        35,20    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
19.404                   1:0,20          3.835
 

13.09.06 14:05

4439 Postings, 7422 Tage Biomedi94.000 Stuecke insgesamt bisher! Alle Achtung! o. T.

13.09.06 18:36

40023 Postings, 5370 Tage biergottdas Bild bessert sich!

Morgen kann durchaus der Trend geknackt werden! Der Moneyflow steigt, RSI hat das gröbste hinter sich und heut ne richtig schicke bullishe Hammer-candle!!

 
Angehängte Grafik:
sixt_vz.gif
sixt_vz.gif

15.09.06 09:21

4439 Postings, 7422 Tage Biomedi@biergott - was erwartest Du die Tage von Sixt? o. T.

15.09.06 09:28

1387 Postings, 5273 Tage greasesixt liegt am unteren rand des Bollinger Band

30min/100/2 und erscheint eher als ein kauf als ein verkauf  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 63   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln