Blockescence PLC Chance mit Blockchain und Gaming

Seite 3 von 35
neuester Beitrag: 17.09.21 11:40
eröffnet am: 11.06.18 19:52 von: Old_Tiu Anzahl Beiträge: 874
neuester Beitrag: 17.09.21 11:40 von: Glatzenkogel Leser gesamt: 149128
davon Heute: 273
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 35   

02.10.19 16:58

717 Postings, 2051 Tage Dawnrazor"nur Bildchen aus der Vergangenheit"

- you made my day :D  

07.10.19 13:57

1369 Postings, 3414 Tage klaus_2233ne Anleihe?

Was haben die Herren noch alles vor einzukaufen? Sollte man nicht erstmal alles zusammenführen bevor man noch weiter aufstockt?
Was meint ihr?  

07.10.19 14:02

1369 Postings, 3414 Tage klaus_2233ah den Rest von Gamigo?

Das macht Sinn...  

08.10.19 17:02

6912 Postings, 3154 Tage UnexplainedIch verstehe es nicht.

Auf der einen Seite nimmt Gamingo, Tochter von dieser Butze, eine hichverzinste Anleihe über 28 Mio auf,
auf der anderen Seite macht es die Mutter nun auch? Mit 60 Mio Marktkapitalisierung?

https://www.fixed-income.org/...Hash=ae622033607cef5da6b1521c87e36aaf

Sieht für mich sehr merkwürdig aus. Aufstocken werde ich nicht, für mich ist das ein Zockerwert, bei dem man mit kleinem Geld spielen sollte.
 

09.10.19 09:11

1394 Postings, 3374 Tage Scooby78Hochverzinst?

Woran erkennst Du das? Ansosnten finde ich das betriebswirtschaftlich nicht doof in diesem Umfeld die Verschuldung zu erhöhen.  

09.10.19 09:43

1369 Postings, 3414 Tage klaus_2233er meint vermutlich die Anleihe ...

... von Gamingo oder? Ich habe allerdings auch nichts finden können, lediglich der Link der zeigt das sie zum Kapitalbeschaffung eine Anleihe platzieren, aber da seht eindeutig das man die genauen Hintergrundinfos erst noch veröffentlicht.

Die nehmen Geld im großen Stil auf um sich die Reste von Gamigo zu sichern (würde ich annehmen) , die Bude wächst 2 stellig jedes Jahr und warum genau soll es falsch sein das mit einer Anleihe zu machen? Wäre eine Riesen KE besser? Das ist ja fast schon "carry trade" was die Herren da machen. Dazu haben Sie genug Plan von der Sache, ich würde mir bei den aktuellen Kursen keine Gedanken machen. Das könnte richtig vorwärtsgehen und das in absehbarer Zeit. Nur meine Gedanken... keine Empfehlung.

Grüße Klausi  

05.11.19 09:28

1369 Postings, 3414 Tage klaus_2233Anleihe mit 7% verzinst...

... 4 von 5 Sternen. Ich schau mir den Wert allgemein schon ne Weile an, langsam kommen auch andere drauf wie es aussieht.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-games-waechst-spielend

Ende Nov bringt Gamigo mal die Zahlen, das könnte interessant werden. Zudem steht auch bald der weitere Zukauf der Firma durch MGI an. Wie man auf der HP sehen kann suchen die sogar einen der die aktuelle, eher dürftige, Investorenaussenarbeit übernimmt. Sieht doch nicht so schlecht aus oder was meint ihr ?

https://media-and-games-invest.com/career.html

Grüße Klaus
 

11.11.19 13:38

120 Postings, 1924 Tage TraderderHerzenMaßnahmenpaket beginnt zu greifen

Homm hat M8G ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Umsetzung aufgetragen unter anderem soll an der IR und der Analysten Coverage gearbeitet werden.

Erste Maßnahmen beginnen zu greifen und die Kursziele der Analysten sind durchweg positiv. Denke wir werden hier bis zum Jahresende deutlich hoch laufen.  

12.11.19 20:53

927 Postings, 918 Tage KüstennebelSehr schön

Das Kursziel erfreut mich. :-)  

13.11.19 07:40

1506 Postings, 1429 Tage irgendwieEr meint

die Anleihe von Media and Games die seit Wochen schon gehandelt wird.

A2R4KF mit 7% Verzinsung, Zinszahlung vierteljährlich.

Das ist doch wirklich nicht schwer die zu finden.  

16.11.19 13:54

717 Postings, 2051 Tage DawnrazorFocus Money

Guter Artikel im aktuellen Focus Money. Dieser meint: bei einem Ausbruch über 1,50 rücken schnell 2 Euro ins Visier.
An der Börse "übersehen", das "dürfte sich im Lauf des kommenden Jahres wohl ändern".  

02.12.19 19:41
1

120 Postings, 1924 Tage TraderderHerzenZahlen

Gamigo liefert mal wieder ein Träumchen an Zahlen und die Aktie kämpft mal wieder mit sich selbst.

Naja was solls, Börse ist eben Schmerzensgeld.. erst kommen die Schmerzen und dann das Geld ;)

Besinnliche Adventszeit an alle.  

03.12.19 09:02
1

1349 Postings, 4428 Tage gilbert10TraderderHer

"Naja was solls, Börse ist eben Schmerzensgeld.. erst kommen die Schmerzen und dann das Geld ;)" ... Exakt das gleiche denke ich auch bei diesem Papier :-)))
 

09.01.20 15:27

141 Postings, 949 Tage MrMarkus@Community

Die Aktie ist ja mehr als tot....  

13.01.20 09:17

1142 Postings, 3847 Tage hubsta1nächste Zahlen

Hallo Zusammen!

Hab ich das richtig rausgelesen, dass die AG derzeit 53 % an der gamigo hält?

Viele Grüße,
Hubert  

13.01.20 10:54
1

141 Postings, 949 Tage MrMarkus@hubsta1

Ja, das ist richtig.  

13.01.20 14:14

25 Postings, 934 Tage inthejungle@MrMarkus

Bei solchen Aktien muss man Geduld mitbringen.  

13.01.20 19:18

141 Postings, 949 Tage MrMarkus@inthejungle

Alles auf Höchststände, nur MGI ist im Dornröschenschlaf...  

14.01.20 00:22

1369 Postings, 3414 Tage klaus_2233Haja

Ich lass auch liegen... wann kommen denn die Zahlen ?  

15.01.20 13:12

120 Postings, 1924 Tage TraderderHerzenZahlen

M8G Jahreszahlen für 2019 kommen leider erst Juni.

Nächsten Gamigo Quartalszahlen Ende Februar.  

15.01.20 14:35

98 Postings, 2509 Tage Josch1Tolle Zusammenfassung der Chancen von Media&Games

18.01.20 09:27

25 Postings, 934 Tage inthejungleBekanntheit

Die Bekanntheit müsste einfach mal ausgebaut werden. Dann wäre auch ne ordentliche Bewertung drin.  

21.01.20 09:00

25 Postings, 934 Tage inthejungleGenau das

Ist der springende Punkt. Aber jeder kann dazu etwas beitragen. Stellt das Unternehmen in Gruppen vor und teilt das Video.  

21.01.20 19:17

141 Postings, 949 Tage MrMarkus@inthejungle

Wenn Homm die Aktie nicht im Börsenbrief erwähnt hätte, würde das alles noch wesentlich trister hier aussehen...  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 35   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln