3u jetzt rollt der rUUUbel

Seite 7 von 21
neuester Beitrag: 22.10.21 20:07
eröffnet am: 21.03.11 19:36 von: 5555c Anzahl Beiträge: 502
neuester Beitrag: 22.10.21 20:07 von: Fundamental. Leser gesamt: 161887
davon Heute: 181
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 21   

26.08.11 12:40

433 Postings, 6462 Tage The BrainM.E. nicht ganz

"Der Vorstand der 3U HOLDING AG hat auf Grundlage der durch die Hauptversammlung vom 19. August 2010 erteilten Ermächtigung beschlossen, in der Zeit vom 1. Juli 2011 bis längstens zum 18. August 2015 bis zu 10% der eigenen Aktien (bis zu Stück 3.923.778 Aktien) über die Börse zurückzukaufen."

Letzte Mitteilung nennt 5,09%

Aktien können auch nur zu einem gewissen Prozentsatz des Tagesumsatztes gehandelt gekauft werden. Folglich besteht täglich eine Grenze nach oben.

Schönes Wochende und noch ein alter Link zu diesem Wetter:

http://www.ariva.de/Rekordsommer_2006_t263147?page=1#jumppos28
-----------
Gruß
The Brain

26.08.11 12:41

433 Postings, 6462 Tage The BrainGuter Deutsch,

spricht sich gut an!
-----------
Gruß
The Brain

26.08.11 13:24
1

4140 Postings, 6807 Tage hippelandRückkauf müsste trotzdem fast durch sein

Für die gemeldeten 5% haben sie 22 Handelstage gebraucht.
Inlusive heute hatten sie nach der Meldung nochmal 18 Handelstage; viel Pulver bleibt also nicht mehr.

http://www.3u.net/index.php?frame=1725&site=20
(Die veröffentlichen dort immer in der Folgewoche)

Ich habe meine Position heute halbiert, weil sie ohnehin für 'nen Nebenwert zu groß war.

Wenn der Markt weiter Schwäche zeigt, wird's ohne Rückkaufprogramm wohl leider wieder runter gehen. Viel mehr als das wird ja seit Wochen nicht gehandelt
-----------
Grüße
-hippeland-

29.08.11 14:32
1

4140 Postings, 6807 Tage hippelandAktienrückkauf Stand 26.08.2011

Ich habe die heute aktualisierte Tabelle gerade mal schnell in die Tabellenkalkulation geholt:

Bisher wurden 2.225.328 Stücke mit einem Durchschnittspreis von etwa 0,86 Euro zurückgekauft.

Das Programm erlaubt den Rückkauf von 3.923.778 Stücken.
Noch etwa 1.7 mio Stück; es geht also doch noch eine Weile weiter, falls die Ermächtigung voll ausgeschöpft und keine Pause eingelegt wird.

Klar; in der ersten Woche musste über 90 ct. je Stück aufgewendet werden, zwischendurch weniger als 80 ct.; da reicht die Kohle halt einige Tage länger...

-----------
Grüße
-hippeland-

02.09.11 10:39

142 Postings, 3860 Tage jumberonegähnn...

20.09.11 08:36
1

4140 Postings, 6807 Tage hippelandUpdate Rückkaufprogramm

Stand: 16.09.2011
(Quelle: Homepage 3U/Investor Relations)

Excel sagt:

Gekauft wurden 2.996.839 Stück zu einem Durchschnittskurs von ca. 0,85 ? in 56 Handelstagen.

Bleiben ( nach dem gestrigen Tag) noch etwa 900.000 Stück Restvolumen aus dem Rückkaufprogramm.

Beim bisherigen durchschnittlichen Rückkaufvolumen je Handelstag müsste das Programm noch 15-20 Handelstage laufen, bis die 10%-Schwelle eigener Aktien erreicht ist.

-------------------

Ich befürchte, dass der Handel dann noch müder und erst mit dem Quartalsbericht  zum 15.11. wieder aufleben wird. Man darf gespannt sein, in welche Richtung es dann geht.

Bleibt das Marktumfeld so bescheiden, werden wir m.E. die Unterseite des seit September 2009 anhaltenden Seitwärstrends bei 0,65 ? nochmal testen.

Ich bin deshalb vor einigen Tagen mit Schnitt 0,84 ? erstmal ausgestiegen und werde ab 0,65 wieder dabei sein.

So zumindest der Plan...

Aber im Regelfall läuft es ja nicht nach Plan

;-)
-----------
Grüße
-hippeland-

21.09.11 22:11

21 Postings, 3804 Tage Aktienbär Neuganz einfache frage

ob hier noch etwas passiert?

 

22.09.11 11:53

4140 Postings, 6807 Tage hippelandGute Frage

Die Antwort ist leicht:

Ja - denn sie wird sicher nicht ewig in der Seitwärtsrange gefangen bleiben;
(wobei ewig ein dehnbarer Begriff ist)

Dummerweise ist die Richtung, in die es geht, vom Erfolg des Unternehmens abhängig und der lässt sich für Außenstehende wie uns eher schwer vorhersagen.

;-)

Verdient 3U mit den neuen Solaraktivitäten Geld oder wird das schöne Cashpolster verbraucht? Die nächsten Zahlen werden wohl erste Hinweise geben

Kommt möglicherweise doch noch Jemand auf die Idee, 3U wegen der Unterbewertung zu übernehmen?! Wer weiß es schon.
-----------
Grüße
-hippeland-

15.11.11 07:44

1878 Postings, 5885 Tage twottoQuartalszahlen

3U HOLDING AG veröffentlicht Quartalsbericht zum 30. September 2011

3U HOLDING AG veröffentlicht Quartalsbericht zum 30. September 2011

DGAP-News: 3U HOLDING AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis 3U HOLDING AG veröffentlicht Quartalsbericht zum 30. September 2011

15.11.2011 / 07:30

- Erfreuliche Ertragslage nach dem Verkauf von LambdaNet

- Eigenkapitalquote bei ca. 85%

- Wachstumstreiber Segment Erneuerbare Energien

Der Konzernumsatz ging in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2011 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum (EUR 62,33 Mio.) erwartungsgemäß um EUR 1,64 Mio. auf EUR 60,69 Mio. zurück. Der Umsatzanstieg im Segment Erneuerbare Energien konnte dabei den Umsatzausfall im nicht fortgeführten Segment Breitband/IP sowie den Umsatzrückgang im Segment Telefonie annähernd kompensieren.

Die Ertragslage des Jahres 2011 wird maßgeblich durch den Verkauf der LambdaNet bestimmt. Am 19. Mai 2011 hatte die 3U HOLDING AG mitgeteilt, dass sie ihre Tochtergesellschaft LambdaNet Communications Deutschland AG verkauft. Insgesamt flossen der 3U HOLDING AG im Rahmen dieser Transaktion liquide Mittel von rund EUR 27 Mio. zu. Die vom Käufer übernommenen Verbindlichkeiten in Höhe von EUR 7,8 Mio. werden in den nächsten fünf Jahren zurückgeführt.

Das EBITDA hat sich durch diesen Verkauf in den ersten neun Monaten des laufenden Jahres deutlich verbessert und liegt bei EUR 30,96 Mio. nach EUR 7,21 Mio. im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis in den ersten neun Monaten 2011 liegt mit EUR 28,30 Mio. rund EUR 26 Mio. über dem Ergebnis der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2010.

Nach dem Verkauf der LambdaNet verbesserte sich die Eigenkapitalquote die 3U HOLDING AG deutlich und liegt zum 30. September 2011 bei rund 85%. Die liquiden und liquiditätsnahen Mittel haben sich gegenüber dem Stichtag 30. Juni 2011 nur moderat von EUR 33,72 Mio. auf EUR 32,92 Mio. verringert. Hierbei ist vor allem auch zu berücksichtigen, dass alleine EUR 2,90 Mio. für den Rückkauf von 3,43 Mio. eigenen Aktien aufgewendet wurde.

Mit dem Segment Erneuerbare Energien profitiert der 3U Konzern von dem voranschreitenden Wandel in der Energieerzeugung. Die 3U HOLDING AG wird sich zukünftig noch breiter in diesem Feld aufstellen und ihre Produkt- und Dienstleistungspalette kontinuierlich erweitern, zunehmend auch um den Bereich Beratung/Planung und Projektentwicklung.

Der Quartalsbericht zum 30. September 2011 kann auf der Webseite der 3U HOLDING AG unter www.3U.net heruntergeladen werden.

Kontakt: Peter Alex Head of Investor Relations

3U HOLDING AG Frauenbergstraße 31-33 D-35039 Marburg Tel.: + 49 (0)6421 999-1200 Fax: + 49 (0)6421 999-1222 Email: IR@3U.net www.3u.net

Ende der Corporate News  

16.11.11 19:19

1549 Postings, 4357 Tage OptimistinZündung

...läuft hier bald an!!!

 

17.11.11 18:06

1549 Postings, 4357 Tage OptimistinIst hier keiner mehr?

Wer hier jetzt nicht einsteigt, der könnte sich sehr bald sehr ärgern!

 

18.11.11 16:54
1

1549 Postings, 4357 Tage OptimistinGeht doch!

Für den Anfang schon mal nicht schlecht! Plus 4,29 %

 

19.11.11 12:15
1

1878 Postings, 5885 Tage twottoneue Meldung

3U HOLDING AG  / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Immobilien

19.11.2011 12:10

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

- Kauf einer 26 ha Liegenschaft
- Gesamtinvestitionsvolumen von rund EUR 25 Mio.
- Solarpark mit einer Kapazität von mehr als 10 Megawatt (MW)
- Sofortiger Baubeginn, Fertigstellung bis Frühjahr 2012

Die 3U HOLDING AG expandiert in den Bereich Projektierung und errichtet
ihren ersten Solarpark. Der in Adelebsen, Niedersachsen, entstehende
Solarpark wird auf einer ca. 26 Hektar großen, ehemaligen Industriefläche
umgesetzt und eine Kapazität von etwas mehr als 10 MW haben. Mit der
Liegenschaft wurde ebenfalls 27.000 m² vermietbare Hallenfläche erworben.
Die Leistung wird sowohl auf den Dachflächen der Hallen als auch auf den
Freiflächen installiert.

Das Gesamtinvestitionsvolumen für den Standort Adelebsen wird rund EUR 25
Mio. betragen. Die Finanzierung dieses Projekts erfolgt kurzfristig durch
eigene Mittel, mittelfristig wird eine attraktive Fremdfinanzierung
angestrebt.

Die Baumaßnahmen für die Dachflächen werden unmittelbar begonnen und sollen
noch in diesem Jahr fertig gestellt werden. Die auf den Freiflächen
eingesetzten Photovoltaikmodule sollen bis zum Frühjahr 2012 angeschlossen
werden. Die 3U HOLDING AG wird sich zukünftig verstärkt in diesem Bereich
engagieren und weitere Projekte entwickeln.


--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Die 3U HOLDING AG hatte zuletzt im Quartalsbericht III/2011 angekündigt,
sich zukünftig noch breiter im Bereich Erneuerbare Energien aufzustellen
und ihre Produkt- und Dienstleistungspalette kontinuierlich zu erweitern.
In diesem Zusammenhang hat die 3U HOLDING AG eine Fünf-Säulen-Strategie
entwickelt, die auf den Pfeilern Produktion, Handel, Service und zunehmend
auch auf Beratung/Planung und Projektentwicklung fußt. Das hierfür
notwendige Know how wurde in den vergangenen Quartalen sowohl intern
aufgebaut als auch durch ein starkes Partnernetzwerk gesichert.

Der in Adelebsen, Niedersachsen entstehende Solarpark wird eine Kapazität
von rund 10 MW umfassen. Damit können rund 2.500 Haushalte jährlich mit
erneuerbarer Energie versorgt und ein Ausstoß von rund 5.500 Tonnen CO2 pro
Jahr vermieden werden.

Das Projekt wird auf einer ca. 26 Hektar großen, ehemaligen Industriefläche
umgesetzt und zeigt beispielhaft, wie brachliegende Konversionsflächen
nachhaltig und umweltschonend genutzt werden können. Zum Einsatz kommen
rund überwiegend Solarmodule von Canadian Solar. Diese Module werden seit
dem Frühjahr 2011 auch über die Tochtergesellschaft 3U SOLAR Systemhandel
AG vertrieben.

3U HOLDING AG plant in enger Abstimmung mit den lokalen Behörden alle
wesentlichen Genehmigungsschritte und erfährt dabei wohlwollende
Unterstützung durch die politisch Verantwortlichen. Hierzu Dinah
Stollwerck-Bauer, Bürgermeisterin des Flecken Adelebsen: 'Wir freuen uns
sehr, dass die 3U HOLDING dieses brachliegende Industriegelände nun zu
einem Solarpark entwickeln wird. Die Adelebser Bürger können stolz darauf
sein, dass eines der größeren Solarprojekte in Niedersachsen bei Ihnen
verwirklicht wird.'

Michael Schmidt, Vorstand und Gründer der 3U HOLDING AG: 'Der Solarpark
Adelebsen ist für unsere Unternehmensgruppe ein Leuchtturmprojekt und ein
deutlicher Beweis für unsere Leistungsfähigkeit in diesem Bereich.
Gleichzeitig soll dies der Startschuss für weitere qualitativ hochwertige
Parks sein.'

Kontakt:
Peter Alex
Head of Investor Relations

3U HOLDING AG
Frauenbergstraße 31-33
D-35039 Marburg
Tel.:  + 49 (0)6421 999-1200
Fax:   + 49 (0)6421 999-1222
Email: IR@3U.net
www.3u.net



19.11.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  

19.11.11 13:21

1549 Postings, 4357 Tage OptimistinGenau das meinte ich am Mittwoch!

19.11.11 16:38

10 Postings, 3631 Tage MichaelS1997hi

 schaut nicht schlecht aus...ihr würdet alle zum Kauf empfehlen?

 

19.11.11 18:10

1549 Postings, 4357 Tage OptimistinMichaelS19

Was heisst raten, ich würde und habe hier auch schon kräftig eingekauft!!! Aber raten würde ich nie einem eine bestimmte Aktie zukaufen!

Risiko ist überall, nur die Aussichten sind hier nicht schlecht und bei 3U sind die Kassen voll, daher ziemlich kleines Risiko!

 

19.11.11 20:58

120 Postings, 3797 Tage DealmakerOptiminstin ist wohl Insider?

Danke für den Tip, beim nächsten werde ich auf den Hinweis hören :-)  

22.11.11 12:34

17554 Postings, 4558 Tage M.Minninger3U HOLDING komplettiert seine Fünf-Säulen ..

SRC Research - 3U HOLDING komplettiert seine Fünf-Säulen Strategie im Bereich Erneuerbare Energien
12:16 22.11.11

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von SRC Research, Stefan Scharff und André Hüsemann, stufen die 3U HOLDING-Aktie (3U Holding Aktie) weiterhin mit "buy" ein.

Das Marburger Beteiligungsunternehmen 3U HOLDING AG habe kürzlich seine Zahlen für das dritte Quartal veröffentlicht, die auf Gruppenebene weiterhin sehr positiv durch die erfolgreiche Veräußerung der LambdaNet im zweiten Quartal geprägt seien. Hinsichtlich des erzielten Überschusses werde das laufende Geschäftsjahr dadurch mit Sicherheit das erfolgreichste der Unternehmensgeschichte werden. Zudem habe das Management seine Jahresguidance von Umsätzen in der Größenordnung zwischen 73 und 77 Mio. Euro und einem Ergebnis nach Steuern zwischen 28 und 29 Mio. Euro bestätigt.

Außerdem habe das Unternehmen am Samstag die Akquisition einer Liegenschaft für die Realisierung eines relativ großen 10 Megawatt-Solarprojektes in Adelebsen (Landkreis Göttingen in Niedersachsen) gemeldet. Die jährlichen Einnahmen der Liegenschaft inklusive Mieten dürften unter Berücksichtigung der Sonneneinstrahlung und erzielbaren Ausbeute in dem Bereich von 2,0 bis 2,5 Mio. Euro liegen. Das Gesamtinvestitionsvolumen des Solarprojektes sei mit rund 25 Mio. Euro veranschlagt.

Den Vorstoß als Projektentwickler aktiv die Realisierung von Solarprojekten voranzutreiben, sähen die Analysten als äußerst sinnvoll an, da das Unternehmen aufgrund seiner üppigen Finanzausstattung größere Investitionsvolumina mühelos stemmen könne. Basierend auf den bestehenden Engagements im Bereich Erneuerbare Energien habe 3U HOLDING zudem einen günstigen Marktzugang zu Solarmodulen. Weitere Projekte seien daher im nächsten Jahr sehr wahrscheinlich. Daher würden die Analysten für das kommende Jahr einen deutlichen Umsatz- und Ergebniszuwachs für den Bereich Erneuerbare Energien erwarten.

Somit bestätigen die Analysten von SRC Research ihre Kaufempfehlung und ihr Kursziel von 1,35 Euro für die 3U HOLDING-Aktie. (Analyse vom 22.11.2011) (22.11.2011/ac/a/nw)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck  

01.01.12 10:17
1

17554 Postings, 4558 Tage M.Minninger... gibt Teilrücktritt vom PV-Rahmenvertrag ....

3U HOLDING AG gibt Teilrücktritt vom PV-Rahmenvertrag und Fertigstellung der PV-Aufdachanlage in Adelebsen bekannt
3U HOLDING AG gibt Teilrücktritt vom PV-Rahmenvertrag und Fertigstellung der PV-Aufdachanlage in Adelebsen bekannt

DGAP-News: 3U HOLDING AG / Schlagwort(e): Sonstiges/Prognoseänderung 3U HOLDING AG gibt Teilrücktritt vom PV-Rahmenvertrag und Fertigstellung der PV-Aufdachanlage in Adelebsen bekannt

31.12.2011 / 13:44



--------------------------------------------------


Die 3U SOLAR Systemhandel AG, eine Tochtergesellschaft der 3U HOLDING AG hatte im März 2011 mit einer Berliner Handels- und Projektgesellschaft einen Rahmenvertrag zur Abnahme von PV-Modulen mit einem Auftragswert von bis zu EUR 18,5 Mio. für das Jahr 2011 abgeschlossen. Im Quartalsbericht III/2011 wurde bereits darauf hingewiesen, dass aufgrund der aufgetretenen Turbulenzen im PV-Modul-Markt diese Gesellschaft ihren vertraglichen Verpflichtungen wahrscheinlich nicht in vollem Umfang nachkommen wird. Da sich das Unternehmen zum Jahresende mit der Bezahlung und Abholung von PV-Modulen in Höhe von rund EUR 6,4 Mio. in Verzug befindet, ist die 3U SOLAR Systemhandel AG hinsichtlich des Verkaufs dieser Teilmenge vom Kaufvertrag zurückgetreten. Die 3U HOLDING AG erwartet aus diesem Teilrücktritt ihrer Tochtergesellschaft vom PV-Rahmenvertrag keine bedeutende Ergebnisbelastung, jedoch weniger Umsatz als ursprünglich prognostiziert in Höhe von rund EUR 6 Mio.

Am 19. November 2011 hatte die 3U HOLDING AG darüber berichtet, dass sie in den Bereich Projektierung expandiert und ihren ersten Solarpark in Adelebsen errichtet. Die Belegung der Dachflächen wurde unmittelbar danach begonnen und nun rechtzeitig zum Jahresende fertiggestellt. Mit dieser planmäßigen Fertigstellung der 1,2-MWp-Aufdach-PV-Anlage sichert sich die 100%ige 3U Tochtergesellschaft Solarpark Adelebsen GmbH noch die höhere Einspeisevergütung des Jahres 2011. Die Belegung der Freilandfläche wird im Februar 2012 begonnen und soll bis zum Ende des ersten Halbjahrs 2012 abgeschlossen sein. Für die ebenfalls in Adelebsen erworbenen Hallenflächen gibt es diverse Nachfrager. Es wird derzeit ein Hallennutzungskonzept entworfen, dass den unterschiedlichen Bedürfnissen Rechnung trägt und eine optimale Vermietung der Hallen zum Abschluss der Bautätigkeiten ermöglicht.

Kontakt: Peter Alex Head of Investor Relations

3U HOLDING AG Frauenbergstraße 31-33 D-35039 Marburg Tel.: + 49 (0)6421 999-1200 Fax: + 49 (0)6421 999-1222 Email: IR@3U.net www.3u.net

Ende der Corporate News



--------------------------------------------------


31.12.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



--------------------------------------------------


Sprache: Deutsch Unternehmen: 3U HOLDING AG Frauenbergstraße 31-33 35039 Marburg Deutschland Telefon: +49 (0)6421/999-1200 Fax: +49 (0)6421/999-1222 E-Mail: IR@3U.net Internet: www.3u.net ISIN: DE0005167902 WKN: 516790 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service


--------------------------------------------------
151305 31.12.2011

ISIN DE0005167902

AXC0026 2011-12-31/13:44


© 2011 dpa-AFX  

02.01.12 01:49
1

133 Postings, 3847 Tage FeldgrilleEleganz

Das Projekt Adelebsen dient meiner Meinung nach vor allem dazu, die nicht verkaufbaren PV-Module gewinnbringend einzusetzen, da ansonsten Abschreibungen aufgrund des Preisverfalls drohen würden. Insofern muß man das Projekt Adelebsen als eine elegante Lösung hierfür sehen, außerdem soll das Projekt ja weitergereicht werden,  

02.01.12 17:58
1

1549 Postings, 4357 Tage OptimistinIdeale Lösung wäre

...eine Zusammenarbeit mit der Bioenergy Systems, denn 3U hat das Geld und die Bioenergy Systems die Ideen und die Technologie!

 

08.01.12 14:37

58 Postings, 3576 Tage tomasioTotenruhe hier?

19.01.12 20:30

445 Postings, 4317 Tage wiconWer bei

so viel Kohle in eine auf Dach Photovoltaikanlage investiert sollte seinen CEO auswechseln.So eine Anlage habe ich seit Jahren auf dem Dach.Eine Goldmine wäre bestimmt besser.  

21.01.12 16:42

58 Postings, 3576 Tage tomasioLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.01.12 20:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 21   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln