Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 1 von 567
neuester Beitrag: 12.04.21 21:26
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 14163
neuester Beitrag: 12.04.21 21:26 von: AMDWATC. Leser gesamt: 1696435
davon Heute: 3505
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
565 | 566 | 567 | 567   

26.05.19 00:28
16

76 Postings, 1370 Tage PlattenuliMit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
565 | 566 | 567 | 567   
14137 Postings ausgeblendet.

10.04.21 22:37
2

687 Postings, 1022 Tage BamzilloLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.04.21 15:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

11.04.21 06:36

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHDein letzter Satz

Ist der entscheidende.
 

11.04.21 10:20

464 Postings, 986 Tage LalamannLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.04.21 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

11.04.21 12:11

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.04.21 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

12.04.21 11:32

76 Postings, 1370 Tage PlattenuliLeaks zu AMD Ryzen 5000G

AMD Ryzen 5000G (5700G, 5600G, 5300G) Cezanne-Desktop-APU-Spezifikationen sind durchgesickert
https://videocardz.com/newz/...anne-desktop-apu-specifications-leaked

AMD Ryzen 7 5700G Cezanne Zen 3 Desktop-APU-Einzelhandels-SKU-Benchmarks lecken deutlich schneller als der Renoir Ryzen 7 4750G
https://wccftech.com/...3-desktop-apu-retail-sku-benchmarks-leak-out/

Hardware- und Nachrichten-Links des 10./11. April 2021
https://www.3dcenter.org/news/...achrichten-links-des-1011-april-2021

TSMC wird voraussichtlich das Investitionsziel für 2021 erhöhen
Laut Marktbeobachtern wird TSMC bei seiner bevorstehenden Telefonkonferenz zum Ergebnis am 15. April voraussichtlich eine Überarbeitung seines Investitionsziels für 2021 vornehmen.
https://www.digitimes.com/news/a20210412PD204.html

Höhepunkte des Tages: TSMC könnte in diesem Jahr noch mehr ausgeben
https://www.digitimes.com/news/a20210412VL201.html  

12.04.21 18:55

1884 Postings, 3503 Tage Flaterik1988Nvidia hoch AMD runter

Intressant heute ist eine Analysten Konferenz bei NVIDIA scheint für AMD negativ zu sein...  

12.04.21 19:03

622 Postings, 1538 Tage TschainNvidia

12.04.21 19:23

687 Postings, 1022 Tage Bamzillonvidia baut Prozzis

12.04.21 19:50

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHAMD

wird eine Antwort darauf finden. Insbesondere mit den XILINX Jungs, speziell Software Kompetenz.
Denkt auch an die neuen Patente von AMD.
NVIDIA MK 400 Milliarden. AMD /XILINX... 130 Milliarden....

Nicht den Kopf in den Sand stecken, weil LEDERJACKE, wieder einen rausgehauen hat.
Schon sehr früh, habe ich vor ARM gewarnt, jetzt ist es Realität.
APPLE etc.
Im GPU Bereich ist AMD nahe dran.
Keiner weiß, was RDNA 3 fff. Bringen wird.

Auch die Entwicklung bei GLOBAL FOUNDRIES sollte man nicht unterschätzen.
Und da hat AMD verbriefte Vorkaufsrechte, falls sie technologisch, was auf die Kette bekommen.  

12.04.21 19:55

24812 Postings, 2893 Tage Max84Am heutigen Tag wird es einfach klarer, dass

es 2 Player versuchen GPU + CPU zu können --> NVIDIA und Intel
Einer kann es schon: AMD

Aber was NVIDIA da im Schilde führt ist schon bemerkenswert und die hohe MK von NVIDIA wird jetzt so richtig klar. Wenn es so weiter geht hat NVIDIA in 2025 die 1 Billion MK locker in der Tasche!
Das wären +600 Milliarden von jetzt!
AMD wäre dann wahrscheinlich bei 200-300 Milliarden und intel vielleicht bei 500?  

12.04.21 19:58

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHDer ARM Deal

Ist fragil..
Soweit ich weiß, wollen INTEL und China Firmen intervenieren.
Aber sie haben ja wie AMD und INTEL, bereits ARM LIZENZEN.

INTEL und AMD werden einen Plan B haben.  

12.04.21 20:01

24812 Postings, 2893 Tage Max84Krass wäre, wenn AMD und Intel jetzt eine

Allianz bilden würden gegen NVIDIA!  

12.04.21 20:11

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHMax

Die Idee hatte ich auch schon vor 2 Jahren, als die ersten Gerüchte über ARM CPUS rauskamen.

X86 wird kein Monopol mehr sein, sodass ein MERGER INTEL /AMD durchgewingt werden könnte.

Dann haben wir 3 Schwergewichte:
APPLE, NVIDIA, INTEL /AMD  

12.04.21 20:16

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHAllen gemein

Ist die Abhängigkeit von Taiwan... TSMC.
Sollte China, Druck ausüben, fallen sie wie Steine.
Und INTEL wäre der größte Gewinner  

12.04.21 20:19

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHVerfügbarkeit 2023 NVIDIA

Überlegt mal, was AMD von 2017 bis jetzt, an Produkten rausgehauen hat.  

12.04.21 20:50

573 Postings, 1797 Tage Saint20Huhu

Erstmal vielen vielen Dank an den Admin fürs löschen der sinnlosen Beiträge.
Solch ein Geschwafel und daher geblubber kann sich ja niemand antun :) !!
Und danke an alle für die sinnvollen Beiträge zu AMD und der ARM „Gefahr“

Ich sehe es ähnlich.
Bis 2023 fließt noch ein wenig Wasser den Rhein entlang!
Auf der einen Hand ist ARM ein ernstzunehmender Gegen und auch die Entwicklung in die Richtung sollte AMD ganz genau beobachten.
Auf der anderen Hand hat AMD aber richtig gute Produkte in der Pipeline und ich denke wer wenn nicht Lisa, hat den Weitblick um die Entwicklung bzgl. ARM korrekt Einzuschätzen und entgegen zu lenken?!
Das wird schon! :)
 

12.04.21 20:58

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHSaint

Sehe ich auch so....
Nicht vergessen, hatte AMD erstmals, das multi Die Design kommuniziert.
NVIDIA folgte ein halbes Jahr später, das sie das auch machen wollte.

Ich meine also das, was INTEL, als"chipkleben" bezeichnete....!!!!

 

12.04.21 21:07

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHJetzt steuern wir seit 6 Monaten

Zum x-mal die 75 $ Zone an.
Am 22. 4. liefert INTEL sicher gute Zahlen.
AMD 28.4....???

Dann werden wir mehr wissen.
Wie immer bleibe ich, bis dahin drin.
Historisch, seit Jahren, bin ich dann weiter treu geblieben.

Aber...
Es ist eine turbulente Zeit, die auch mit der geringen Kommunikation in diesem Thread, korreliert, weil viele, vielleicht zu recht, umgeschichtet haben.

INTEL hat sich sehr gut entwickelt.
Zur Zeit muss man starke Nerven, um in AMD, investiert zu sein.

Kommt mir aber bekannt vor  

12.04.21 21:09

573 Postings, 1797 Tage Saint20Jap

Was man auch nicht vergessen darf:
Intel beherrscht 80% vom Server CPU Markt.
Letztendlich sind es AMD und ARM die Intel die Marktanteile wegfressen!
Außerdem reden wir hier von einem absoluten Wachstumsmarkt!
 

12.04.21 21:12

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHWenn der Thread Führer

Raus ist, verständlich....
Ich kenne das von EVOTEC.
Die Entwicklung der letzten Jahre hat mich fast zum Wahnsinn getrieben, aber letztlich, hat sich ein Verbleib, mehr als gelohnt.

Immer wieder gefühlt traurig, dass AMD, immer überproportional, abgestraft wird.
Diese +- 5% Vola kenne ich eigentlich aus dem Jahre 2017, 2018  

12.04.21 21:14

615 Postings, 682 Tage thetom200Hab letztes Jahr Intel verkauft und bin

bei AMD eingestiegen.
Das bereue ich bis heute.

Intel und Nvidia laufen viel besser!  

12.04.21 21:15

573 Postings, 1797 Tage Saint20Ja

Es gibt aktuell ja auch viele Bad News bzgl Chip Knappheit, Substrat fehlt, Intel investiert, Taiwan China Konflikt, etc.

Ich denke in ein paar Quartalen sind solche News auch wieder Geschichte und die Tech bzw chip Werte bekommen einen neuen Antrieb.
Solange Lisa ihr Prognosen erfüllt und der Wachstum intakt ist passt die Story.
Wir können uns vermutlich noch überraschen lassen das AMD + Xilinx + Samsung noch so zaubern werden!  

12.04.21 21:26

4726 Postings, 1257 Tage AMDWATCHEs ist nur eine Spekulation

Aber HYUNDAI, als koreanischer Automobilhersteller hat sehr interessante Projekte am laufen.
Warum sollten sie keine AF /AI Lösungen für ihre H2 /E Projekte mit SAMSUNG (AMD /XILINX) realisieren.

Das bezieht sich auch auf die asiatischen Fabrik IOT LÖSUNGEN zu...

SAMSUNG ist auch eine ernstzunehmende Gießerei, die zur Zeit noch NVIDIA beliefert.

Reine Spekulation, aber LISA hat koreanische Wurzeln.
Genau wie LEDERJACKE.
Sie kennen die Mentalität.
LISA und LEDERJACKE, eine "Hassliebe"  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
565 | 566 | 567 | 567   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fehler lernt Mann, Plattenulli, Rebellion

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln