finanzen.net

SLM Solutions

Seite 58 von 59
neuester Beitrag: 11.08.19 12:50
eröffnet am: 30.04.14 18:13 von: TradingAske. Anzahl Beiträge: 1455
neuester Beitrag: 11.08.19 12:50 von: thatsit Leser gesamt: 298238
davon Heute: 56
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 |
| 59  

21.06.19 15:24
2

1 Posting, 63 Tage NeuesZiel@fel216

Ich habe mich auf der Paris Airshow mit ein paar Leuten von SLM unterhalten. Scheinbar handelt es sich bzgl. Rolls Royce um ein Langzeitprojekt (mehrere Jahre Tests bei RR vor Ort) und es stehen schon ein par mehr Anlagen rum. Da RR nun die Anlagen für Serientauglich befunden hat können die nächsten Maschinen kommen. Sowas haben andere Anlagenanbieter bei RR nicht geschafft. So wie mir der Kollege das dargestellt hatte war es insgesamt sehr schwierig die Einwilligung von RR zu bekommen, das ganze Projekt publik zu machen. Übrigens, Konkurrent EOS ist auf der Messe nicht vertreten, die scheinen massive Probleme mit ihrer großen Metallanlage zu haben...  

25.06.19 10:15

188 Postings, 4320 Tage Jason83Heute HV

Mal sehen,  welche news über die Ticker laufen.....

Jemand von euch vor Ort und kann berichten?

Grüße  

25.06.19 16:53

188 Postings, 4320 Tage Jason83ENA Opportunity Master Fund LP

Erhöhte am 20.05. Von 10% auf 15% Beteiligung.


 

26.06.19 16:15

188 Postings, 4320 Tage Jason83Bericht lt. Homepage

"Für das Geschäftsjahr  2019  geht  das  Management  wieder  von  einem Wachstumskurs  aus. Aufgrund  der  immer  noch  guten  Position  der  Technologie  im  Markt  wird  ein  Konzernumsatz in  Höhe  von  EUR  95  Mio.  erwartet,  welcher  deutlich  unter  der  Vorjahresprognose,  aber auch  erheblich  über  dem  tatsächlich  erzielten  Umsatz  in  2018  in  Höhe von  EUR  71,7  Mio. liegt.  Das  prognostizierte  Umsatzwachstum  ist  in  beiden  Segmenten  gleich  stark  geplant.   Für  2019  wird  für  die  SLM  Solutions  Group  AG  ein  Umsatzvolumen  mit  EUR  74,9  Mio. deutlich  über  2018,  aber  unter  der  ursprünglichen  Prognose  für  2018  erwartet.   "  

26.06.19 16:24

188 Postings, 4320 Tage Jason83Siemens Häuptling im Aufsichtsrat von slm

"Herrn Dr. Roland Busch, der vom Aktionär ENA Investment Capital vorgeschlagen wurde, in den Aufsichtsrat der Gesellschaft gewählt."  

28.06.19 13:03

188 Postings, 4320 Tage Jason83Steigt und steigt,

Und keiner merkts.....  

28.06.19 14:49
3

56 Postings, 1712 Tage SarameeEin kleiner Bericht

...findet sich hier:
https://www.juve.de/nachrichten/deals/2019/06/...oich-und-freshfields

Die 12 Euro wurden gerissen, mal sehen ob die 13 ein Hindernis darstellen.  

03.07.19 19:11
1

1547 Postings, 582 Tage Der Paretobisher habe ich SLM nur getradet

... waren  ja auch perfekte Schwankungen. Konnte man schönes Geld mit verdienen!

Jetzt werde ich SLM allerdings halten. Der deutsche Maschinenbau meldet zwar
rückläufige Zahlen, allerdings gibt es auch Gewinner!

Und SLM gehört dazu.   Zitat aus Produktion.de:

"Den stärksten Bedeutungszuwachs seit dem Vorjahr hat der 3D-Druck erfahren (24 Prozent, Vorjahr: 17 Prozent). ?Nach dem ersten Hype um disruptive Technologien steigen viele Unternehmen inzwischen in den konkreten Anwendungsbereich ein?,  "

https://www.produktion.de/wirtschaft/...tsche-maschinenbauer-114.html

 

18.07.19 21:35
4

161 Postings, 2754 Tage plusminusnullBericht Hauptversammlung

Hier ein sehr interessanter und ausführlicher Bericht zur HV:
https://sh-investor.de/...ons-bericht-zur-hauptversammlung-2019-2762/

Ergänzend dazu die Mitteiluing über die Veröffentlichung von heute:
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...iten-verbreitung-7728653
Darin äußert sich ENA zu seinen Motiven für den Einstieg bei SLM. Kurz: Man will sich aktiv in Unternehmensentscheidungen einbringen.

Zusammen mit Elliot scheint bei SLM jetzt frischer Wind in das Unternehemn zu kommen, wie man ja auch schon an der Besetzung des Aufsichtsrates sehen konnte. Langweilig wird es in den kommenden Monaten sicher nicht.  

25.07.19 23:11

1288 Postings, 7148 Tage fwsInverse SKS bei SLM Solutions

Langfristig kann man eine (doppelte) inverse SKS erkennen. Das Kursziel der größeren inversen SKS dürfte ziemlich genau mit der grünen 200T-Linie übereinstimmen, falls sie sich denn realisiert. Die Geschäfte von SLM und der 3D-Branche müssen sich dafür natürlich 2019 und 2020 entsprechend positiv entwickeln und der Gesamtmarkt muß sicher auch noch mitspielen.
 
Angehängte Grafik:
chart_3years_slmsolutionsgroup.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
chart_3years_slmsolutionsgroup.png

25.07.19 23:42

1288 Postings, 7148 Tage fwsKurziel der kleineren SKS ...

liegt bei ungefähr 17,17 Euro. Charttechnisch sieht das Ganze nach einem sehr schönen verschachtelten inversen SKS-Muster aus. Damit die Charttechnik einem keine Streiche spielt, wäre es von Seiten SLM schon mal ein Anfang, wenn im August keine Gewinnwarnung erfolgt.  

25.07.19 23:47

1288 Postings, 7148 Tage fwsKursziel natürlich!

Und für die größere inverse SKS sollte in den nächsten Wochen/Monaten mal ein nachhaltiger Ausbruch über die lila 50-Tage-Linie erfolgen.  

26.07.19 18:56
1

12359 Postings, 5112 Tage ScansoftDiese Firma ist doch

nur noch ein schlechter Scherz. Können keine Prognose abgeben, wird aber erheblich unter der alten Prognose liegen. Haben die kein Controlling? Weiss der Geier warum der Markt dieses Trümmer Unternehmen noch mit 250 Mill. EUR bewertet.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.07.19 07:49

30995 Postings, 6986 Tage Robinsieht nach

einer Euro 9,60 - 10 aus vom Chart her  

29.07.19 13:17
1

1547 Postings, 582 Tage Der Paretounglaublich was die hier abliefern

und Schuld sind mal wieder China und Amerika.

Das der deutsche Maschinenbau gerade leidet mag wohl auch ein Grund sein.

... da gibt es wesentlich bessere Unternehmen am Markt (siehe AIX)
 

29.07.19 21:30

Clubmitglied, 300560 Postings, 1878 Tage youmake222SLM Solutions-Aktie bricht nach Umsatz- und Gewinn

Für SLM Solutions-Anleger endete die vergangene Woche mit schlechten Nachrichten: Das Unternehmen kann seine Ziele für das Gesamtjahr nicht halten. 29.07.2019
 

31.07.19 16:33

216 Postings, 3530 Tage Fishiich verkaufe meine Anteile

erstmal.
War ein schöner, kurzfristiger Trade.
Wenn SLM zurückkommt, dann steige ich natürlich wieder ein :-)
Hier schlummert noch richtig Potenzial  

01.08.19 13:09

56 Postings, 1712 Tage SarameeIn einer Woche

...wissen wir vielleicht mehr, dann gibt es den Finanzbericht:
https://www.ariva.de/news/...ons-group-ag-vorabbekanntmachung-7742209

So wie die Aktie im Vorfeld schwankt, passiert dort was. Aber wird es positiv oder negativ sein?  

08.08.19 10:43

188 Postings, 4320 Tage Jason83Grotten schlechte Zahlen

Das wird wieder einstellig...wo soll der Umsatz herkommen.  Sehr da noch kein Licht am ebde des Tunnels. Viel zu hoch bewertet die Firma  

09.08.19 10:09

970 Postings, 2276 Tage thatsitrettet euer Geld

Ich war vor mehr als 4 Jahren auch für einige Monate investiert, weil ich an die Branche geglaubt habe. An SLM glaube ich aber schon lange nicht mehr. Rettet euer Geld  

09.08.19 10:12

970 Postings, 2276 Tage thatsitHier gibt es nur eine Chance

Einzige Chance für diese Aktie ist, dass vielleicht ein Autokonzern oder Flugzeugbauer sich SLM einsackt um sie in den eigenen Fertigungsprozess zu integrieren. Aber ganz ehrlich: Ich verstehe von der von SLM verwendeteten Technik zu wenig, um das als wirklich realistisch einzustufen  

09.08.19 11:02
2

1 Posting, 14 Tage KAWA73SLM - wer jetzt nicht kauft ist selber schuld...

Ja, die Zahlen sehen schlecht aus. Das bestreitet niemand.
ABER: schon mal die neue Geschäftsführung näher angeschaut?
Schon ein kurzer Blick lohnt sich durchaus, denn dann wird jedem schlagartig klar, was mit diesem Unternehmen demnächst passieren wird.
Herr Hadjar: vorher bei GE, Herr Renè: vorher bei Arcam (ist jetzt auch GE), Herr Busch (Siemens), Herr Schweppe (früher Goldman Sachs), Herr Mertin (früher Jenoptik), usw.
Ein Schelm, wer böses dabei denkt....

Wer eins und eins nicht zusammen zählen kann, ist selbst schuld. Wer ein wenig nachdenkt, wird keine Fragen mehr stellen. SLM wird erfolgreich bleiben, entweder mit neuen Investoren oder (in meinen Augen wahrscheinlicher) als Übernahmekandidat von GE oder Siemens. Es muss jedem auch klar sein, dass Elliott NIEMALS in Pleitegeier investiert. Herr Singer weiß sehr genau, was er macht.

Ergo: Kaufen! Der Kurs wird weiter steigen, auch wenn es zwischenzeitliche Erdrutsche geben könnte.

 

09.08.19 12:12

970 Postings, 2276 Tage thatsitdas deckt sich

Das deckt sich ja mit meiner Aussage, dass da ein größerer Kandidat die SLM in seine eigene Produktion integrieren könnte.

Das bedeutet nur leider erst einmal nicht automatisch, dass der Aktienkurs sofort steigt. Die letzten Jahre ist es ja auch nur abwärts gegangen.

Für mich wäre jetzt wichtig ob es für 2020 einen positiven Ausblick gibt, so dass zumindest keine roten Zahlen mehr ausgewiesen werden. Wenn es den für 2020 nicht gibt, dann Finger weg  

09.08.19 12:39

467 Postings, 1103 Tage Herr K.die Technologie

war bis jetzt anscheinend auch nicht das Problem, sondern eher die Vermarktung. Deswegen kann es durchaus sein, dass mit dem neuen Management und dem Großinvestor als Rückgrat hier eine klassische Turnaroundstory stattfindet. Im Moment ist die Vola halt ziemlich hoch, weil das Lager der "Altaktionäre" ihre Stücke an die "Visionäre" abgibt. Ich bin auch zuversichtlich, weil nun mal die Vermarktung eine typisch deutsche Schwäche ist, die jetzt offensichtlich abgestellt  wurde.  

09.08.19 12:55

970 Postings, 2276 Tage thatsitich habe

Ich habe seinerzeit nicht darauf geachtet welche Verfahren und Technologien SLM nutzt. Also ich dann kurz nach dem Börsengang hörte, dass deren Technologie eventuell nicht dem neuesten Stand der Technik entspricht, habe ich verkauft und erst einmal die Finger davon gelassen. Wie gesagt, davon verstehe ich einfach nicht genug um mich nicht der Meinungen und dem Wissen anderer bedienen zu müssen. Wenn es  "nur die Vermarktung" ist, dann könnte SLM wieder eine Story werden.  

Seite: 1 | ... | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 |
| 59  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
thyssenkrupp AG750000