SAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Seite 1 von 296
neuester Beitrag: 22.07.22 18:26
eröffnet am: 01.02.07 14:45 von: semico Anzahl Beiträge: 7389
neuester Beitrag: 22.07.22 18:26 von: sosix Leser gesamt: 1612604
davon Heute: 139
bewertet mit 55 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
294 | 295 | 296 | 296   

01.02.07 14:45
55

7942 Postings, 6686 Tage semicoSAP ein Kauf wann fängt sie an zu explodieren

Rebound überfällig,
Boden 35,40-35,60


KZ mind. 37,80-38,00 fürs erste

2 Gaps groß


Es kann sich nur noch um stunden handeln.


Jetzt kauf ich




...Greats @allSemi ☺    
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
294 | 295 | 296 | 296   
7363 Postings ausgeblendet.

06.07.22 08:22

1248 Postings, 5405 Tage sosix@james

Ja und warum lachst du?  

06.07.22 09:38

451 Postings, 1214 Tage serg28ich sehe auch

absolut keine Gründe warum Aktie über 90 steigen soll. Um Hamstern rauskommen zu erlauben?  
Angehängte Grafik:
sap_06072022.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
sap_06072022.jpg

08.07.22 16:56

1557 Postings, 4325 Tage jameslabrieLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.07.22 14:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

09.07.22 11:47

16048 Postings, 3588 Tage H731400SAP hat Einstellungsstopp

Gab es lange nicht mehr, das sagt alles.  

12.07.22 14:24

128 Postings, 598 Tage HrosA71Heute mal wieder nach LV´s geschaut

hier z.B.

Ergebnisse für Suchbegriff „sap“
1 Treffer, 1 Seiten
1 Ergebnisse pro Seite:

Positionsinhaber                 Emittent            ISIN                      Position                      Datum

Bridgewater Associates, LP  SAP SE        DE0007164600              0,58 %                     2022-07-08

1 Treffer, 1 Seiten

da braucht man sich dann auch nicht mehr fragen........ warum....
 

12.07.22 14:29

128 Postings, 598 Tage HrosA71...


"Weltgrößter Hedgefonds wettet auf Rezession in USA und Europa
Der weltgrößte Hedgefonds Bridgewater erwartet eine starke Abkühlung der Konjunktur in den USA und Europa.
Zinserhöhungen in den USA dürften vielen kleineren Unternehmen Probleme bereiten.
Also wettet der Hedgefonds auf einen Ausverkauf bei Unternehmensanleihen. "

 

13.07.22 09:12

451 Postings, 1214 Tage serg28warnung

https://www.deraktionaer.de/artikel/...p-chef-mcdermott-20253123.html
sieht nicht gut aus, globale Trend des SAP-Kurses zeigt auch nach unten, ich würde aussteigen wenn ich long wäre. Tipp: oder auf short umdrehen, was kann denn dabei pass  

13.07.22 10:40

451 Postings, 1214 Tage serg28ganz kleiner wiederstand

bei 84,5, nur kurz als bestätigung. Ganz ehrlich ich verstehe diejenigen jetzt nicht die bei diesem Kurs die Aktie in long kaufen.  

14.07.22 09:52

451 Postings, 1214 Tage serg28unter 85 wird interessant

Nur kleine Unterstützung von 09.2016, welche schon 2 mal getestet wurde in 03.2018 und 03.2020, den Spieler von 2016 müsste es schon längst nicht mehr geben, der hat bestimmt alles übe100 abgeladen, also der Weg auf 75 aus 11.2015 ist frei.  

20.07.22 12:34

128 Postings, 598 Tage HrosA71SAP SE wird am

21.07.2022 die Bilanz zum am 30.06.2022 abgelaufenen Quartal präsentieren.  

21.07.22 08:17

76 Postings, 458 Tage Meik44Gewinneinbruch 86%

vermute es wird heute nicht gegen Norden gehen....
https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle23477659.html

 

21.07.22 09:08
1

451 Postings, 1214 Tage serg28ich wollte schon gestern posten

"kommt auf die 90 um noch mal auf die Fre.. zu kriegen", aber mein Post ließte sich nicht versenden  

21.07.22 09:51

234 Postings, 1329 Tage Prof.RichPrognose Wirtschaftswoche

Noch im Juni beleuchtete die Wirtschaftswoche die SAP-Aktie.

Fazit: Ein Kurs von über 65 EUR ist nicht gerechtfertigt.  

21.07.22 11:05

5142 Postings, 372 Tage Highländer49SAP

21.07.22 11:06

5142 Postings, 372 Tage Highländer49SAP

SAP gibt Ergebnisse für das zweite und halbe Jahr 2022 bekannt
https://news.sap.com/2022/07/...ounces-q2-and-half-year-2022-results/  

21.07.22 11:29

234 Postings, 1329 Tage Prof.RichErgebnisse

Die Ergebnisse bestätigen die Vorhersage der Wirtschaftswoche! Unter diesen Voraussetzung ist tatsächlich ein Kurs von über 65 EUR nicht gerechtgertigt.  

21.07.22 11:32

3299 Postings, 4069 Tage QuintusSAP

Gibts eigentlich in Germany derzeit überhaupt etwas positives zu berichten
Das die sogar schrumpfen, damit hätte ich eigentlich nicht gerechnet
Die Musik spielt in Asien und USA  

21.07.22 12:21

224 Postings, 994 Tage MiaSanMiaDeutschland

Die Politik tut auch alles dafür, wenn man mal ehrlich ist.
 

21.07.22 12:22
1

451 Postings, 1214 Tage serg28fu fu fu

ich verstehe nicht wer diesen Eckel hochhebt. m.M.  

21.07.22 12:24

451 Postings, 1214 Tage serg28ich schreib absichtlich

mit Fehler, denn scheinbar hat onvista spracherkennung und lässt bestimmte Wörter nicht posten.  

21.07.22 16:35

451 Postings, 1214 Tage serg28sap steigt

ich lach mich tot, nächsten schlag bei 90 wird denke ich noch härter.  

22.07.22 08:39

234 Postings, 1329 Tage Prof.RichKursziel 65

SAP schrumpft, die Welt steckt in der Krise und es wird einen gewaltigen Umbruch geben. Lohnt sich denn überhaupt ein Einstieg bei SAP und kann ich das Geld besser verbrennen? Und was ist beim Kursziel 65 EUR? Kann bei einem solchen Kurs nichts falsch gemacht werden? Oder verbrenne ich selbst dann noch Geld? Wer kauft eigentlich bei den aktuellen Kursen? Völlig unverständlich!  

22.07.22 09:17

451 Postings, 1214 Tage serg28der kurs wird gerade

an eiern hochgezogen, die dumme roboter wollen nur das gap zw. 88,68-89,3 schliessen, ich bewundere es immer wieder wie die gap's die roboter anlocken, warum die gaps geschlossen werden sollen ist für mich immer noch ein rätzel. Weiss jemand warum?  

22.07.22 15:15
1

1 Posting, 20 Tage Junghans1985Q2 2022 Zahlen

Kurz mal meine two cents:
EBIT ist durch den russischen Angriffskrieg in der Ukraine, geringeren Beitrag von SAPPHIRE Ventures (nach einigen richtig guten Jahren in Folge) und paar andere Faktoren nicht so der Burner dieses mal. Allerdings sind es hier m.M.n. vor allem einmalige Ereignisse/Abschreibungen.

Wichtiger: Strategie zur langfristigen Free Cashflow Generierung ist Investitionen in Technik und Move to the Cloud mit besser prognostizierbaren Umsätzen - damit weg vom zyklischen/konjunkturabhängigen Lizenzgeschäft.

Kurzfristig ist das alles nicht schön für das Income Statement: Investitionen zusammen und weniger Upfront-Cash (Lizenzen werden direkt zu Beginn bezahlt), d. h. vor allem Risiko, dass der Business Case nicht aufgeht und Investments in sehr speziellen Kram, den kaum ein anderer brauchen kann als die SAP verloren sind (Restwert quasi 0)

Langfristig allerdings sehr schön, da im Subscription Modell die Umsätze über den gesamten Lebenszyklus höher sind als im Lizenzgeschäft, besser planbar und vieles SAP-managed ist, was vorher in Kundenhand gewesen ist.
Der Business Case hierfür schien sich zu Beginn des Umsteuerns (= Kursabsturz) zu lohnen, jetzt sind Current Cloud Backlog, Cloud Growth und gerade S/4HANA Cloud Growth teilweise deutlich über Plan. Bei 70%+ Gross Margin und auslaufenden Investitionen sieht das doch echt gut aus?
Da lässt sich das Riesen-Delta in der Bewertung zwischen Salesforce, Oracle,... und der SAP doch nicht mehr rechtfertigen?

Sorry, für eventuelle Fehler mein MBA ist schon ein paar Tage her ;)  

22.07.22 18:26
1

1248 Postings, 5405 Tage sosixema 30/50

durchstoßen wie ein warmes messer die butter teilt.
ichimoku generiert 4 kaufsignale.
nicht kirre machen lassen :-) das wird und ich bin fett dabei !
trotz aller unkenrufe hier von selbsternannten börsenprofis, gell serge.
:-))  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
294 | 295 | 296 | 296   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln