finanzen.net

SALZGITTER - Gewinner des Stahlbooms

Seite 12 von 27
neuester Beitrag: 06.03.12 16:02
eröffnet am: 25.09.04 13:15 von: moya Anzahl Beiträge: 665
neuester Beitrag: 06.03.12 16:02 von: simba0411 Leser gesamt: 112997
davon Heute: 9
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 27   

08.06.10 14:02
1

429 Postings, 4035 Tage armageddon2009Zusatz

Das kann bei der Unzahl an Schissern im Markt allerdings eine ganze Weile dauern...

Mein Beileid!  

08.06.10 14:41
2

2408 Postings, 4129 Tage Zweiflerist echt Schwachsinn

Salzgitter wird weit unter Buchwert grhandelt (65)
eine Thyssen, eine Daimler weit darüber....warum?....gerade im Vergleich zu thyssen unverständlich....  

09.06.10 11:37
1

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerEs ist zum Schreien

in 1 1/2 Monaten hat salzgitter 1,3 Milliarden an Wert verloren....  

09.06.10 11:39
1

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerDass Automobilwerte mehr absetzen

was sich ja auch auf die Zulieferer, Salzgitter, auswirken sollte, scheint niemanden zu intressieren  

09.06.10 12:08
2

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerIch hab nachgelegt

ist doch wahnsinn....sind ja bald wieder auf dem Tiefsstand der Finanzkrise 2008.....
DAX, Banken, Techwerte sind meilenweit von diesen Tiefs entfernt....

Das ist doch eine eindeutige Übertreibung.....und somit eine Chance....  

09.06.10 12:13
1

5 Postings, 3479 Tage Rookie17Die Wirkung der Analysten...

Hauptsache die Analysten sind sich alle einig und sprechen seit Wochen Kaufempfehlungen aus. Da sieht man mal wieder, den sogenannten      " Top-Analysten" wird auch nicht mehr vertraut. Obwohl Sie, langfristig gesehen, Recht behalten werden.

 

09.06.10 12:26
2

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerWenn man sich vo Augen hält

dass die MKap vor kurzen (70 Euro/Aktie) bei 4,2 milliarden war, und man damals einen Gewinn im 2-Stelligen Millionenbereich für 2010 angenommen hat, also im besten Fall 99 mio, und nun wo man von einer Nullnummer oder leichten Verlusten ausgeht, wqas wir von mir aus mit -70 mio annimmt, so hat man eine ergebnisverschlechterung von 169 mio. Die MKap hat auf Grund dieser Änderung aber um 1,3 Milliarden!! abgenommen!....
Wie soll man sowas verstehen?  

09.06.10 14:19
1

2408 Postings, 4129 Tage Zweiflerwerden heut mit + schliessen

Credit suisse sagt "neutral" KZ 62 Euro!??.....30% Kurspotenzial von 48 auf 62 sind nur ein neutral?!!
Die haben ja Eine an der Klatsche.....
Da wird von den Bankstern wieder eingesammelt....  

10.06.10 21:39
1

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerDiese Übertreibung wird noch korrigiert

Der Dax hat auf Jahressicht von 5000 auf 6000 zugelegt
Salzgitter von 70 auf 49 abgelegt.
Heute ein Saustarker Börsentag, doch die Ansagen oder deren Interpretation auf der HV schaffen es sogar diesen positiven Schub zu vernichten.
Ich glaube einfach nicht dass salzgitter so schlecht dasteht wie im Kurs wiedergespiegelt....Buchwert 65 Euro.......Kurs 49.....  

11.06.10 20:35
2

96 Postings, 3689 Tage KutabeachBravo ! Heute endlich mal tapfer gehalten

sogar etwas zugelegt und besser als der DAX, passiert eigentlich selten, schon seit  8 Wochen immer butterweich. Also geht doch.. Die Übertreibung wird langsam angeglichen sobald sich der Gesamtmarkt wieder zur Ruhe kommt..  

14.06.10 10:16
1

2184 Postings, 4881 Tage thostarGanz gute HSBC-Chartanalyse zu Salzgitter

(ganz unten im Artikel, dem ich zustimme, weil ein Shortsqueeze eintreten könnte, der den Kurs weiter nach oben bringt. Ausserdem nimmt SG eine Euro-Erholung vorweg, ebenfalls positiv für die Aktie)

http://www.ariva.de/DAX_weekly_Das_grosse_Bild_c3456264
"Kriegt die Kurve  
An dieser Stelle möchten wir unsere freundliche Einschätzung der Salzgitter-Aktie vom 9. Juni bekräftigen. Zwar wurde das Tief vom 25. Mai bei 47,96 EUR am Tag unserer Analyse temporär unterschritten, das intraday-reversal vom Mittwoch sorgt aber für ein sog. false break und damit eine technisch vielversprechende Ausgangslage. So untermauert das angeführte Kursmuster zusätzlich unser Basisszenario von letzter Woche, dass aufgrund des rekordhohen Volumens Ende Mai ein finaler Sell-Off stattgefunden hat. Rückenwind kommt von Seiten der Markttechnik. Hier ist insbesondere die Konstellation beim MACD hervorzuheben. Nach einem erfolgreichen Test seiner Signallinie dreht der Trendfolger wieder nach oben ab, so dass ein klassisches bearish failure vorliegt. Als erstes Erholungsziel dient u. E. das Hoch vom 28. Mai bei 53,69 EUR. Der steile, kurzfristige Abwärtstrend eröffnet aktuell sogar Platz bis 56,28 EUR, bevor das Widerstandscluster aus der 38,2%-Korrektur des Baisseimpulses von Anfang April bis Ende Mai (56,86 EUR) und dem Tief vom Juli 2009 bei 57,04 EUR in den Fokus rückt. Als Stopp-Loss-Level sollten Anleger die jüngsten beiden Tiefpunkte bei 47,96/50 EUR heranziehen. "  

14.06.10 14:21
1

303 Postings, 3674 Tage witschkakaufen

15.06.10 17:39

748 Postings, 3753 Tage sun66Call mit Potential, oder ?

Der call SL13KN hat doch noch richtig Potential (bis Strike nur noch ca. 4,5%,...), oder ? was meint ihr ?

http://zertifikat.finanzen.net/Pages/Derivative/...ge.aspx?wkn=SL13KN

Keine Kaufempfehlung - nur meine Meinung

 

15.06.10 19:27

429 Postings, 4035 Tage armageddon2009DE000BN5B794 ist aber IMHO besser...

Strike bei 50 Lappen und Laufzeit bis Ende 2012!  

16.06.10 08:28

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerNa da wäre ja noch viel Luft..

16.06.2010 07:34
BRIEF-JP Morgan cuts price target on Salzgitter to 69 euros from 72 euros - traders
FRANKFURT, June 16 (Reuters) - Traders:

* Say JP Morgan cuts price target on Salzgitter AG to 69 euros from 72 euros, keeps 'neutral' rating

((Frankfurt Newsroom; +49 69 7565 1272))


(For more news, please click here)


COPYRIGHT


Copyright Thomson Reuters 2010. All rights reserved.

The copying, republication or redistribution of Reuters News Content, including by framing or similar means, is expressly prohibited without the prior written consent of Thomson Reuters  

16.06.10 08:32
1

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerDas Lustige an der Analyse ist

dass man trotz 30% Kurspotenzial von 52 auf 69 das Rating "neutral" vergibt....  

16.06.10 12:40

748 Postings, 3753 Tage sun66armageddon2009

naja... der kurs ist doch schon 3xso hoch... bei gleichem Basiswert waren die beiden in der Spitze aber garnicht so weit auseinander !! Ich leg mir da lieber ein paar mehr ins Depot fürs gleiche Geld. Beispiel

1000x (60-50)*0,1 = 1000,-€

3000x (60-54)*0,1 = 1800,-€

Bei z.B. einem Kurs am Stichtag von 60 € würde ich dann 80% mehr rausbekommen...wenn ich sie so lange behalte :-)

Stimmt doch oder ?

Keine Kaufempfehlung - nur m.eine Meinung

 

16.06.10 13:36

429 Postings, 4035 Tage armageddon2009@sun66

Wenn aber Salzgitter jetzt einen Absacker auf 30-40 EUR macht und für die nächsten sechs Monate einen Durchhänger hat und in der Zeit nicht mehr auf 50 steigt, bist Du Deine hartverdienten Kröten alle los.

Mit dem anderen OS hast Du noch ganze zwei Jahre mehr Zeit, Schwächen auszusitzen.

Und wer weiß, welche "Schwächen" uns demnächst noch erwarten. Dem Markt fällt ja immer wieder was neues ein.

Merke: "The market can stay irrational longer than you can stay solvent." (oder so ähnlich)

Letzter Satz gilt gerade auch bei Optionsscheinen, da diese leider ein Verfallsdatum haben... :-P  

16.06.10 13:52
1

2184 Postings, 4881 Tage thostarW.Buffet nannte Derivate Selbstmordinstrumente

Ich stimme dem zu... wenn schon dann Aktien kaufen... warum sollte man die Banken am Gewinn teilhaben lassen?

Nur wenn man Aktien hat, die man in schlechten Zeiten nicht hergeben will, sichert man Rücksetzer temporär durch einen Put ab. Das ist alles, was man handeln sollte.  

16.06.10 16:32

748 Postings, 3753 Tage sun66Ihr habt ja irgendwie recht....

Danke für eure Meinung... natürlich weiß man nie... und ich war und bin eigentlich auch kein Freund von OS...

Aber Salzgitter war selbst zum Tiefpunkt der letzten Krise fast nie unter 45-50 gefallen. Und wenn die runter bis 20€ gehen würden, hätte man auch mit Aktien viel Geld verbrannt. Ich denke die Chancen für diesen OS stehen so schlecht nicht denn Salzgitter hat in den letzten 3 Monaten fast 30% verloren.... Risiko ist doch immer da und ich würde NIE zuviel auf solche OS setzen. Ist halt nur etwas was man übrig hat !

und wenn die Wirtschaft wirklich wieder richtig anspringt sind die Stahlkonzerne IMMER mit vorne dabei

Nur meine Meinung

 

17.06.10 22:43

429 Postings, 4035 Tage armageddon2009@sun66

viel Glück...  

18.06.10 18:45

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerWow

Sind da in der Schlussauktion auf Xetra wirklich 1 Mio Stück zu 53 übern Tisch gegangen?!  

18.06.10 21:29

148 Postings, 3509 Tage chrispoSieht echt so aus.

Montag fliegt Salzgitter ja aus dem Dax, und heute hat der Kurs auf Xetra bei 53,- Euro geschlossen. Wie würden die Profis hier den Mega-Trade denn interpretieren, und was hat das für mögliche Auswirkungen auf den Kurs am Montag?  

20.06.10 17:08
1

96 Postings, 3689 Tage KutabeachSZ in MDAX Notierung war schon längst eingepreist

Einer / manche trennten sich von SZ bis zum Handelschluß am 18.06 mit recht hohem Voumen..und der Umsatz war wirklich ordentlich, man weisst ya nie.. sicher ist sicher.

Nun werden die fundamentalen Daten im Vordergrund stehen, es ist nicht mehr so entscheidend wo SZ notiert ist (M-DAX oder DAX) sondern was sie in kommenden Monaten leistet und ob sich der Markt mit dieser Leistung zufrieden gibt und entsprechend fair dann honoriert. Das werden wir schon bald erleben...bin jedenfalls positiv eingestimmt !

 

25.06.10 10:28

2408 Postings, 4129 Tage ZweiflerUnd weils so geht geht

weiter bergab....  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 27   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610