finanzen.net

Indexhandel 2012 Rally trotz unzähligen Krisen?

Seite 193 von 194
neuester Beitrag: 04.02.14 11:24
eröffnet am: 31.12.11 13:53 von: longodershor. Anzahl Beiträge: 4841
neuester Beitrag: 04.02.14 11:24 von: Rene Dugal Leser gesamt: 414870
davon Heute: 9
bewertet mit 67 Sternen

Seite: 1 | ... | 190 | 191 | 192 |
| 194  

28.11.12 14:05
1

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacbin per "buy-stop-limit"

 ..positioniert... 

""Long" wurde nicht abgeholt. - cancel nach Ausbruch..

"Short"  wurde abgeholt..... verkauft!

Flat.

 Risiken gibt es auch hier: zu schnelles Rebreak in Keil etc..... dann war der Trade nicht gerade mit "Glück"  versehen.

Good Trades, Euch allen!

Lady

 

 

 

28.11.12 16:37
5

2187 Postings, 3771 Tage ElCondorDas war der Startschuss

für mich zumindest.Nach dem Longpositionen in Gold schweren Herzens vor ein paar Tagen aufgelöst wurden um eventuell noch günstiger rein zu kommen kann ich es nach 2 Stunden Abwesenheit vom PC kaum glauben.Gold bei 1712.Nicht auszuschließen das es noch weiter runter geht,1680/1620/1540 wäre noch drin.Gold wird steigen doch wie es die Regel will,wird vor einem Ausbruch erst mal gedrückt,danach geht es rasant aufwärts.
Die erste Posi wird jetzt eingefahren.Die nächste bei 1755.Sollte es noch weiter runter gehen wird  nach Trendwechsel zugekauft.

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
gold.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
gold.png

28.11.12 16:45

2187 Postings, 3771 Tage ElCondorsry falscher Thread

-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

28.11.12 18:00
2

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacWeshalb? - mach´weiter!

 Bist herzlich willkommen hier1

LG

 

Lady

 

 

 

28.11.12 22:12
2

4878 Postings, 3520 Tage Therionim 15er dow jones inverse sKs zu sehen

aua für shorties, da unerwartet (für den einen oder anderen).

Ab 16 Uhr wendet(e) sich das Blatt.  

28.11.12 23:37
3

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacSKS - Dow, Ergänzung

 Nur eine Skizze - Circa- Werte für SKS im DOW, 28.11.2012  - Vorbörse :   schwarze, dünne Kerzen - nur "annähernde Werte"

 Chart:

 
Angehängte Grafik:
dow_28.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
dow_28.png

29.11.12 08:15
1

14931 Postings, 2749 Tage DAXERAZZIGuten morgen lady

das war ja eine fulminante aufholjagd gestern.

den peak habe ich dank SL "nur" bis 7340 mitmachen können, aber wollen wir mal nicht schimpfen.

wie du drüben im EW thread schon richtig angemerkt hast, hat der Vor-DOW die 13000 soeben geknackt. Mal sehen, wie das unserem kleinen bruder heute bekommt.

gute trades @allen!  

29.11.12 10:03
1

14931 Postings, 2749 Tage DAXERAZZISo, jetzt gilt es

7400 ist ein heftiger Widerstand.

Mit Abwärtstendenzen Richtung 72xx / 71xx ist ab jetzt jederzeit zu rechnen!  

29.11.12 12:47
9

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacDOW. diesen Chart...

 zeichnete ich schon am 26./ 27.11.2012 für mich persönlich - poste ihn jetzt, deswegen entschuldigt das Datum!

Der Dow tritt jetzt in eine entscheidende Phase. Die Kurse liegen nun per Stundenschluss über 1305x... Nach der langen Rallye der vergangenen Tage, kann es jedoch jederzeit zu Rücksetzern kommen.

Dies auch , bevor der DOW die 132xx/ 133xx erreichen kann.

Spätestens HIER entscheidet sich, ob der DOW, und damit auch der DAX zu der inzwischen fast fest eingeplanten Weihnachtsrallye startet...

Bin erst mal aus LONG raus und bin flat... bis aus meinem alten Positions- Put.

Warte erst einmal ab: Ich muss nicht alles Traden, schon garnicht die letzten Punkte bis in die für mich entscheidene Widerstandzone:

Hoch der kleinen rechten Schulter im Dow und allen Daten voraus: den 13338 , dem alten Jahreshoch.

Erst, wenn der DOW in die Handelsspanne, Der Range zwischen 13656 (./. 100 Punkte) nachhaltig eintritt, oder gar überwindet, bin ich wieder mit Long dabei...

Anbei Chart DOW:

 

 
Angehängte Grafik:
dow_27.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
dow_27.png

03.12.12 20:04
3

4878 Postings, 3520 Tage Therionnasdaq daily II

Auf Grund eines Schreibens seitens MH hier
http://www.ariva.de/forum/BB-trading-454535?page=661#jumppos16540

Der steile Aufwärtstrend rot droht gebrochen zu werden. Warnzeichen im SloSto. Tagesrange bislang eingekeilt zwischen GD 200 und 50.

Hm, meine letzte Analyse zum Dow war wohl nicht sooo treffend. Mal sehen, ob nun meine Skepsis hier ihre Berechtigung findet.  
Angehängte Grafik:
nasi_daily_2012-12-03b.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
nasi_daily_2012-12-03b.png

04.12.12 09:11
7

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacS&P - wichtige Marke,,,

 wurde gestern erreicht!

In der Kursrallye von DAX, DOW, NAS100 und S&P ( u. a.) wurden gestern wichtige Marken erreicht:

DAX markierte ein Neues Jahreshoch!

Ebenso geschah im S&P etwas Erwähnenswertes: nicht ein neues Jahreshoch - nein; jedoch wurde der Kurs des Alten Jahreshochs diesen Jahres (von März) mit wenigen Punkten leicht überboten..Tageshöchstkurs - 1423,72

 Der S&P entwickelte analog den wichtigstens US- Indizes wie DOW, NAS100 u.a. seit Juli 2010  die Formation einer 3PDH  (s.o.).  Hier ist nach der 28-Punkte-Zählung, siehe hierzu:

www.ThePatternSite.com

nach TH. Bulkovsky,

der ideale Wendepunkt der 27 erreicht.

DOW, wie Nas100 haben diese Marke noch nicht erlangen können.

Sollte es nach 3PDH - Bulkovsky / Lindsay gehen, würden jetzt in dieser Formation in den kommenden Tagen, spätestens, wenn auch DOW wie NAS100 den Kursstand des Alten Jahreshochs "einstellen" - starke Abwärtstendenzen zu verzeichnen sein.....

Nach erreichen des Jahreshochs ( Tripletop September/ Oktober) ist eine 3PDH stark "bärisch" zu werten.

Die Erholung und Rallye nach oben wäre in diesem Fall das letzte "UP" vor einem größeren Verfall der Kurse.

Kurse oberhalb des markanten Neuen Jahreshochs dürften im Gegenzug starke Zukäufe auslösen.....Dann spätestens dürften viele aus der Seitenlinie noch mit "ins Boot aufwärts" zusteigen wollen!

 

 
Angehängte Grafik:
s_p_03.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
s_p_03.png

04.12.12 09:42
8

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacChart S&P

 S&P SKS - Risiko

Risiko einer großen, übergeordneten SKS wächst...

Zieht sich von altem Jahreshoch Über Triple-TOP Sept./ Otober bis jetzt "Einstand altes Jahreshoch " hin.

 
Angehängte Grafik:
s_p_03.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
s_p_03.png

05.12.12 16:41
4

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacDOW an 200- Tage - Linie.

 Der Kurs des Dow pendlelt um die 200- Tage-linie. 

würde er heute per Tagesschluss drüber gehen, stünden die Chancen zum erreichen der 132xx nicht schlecht.

Dort liegen::

-oBB

- 50- Tagelinie

- 90- Tagelinie

- 100 Tagelinie

Chart:

 
Angehängte Grafik:
dow_05.png (verkleinert auf 81%) vergrößern
dow_05.png

12.12.12 12:27
1

29 Postings, 2735 Tage Allistair McShortyS&P SKS

@LadyZaC

Kann man nicht annehmen, das wenn es zu der von dir angedeuteten SKS kommt, gleichzeitig auch die möglichkeiten einer großen SKS 2000-2007-2012 kommen kann? Schließlich wäre dann auch der seit 2009 bestehende Aufwärtstrend gebrochen.

 

12.12.12 13:27
3

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacS&P meinst Du...

 diese SKS?

 Hier die Entwicklung des Charts des S&P 500 seit 1789.

 Ganz oben links die SKS die Du meinst? - Wenn es genau diese ist, hoffe ich nicht, dass sie ausgelöst werden wird! Diese Fallhöhe verursacht ungute Empfindungen.....

  LG 

  Lady

 

 
Angehängte Grafik:
s_p_500_historisch.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
s_p_500_historisch.png

12.12.12 14:59
5

97914 Postings, 7322 Tage KatjuschaSKS auch im Dow noch möglich, aber

ich halte sie für wenig wahrscheinlich.

Wenn sie kommt, dann darf man jetzt nicht weiter steigen, und zusätzlich müsste das Hasuhaltsproblem weiter in der Sackgasse bleiben. Würden sich Demokraten und Republikaner einigen, dann seh ich eher ne weitere Rallye auf neue Hochs, vielleicht sogar neue Allzeithochs, aber das könnte man dann neu analysieren.

Als Trader könnt man natürlich jetzt auf die SKS spekulieren und eng absichern, also im Dow spätestens wieder bei 13350 aus dem Short raus.  
Angehängte Grafik:
chart_free_dowjonesindustrialaverage.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
chart_free_dowjonesindustrialaverage.png

12.12.12 15:07
1

30566 Postings, 3049 Tage MHurdingkat oder ndx

12.12.12 15:14
3

29 Postings, 2735 Tage Allistair McShortyS&P SKS

Ja genau die meinte ich !!! Bei einem Kursziel von ~300 Punkten wird auch mir ein bisschen mulmig :D

Ich habe dem Ganzen mal die seit 1943 intakte Trendlinie hinzugefügt, die 2007/8 das letzte mal "getestet" wurde. Allerdings hatten wir eine ähnliche Situation in den 70ern (Ölkrise) (Roter Kasten), da kam es nicht zur SKS,

Insofern ist noch nicht aller Tage abend, aber ein bisschen nachdenken kann man mal ja, vor allem in der aktuellen Situation (Spiel mit Fiscal Cliff und Debt-Ceiling in den USA).

Komme es wie es mag, denn erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt :D

 
Angehängte Grafik:
s_p_sks.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
s_p_sks.jpg

15.12.12 18:06
3

1122 Postings, 2926 Tage LadyZacWeihnachten und Jahreswechsel, @ LoS

 Lieber LoS,

 

Einwenig haben andere und ich versucht, den Indexhandel am Leben zu erhalten....

Das  Interesse scheint jedoch mehr und mehr zu erlöschen...

Ich verabschiede mich jetzt schon in die Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel - die überwiegend der Familie gehören sollte.

Wird es den Indexhandel im Neuen Jahr noch geben?

Es wäre gut und interessant - jedoch: ohne Dein Zutun geht es nicht, LoS!

 

Ganz herzliche Grüße,

Schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch!

....bis ins Neue Jahr hinein -

     Lady

 

 

 

18.12.12 13:38

7960 Postings, 4009 Tage fatmamenwie hoch oder wie tief stellt sich hier die frage

18.12.12 15:44
4

30566 Postings, 3049 Tage MHurdingallistair

ähnlich wie bei apple über eine lange zeit ist das ein klassischer impuls oder ein bnr

bricht dabei deine linie wirds mittel - bis langfristig ganz eng - ein erszes indiz wäre ein scharfer erster downer dessen rücklauf zu shorten wäre

ABER noch ist es nicht so weit  
Angehängte Grafik:
unbenannt.gif (verkleinert auf 81%) vergrößern
unbenannt.gif

26.12.12 19:05
5

1897 Postings, 3427 Tage gumpelschade,

schade,schade. Wie das Jahr, so neigt sich wohl auch dieses Forum den Ende.
Es wäre sehr schade wenn dieses Forum nicht mehr bestehen würde.Allein heute schon 192 Zugriffe. Eines der besten Foren sollte nicht sterben.   Wenn ich die Zeit hätte, würde ich
jedentag mich beteiligen.

longodershort, LadyZack, erstdenken.. und andere macht weiter  !!!!!!!!!

Allen ein gutes gesundes und ertragreiches neues Jahr 2013.  

06.01.13 22:05
2

4878 Postings, 3520 Tage TherionGold

Neues Jahr, neues Glück.

Und kaum etwas Schmuckhafteres als Gold soll der erste chart des Jahres 2013 beinhalten - seuftz, schluchtz.

Im Wochenchart hat Gold knapp unter dem AUT und unter dem horizontalen Widerstand von 1673 geschlossen.

Ich gehe hier von einem inv. bnr aus. Fernziel ist die untere rote Linie, sollte es hier an der blauen Linie zu einem Abprall kommen. Da gleichwohl ein Dreieck (blau/rot) erkennbar ist, deutet sich bei Bruch der oberen roten Line wieder ein Erreichen der 1900er Marke.

Wohlgemerkt, der Wochenchart.

Und der ganze Dreck ohne Indikatoren mal gesehen.

"Denn Geld liegt im Dreck, und Straßen sind aus Dreck gebaut." frei n. MMW.  
Angehängte Grafik:
gold_2013-01-06b.jpg (verkleinert auf 84%) vergrößern
gold_2013-01-06b.jpg

06.01.13 22:26
5

30566 Postings, 3049 Tage MHurdingmeine mutter nahm mir das immer krumm

ich sollte was seriöses werden ;-)  

07.01.13 15:20

31 Postings, 3903 Tage MrObiAn Mädchen hat es uns nie gemangelt

Auch ohne dickes Konto   ;-)  

Seite: 1 | ... | 190 | 191 | 192 |
| 194  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Allianz840400
Amazon906866
Infineon AG623100
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100