Facebook shorten ?!

Seite 1 von 24
neuester Beitrag: 28.01.13 13:36
eröffnet am: 18.05.12 18:12 von: cookies123 Anzahl Beiträge: 585
neuester Beitrag: 28.01.13 13:36 von: swist Leser gesamt: 89830
davon Heute: 3
bewertet mit 14 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   

18.05.12 18:12
14

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Facebook shorten ?!

Aktuell wird bei einem Aktienkurs von 40 USD jeder Facebook-user mit über 1000 USD bewertet. Ich denke das ist definitiv zu hoch und habe mir einen mittelfristigenshort gekauft WKN: VT4457 zum Kurs von 0,45 Euro. Die werden ich bis zum Ende der Laufzeit des Optionsscheins (19.12.2012) halten.  

18.05.12 18:18

126 Postings, 4275 Tage llbudelich hatte einen short vor dem Start

ich hatte aufgrund der Indikation von L&S von 60 Dollar einen Short gkauft und gerade entsorgt. 40 Dollar ist mir zu heiss.
Viel Glück!  

18.05.12 18:24

3927 Postings, 3593 Tage cookies123dann

hast Du einen super Gewinn eingefahren. Herzlichen Glückwunsch!  

18.05.12 18:26

126 Postings, 4275 Tage llbudel:-)

Danke! Hatte Glück und freundliche Unterstützung von steve87. Dir viel Glück!  

18.05.12 18:27
1

126 Postings, 4275 Tage llbudelAuch ja

es waren ca 55% :-), aber war nicht so stark investiert...  

18.05.12 18:28
1

901 Postings, 4016 Tage steve87ja hab meine Puts auch verkauft

allerdings hatte ich aber auch paar noch Calls. So sind mir am Ende nur ca. 10% Gewinn geblieben.  

18.05.12 21:59

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Bin

auf die Kursentwicklung der nächsten Wochen gespannt...  

18.05.12 22:19
3

3927 Postings, 3593 Tage cookies123fairer Wert bei unter 5 USD

Die aktuelle Bewertung beträgt 100 Mrd. USD. Normale wären bei einem Gewinn von 1 Milliarde USD und Faktor 10 eine Marktkapitalisierung von 10 Mrd. Das würde einem Aktienkurs von knapp 4 USD entsprechen.  

18.05.12 22:30
1

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Banken haben schlimmeres verhindert

Zitat:

Das von einigen Marktteilnehmern für möglich gehaltene Kursfeuerwerk ist somit ausgeblieben. Nur ein Eingreifen der Banken, die den Börsengang begleiteten, dürfte einen Fall darunter verhindert haben.

http://www.ariva.de/news/...uropa-Sorgen-Facebook-enttaeuscht-4111452  

18.05.12 22:42
1

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Haben die Banken die Blamage verhindert ?

Zitat:

Haben die Banken die Blamage verhindert?

Dann aber geht es rund. Der Kurs schnellt mit einem einzigen Wimpernschlag vom Einstiegspreis (38 Dollar) auf 42,99 Dollar - ein Plus von 13 Prozent. Allein in den ersten 30 Sekunden wechseln da 82 Millionen Aktien den Besitzer. Ein fulminantes Debüt.

Kurz darauf sackt der Wert schon wieder ab, rutscht unter 40 Dollar. 23 Minuten nach der Premiere landet die Aktie auf ihrem Ausgangswert: 38 Dollar. "Unchanged", blinkt es von der Nasdaq-Wand - unverändert. Tiefer ging es jedoch nicht. Fortan pendelt das Papier hin und her. Immer noch im Plus, aber eben nicht so deutlich wie zum Auftakt. Prompt setzen die Spekulationen am Markt ein. Nach Einschätzung von Beobachtern dürften die Banken, die den Börsengang begleiteten, zu diesem Zeitpunkt mit Aktienkäufen eine Blamage verhindert haben.

Vor der Nasdaq-Zentrale am Times Square, die den Kurs live über ihre Glasfassade flimmern lässt, drängen sich Dutzende Schaulustige und mehrere Kamerateams hinter einer Absperrung. Experten warnen, dass die dramatischen Zahlen nicht viel heißen müssen: Listings explodieren oft am Anfang. Worauf es wirklich ankommt, ist der Langzeit-Trend.

Sicher, mit dem Börsengang bezifferte das erst acht Jahre alte soziale Netzwerk seinen Marktwert auf sagenhafte 104 Milliarden Dollar, mehr als jeder andere US-Konzern bei seiner Börsenpremiere. Mit 18,4 Milliarden Dollar verdient sich Facebook damit den Titel des größten Tech-Listings und des drittgrößten Börsengangs überhaupt in der US-Börsengeschichte.

Doch Partystimmung sieht anders aus. "Wir sehen da draußen einige unglückliche Leute. Sie hatten darauf gehofft, dass Facebook sich deutlich besser schlägt. Ich wette, da sind viele enttäuscht", sagte Wayne Kaufman vom Brokerhaus John Thomas Financial. Das holprige Börsendebüt belastete die Wall Street. Alle Indizes notierten im Minus. "Wir stehen nach diesem wenig erstaunlichen Handelsstart etwas unter Druck. Der Börsengang konnte nicht wie von einigen Händlern erhofft den Gesamtmarkt beflügeln", sagte Frank Davis von LEK Securities in New York.

Skeptiker dürften sich von dem wackeligen Auftakt bestätigt sehen. Vor allem die zuletzt enttäuschenden Umsatzzahlen und die unscharfe Unternehmensstrategie schrecken vorsichtige Anleger weiterhin ab. Hinzu kam am Freitag ein Bericht über eine Sammelklage gegen das Netzwerk. Nutzer werfen Facebook vor, ihre Spuren im Internet aufgezeichnet zu haben - selbst nachdem sie die Website geschlossen hätten. Die Kläger verlangen nun im Namen aller Geschädigten in den USA 15 Milliarden Dollar.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...-boerse-a-833899.html  

18.05.12 22:44
1

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Facebook hat sie enttäuscht

Die Erwartungen waren riesig – doch Facebook hat sie enttäuscht. Das soziale Netzwerk legte einen rumpeligen Börsenstart hin, zeitweise hielt sich der Kurs nur durch die Hilfe von Banken. Gründer Mark Zuckerberg ist trotzdem zufrieden.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/aktien/...happy-end/6650248.html  

18.05.12 22:46
1

128 Postings, 3708 Tage AddedValue2Das Facebook Debüt!

Eine Enttäuschung....Kurse vor Debüt um 70 USD gestellt.

 

18.05.12 22:47
1

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Facebook legt maues Börsendebüt hin

Das weltgrößte soziale Netzwerk Facebook hat ein maues Börsendebüt hingelegt. Die Aktien notierten kurz nach Handelsbeginn am Freitag mit 38 Dollar exakt zu ihrem Ausgabepreis. Nach dem Start waren sie noch bis auf 45 Dollar gestiegen, dann bröckelte der Kurs aber ab. Tiefer als bis auf den Ausgabekurs von 38 Dollar ging es jedoch nicht. Ein Eingreifen der Banken dürfte eine Blamage verhindert haben und der Kurs tippelte Schritt um Schritt wieder nach oben.

http://www.ftd.de/it-medien/medien-internet/...buet-hin/70039047.html  

19.05.12 10:52
1

2070 Postings, 4115 Tage Egbert_SThe big short

Etwas frei nach Raymond Chandler, bei ihm hieß es the big sleep. Gönnen wir FB als Wachstumsunternehmen ruhig ein KGV von best case 25 und worst case 40. Was Kursen zwischen 10 und 16 Dollar entspräche. Also viel Luft nach unten. Ein Schein bis Ende 2012 wäre mir zu riskant, irrationaler Überschwang könnte den Kurs zeitweise nach oben treiben.

Übrigens, interessante Analogie: Anlager kaufen Facebook-Aktien mit virtuellem Geld (Buchgeld) und erhalten dafür ein virtuelles Unternehmen. Fast schon philosophische Dimension.

 

19.05.12 13:24

924 Postings, 4457 Tage OlavacheThe big short indeed..

bei einem kgv von 100/0,4 = 250! ... löl
haben die zuviel koks bekommen von goldman sux oder wie?
strong short bis mind. 3euro..  

19.05.12 14:34
2

2070 Postings, 4115 Tage Egbert_SKein Put unter 22 zu finden?

 Was bedeuten könnte, dass Emittenten mit einem Abschmieren des Kurses rechnen. Denn Calls zu 100 existieren. Ein Schelm, der Arges dabei denkt. 

 

19.05.12 15:00
6

13787 Postings, 3659 Tage Maxxim54Grösste Abzocke auf dem Parkett!

ich muss echt lachen, zu sehen, wie ein Zuckerberg seine Aktionäre abzockt! Mensch..mensch..die Menschen lernen es nie...vor allem diese Grossinvestoren...wie kann man eine Webseite mit 100 Milliarden bewerten? Das Unternehmen wird von Zuckerberg geführt, der zuvor auch noch seine Mitstudenten abgezockt und betrogen hatte. Dann sollen da angeblich 800 Millionen User sein. Eher 200-300...Sony hat alleine 200 Mio bewiesene, registrierte Spieler. Und da soll Facebook mindestens 10mal mehr wert sein?

Und wieviel Werbeeinnahmen soll es bringen? Es mag nützlich für die Gesellschaft sein, aber kommerziell wird es ein Flop!

Ich will hier nicht bashen, aber das alles ist echt bedenkenswert. Facebook wird noch Geschichte schreiben...:=)

 

 

19.05.12 15:02

350 Postings, 3349 Tage Axel1977...

Die Frage ist nun wo der Kurs hingeht. Denke auf jedenfall unter 38 am Montag. Glaube kaum dass der Kurs weiter steigen wird. Was meint ihr ?  

 

19.05.12 15:33

2070 Postings, 4115 Tage Egbert_SVT445Y

 Jemand eine bessere Idee?

 

 

19.05.12 16:04
1

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Facebook: Kursmanipulation ?

Nur dem kräftigen Eingriff der Banken ist es zu verdanken, dass Facebook nicht unter den Ausgabekurs fiel. Der größte Börsengang der Geschichte drohte zum Debakel zu werden. - Nun droht auch noch eine Milliardenklage.

http://www.mmnews.de/index.php/boerse/10080-facebook-kursmanipulation  

19.05.12 16:06

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Facebook zieht Internet-Aktien runter

10:35 19.05.12

NEW YORK (dpa-AFX) - Das soziale Netzwerk Facebook hat ein holpriges Börsendebüt hingelegt. Offenbar nur dank massiver Stützungskäufe durch die beteiligten Banken fielen die Aktien nicht unter den Ausgabekurs von 38 Dollar. Am Ende eines nervenaufreibenden Handels schloss die Aktie am Freitag lediglich 23 Cent höher.

http://www.ariva.de/news/...book-zieht-Internet-Aktien-runter-4111548  

19.05.12 16:09

3927 Postings, 3593 Tage cookies123Bewertung von Facebook ist nicht gerechtfertigt

Der Gesamtwert von Facebook belief sich am Ende des Tages auf annähernd 105 Milliarden Dollar oder umgerechnet 80 Millionen Euro. Das ist mehr als die deutschen Traditionsunternehmen BMW, Deutsche Bank und Adidas zusammen (!) kosten.  

19.05.12 16:21

13787 Postings, 3659 Tage Maxxim54cookies

Du meinst 80 Milliarden Euro...aber der Versprecher trifft das ganze im Kern :=) Bewertung sollte tatsächlich eher bei 80 Millionen liegen

 

19.05.12 16:23

3927 Postings, 3593 Tage cookies123maxxim

hast natürlich absolut recht, sollte 80 Mrd. Euro lauten. Ist schon krass, ich finde alleine BMW oder Deutsche Bank mindestens genauso wertvoll wie Facebook. Geschweige denn alle drei zusammen...!  

19.05.12 16:26

3927 Postings, 3593 Tage cookies123und genau deshalb habe ich mir 5000 Stück

vom oben stehenden Shortschein (siehe posting nr.1) gekauft.  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln