finanzen.net

RIB Software AG

Seite 2 von 229
neuester Beitrag: 04.12.19 13:05
eröffnet am: 06.02.10 23:30 von: DasMünz Anzahl Beiträge: 5713
neuester Beitrag: 04.12.19 13:05 von: Kicky Leser gesamt: 1101123
davon Heute: 82
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 229   

24.02.11 14:14

58 Postings, 3308 Tage Konter Shat jemand n put?

03.03.11 10:28

331 Postings, 3355 Tage TribalistaUmsatz- und Ergebnissprung 2010 erzielt

 

RIB Software AG: Erheblichen Umsatz- und Ergebnissprung 2010 erzielt  DGAP-News: RIB Software AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis RIB Software AG: Erheblichen Umsatz- und Ergebnissprung 2010 erzielt  03.03.2011 / 08:00  --------------------------------------------------

 

RIB Software AG: Erheblichen Umsatz- und Ergebnissprung 2010 erzielt   Technologieunternehmen RIB Software gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 bekannt  Softwareumsatz verbessert sich um 26,5%   EBIT steigt um 27,5%  STUTTGART, 3. März 2011. Im Geschäftsjahr 2010 hat das Unternehmen einen Rekordumsatz sowie ein Rekordergebnis erzielt.

Gemäß vorläufiger ungeprüfter Zahlen stiegen die Umsatzerlöse um 15,4% auf 34,7 Mio. EUR (Vj.: 30,1 Mio. EUR). Softwareerlöse kletterten um 26,5% im Vergleich zum Vorjahr auf 16,3 Mio. EUR (2009: 12,9 Mio. EUR), wobei das stärkste Wachstum mit rund 130% bei internationalen Softwareerlösen erzielt wurde (2010: 2,5 Mio. EUR, 2009: 1,1 Mio. EUR). Das um die Kosten des Börsengangs bereinigte Betriebsergebnis (EBIT) stieg trotz der um 38% erhöhten Abschreibungen von 2,8 Mio. EUR (Vj.: 2 Mio. EUR), um 27,5% auf 11,2 Mio. EUR (Vj.: 8,8 Mio. EUR).

Zu diesem Rekordergebnis auf EBIT-Ebene hat unter anderem eine Verbesserung der Marge beigetragen.  In den ersten Wochen des laufenden Geschäftsjahres 2011 hat sich der Aufwärtstrend in den Softwareerlösen fortgesetzt. Die Gesellschaft erzielte in Deutschland und rund um den Globus wichtige Abschlüsse mit am Markt führenden Unternehmen für iTWO(R) Business Suite. Das Unternehmen sieht die positive Entwicklung in der rasant wachsenden Nachfrage nach integrierter 5D-Standardsoftware für das Bauwesen begründet. Nach Einschätzungen der britischen Wirtschaftsforschungsinstitute Global Construction Perspectives und Oxford Economics wird das jährliche globale Bauvolumen in den nächsten zehn Jahren von gegenwärtig jährlich 7,5 Billionen US-Dollar um 70% auf 12,7 Billionen US-Dollar ansteigen. Die 5D-Technologie verhilft Unternehmen in der klassischen Baubranche, im Infrastrukturbereich sowie in der Prozessindustrie, ihre Gewinnmarge stark zu erhöhen und dabei gleichzeitig Projektrisiken erheblich zu reduzieren.  Auch Regierungen sind auf die Vorteile von 5D-Technologie aufmerksam geworden und unterstützen das digitale Bauen mit BIM-Modellen (Building Information Modelling). So hat die US-amerikanische Regierung angekündigt, dass BIM-Technologie als Basistechnologie für geplante Investitionen im Infrastruktursektor, welche voraussichtlich über 100 Mrd. US-Dollar betragen werden, dienen soll. Auch Regierungen in Asien, wie zum Beispiel in Singapur, fördern die Umrüstung der Bauindustrie auf 5D-Technologie aktiv.

Die RIB Software AG betrachtet sich mit dem Produkt iTWO(R) Business Suite selbst als Weltmarktführer in diesem neuen technologischen Umfeld des digitalen Bauens. Durch den erfolgreichen Börsengang im Februar im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse hat das Unternehmen ausreichend Mittel eingenommen, um iTWO(R) Business Suite weltweit als führende integrierte Standardlösung zu platzieren.

Die RIB Software AG ist ein innovatives internationales Softwareunternehmen, das integrierte Projektmanagement-Softwarelösungen für das Bauwesen entwickelt und vertreibt. Im Oktober 2009 hat die Gesellschaft die deutsche Version von RIB iTWO(R) Business Suite, ihrer neuen Vorzeige-Softwarelösung für das digitale Bauen, eingeführt, die virtuelle Planung, kombiniert mit Zeit- und Kostenkontrollen, sowie die Simulation von Produktions- und Betriebsprozessen ermöglicht. Im Jahr 2010 wurden die englischen und chinesischen Versionen auf den Markt gebracht. RIB iTWO(R) Business Suite wurde in den Forschungszentren in Stuttgart und China entwickelt. Die Gesellschaft investiert weiterhin in vielversprechende Zukunftstechnologien wie zum Beispiel Cloud Computing, bei dem es sich um offene Plattformen für E-Commerce, Services, Preis- und Produktdatenbanken handelt.

Weitere Informationen unter: www.rib-software.com.  Pressekontakt:  Verena Mikeleit  Tel.: 0711-7873 369 Fax: 0711-7873 88369  E-Mail: presse@rib-software.com   Ende der Corporate News

 

 

03.03.11 10:46

331 Postings, 3355 Tage TribalistaMan könnte meinen,

es handelt sich hier um 2 verschiedene RIB's. Zwischen dem, was die FTD schreibt und dem Rest verbleibt ein Geschmäckle. Was ist denn das nun für ein Team?

Kennt jemand ein paar Hintergründe oder bin ich heute ein bisschen blond?

 

03.03.11 13:33

812 Postings, 3516 Tage galwayIm Nirwana verschwunden

vielen scheint das Ergebnis nicht zu interessieren ....... (noch) ???

Geld: 9,00 Vol.: 556
Brief: 9,01 Vol.: 556
Zeit: 13:26:44 Datum: 03.03.2011

ich bin aktuell nur an der Seitenlinie
 

 

31.03.11 19:59

12972 Postings, 4711 Tage noideaInvestmentbank Equinet stuft RIB auf

BUY
Kursziel : 10,50

Rib hat derzeit ca. 15.000 Kunden und mit der neuen Software iTWO wird Rib in neue Dimensionen bei Umsatz und Ergebnis vorstossen  

17.08.11 13:12

12972 Postings, 4711 Tage noideana endlich reagiert mal der kurs auf die guten

news der letzten zeit !!  

07.09.11 19:31

52 Postings, 3072 Tage onshore_boomweiss

hier jemand warum die aktie seit ca. 1 woche positiv abgeht, obwohl keine news das stützen???

 

14.09.11 08:24
1

17435 Postings, 3871 Tage M.MinningerGroßauftrag für iTWO 5D Business Suite ...

Ad hoc: RIB Software AG: Großauftrag für iTWO 5D Business Suite in Asien
07:30 14.09.11

Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG

RIB Software AG / Schlagwort(e): Sonstiges

RIB Software AG: Großauftrag für iTWO 5D Business Suite in Asien

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------

RIB Software AG: Großauftrag für iTWO 5D Business Suite in Asien

Die RIB Software AG hat am 13.09.2011 einen Vertrag über eine
Unternehmenslizenz für iTWO 5D Business Suite mit Sunway Construction Sdn
Bhd, Malaysia, abgeschlossen. Der Gesamtauftragswert für Lizenzen,
Dienstleistungen und Wartung liegt bei 2,27 Millionen US-Dollar. Gemäß
Vertrag ist geplant, die Softwarelizenzen im Wert von 1,5 Millionen USD
noch im Geschäftsjahr 2011 auszuliefern und erfolgswirksam abzurechnen.
###

Die RIB Software AG ist ein innovatives internationales
Softwareunternehmen, das integrierte Projektmanagement-Softwarelösungen für
das Bauwesen entwickelt und vertreibt. Im Oktober 2009 hat die Gesellschaft
die deutsche Version von RIB iTWO(R) Business Suite, ihrer neuen
Vorzeige-Software-Lösung für das digitale Bauen, eingeführt, die virtuelle
Planung, kombiniert mit Zeit- und Kostenkontrollen, sowie die Simulation
von Produktions- und Betriebsprozessen ermöglicht. Im Jahr 2010 wurden die
englischen und chinesischen Versionen auf den Markt gebracht. RIB iTWO(R)
Business Suite wurde in den Forschungszentren in Stuttgart und China
entwickelt. Die Gesellschaft investiert weiterhin in vielversprechende
Zukunftstechnologien wie zum Beispiel Cloud Computing, bei dem es sich um
offene Plattformen für E-Commerce, Services, Preis- und Produktdatenbanken
handelt.

Kontakt:
Verena Mikeleit  
Tel.: +49 (0)711-7873 369  
Fax: +49 (0)711-7873 88369  
E-Mail: presse[at]rib-software.com  
14.09.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  RIB Software AG
             Vaihinger Str. 151
             70567 Stuttgart
             Deutschland
Telefon:      +49 (0)711-7873-0
Fax:          +49 (0)711-7873-311
E-Mail:       info@rib-software.com
Internet:     www.rib-software.com
ISIN:         DE000A0Z2XN6
WKN:          A0Z2XN
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
             in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

16.09.11 12:28
DGAP-PVR: RIB Software AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
10:08 16.09.11

RIB Software AG  

RIB Software AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Die Henderson Global Investors Limited, Bishopsgate, London hat uns nach           §
21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer
Gesellschaft am 14.09.2011 die Schwelle von 3% unterschritten hat und 2,97%
(1.151.966 Stimmrechtsanteile) beträgt.

Alle Stimmrechte werden ihr gemäß § 22 Absatz 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG
zugerechnet.

RIB Software AG
Vaihinger Straße 151
70567 Stuttgart

16.09.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  RIB Software AG
             Vaihinger Str. 151
             70567 Stuttgart
             Deutschland
Internet:     www.rib-software.com
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

19.09.11 19:39

28 Postings, 3023 Tage GyllBilfinger und Berger Auftrag

RIB Software AG: Bilfinger Berger SE mit ?iTWO 5D?-Unternehmenslizenz

Weiterer Großauftrag für Stuttgarter Technologieunternehmen
19.09.2011 - Unternehmens-Nachricht

STUTTGART, 19. September 2011. Die RIB Software AG hat am 14.09.2011 einen Vertrag über eine Unternehmenslizenz für iTWO 5D Business Suite mit der Bilfinger Berger SE abgeschlossen. Es ist vorgesehen, die Softwarelizenzen noch im Geschäftsjahr 2011 auszuliefern und erfolgswirksam abzurechnen.

Bilfinger Berger ist ein führender internationaler Dienstleistungskonzern für Industrie, Immobilien und Infrastruktur. Das Tätigkeitsspektrum des Konzerns umfasst die Geschäftsfelder Industrial Services, Power Services, Building and Facility Services, Construction und Concessions.

"Wir freuen uns, dass wir mit diesem Abschluss eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Bilfinger Berger SE fortsetzen können und ein weiteres führendes europäisches Unternehmen für iTWO 5D Business Suite gewinnen konnten?, fasst Thomas Wolf, CEO RIB AG, zusammen.  

19.09.11 20:48

12972 Postings, 4711 Tage noideaja, der Laden kommt ins Laufen :-))))

19.10.11 13:53

12972 Postings, 4711 Tage noideaerst SAP, dann Software AG

mit guten Zahlen....und bald wird RIP nachziehen :-)))

und nicht vergessen: SAP und Plattner sind Großaktionäre bei RIP !!  

23.10.11 12:15

1953 Postings, 3871 Tage KatasterVerstehe gar nicht,

warum das Papier nach dem IPO so stark abgesackt ist. Weltweit wird gebaut wie bei Biebers, gerade in Asien, und die IT-Technologie ist m.E. außerordentlich zukunftsfähig. Ich glaube aber dran, dass sich RIB langsam nach oben entwickelt. Trotzdem stimmt mich die Halbierung des Wertes nachdenklich. Woran hats gelegen?

Kataster  

26.10.11 01:34

1953 Postings, 3871 Tage KatasterDas mache ich sowieso!

Mir ging es eben eher um eine rückblickende Bewertung!

Kataster  

17.12.11 17:19

12972 Postings, 4711 Tage noideahallo ! keiner mehr investiert hier ?

04.01.12 17:43

12972 Postings, 4711 Tage noideabin ich wirklich der einzige der hier

investiert ist ? !  

06.01.12 10:02
1

580 Postings, 3045 Tage aktenmappeinvestiert

moin, bin auch an bord

 

19.01.12 15:50

12972 Postings, 4711 Tage noideakönnte so langsam mal in die gänge kommen !

01.02.12 12:46

12972 Postings, 4711 Tage noideawann steigt das verdammte ding mal grrrrr

verliere so langsam die geduld !!!!!!  

01.02.12 17:51

12972 Postings, 4711 Tage noideawenn mal die 4 geknackt werden, könnte

der Weg frei sein Richtung 5 :-))  

03.02.12 14:52

12972 Postings, 4711 Tage noideana endlich kommt leben in die aktie :-))

17.02.12 12:23
1

35 Postings, 3082 Tage laciaciaSchöne Aussichten?

5D-Infrastrukturlösung von RIB


Softwaresystem für Verkehrswegebaumaßnahmen
17.02.2012 - Produkt-News
--------------------------------------------------


RIB empfiehlt den Umstieg auf die neuen modellorientierten Verfahren mit 5D-BIM-Technologie.


STUTTGART, 17. Februar 2012. Mit einer weiteren Milliarde Euro an Fördergeldern für Investitionen in Straße, Schiene und Wasserstraße sollen ab diesem Jahr bundesweit verstärkt Infrastrukturprojekte gefördert werden. Wie das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) Anfang Februar mitteilte, wurde die von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer vorgelegte Projektliste für das so genannte „Infrastrukturbeschleunigungsprogramm“ in diesem Monat vom Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossen. Für daraus generierte Aufträge in allen Feldern des Infrastrukturbaus empfiehlt es sich, wie das Stuttgarter Technologieunternehmen RIB verlautet, bereits zum jetzigen Zeitpunkt auf die neuen modellorientierten Verfahren mit 5D-BIM-Technologie umzusteigen. Dies ermögliche, so RIB, ein besonders wirtschaftliches Bauprojektmanagement mit kürzeren Projektdurchlaufzeiten und verbessertem Controlling - für einen schnelleren Return-On-Invest.

Bei den geplanten Maßnahmen fließen insgesamt 600 Millionen in die Straße – Deutschlands Verkehrsträger Nummer 1. Im Bau befindliche Bedarfsplanmaßnahmen sollen davon mit 400 Millionen Euro verstärkt werden. Weitere Gelder werden für Erhaltungsmaßnahmen und Neubaumaßnahmen bereitgestellt. Mit Fokus auf die Modernisierung deutscher Bahnhöfe entfällt ein Plus von 100 Millionen Euro auf die Schiene. Weitere 300 Millionen Euro dienen der Förderung von Wasserstraßen in der Bundesrepublik. Wie Peter Ramsauer verlautet, kommt das Geld dem Bau einer fünften Schleuse in Brunsbüttel am Nord-Ostsee-Kanal zugute. Ein leistungsfähiger Nord-Ostsee-Kanal sei wichtig für die Anbindung der deutschen Häfen, so der Minister.

Für Planungs- und Baumaßnahmen in allen drei Segmenten des Infrastrukturbaus empfiehlt der Stuttgarter Softwareanbieter RIB die neue Softwarelösung iTWO-BIM-5D. Das hauseigene Infrastruktur-Softwaresystem STRATIS kann durchgängig mit der 5D-Software verzahnt werden, so der Hersteller. STRATIS bietet nach Aussagen von RIB einen umfassenden Querprofilkatalog für Aufgaben im Straßenbau. Dank eines speziellen Wasserbaukataloges für den Binnenverkehr können zusätzlich spezielle Maßnahmen im Umfeld des Baus von Wasserstraßen bewältigt werden.

Die Softwaresysteme von RIB werden bundesweit von Planern und bauausführenden Unternehmen gleichsam eingesetzt. „Durch die Integration von iTWO-5D mit STRATIS kann eine modellbasierte Bauabrechnung erstellt werden“, erklärt Andreas Dieterle, Produktmanager für den Bereich Infrastruktur bei der RIB Deutschland GmbH.

Bilder zur Pressemitteilung:

RIB iTWO Infrastruktur

Straßenbau




Über die RIB-Gruppe


Mit über 15.000 Kunden zählt die RIB-Gruppe mit Hauptsitz in Stuttgart zu den größten Softwareanbietern im Bereich technische ERP-Lösungen für das Bauwesen.

Gegründet im Jahre 1961 hat RIB in Deutschland eine Markt führende Position erzielt. Die weltweit größten Bauunternehmen, öffentliche Verwaltungen, Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie Großunternehmen im Bereich des Industrie- und Anlagenbaus rund um den Globus optimieren ihre Planungs- und Bauprozesse durch den Einsatz von RIB-Softwaresystemen.

RIB ist in den Regionen EMEA, Nordamerika und APAC mit eigenen Niederlassungen vertreten.


   



Suche







Presse > Pressemitteilungen






©2012 RIB Software AG
Country/ Region Sites
Impressum
Nutzungsbedingungen  

15.03.12 11:30

35 Postings, 3082 Tage laciaciaGute Projekte!

rfolgreiche Infrastruktur-Projekttage in Bayern





„STRATIS goes 5D“ - Präsentation der modellorientierten Projektbearbeitung im Straßen- und Tiefbau

14.03.2012


Stuttgart, 14.03.2012. Am 06.03.2012 und am 07.03.2012 haben wir in Mariakirchen und Memmingen zu unseren Infrastruktur-Projekttagen geladen. Insgesamt reisten knapp 100 Teilnehmer an, teilweise über 500 Kilometer, um sich ausführlich über das Thema optimiertes Projektmanagement im Straßen- und Tiefbau zu informieren.

Andreas Dieterle, Produktmanager Infrastruktur, eröffnete die Projekttage Bayern mit einem Vortrag zum Thema „STRATIS goes 5D“. Vorgestellt wurde die Integration von STRATIS in die iTWO-Softwaretechnologie. Vorteile dieser Neuheit aus dem Hause RIB sind neben einer vollkommen durchgängigen Projektplanung eine Minderung der Projektrisiken sowie die damit verbundenen Kosten- und Zeiteinsparungen.

In den angebotenen Workshops veranschaulichte Harald Bartosch aus dem Consulting-Team verschiedene Anwendungsmöglichkeiten der Infrastrukturlösung STRATIS. Die Besucher erhielten umfassende Infos zum Umgang mit den neuen Liegenschaftsdaten ALKIS sowie der Aufbereitung und Nutzung der Daten.

Das besondere Interesse der Teilnehmer weckten die anschaulichen Projektberichte der Sehlhoff GmbH, des Staatlichen Bauamtes Landshut und des PBU Planungsbüros. Die Referenten präsentierten die Themen Verbesserung der Linienführung, bestandsorientierter Straßenbau und  räumliche Linienführung. Die Redner zeigten in allen Berichten eindrucksvoll wie sie mit Hilfe von STRATIS die häufig zu teure optimale Linienführung und die daraus entstehenden Kosten erfolgreich in Einklang bringen. Zudem berichtete die Sehlhoff GmbH über ihre Erfahrungen zum internationalen Einsatz von STRATIS in einem libyschen Infrastruktur-Großprojekt.

Nach der Vorstellung der Neuerungen in STRATIS 14.2 nutzten die Teilnehmer die Zeit für ausgiebige Fachdiskussionen und den regen Erfahrungsaustausch.







<- Zurück zu: Startseite  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 229   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610