finanzen.net

Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 9 von 169
neuester Beitrag: 06.04.20 19:10
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4208
neuester Beitrag: 06.04.20 19:10 von: crossoverone Leser gesamt: 1133398
davon Heute: 495
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 169   

12.07.17 10:24

648 Postings, 1223 Tage Mr. PisocWeltenbummler, endlich bist du wieder da!

12.07.17 10:31

6528 Postings, 7221 Tage Byblos@all

Bitte jetzt nicht kollektive durchdrehen und den Thread mit Kurzbeitraegen fluten. Das waere nett !!!
Weltenbummler, welcome back brother ...
Du kannst Deine "10 Gebote" bitte gerne noch einmal hier posten.

Liebe Evotec Gemeinde. Bitte bitte beherzigt die Threadregeln. Ich will nicht eingreifen muessen, und werde ueber vieles hinweg sehen.

Weiter viele gute Beitraege.

I'm strong and stay very very long, like Weltenbummler :-)  

12.07.17 10:36
1

24556 Postings, 3781 Tage WeltenbummlerDanke Byblos für deine Ehrlichkeit.

Viele Feinden mich an, aber ich bin das Salz und die Gewürze in der Aktienwelt. Auch wenn es vielen nicht passt. Danke.  

12.07.17 18:01
1

32 Postings, 1119 Tage PeppaPigAnalysten

können sich auch Mal irren

DZ Bank hebt fairen Wert für Evotec auf 8,30 Euro - 'Verkaufen'

Die DZ Bank hat den fairen Wert für Evotec von 7,80 auf 8,30 Euro angehoben, die Einstufung aber auf "Verkaufen" belassen. Das Biotech-Unternehmen habe zahlreiche Forschungsvereinbarungen und -kooperationen abgeschlossen, die sich jedoch erst mittel- bis langfristig positiv auswirken dürften, schrieb Analyst Heinz Müller in einer Studie vom Mittwoch. Den höheren fairen Wert für die Aktie begründete Müller damit, dass er nun einen etwas niedrigeren Abzinsungsfaktor angesetzt habe.

http://www.finanznachrichten.de/...ec-auf-8-30-euro-verkaufen-322.htm

Wenn er da Mal nicht komplett daneben liegt!

 

12.07.17 18:47
1

924 Postings, 1173 Tage Dr.zahnHaben die was geraucht. .

Zuviel PROZAC genommen, oder wie...
Wahrscheinlich wurde der Multiplikator vergessen. ..

Also KZ 17  UCKEN. ..:):):)  

12.07.17 18:48
3

89 Postings, 2400 Tage caschyDZ Bank

Die negative Bewertung liegt wohl daran, das die von der DZ Bank aufgelegten Calls alle samt dicke im Plus sind.....
einige Calls liegen zwischen 100 und 350 % im plus..... lach  

12.07.17 18:51

924 Postings, 1173 Tage Dr.zahn16, 60. ..sorry

Sieht so aus, als unsere kleine evotec,
Einen ausbruchsversuch startet. .
Da passt man eine weile nicht auf. ..Und schon macht sie dummes zeug. .
Anfang August. ..halbjahreszahlen. ..  

13.07.17 07:11

87 Postings, 1119 Tage Obiwahn@ caschy

Ist dir schon mal aufgefallen das die Calls der Cittygroup seit Tagen nicht mehr nachgekauft werden können und die Kurse sich im Vergleich zu denen der DZ oder anderer Banken schlechter entwickeln ?  

13.07.17 07:34
3

6528 Postings, 7221 Tage Bybloswohl verzockt - lach

Die Banken wollen die Kleinanleger mit ihren Derivaten wie Calls und Puts gerne abzocken. Doch scheint es bei eiinigen Banken nun auf Grund des daurrhaften Kursanstiegs, vollends aus dem Ruder zu laufen.
Denke da werden weitere sogenannte Profianalysten kommen und uns unsere gute Evotec madig zu refen.

Ich glaube nicht an Analystenmeinungen. Noch nie habe ich einen Analystenrat befolgt und stehe mit meinem Depot garantiert besser da, als jeder Fond einer Bank.

Evotec bleibt liegen, egal was kommt.
Ich kann allen nur die Worte von Weltenbummler ans Herz legen. Meine Meinung !!! Keine Handelsempfehlung.

Gruß, Euer Byblos  

13.07.17 08:57
3

648 Postings, 1223 Tage Mr. PisocDZ Bank: Abzinsungsfaktor - wie doof kann man sein

???

Abzinsungsfaktor heißt Bewertung nach DCF (discounted cash flow)-Verfahren. Ich glaub mich holn'se ab!

https://www.lovelybooks.de/autor/Herbert-Knebel/...se-ab-142601440-w/

Und diese Halbgötter von Anlal-lysten maßen sich an, heute zu wissen, welche Einnahmen in den nächsten 10 Jahren in EVTs Kasse fließen. Wahrscheinlich hat man nur das 1. Standbein, die Auftragsforschung, mit einer angenommenen Wachstumsrate von zu konservativen 10% Wachstum bewertet, weil man bei der Rechnung Meilensteinzahlungen und Umsatzbeteiligungen übersehen hat und Evotec innovate bei der Bewertung völlig vergessen!!!  

13.07.17 09:42

6528 Postings, 7221 Tage Byblostrotzdem wird der Kurse gedrueckt

bzw runter gezogen, weil es genuegen Anleger gibt, die auf solche Meldungen die der der DZBank reagieren und vielleicht in Panik verfallen.

Eine fuer mich pers. absolut lachhafte Analyse.

Meine persönliche Analyse mir aller zur verfügung stehenden daten ergibt fuer mich persönlich ein "strong buy".
Was fuer eine Diskepanz.

Alles wie immer nur meine persönliche Meinung und keine Handelsempfehlung !  

13.07.17 09:54

1223 Postings, 2955 Tage riverstoneByabols...

Mit den 8,3 Kursziel der deutschen Bank magst du recht haben, aber mit einer Marktkapitalisierung von über 2 Milliarden ist schon sehr viel zukünftig positives in den Kurs eingepreist. Evotec wird sich firmentechnisch weiter sehr gut entwicklen, aber meiner Meinung nach ist das kurstechnische Aufwärtspotential doch schon sehr begrenzt nach diesem fulminanten Anstieg.
Aber jetzt noch ein strong buy auszurufen halte ich für sehr gewagt....
Ein strong sell sehe ich natürlich auch nicht, aber man sollte zu den derzeitgen Kursen sehr vorsichtig sein....
 

13.07.17 10:06

1223 Postings, 2955 Tage riverstoneVerhältnis

Der Umsatz und das Umlaufvernögen hat sich in den letzten 5 Jahren verdoppelt - der Kurs hat sich aber fast versiebenfacht.
Sicher zum Teil aufgrund der guten Zukunftsaussichten gerechtfertigt, aber das ist kurstechnisch schon sehr viel vorweg gegriffen...  

13.07.17 10:22

3236 Postings, 3710 Tage Faxe27Bewertung

aus fundamentaler Sicht an der Börse?

Siehe Tesla ! Die Kursentwicklung würde fundamentaltechnischen Betrachtungen auch in keiner Form standhalten !  

13.07.17 10:32
1

1816 Postings, 1612 Tage KassiopeiaKursschwankungen

Ich sehe es so, dass hier weder "gedrückt" noch gepusht wird.
Das sind m.E. normale Kursschwankungen, einfach dadurch bedingt, dass welche kaufen und andere verkaufen.

Langfristig sehe ich weiterhin enorme Chancen bei Evotec, nur als Beispiel die ca 90 Projekte in der Pipeline und die vielen Kooperationen.

Wer das schnelle Geld sucht hat bestimmt bessere Möglichkeiten zu traden als hier.

Meiner Meinung nach ist der Aufwärtstrend intakt, wenn auch nicht mehr in der Vehemenz wie im vergangenen Jahr.

Ich bin mir sicher, dass noch die eine oder andere Konsolidierung kommen wird, was aber in meiner Gesamteinschätzung nichts ändert

Ein "strong buy" sehe ich gerade nicht unbedingt, aber ein solides Langfristinvest


 

13.07.17 12:29
1
@riverstone
Die Bewertung eines Biotech-Wertes speist sich grundsätzlich nur wenig aus Umlaufvermögen, Umsatzwachstum oder anderen fundamentalen Daten.
Und Evotec ist immer noch ein Biotech-Wert.

Bei Evotec ist die Breite der Forschung, das verringerte (durchaus branchenübliche) Forschungsrisiko sowie der stetige Mittelzufluss bedeutsam.
Diese Mittelzuflüsse sollte man aber nicht als Grundlage für eine Kursbewertung nehmen, weil sie nur Mittel zum Zweck sind...- den Durchbruch bei einem oder mehreren Wirkstoffen zu ermöglichen.

Evotec verdient mittlerweile Geld mit dieser Forschung. Das Ziel allerdings ist ein Durchbruch in der Forschung. DANN wird richtig Geld verdient und das macht übrigens die Kursphantasie bei einem Biotech aus. ;)
Evotec ist eben auch ein Biotech, nur mit etwas geringerem Risiko.  

13.07.17 12:41

1223 Postings, 2955 Tage riverstoneDer Connaiss

Völlig richtig!
Und ein wenig von diesen Durchbrüchen ist meiner Meinung nach bei über 2 Millarden bereits in Kurs eingepreist...

Aber nur meine Meinung...
Bin von den guten Aussichten aber der hohen Bewertung hin und hergerissen...
Liegen lassen oder Teile verkaufen??
 

13.07.17 13:15
4

6528 Postings, 7221 Tage ByblosBewertung. von Evotec

Tja, da kann man sicherlich ewig drueber diskutieren. Ob zu hoch oder zu niedrig, oder doch angemessen.
Fakt ist doch, der Kurs steigt, weil es immer noch genuegen Kaeufer gibt, die an die Story glauben und bereit sind Kurs XYZ zu bezahlen.

Immer wenn ein Wert massive gestiegen ist, kommt jemand daher und ruft "zu teuer".."schnell verkaufen"....oder andere meist negativen Gruende.

Hey, je hoeher Evotech steigt, umso groeßer sehen die Shorties oder Anleger die auf fallende Kure wetten, die Chance, das es irgendwann zu einer Konsolidierung kommt.

Wann diese kommt weis kein Mensch. Nurvrsuchen einige dieses durch NEWs  herbei zu reden, nachdem die Optimisten zuvor die Kursziele hoeher gesetzt hatten.

Immer das gleich Spiel.

Jeder muß das mit sich selbst klaeren, ob er frin bleibt oder irgendwann verkauft.

I'm strong and stay very very long.  

13.07.17 13:24

1223 Postings, 2955 Tage riverstoneByblos

Richtig.
Je höher umso verlockender zu verkaufen oder die Shortfraktion nimmt die Aktie unter die Lupe.
Aber wie du richtig schreibst - jeder muss sich sein Bild selbst zusammensetzen...

Ich bleib bis zum Tief vom 07.07 - das war knapp über 13,80...  

13.07.17 17:31
2

924 Postings, 1173 Tage Dr.zahnInteressanter Artikel in der ZEIT

Über CRSPR. ....digital. ...
Das zum Thema Bibliotheken. ..
Für tecs, wie GOOGLE  

13.07.17 18:09

1816 Postings, 1612 Tage KassiopeiaDr. Zahn

kannst Du bitte einen Link einstellen ? Wäre super, danke !  

13.07.17 18:16

924 Postings, 1173 Tage Dr.zahnSchaut selbst mal unter zeit online

Wenn ich das richtig verstanden habe,
Kann man bestimmte Eigenschaften "berechnen " . Wäre dann ein Ansatz, von der analogen Forschung, zur digitalen.
Durch ihre highend Algorithmus Maschinen. .
Wäre das ein lohnendes Ziel für Firmen, wie APPLE, GOOGLE, FACEBOOK ETC.  

13.07.17 18:31

1816 Postings, 1612 Tage KassiopeiaS C H R E C K L I C H ,

was da für Gedanken im Spiel sind und welche Möglichkeiten sich ergeben !
Ich hoffe, dass es NIE soweit kommt, dass solche Datenkraken wie Google, Apple, Facebook ihren Fuß in diese Türe bringen.
In meine Augen ist die mit allen Mitteln zu vermeiden

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-04/...rispr-unfruchtbarkeit

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2017-04/...rispr-unfruchtbarkeit

Das hat m.E. nichts mehr mit Forschung zum Wohle der Menschheit zu tun.

... und wenn etwas möglich ist um damit Geld zu verdienen, hört die Moral / Ethik bei fast allen auf und die Möglichkeit wird genutzt

 

13.07.17 18:40

924 Postings, 1173 Tage Dr.zahnKassio

Leider ist das so. ..:(:(:(
Siehe KERNENERGIE. ..
Ich möchte nicht wissen, was in regierungslaboren, jetzt schon gemacht wird. ..

In Zukunft werden sich REICHE, durch fortschrittliche Medikamente, LEBENSZEIT  "kaufen "  können.
Aber aller Euphorie, darf man das nicht ausblenden  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 169   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
TUITUAG00
Allianz840400
NEL ASAA0B733
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Amazon906866
Airbus SE (ex EADS)938914
Apple Inc.865985
Carnival Corp & plc paired120100