Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025

Seite 6 von 199
neuester Beitrag: 26.01.21 14:52
eröffnet am: 19.04.17 21:23 von: Byblos Anzahl Beiträge: 4959
neuester Beitrag: 26.01.21 14:52 von: Byblos Leser gesamt: 1375170
davon Heute: 1166
bewertet mit 23 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 199   

10.06.17 17:44
2

924 Postings, 1466 Tage Dr.zahnHallo evotecci

Das kam ja nicht von mir. Habe dann auch gesehen, dass es von 2007 ist und nicht von 2017.
Ich würde mir mal alle Beiträge durchlesen. ..
Bevor ich hier jemanden angreife.

Unterste schiene. .....

Trotzdem kann es sein, dass 302 weiterverfolgt wird. .....  

10.06.17 20:17
2

6024 Postings, 3015 Tage derbestezockerEvotecci

schreib deinen Käse in deinem abgehobenen Kreis den du dir ausgesucht hast.
Du hast dich hier verabschiedet, dann lass es auch dabei, hier schreiben viele Mist, aber dich brauchen wir hier auch nicht mehr!  

10.06.17 23:31
2

4236 Postings, 3722 Tage philipo@evotecci

zieh leine du narzisst.  

11.06.17 00:07
3

78 Postings, 2208 Tage Horn103Wow,...

... Leute, macht mal halblang.
Hier hat gerad Jemand eine Meldung richtig gestellt bzw. relativiert und somit JEDEM geholfen nicht einer falschen Hoffnung hinterher zu laufen und was gibts als Dank? Beschimpfungen!!! Gehts noch?
Ihr müsst nicht evotecci mögen, Ihr könnt von Ihm halten was Ihr wollt, aber er ist einer, wenn nicht sogar DER von Allen hier, der am meisten Ahnung von Evotec hat und sich seit Jahren mit Evotec beschäftigt.
Es ist einfach nur dumm, wenn man eine solche Person vergrault und so nicht mehr von seinem Wissen profitieren kann, dies nur mal ganz egoistisch gedacht. Ihr wollt doch Alle mit Euren Investments gewinnen und nicht verlieren. Dazu gehört nunmal auch eine Auseinandersetzung mit den jeweiligen Unternehmen und Faslchemeldungen, Fake-News, bringen nun wirklich Niemandem etwas.
Dazu kommt, dass sich solche Reaktionen einfach nicht gehören.

So, und nun könnt Ihr auch mich beschimpfen wenn Ihr nicht mal etwas Selbstrefelektion an den Tag legen wollt.

Schöne Wochenende noch.
 

11.06.17 03:05
3

4236 Postings, 3722 Tage philipo@Horn

du weißt nicht wo von du sprichts.melde dich bei evotecci an und gut ist.







 

11.06.17 04:06
3

1846 Postings, 1905 Tage KassiopeiaMann oh Mann,

es "menschelt" mal wieder.

Jeder fühlt sich persönlich angesprochen / verletzt und schießt wie ein kl. Kind zurück.
Ich denke, dass Byblos hier einen Thread gestartet hat, mit der Absicht fundierte Nachrichten / Neuigkeiten einzustellen, von denen alle profitieren.

Meiner Meinung nach ist es ihm bisher auch gut gelungen. Es muss nicht jeden Tag ein sinnfreier Post eingestellt werde, wenn es fundamental nichts zu berichten gibt.

Dass Evotecci, diese veraltete Aussage klar heraus gestellt hat, finde ich gut.
Die Art und Weise, hätte ich persönlich anders gemacht, aber wie gesagt: "es menschelt"

Die Reaktionen, darauf sind aber meines Erachtens noch tiefer als die oben zitierte "unterste Schublade".

Fakt ist;
- es wurde eine total veraltete "news" eingestellt
- dieser Sachverhalt wurde klar gestellt

Wenn ihr / wir jetzt auf der persönlichen Schiene weiter reiten, wird dieser Thread meiner Meinung nach auch verkommen.

Vielleicht wäre es angebracht, von jedem von uns, etwas mehr Toleranz zu üben und wenn sich jemand "falsch / ungeschickt" ausgedrückt hat, dieses nicht noch toppen zu wollen.

Meine Meinung




 

11.06.17 08:13
2

103 Postings, 1386 Tage SinusliftingKlarstellung

Ich habe hier einen Bericht zu sgpl1 am Anfang  b.z.w. Einen Auszug  aus dem US NATIONAL LIBRARY OF MEDIZIN NATIONAL INSTITUTES OF HALTH reingestellt, der sich mit der Bedeutung von sgpl  1 in Bezug auf  Alzheimer beschäftigt und dadurch neue Erkenntnisse  gebracht hat. Der Bericht ist neu.
Des weiteren habe ich  einen Patentauszug von 2007  von Evotec  beschrieben , der sich  schon 2007 mit sgpl 1 beschäftigt hat.
Das dass Patent zurück gezogen wurde , ist für mich zweitrangig.Die Erkenntnisse aus diesem Patent sind für mich wichtig auf Bezug zu spgl1.
Es liegt mir fern hier Fake news reinzustellen oder den Kurs von Evotec zu pushen .
Mir geht es allein um Forschungsergebnisse.
Sollte ich jemanden auf den Schlips  getreten sein,so möchte ich mich entschuldigen.  

11.06.17 09:45
2

924 Postings, 1466 Tage Dr.zahnSo habe ich das auch verstanden

Das der Bericht neu ist. ....
Auch ist bekannt, dass bisher fast ausschließlich die Auswirkungen der Erkrankung angegangen werden, weil man die eigentliche Ursache nicht kennt. .....
Das macht die Entwicklung wirksamer mittel so schwierig, sodass man fast 10 Jahre in die falsche Richtung geforscht hat.
Habe ich neulich in einer seriösen Dokumentation gesehen.
Auch crspr cas 9 war interessant. ..

Wollte eigentlich garnicht schreiben, weil ich nur Mist erzähle. ...
Habe selbst in der Erforschung monoklonaner Antikörper mitgewirkt.
Das ist zwar schon etwas her.
Aber die forschungsprinzipien sind mir klar. ..

 

11.06.17 10:22
1
Die News ist doch gar nicht alt.
Ich habe es so gelesen, dass sie erst seit kurzem bemerkt haben, dass sie all die Jahre mit dem "falschen" Ansatz geforscht haben.
Und wenn das Patent dann 100 Jahre alt ist, ist doch der mögliche neue Ansatz die Nachricht.

Oder nicht?

Evotecci wurde nicht vergrault, der hat sich selbst vergrault.
Und das macht der schon alle paar Jahre so. Zieht sich zurück, kommt wieder, zieht sich zurück...

Wenn er dann aber hier rein kommt und nur aggressiv andere User angeht, obwohl die überhaupt nichts mit ihm und seiner pseudo-elitären Gruppe zu tun hatten und ihn auch gar nicht erwähnt haben, dann agiert er wie ein Troll.
Egal ob er mehr weiß oder ob er ein totaler "Experte" ist.

Hätte er doch alles in seiner Spezial-Gruppe schreiben können... - aber da liest es ja keiner. ;)
 

11.06.17 11:05
2
Im Parallelthread "Es kann losgehen" wurde von @Hulkster ja auch mal kurz das "Zusammenwachsen" der Evotec-Gemeinde beschrieben,- zu einem verschworenem Haufen wie bei Drillisch...
Ich bin selbst bei Drillisch seit Jahren investiert und hätten dort Cidar oder RedPepper ihre eigene geschlossene "Experten-Gruppe" aufgemacht, dann wäre da auch keine verschworene Drillisch-Ariva-Gemeinde entstanden und es hätten viel weniger Leute von ihrem Wissen profitiert.
Allerdings haben Cidar und RedPepper auch nie einen Egotrip durchgezogen...

Derzeit sehe ich das hier bei Evotec einfach nicht. Es gibt hier die Trader"experten" um Bigtwin, dann gibt es da Evotecci als Guru seiner geschlossenen Gruppe, dann ein paar alte Veteranen, die zu früh ausgestiegen sind und jetzt darauf warten, dass der Kurs zurückkommt (können sie lange warten).
Der Rest schreibt dann mal hier und dann mal im Nachbarthread und ja, dann gibt es einen Haufen Neulinge, die schon mal verwirrt sind, warum es hier so viele aktive Threads gibt...

Also WENN eine vereinigte Evotec-Gemeinde gewünscht ist...- dann müsste man erst mal die ganzen judäischen Volksfrontkämpfer, die Typen der Volkfront von Judäa und die ganzen anderen Spalter an einen Tisch (in einen Thread) bringen...und dann müsste man weitersehen. :)

Wenn nicht, dann ist das dem Kurs letztlich auch egal, Evotec wird in ungeahnte Höhen steigen. ;)

 

11.06.17 11:52

413 Postings, 1914 Tage skipper2004@connaiss

...ich bin selbstverständlich auch in EVO investiert, ist noch dazu die Aktie, die ich am stärksten gewichtet habe. Und hoff natürlich, dass ich damit Erfolg hab. Leider versteh ich so wenig von der ganzen Materie, dass ich nicht mal ansatzweise ein Kursziel erkennen kann ( sagen wir mal 3 - 5 Jahre). Hier spricht jemand von 20 - 40 ?, bei WO hält wieder ein anderer ( den ich sehr schätze ) sogar dreistellige Kurse für möglich und du sprichst von "ungeahnten Höhen".
Ich werde dich ganz bestimmt nicht beim Wort nehmen :))), aber kannst du diese "Höhen" ein wenig konkretisieren? Bin schon neugierig, was dabei rauskommt :)

mfg
skipper  

11.06.17 14:51
1

924 Postings, 1466 Tage Dr.zahnDreistellig hypothetisch

Aber nicht unmöglich. ...Bis 2025. ..

Schaue dir mal den chart der Schweizer ACTELION an. ..
Die wird gerade von Johnson & Johnson übernommen. ...

Voraussetzung :
EVOTEC ENTWICKLUNG
Es werden Medikamente marktreif entwickelt,
Sodass millarden Umsätze generiert werden.
Und ganz wichtig. ...
Das EVOTEC nicht für ein "paar "Euro übernommen wird. ...
Das hier alles möglich ist, macht die "konsulidierung "des Kurses auf hohem Niveau deutlich. ..
Wer EVOTEC seit 17 Jahren beobachtet,
Kennt dieses kursverhalten nicht. ..

Auch hat sie sich unter Dr. WL zu einem nachhaltigen investment entwickelt, die ihre eigenen Pipeline finanzieren kann, ohne ständige KE, wie diverse andere BIOTECS, DIE GEHYPT WERDEN. ....
50 ist erreichbar, sodass bei 1 Euro einstiegskurs, die Sache entspannt beobachtet werden kann  

11.06.17 17:08
3
#136

Ich tue mich schwer mit einem Kursziel, weil das nicht mein Ansatz des Investierens ist.
Das Value-Investing hat es mir angetan. Der Kurs einer Aktie stellt für mich nicht den Wert eines Unternehmens dar, sondern nur den Preis.
Den Wert des Unternehmens zum momentanen Zeitpunkt kann man mittels fundamentaler Analyse herausbekommen, jedoch ist das bei Biotechs nur schwerlich möglich, weil hierbei die Wertberechnung immer auch um einen Erwartungswert erweitert werden muss. Und je mehr Leute man fragt UND umso mehr Zeit man mitbringt UND umso breiter die Forschungspipeline des Unternehmens ist, - umso mehr divergiert dieser spezielle Erwartungswert.

Evotc forscht an öffentlichkeitswirksamen Therapien für einige der schlimmsten Zivilisationskrankheiten der Menschheit, was eine mögliche erfolgreiche Therapie für eine Auswirkung auf den Kurs haben könnte, kann ich dir nicht sagen...erwarten tut da jeder was anderes.
Evotec ist keine kleine Klitsche sondern hat fast 100 Projekte in der Pipeline, klar, die gehören nicht Evo allein, sondern sind verpartnerte Projekte oder Auftragsarbeiten, aber bisher hat sich noch keines dieser Projekte in größerem Umfang auf das Ergebnis positiv ausgewirkt...im Erfolgsfall (Forschung/große Meilensteine/Royalties) erwarte ich für die nächsten Jahre deutlich positive und wiederkehrende Erlöse.
Und Zeit habe ich mindestens noch 25 Jahre, bis ich langsam in mein anvisiertes Rentenalter komme...da kann ich nur sagen, dass ich noch eine Menge erwarte (Ups und Downs).

Du siehst mein persönlicher Erwartungswert, den ich zum fundamentalen Wert hinzu addieren müsste, ist individuell und beruht auf meinen persönlichen Annahmen. Daher würde auch mein Kursziel sehr individuell sein.
Und die nächsten 3-5 Jahre setze ich mir sowieso kein Kursziel, da ich ja einen anderen Anlagehorizont habe....

Für mich zählt tatsächlich nur, dass Evotec schon jetzt mit der Forschung Geld verdient. Und das ganz ohne Durchbruch. Die Eigenkapitalquote ist gut und größere Ankerinvestoren steigen ein (Novo)...das heißt, die weitere Forschung ist gesichert. Zudem will sich Evotec auch neue Kompetenz einkaufen und mittelfristig überlegt man  eine Dividende zu zahlen.
Für einen Forschungsdienstleister ist das überragend...und wenn nur ein einziger Durchbruch bevorsteht - dann geht hier die Kursrakete ab. Von mehreren Durchbrüchen mal ganz zu schweigen.....



 

12.06.17 07:37
1

34849 Postings, 7508 Tage Robinheute

mal acht geben auf die Tech Werte . In uSA Freitag großer Absturz beim Nasdaq. Könnte heute eine Belastung sein , auch in Asien heute Tiefrot.
Große UNterstützung bei Evotec EUro 12,9 - 12,95  

12.06.17 07:47

588 Postings, 1410 Tage Dahandanke dir !

12.06.17 10:04

6024 Postings, 3015 Tage derbestezockerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.06.17 16:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

12.06.17 10:13

588 Postings, 1410 Tage Dahanderbestezock: kaufst du jetzt schon?

12.06.17 10:56

70 Postings, 1687 Tage mike63@Horn103

Dieser Meinung bin ich auch, gutes Statement  

12.06.17 11:07
1

6024 Postings, 3015 Tage derbestezockerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.06.17 16:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

12.06.17 11:20

588 Postings, 1410 Tage Dahandanke!

12.06.17 11:27

551 Postings, 2135 Tage RV10@derbestezock

#läuftbeidir  

18.06.17 00:37
1

7113 Postings, 7514 Tage ByblosLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.06.17 14:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Kritik bitte sachlich formulieren.

 

 

18.06.17 09:17
1

1846 Postings, 1905 Tage KassiopeiaJa,

wo sind die fachlich / sachlichen Informationen geblieben ?
Auf einmal leben veraltete Threads auf, mit Zockerbeiträgen und Selbstbeweihräucherungen.

Wirklich grausam, wie manche einForum missbrauchen.

Wenn es nichts zu sagen keine News gibt, dann ist eben mal ein Weilchen Stille  

18.06.17 11:39

6024 Postings, 3015 Tage derbestezockerByblos, dann schau mal

was du selbst eingefügt hast verstößt gegen die Ariva Regeln.

Byblos: @Superbulle88 214.06.17 09:58 #34766  
ich denke, da werden wir ganz schnell auf dem Weg zur 18-20 Euro landen.
Geht es so mit Meldungen und positiven Unternehmensnews weiter, könnten wir vielleicht die 18-20 Euro dieses Jahr noch sehen.  Wenn nicht, auch egal, denn ich gebe keine einzige Aktie her, bevor sie nicht bei 50 Euro steht. Das ist mein Ziel !

Keine Empfehlung zum Kauf/Verkauf !!!  

18.06.17 17:58
4

616 Postings, 1560 Tage Freddy04Euch kann man kein moment aus den Augen lassen.


Hamburg, 16. Juni 2017: Evotec AG (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, TecDAX, ISIN: DE0005664809) wurde mit dem European Mediscience Award für ?Company

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.evotec.com/archive/de/...d-f-r-Company-of-the-Year/2977/1
Moderation
Zeitpunkt: 19.06.17 10:03
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: https://www.evotec.com/archive/de/...any-of-the-Year/2977/1

 

 

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 199   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln