Privatwirtschaftliche Gefängnissbetreiber

Seite 3 von 23
neuester Beitrag: 21.07.21 22:40
eröffnet am: 20.11.15 17:53 von: Private Brok. Anzahl Beiträge: 575
neuester Beitrag: 21.07.21 22:40 von: 100pJ Leser gesamt: 79979
davon Heute: 62
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23   

04.11.20 15:45

13785 Postings, 7872 Tage Lalapound zurück auf Los ..bzw.

KK ...Biden liegt vorne ....

Schade ..hätte ich heute morgen rund 25K ? Gewinn mitnehmen können ...  

04.11.20 17:01
2

13785 Postings, 7872 Tage Lalapoaber

wenn dafür Biden gewinnt ..ist es ok und die Buchgewinne waren es mir wert ..:-))

Ich kann diesen Komiker nicht mehr ertragen ......

und die Knastaktien werden so ode so wieder kommen ....nur bei Biden wird es halt länger dauern ...was absolut ok ist ...aber dafür wird die Welt --hoffentlich --ein bissl.netter und rückt zusammen ..

Biden ...gogogo  

10.11.20 16:56
1

13785 Postings, 7872 Tage Lalapoliegt noch ganz tief am Börsengrund ....

Die(Börsen)Flut könnte alle heben ....  

11.11.20 10:05
1

211 Postings, 3253 Tage Kurt1989Gefängnisaktien The Geo Biden?


Hallo ich habe gelesen das der neue President die Gefängnissfirmen abschaffen will wie groß sehr ihr die Gefahr für The Geo Group?

So wie ich das sehe müssten doch Langfristigie Verträge bestehen oder sehe ich das falsch?
 

11.11.20 11:10
1

218 Postings, 2874 Tage florida0723@Kurt

Hier sind noch mehrere safeguards zwischen Utopia und der Realität - glücklicherweise.

Hier einige:

Bislang sind nicht alle Stimmen in zahlreichen Bundesstaaten ausgezählt. Und es gibt zahlreiche sworn affidavits von Wahlhelfern, dass unberechtigte Stimmen gezahlt oder sogar manipuliert worden sind. Daneben gab es einen "software glitch", u.a. in GA und AZ, der mehrere zehntausende Stimmen, die für die Republikaner abgegeben worde sind, zugunsten der Dems gezählt haben. Also ist eine endgültige Entscheidung bislang noch nicht getroffen.

Daneben wird der Senat auch weiterhin von einer Mehrheit der Republikaner geführt, was hoffentlich ein Korrektiv bilden würde und die schlimmsten Auswüchse verhindern könnte.

Daneben muss man sehen, welche Gefängnisse überhaupt betroffen sind: jails und prisons auf county- und Bundesebene sind nicht Angelegenheit von Washington, insofern hätte auch Biden hierzu vielleicht eine Meinung, aber nicht zu sagen. Allein Bundesgefängnisse (z.B. deportation detention center) könnten davon betroffen sein. Aber hier gibt es zum Einen die von dir genannten, langfristigen Verträge und zum Anderen weiterhin Bedarf. Lustigerweise sogar zukünftig mehr, wenn die linken Heilsversprechungen für Illegale sich bis Mexiko, El Salvador, Nicaragua usw. herumgesprochen haben. Natürlich kann man dann auch jeden auf die eigene Bevölkerung loslassen, aber das ist ein anderes Thema. Fundamental dürfte sich also nicht viel ändern - zumal GEO auch im Rehab-Bereich tätig ist. Das geht soweit, dass auch SCRAM-Programme (ankle bracelet zur Abstinenz-Überwachung) angeboten werden, die ebenfalls hohe Margen versprechen.

Ich sehe hier auch in Zukunft keine faktenbasierte Bedrohung des Geschäftsmodells. Allein das derzeitige gesellschaftliche Klima einer Minderheit könnte zu Schwierigkeiten führen (Kampagnen gegen Finanzierung solcher Unternehmen). Mal sehen, ob sich das hält.

Aber im schlimmsten Fall gilt immer noch: Präsident Trump hat viele Bundesrichter ernannt, die im Zweifel bei Prozessen eher einen konservativen Ansatz vertreten und Enteignungen deshalb spektisch gegenüberstehen dürften.  

13.11.20 12:20

2634 Postings, 3153 Tage WasserbüffelGestern höchstes Handelsvolumen von GEO

an der NYSe in diesem Jahr.
Hat jemand eine Erklärung dafür?

Das Umsatzvolumen an der NYSE für GEO war ca. 35 mal höher als im Durchschnitt des Jahres 2020.
Es war sogar nach Aktienanzahl das zweithöchste in den letzten 10 Jahren.

     Datum    Erster      Hoch      TiefSchlusskurs   Stuecke   Volumen§Stück pro Tag
18.08.2016   21,5467     21,72     10,84   13,006737.035.621473.455.64536.400.905          §
12.11.2020         9         9      8,48       8,514.233.563230.955.76327.171.266          §
19.08.2016   14,6667   15,9867      14,2   15,786726.196.890370.605.90423.475.831          §
09.11.2016     19,42     21,52   18,4333   19,306712.739.905210.786.67810.917.799          §
28.02.2013     22,92   23,4667   22,8933   23,026716.918.088249.272.35210.825.362          §
15.03.2017   30,0667   30,0859      29,3   29,593319.532.048293.726.890 9.925.452          §
22.08.2016     16,12   16,6667   15,8333     16,42 9.141.184143.847.973 8.760.534          §
08.03.2017   27,8067   28,9467   27,7733     28,72 9.763.366234.662.657 8.170.705          §
29.08.2016   14,6667     15,06   13,4533   14,1667 8.082.039107.621.933 7.596.824          §
30.08.2016     14,04   14,1333     13,06     13,16 6.936.41489.601.966 6.808.660§
 

13.11.20 14:39

13785 Postings, 7872 Tage Lalapoes bleibt

spannend ...Disruption werden wir hier nicht sehen ....und an eine Welt voll Engelchen und Gutmenschen glaubst noch nicht mal mehr die Kirche dran ..wobei man dort wohl ehr mal ausmisten sollte und  "Würdenträger " in den Knast bei Wasser und Brot setzen sollte ...  

16.11.20 17:53

2634 Postings, 3153 Tage WasserbüffelSo langsam scheinen wir die Talsohle

beim Aktienkurs durchschritten zu haben.

Die Frage ist auch, welche Themen für Biden und die Demokraten Priorität haben :

Grüne Energie
mehr soziale Gerechtigkeit
Verstaatlichung von Privatunternehmen
EU
China
Russland

Denke, der Fokus liegt auf Themen, die für viele Menschen in den USA wichtig sind, das ist dann möglicherweise mehr staatliche oder bundesstaatliche Unterstützung für Bedürftige.  

17.11.20 13:10

13785 Postings, 7872 Tage LalapoBiden

Bidenschock ist so langsam abgefrühstückt .....nach dem Motto sell Fear ..buy Hope .

Scheinbar scheint die Börse zu begreifen, dass es auch in einer Posttrumpzeit Kriminalität gibt ..geben wird ...Gefängnisse nicht aus der Luft hervorgezaubert werden können ...und man auf die Dienste der Privaten zurückgreifen muss ..sei das das alles so bleibt wie"s ist ..oder das Gefängnisse für viel Geld den Privaten abgekauft werden müssen...

So oder so nicht schlecht für CoreCivic und Geo :-)  

20.11.20 13:06

2634 Postings, 3153 Tage WasserbüffelSo richtig durchzustarten scheint die Aktie leider

(noch) nicht.
Bin gespannt, wann mal ein kräftigerer Schritt nach Norden erfolgt.



 

23.11.20 21:05
1

700 Postings, 1721 Tage Nudossi73Abwarten...

und Tee trinken...wenn Geo seine Linie treu bleibt und nicht den Rotz macht was zb CoreCivic veranstaltet hatte...
dann sehe ich zumindest eine 50 % Erholung des Kurses. Das Geo seiner Linie treu bleibt ,dafür spricht was entscheidendes. Der CEO von denen hat eine große Beteiligung an Aktien und will mit Sicherheit nicht auf die Köstlichkeit der Dividende verzichten  ...warum auch, den die Zahlen sprechen für sich.  

24.11.20 07:35
1

13785 Postings, 7872 Tage Lalapoich spiele beide Knastaktien ...

sehe sogar mehr Potential bei CoreCivic ...Div ist das eine ...Kursgewinne das andere .......weil Sie durch den Div. Verzicht wesentlich stärker in die Tonne geschossen worden sind ...letztlich aber das Geld für die Entschuldung nutzen ..die sind schnell(er) schuldenfrei ....und was Sie dann machen bin ich gespannt ...denke der Mehrwert wird halt später gehoben ....von mir aus sollen"s dann anfangen einige Gefägnisse zu verkaufen und per SAS Cash ausschütten ...

Letztlich sehe ich aber bei Beiden ein Turnaroundpot. von rund 50 -100 % in 2021 ...  

24.11.20 14:34
1

238 Postings, 3110 Tage mex_rsWieder ein

1400 Betten Haus wo der Vertrag ausläuft und was von der Behörde nicht verlängert wird. 43Mille Umsatz hat das beigetragen und Vertrag läuft 03/2021 aus. Man bemüht sich es anders zu vermarkten.

Sollte der Grund sein warum es hier nicht steigt.  

24.11.20 17:24

218 Postings, 2874 Tage florida0723@mex_rs

Hast du einen Link zu dem Bericht?  

24.11.20 18:11

238 Postings, 3110 Tage mex_rsHome Page Geo Group

"Press Release vom 23.11.2020"  

25.11.20 07:52
1

13785 Postings, 7872 Tage LalapoWarum Geo steigen wird ...

oder besser müsste ...ganz guter Artikel ..wie ich finde .

https://seekingalpha.com/article/4390078-geo-group-beyond-election  

26.11.20 17:43

7939 Postings, 1503 Tage VassagoCXW 7.84$

Harte Zeiten für privat betriebene Haftanstalten in den USA? Mit Biden als neuen Präsident droht der Branche Ungemach.
https://boerse.ard.de/anlagestrategie/branchen/...t-vor-biden100.html  

26.11.20 21:55

238 Postings, 3110 Tage mex_rsVasago

Das ist  "olle Kamelle" Ohne gehts garnicht. Wenn müsste man die Gefängnisse abkaufen und selbst da ist Geo doppelt soviel Wert dann wenn komplett liquidiert. Die Frage ist nur " wann " stabilisiert sich der Kurs. Für mich trifft es schon ein. Falls Senat in Republikaner Hand bleibt, ist Biden ein zahnloser Tiger. Und ich würde nicht drauf wetten, das nach 4 Jahren wieder ein Demokrat gewählt wird. Genauso schnell kann es hier hoch gehen. Man hat reagiert - Divi zeitig genug gekürzt und tilgt Schulden vor einer anstehenden Neufinanzierung. Wir werden sehen. Pleite gehen Sie nicht, dafür sind sie viel zu komplex aufgestellt vor allem aauch durch ihre Rehabilitationsprogramme. Schaut mal auf der Homepage. Was die alles anbieten, da können sich die staaatlichen in Deutschland mal was abschauen.  

27.11.20 08:07
1

13785 Postings, 7872 Tage Lalapoviel Wind um Nix ....

was ist unter Obama passiert .......mit den Knastaktien ....was für Steine sind denen in den Weg gelegt worden .....

Keine .....viel Wind um Nix ....was haben die Kurse unter Abama gemacht ....Sie sind gestiegen ....

Nochmal ......sell Fear (Angst vor Wahlsieg Biden /  wir haben diese Fear gekauft ) ...Buy Hope ( darum steigen die Aktien wieder ...hier sind wir momentan im Füßehochmodus )  

02.12.20 19:56

963 Postings, 3244 Tage Bud.Foxwann

knackt GEO endlich die 10 USD Marke?
vermutlich wird unter Biden an der Gefängnissituation genau so viel geändert wie bei Obama. Wenn das die Börse realisiert stehen wir vermutlich wieder bei 15 USD....  

02.12.20 21:59
2

238 Postings, 3110 Tage mex_rsSolange

Sich der Kurs verfestigt und die Divi langfristig sicher ist, eventuell nach Corona und nach entsprechender Tilgung und langfristiger guter Refinanzierung auch wieder steigt bin ich zufrieden. Ich mag eher keine kurzfristigen Sachen und bin froh wenn das Schiff langfristig als stabil erweist nun die nächsten Jahre. Sobald eine Refinanzierung zu halbwegs guten Konditionen gemacht wird wird der Kurs automatisch sich auch anpassen.  

04.12.20 10:24
1

118 Postings, 3996 Tage janmoorDividende ?

Gibt es schon Infos wann CoreCivic wieder  Dividenden zahlen wird ?  

04.12.20 20:38
1

700 Postings, 1721 Tage Nudossi73Janmoor

Als Dividendenjäger lass Dir sagen wenn Du CoreCivic in Deinem Portfolio hast....verkaufe diese und investiere das Geld in GEO.
 

04.12.20 23:29

2634 Postings, 3153 Tage WasserbüffelÜber 10 Dollar geschlossen

Meiner Ansicht nach ein sehr gutes Zeichen.

Vielleicht können wir bis Jahresende noch die 12 Dollar Marke knacken.
Gefängnisse werden auch in Zukunft weiterhin benötigt.

Es gibt sehr viele dringende Probleme in den USA, die Gefängnisse sind nur ein Teil davon.
Sicherlich gibt es Probleme in den Gefängnissen von GEO, diese oder ähnliche Probleme wird es hjedoch auch in den staatlichen Gefängnissen geben.

Bin weiterhin positiv für die GEO Aktie eingestellt.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 23   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln