Privatwirtschaftliche Gefängnissbetreiber

Seite 8 von 26
neuester Beitrag: 10.09.21 12:56
eröffnet am: 20.11.15 17:53 von: Private Brok. Anzahl Beiträge: 627
neuester Beitrag: 10.09.21 12:56 von: 100pJ Leser gesamt: 98957
davon Heute: 8
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 26   

27.01.21 17:54

974 Postings, 3298 Tage Bud.Fox..

Short.... hat es verschluckt in meinem letzten Posting ;-)  

27.01.21 18:08

13933 Postings, 7926 Tage LalapoShortquoten sind hier nicht von schlechten

Eltern .....wenn Musk weiter twittert und die Reddit Gang weiter die Jungs vor sich hertreiben,  könnten die Shorties auch hier bald lichterloh brennen .  

27.01.21 19:11
1

783 Postings, 1775 Tage Nudossi73hihi

Das wäre ja genial...die Jung auf reddit wallstreetbets haben schon echt eine Macht mittlerweile.
Viele Hedgefonds müssen irrsinnig hohe Kredite aufnehmen um die Aktien wieder einzusammeln.
Die aktuelle Aktion finde ich faszinierend. Allerdings den letzten werden die Hunde beißen.  

27.01.21 20:27

2323 Postings, 690 Tage Michael_1980Grdanken

+13% WoW  

27.01.21 20:38

1332 Postings, 1880 Tage earnmoneyorburnmo.Aktuell

bald das 3-fache des üblichen Volumens gehandelt. Shortquote um die 18%.  

27.01.21 21:59

2323 Postings, 690 Tage Michael_1980Gedanken

kann schon sein das Shortis gegrillt werden :-)  

28.01.21 14:09

974 Postings, 3298 Tage Bud.Foxgehts

heute weiter noch?
noch ca 1,5 h, Dann wissen wir mehr....  

28.01.21 16:49

2323 Postings, 690 Tage Michael_1980gedanken

22-26% short Quote??

WoW  

28.01.21 16:52

239 Postings, 3164 Tage mex_rsdas

kann hier auch mal ganz schnell gehen , Divirendite stimmt Payoutratio stimmt... Und wenn sich wirklich die Shortseller eindecken müssen kann es ganz schnell gehen wie man an anderen Aktien sieht.  

28.01.21 17:55

1332 Postings, 1880 Tage earnmoneyorburnmo.krass,

ich bin mir sicher, dass die Shortquote gestern deutlich niedriger lag. Hatte auf der selben Seite nachgesehen.  

02.02.21 09:38

13933 Postings, 7926 Tage LalapoImmerhin ...

Div. gut angekommen ....

...und jetzt bitte Reddit übernehmen Sie :-))  

02.02.21 12:51

1332 Postings, 1880 Tage earnmoneyorburnmo.Denke Knast

ist die falsche Branche für die Community, aber wer weiß...
Dividende bei der ING dauert immer extra lang. Mal gespannt, wann ich sie bekomme.  

02.02.21 20:35

783 Postings, 1775 Tage Nudossi73Dividende

ist heute gekommen...
Allerdings macht mich die Kursentwicklung etwas sorge...,ich hoffe Geo bleibt ein Reit und geht nicht den weg wie CoreCivic .
 

03.02.21 07:12

13933 Postings, 7926 Tage Lalapoearnmoneyor ...Nudossi73

earnmoneyor ...klar ...Knast ist nicht unbedingt DIE Branche für die Reddits .....aber wenn wir das Ganze mal von der Seite angehen ....wo sollen den die ganzen verhassten HF Manager und LeerVK eingesperrt werden ......und da sind wir beim Investemen C. für die Redditer ..

ING dauert  bei mir auch immer am längsten ....

Nudossi73 ...das ist das Fragezeichen...darum habe ich auch CoreCivic höher gewichtet ..die haben es schon hinter sich ...und stecken alles in den Schuldenabbau ...das Untenehmen wird blitzblank entschuldet ...und wenn dann wieder Div. kommt ..........


Mein IC ist hier klar das entweder Teile des Knastpools vom Staat angemietet werden ..und im Sinne Bidens verwaltet werden....oder das ein Teil der Gebäude abgekauft werden...
Einmal Mieteinnahmen ...oder Verkaufserlöse ...

Wenn die ersten Meldungen in diese Richtung kommen wird es spannend..  

03.02.21 07:19

113 Postings, 391 Tage SwenerGeo Reit

Ich denke Geo wird weiter als Reit bestehen bleiben.
G. Zoley der Gründer hält ja noch viele Aktien.
Laut seiner Aussage soll der Reit Status bleiben.
Aber der gute Mann ist über 70 Jahre. Kann sich also auch ändern.
Laut Zoley will Geo nur noch soviel ausschütten, um den Reit Status zu halten.

Der Rest geht komplett in die Schuldentilgung.
Ich meine das ist das beste was Geo machen kann.
Somit können alle Schulden die 2021 bis 2023 fällig werden aus dem Cash Flow getilgt werden.
Erst 2024 muss umgeschuldet werden. Da sind über 1 MRD US Dollar fällig.
Dadurch wird ja auch viel Geld gespart, welches jetzt in den Zinsdienst fließt.

Mein durchschnittlicher EK Preis liegt bei 10,4 US Dollar.
Wenn jetzt 1 Dollar im Jahr Dividende gezahlt wird, dann kann ich mehr als zufrieden sein.

Mal schauen.....
Nur meine Meinung, keine Empfehlung......  

03.02.21 20:11
2

208 Postings, 431 Tage Namor1@ michael Gedanken Österreich

ja ich komme aus Österreich, bin aber erst kurz dabei und muss mich erst 2022 um die Steuer kümmern. Smartbroker zieht mir 15% US-Quellenateuer für die Divi ab. Ich würde den österr Finanzamt dann einfach weitere 12,5% abliefern und bin dann bei den 27,5%. Bin ich da jetzt zu blauäugig, weißt du mehr?  

03.02.21 20:25

2323 Postings, 690 Tage Michael_1980Gedanken

Bin seit Dezember 2020 dabei.

habe noch keine Dividende erhalten i.f. keine Informationen.
Aber Jahres Ende mal KEST Zahlung bei null Ertrag- wegen schwarzen Fond
ziehmlich sicher gibt's eine Gebühr wegen Reits Status.  

03.02.21 21:50

208 Postings, 431 Tage Namor1Divi da

War am 01.02.21 am Konto. Buchungstag 01.02. Valuta 03.02. Auch der Kauf von 21.01. würde noch berücksichtigt. Ich habe hier Mal.gelesen, dass man drei Tage vorm Ex Tag kaufen muss. Ex-Tag war der 22.01. Vielleicht liegt das aber an den Lagerstellen, und bei Clarstream reicht der Tag davor.

Ich habe mir ausgerechnet, dass 15% in den USA abgezogen wurden. Österreich profitiert ja eh schon, dass die Auszahlung mangels US-Firmen-Steuern höher ist und damit auch die KESt höher ist. Ansonsten wird sich das FA schon melden. Wenn ich bis dahin schlauer bin, mache ich es natürlich wie es korrekt ist.

Wenn du mir ein private Nachricht samt Email schickst, dann schicke ich dir das Dividendenblatt vom Smartbroker. Aber ich denke, du bekommst demnächst deine Divi, dann erübrigt sich das.  

03.02.21 22:20

208 Postings, 431 Tage Namor1wohl leider doch komplizierter

https://aktien-portal.at/forum/...end&forum=126&topic_id=9475

gut, dass ich erst seit 2021 dabei bin, vielleicht verkaufe ich noch vor Jahresende.  

04.02.21 08:45

2323 Postings, 690 Tage Michael_1980Gedanken

werde mal Dividende Eingang abwarten & Durchrechnen ob es meinen Ansprüchen erfüllt.

Ein möglicher Ausstieg hätte nichts mit Unternehmen zu tun  

04.02.21 10:33

23 Postings, 6379 Tage token2000Ausschüttung

Ich habe mal ausgerechnet wieviel abgezogen wird nach der Ausschüttung. Es sind 38% Kapitalsteuer+Soli+Quellensteuer.  

04.02.21 10:44

23 Postings, 6379 Tage token2000ups

Ach ich hatte einen Fehler Umrechnung $ in Euro habe ich nicht beachtet, also es sind dann 25%. Bin bei Flatex.  

04.02.21 11:41

208 Postings, 431 Tage Namor1Reit Österreich

Das beste was ich bisher gefunden habe ist die lange Diskussion zu diesem Video

https://m.youtube.com/watch?v=2gg9DpTRfoI

Da ist keine Rede von "ausschüttungsgleichen Erträgen" am Jahresende zusätzlich zu den Dividenden. Die Diskussion dreht sich ob insgesamt 27,5% und damit Aktie oder 42,5% und damit Fonds. Scheint in Österreich noch nicht geregelt zu sein, da unbedeutend.

Dann wäre die anderswo geführte Diskussion mit dem Ergebnis "Verkauf und Kauf über Jahreswechsel hinfällig.

Wenn du, Michael, Ende 2020 gekauft hast, müsstest du dichal.schlau machen, ob du für 2020 schon Steuern zahlen musst. Wäre Klasse, deine Info hier zu Posten.

Ich denke ich werde die Aktien (American Tower hab ich auch) behalten und mit 27,5% versteuern. Wenn das FA das bemängelt, gebe ich es den Steuerberater und trenn mich von den Anteilen.

Sollen wir einen eigenen Thread zu diesem Thema hier starten, Infos sammeln und Erfahrungen teilen?  

04.02.21 13:50

2323 Postings, 690 Tage Michael_1980Gedanken

Habe sie beim Jahreswechsel besteuert bekommen, ging Automatisch ... Nach 3 Wochen Besitz...

Habe die Dividende aber noch nicht gebucht bekommen ...

Habe mich vor denn kauf informiert & eingelesen. Habe mit einer Steuerquote von 43% gerechnet je Ausschüttung.

Die Jährliche Zusatz Steuer wegen  "schwarzen Fond" der offiziell nicht angibt auszuschütten- Info von Berater, hat mich am Falschen Fuss erwischt. Selber schuld.

 

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 26   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln